Nvidia GeForce-Treiber 185.68 Beta für Vista und XP

Treiber Der Grafikchiphersteller Nvidia hat Version 185.68 seines GeForce-Treibers als Beta veröffentlicht. Sie steht für Windows Vista und XP kostenlos zum Download bereit und unterstützt alle Grafikkarten ab der GeForce 9200. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Bis zu 45% mehr Leistung bei Mirror’s Edge." na das werd ich morgen testen :P
 
@ExusAnimus: Bin dabei, Erfahrungsberichte bitte :)
 
@ExusAnimus: Oh man...hät ich auch gerne...aber dafür muss man bestimmt so ne GraKa haben, die all diese Features, die aktiviert werden, unterstützt...
 
@DasFragezeichen: soll man sich sowas nun installieren, weil ich dann mit meiner 8800GTS vielleicht fünf Frames mehr bei COD WaW haben will? (Spiele ich eh nicht... :)
 
@blacklupus: 5 Frames sind doch sauviel?!
 
@blacklupus: Nicht so eigensinnig denken , gibt leute die spielen mit 20 fps und da sind die +5 scho einiges :) Zu Mirrors Edge: Habe es mit dem Treiber Probiert und nicht wirklich Verbesserungen gespürt. (GeForce 8800 Ultra und Standart Einstellungen)
 
@OnurY: die 45% sind auch nur eine mögliche steigerung gegenüber dem 182er auf bestimmter hardware...
 
@OnurY: naja, da hast du aber nen Denkfehler drin. Denn die Leute, die mit 20fps spielen, habendann auch keine 5fps mehr, sondern vielleicht nur 1,5.
 
@OnurY: Haste keine Verbesserungen gespürt oder gemessen? Spüren tut man das ja eh kaum wenns statt 65 FPS etwas mehr hat. Muss man dann schon messen.
 
@gonzohuerth: Na und? Eine Leistunssteigerung nur durch nen neuen KOSTENLOSEN Treiber ist doch wundebar. Wie kann man da nur meckern? In allen Treiberserien wird die Leistung gesteigert. Immer weiter und weiter. Das sind zwar jeweils nur wenige Prozent, aber das summiert sich mit der Zeit. Ausserdem werden mit jedem neuen Treiber einzelne Spiele noch zusätzlich optimiert. Das kann man doch nur loben! Bei ATI sieht das nicht so aus. Gestern erschein ein neuer ATI-Treiber... mhmm Bug Fixes. Das wars. Nix mit mehr Leistung/optimierung.
 
@ExusAnimus: die treiber reihe ist instabiel und einfach nur sh!t, z.b. grafk fehler bei cod 4/5, zattoo bringt den rechner zum stocken, wenn man es auf den 2. monitor schieben will.... back to 182.50
 
@Fatal!ty Str!ke: nö ati hat nur nix zu den leistungssteigerungen gesagt :D isn unterschied als sich mit so zahlen wie "45% mehr leistung" zu rühmen...
 
@Fatal!ty Str!ke: Beim Catalyst gibt es natürlich ähnliche Optmierungen, zuletzt afaik beim 9.2 welcher vor allem Performance Steigerungen bei DX10 Titeln versprochen hat. Man darf auch nicht übersehen, dass die hier genannten Optimierungen für 185.XX Versionen allgemein gelten und nicht explizit für diese hier genannte Beta!
 
@ExusAnimus: Nix da Leistungssteigerung. Der Treiber lässt sich nicht mal richtig installieren (nicht mal ne Nachfrage zum Neustart am Ende) und mein Realtek OnBoard Sound Treiber wird nicht mehr geladen. Also zurück zur letzten Stable Version.
 
@ExusAnimus: also, hatte vorher den 182.50 und ca 135fps, mit der neuen beta komm ich auf durchschnittlich 148fps, brachte zwar keine 45%, aber immerhin. meine rechnerkonfiguration poste ich mal nicht, sonst hagelts wie immer minuse :P
 
unterstützt der schon OpenGL 3.1? - in den ReleaseNotes steht nur 3.0 (schreibfehler?) - aber das steht auch beim 182.50er wobei beim 182.47-beta schon die Unterstützung eigentlich drin sein sollte
 
@TomPomm1001: Gegenfrage: Unterstützt schon irgendeine wichtige Anwendung OpenGL 3.1? Nicht? Na dann ist es ja auch nicht sooo wichtig und man sollte den Beta-Treiber deshalb nicht installieren. Beta-Treiber mit OpenGL 3.1 Support findest du übrigens auf nvidia.com im Developer-Bereich.
 
@TomPomm1001: soweit ich weiß, hat der treiber einen experimentellen support für OpneGL 3.1
 
hmm die geforce 6600 wird von diesem treiber nicht mehr unterstützt
 
@unwichtig: Stimmt, aus den Releasenotes geht auch hervor, dass in diesem Treiber nur Karten ab der Geforce 9200 unterstützt werden
http://i41.tinypic.com/1zz0q6c.png Nachtrag: Und laut Inf Datei wird alles ab der 8800GS unterstützt
Nachtrag2: Ausgenommen jedoch die "alten" 8800 GTS 320 / 640
 
solangsam wird eng mit meiner 8800 gt :/
1 Supported NVIDIA Products
Consumer Products
GeForce GTX 295
GeForce GTX 285
GeForce GTX 280
GeForce GTX 275
GeForce GTX 260
GeForce GTS 250
GeForce GT 140
GeForce GT 130
GeForce GT 120
GeForce 9800 GX2
GeForce 9800 GTX+
GeForce 9800 GTX
GeForce 9800 GT
GeForce 9600 GT
GeForce 9600 GS
GeForce 9600 GSO
GeForce 9500 GT
GeForce 9500 GS
GeForce 9400 GT
GeForce 9400
GeForce 9300 GS
GeForce 9300 GE
GeForce 9300
GeForce 9200
 
@Bazillus: Kann mir aber nicht vorstellen, dass Nvidia generell nur noch Karten ab der 9200 unterstützen wird, da dies ja absurd wäre in Anbetracht der Tatsache, dass die 9XXX Reihe weitgehend aus umgelabelten 8XXX Karten besteht, es also aus technischer Sicht keine Rechtfertigung für diesen Schritt gibt
 
@Bazillus: Ja ich hab auch eine 8800 gt... das ist voll die Schande, find ich, dass diese nicht mehr unterstützt wird.
 
@Bazillus: nVidia hätte die 8000-Serie einfach noch ein bißchen länger produzieren sollen und danach direkt die GTX-Reihe schicken sollen. Mit dem ganzen Label-Hickhack und so wäre es doch ein bißchen kundenfreundlkicher gewesen.
 
@Bazillus: Leute, alle Grakas ab der GeForce 6100 werden unterstützt, einfach trotzdem installieren und es geht, zumindest bei der 8800: die Rekease Notes nicht beachten...
 
@Bioforge: Diese Information hast du woher genau?
 
@Bazillus: Also laut dem Grafikkartenvergleich sind die 8800GT und die 9800GT gleich: http://www.gamezone.de/benchmarks.asp?sys=1&randid=207232952 sowie die Spez:http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm // sprich solange die 9800GT unterstützt wird, wird es auach die 8800GT ^^
 
@Patata: laut computerbase.de ist die Unterstützung der anderen Grakas "unbekannt", jedoch nicht ausgeschlossen: die 8800 geht auf jeden Fall mit dem Treiber und die ist auch nicht benannt worden....
 
@Marcusg562: Hab jetzt mal in der Inf Datei des Treibers nachgesehen, der Grund für die Unterstützung der 8800er Reihe ist, dass alles ab der 8800GS tatsächlich noch unterstützt wird. Nur ältere Karten eben nicht mehr http://i39.tinypic.com/14y65hk.png
 
@Patata: Man kann es sich da ja acuh einfach machen... www.nvidia.de Treiber und dann Karten auswählen
 
@Marcusg562: Sicher, nur geht es hier ja um die Frage welche Karten mit den 185.XX Treibern noch unterstützt werden. Der Support für andere Karten mit den 182.XX Treibern wurde ja nie in Frage gestellt
 
@Patata: so wie ich es sehe, wird alles ab dem g92-chip bei dem 185.xx unterstützt, denn wenn man mal nach betatreibern sucht, dann stellt man fest, dass bei bei dem g92chip (ab gf8800gt) der letzte betatreiber der 185.68 ist, aber hingegen bei allen vorgängerchips (bis g8x) nur der 182.46, also der letzte betatreiber vor dem 182.50-release, erscheint...
 
@klein-m: Das bestätigt ja auch die Inf Datei des Treibers, wobei diese eben schon bei der 8800GS beginnt
 
@Patata: ehh, wie siehts mit der 8800 GTS 320 aus? die 512 kann ich in deinem Bild sehen. aber die kleinere? Wird die nicht mehr untersützt?? bin grade nicht zu hause und kanns nicht testen.
 
@laboon: sowohl die 320er als auch die 640er haben den vorgänger g80-chip und fallen demzufolge auch raus...
 
@klein-m: Das waren dann wohl die Karten mit der Deviceid "0193.01", die wie du schon schriebst ebenfalls raus sind
 
@Bioforge: ja habe es einfach mal versucht,und es geht....hat mich eben einfach nur verwundert,dennoch danke für die anteilnahme :)
 
NVIDIA stinkt!
 
@RegularReader: warum? so wie du? oder weshalb postest du hier so einen sinnvollen kommentar?
 
@laboon: Sie hörten den Flame eines ATI-Trolls :)
 
@laboon: Er hat wohl mal ne Grafikkarte von denen gebraten, weil er sie zu doll übertaktet hat. Da hats halt gestunken ^^
 
@DennisMoore: Vielleicht meint er das ja wörtlich und seine Karte ist mit einer Substanz überzogen, die seinen roten Riechkolben über Gebührt reizt. :-)) Vielleicht liegt auch nur seine dreckige Wäsche neben seinem Rechner. :-))
 
Ehm, ich kapiers nicht! Jetzt habe ich gestern den 185.65 Beta für Vista x64 installiert und nun kann ich wieder nen neuen installieren? Haben die eigentlich schon den nervigen "nvlddmkm Anzeigetreiber Fehler" beheben können? Oder warum bringens jetzt alle 7 Tage nen neuen Beta raus? Ist ja schlimm mit nVidia zur Zeit! oO Die sollen lieber mal den blöden Bug wegpatchen als Mirrors Edge 45% mehr FPS geben... Oder wer hat das noch nicht durch? *g* Und nen anständigen WHQL Treiber wäre auch nicht schlecht, als immer diese Betaversionen.
 
@Chaos82: also ich habe keine bugs bei mir und das mit den 45% will ich nach der arbeit testen
 
@Chaos82: Da hab ich nen Super Tipp für dich. Einfach mal die Betatreiber ignorieren und nur Finals installieren. Dann kannste dich mindestens einen Monat lang entspannen und brauchst nix installieren.
 
Viel wichtiger ist es (zumindestens für mich) jedoch ob endlich der Treibr "CS:Source" tauglich ist!? Man hat ja ein bissi über "schwarzer Bildschirm" gelesen? Hab eine 9800gx2.
 
@DaHaloPlaya: hab 2 gtx285 und spiele auch css aber keinen schwarzen bildschirm, wäre aber bei uns beiden der gleiche chipsatz
 
@ExusAnimus:
jo der treiber funktioniert tadelos, habe auch ne gx2, noch nie nen schwarzen bildschirm bei irgend-einem game gehabt. Ach nicht bei CS.
Fast jedes game wo ich habe hat 2~10 FPS, je nach dem was für ein game, mehr.
 
Die Treiber funktionieren tadellos auch mit Win7. Win7 wird auch vollständig erkannt nur der nachteil wenige gakas werden unterstützt d.h. kann man auch ja die Driver inf Datei editieren und sein DeviceID hinzufügen. Bei mir wars die 8800GTS (G80) funktioniert ohne Problem.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles