Gigabyte spendiert allen X58-Mainboards SLI-Support

Prozessoren Der Mainboard-Hersteller Gigabyte macht durch BIOS-Updates alle seine Mainboards mit Intels X58-Chipsatz mit Nvidias SLI-Technologie kompatibel. Bisher konnten nur auf ausgesuchten Modellen zwei Grafikkarten parallel betrieben werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sauber..
 
@Ide:( -) ?? was für ein schwachmat war das denn
 
endlich, Zeit wirds
 
@RegularReader: xD +
 
@RegularReader: Naja, wenn die es langsam mal hinbekommen das meine 4870X2 richtig läuft schon :P
 
@silentius: meine 4870 läuft richtig :P
 
@Nigg: es gibt aber nur mit den x2 varianten probleme. hab selbst getestet. eine 4870 läuft ohne prob, 2 4870er im cf, auch keine prob. eine x2 macht probleme, bei 2hd4870x2 im cf gibts auch massig probleme :( an sich ne super karte, aber instabil, zickt mit dem treiber und verursacht ab und zu probleme mit texturen
 
@silentius: Meine läuft richtig. Was soll denn da nicht richtig laufen?
 
ATI forever, und die Welt ist eine Scheibe? So was ist doch Quatsch. Schön wäre wenn man egal welchen Chipsatz von AMD / Intel mit jeder Art von Grafik im Verbund betreiben könnte
 
@asterx: Daran wird gearbeitet...auch am Betrieb von ATI und nVidia Karten zusammen...
 
@bluefisch200: das kann ich mir kaum vorstellen! ati und nvida als team never!
 
@bluefisch200: zu schön um wahr zu sein, von der ati die power und von der nvidia die physik :)
 
@Nudelsose: Ähm , du weißt, dass dein Nick falsch geschrieben ist, oder? :-)
 
@Rotbackenpfeifer: Ich bin dafür das scharfe "S" abzuschaffen. Es lebe der Vodoo Chipsatz^^
 
@ExusAnimus: wo hat ati power?? lol die sind günstig mehr auch nicht
 
Haben jetzt auch alle schon das neue Intel AHCI Bios?
 
@shiversc: Jap, und es wird wohl sogar auch noch für die P35-Boards kommen.
 
Gut, Grund zum flashen gefunden.
 
also meine 4870x2 x2 laufen top
 
@Boskops: glücklicher, ich hab meine beiden schätze zurückgegeben weil der treiber gesponnen hat, unter anderem :( hab vista 64bit. bin jetzt wieder nvidianer bis zur nächsten oder übernächsten graka generation :)
 
@ExusAnimus: pech gehabt...aber ich war schon immer bei ati und werde nie nach der konkurenz gehen da ich mit ati einfach besser fahre und wie sich es für ein hardcoregamer gehärt habe ich natürluch auch vista64 drauf um die 10,1 auszunutzen bzw. die 16 gigs ram
 
@Boskops: ich bin auch spieler, ich zb bleibe immer amd treu, aber bei grafikkarten wechsel ich oft von ati zu nvidia und anders herum. momentan ist mir die physx unterstützung wichtiger als dx10.1 :) bin mit 2 gtx285 glücklicher als mit den zwei hd4870x2. meine 8gb ram reichen auch, mehr macht für mich keinen sinn
 
@ExusAnimus: sehr vernünftig, was nützt relativ gute hardware ohne saubere treiber
 
Ich bin seit langer Zeit Nvidia und Intel treu...keine AHnung wie es heute ist...aber mit der ATI-Karte die ich vor ein paar Jahren hatte gab es bei jedem neuem Spiel massive Treiberprobleme. Bei neuen Spielen musste man immer wochenlang auf die neuesten Treiber warten...ATI-Treiber waren schrecklich...ist das heute auch noch so? Wenn nein dann würde ich evtl. schon überlegen mir eine ATI zu kaufen...
 
@alh6666: ist seit jahren nicht mehr der fall, bzw meine erste ati war eine 9500, da gabs nie probleme... mit den ati karten danach auch nicht :)
 
@ExusAnimus: Stimmt GTA4 lief auch super auf ATI-Karten... ach nein, doch nicht :)
 
@n00n: das lag aber meines wissens nach im treiber :) wurde aber mit nem patch behoben, ich war auch betroffen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte