Sony: PS2 ist die Einstiegsdroge für die 3. Generation

Sony Konsolen Der japanische Elektronikkonzern Sony sieht in seiner in die Jahre gekommenen Spielekonsole Playstation 2 die ideale Einstiegsdroge für die neuere Playstation 3-Plattform. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wage nun mal zu bezweifeln, dass diese Wortwwahl von Sony kommt. Die werden wohl kaum ihre Konsolen mit Drogen vergleichen!
 
@bambam84: Und falls doch, muss man dringend darüber nachdenken die PS2 zu verbieten. Drogen sind illegal und wenn der Hersteller selbst seine Ware als "Droge" bezeichnet muss man entsprechend handeln :D
 
@Memfis: nur illegale drogen sind illegal, der rest ist legal, wo wohl auch die playe zählt... :-)
 
@bambam84: da sieht man wieder mal wie verharmlosend Alkohol in diesem Lande wargenommen wird, aber wehe einer dreht sich ne grüne Stange dann wird gleich gebrüllt, anderes Thema :)
 
@bambam84: da wären wir wieder bei Killerspielen und Kinderpornographie.
 
@maximus3: Nicht zu vergessen, dass gewöhnliche Zigaretten ebenfalls Drogen sind.
 
Irgendeinen grund müssen sie ja immer finden um den flop der ps3 schön zu reden!
Die PS1 war der knaller damals und die ps2 war auch nicht schlecht zu seiner zeit aber das neue teil ist in meinen augen wie gesagt ein flop!
 
@Carp: wieso flop? nennst du 22 Millionen verkaufte geräte einen flop? kranke welt. die konsole gefällt den leuten. sie bietet was. klar, xbox360 ist auch toll, aber nicht vergleichbar.
 
@Oruam: Warum nicht vergleichbar? Weil eine schwarz und die andere weiß ist? Mehrkern-CPU-HighDefinition-Spielekonsole, ausgerichtet auf Hardcore-Gamer mit Online-inhalten. Der eingize wirkliche Unterschied ist das BluRay-Laufwerk. Ob man BluRay jetzt schon braucht liegt dabei allerdings im Auge des Betrachters.
 
@DSchemhaus: im Auge des Betrachters, schöner hätte man das nicht sagen können. :)
 
@Carp: das ding is teuer sonst nix. das ihr immer gleich rumflamen müsst meine jüte. ein flop sieht anders aus, frag sega die wissen's
 
@DSchemhaus: Nein, weil die Einsatzgebiete einfach zu unterschiedlich sind. Xbox ist viel mehr aufs zocken fixiert. Die ps3 hat halt Prioritäten gesetzt. und das mit Erfolg.
 
@DSchemhaus: Bedenke dass eine BD im Vergleich zur DVD nicht nur HD-Videos bietet, sondern in erster Linie mal deutlich mehr Speicherplatz. D.h. man kann komplere Spiele draufpacken :)...
 
@Oruam: Meiner Meinung nach nehmen sich beide Konsolen nicht viel. Die Xbox ist nur wenig Multimediafähig als die PS3. Man hat doch ganz einfach die Möglichkeit eine Medienfreigabe einzurichten und sowohl Musik als auch Filme vom Rechner zu streamen. Blöd finde ich nur das immernoch kein externes BlueRay Laufwerk geplant ist. :(
 
@Lofote: Ich seh es schon vor mir, man Kauft sich Wall-E als BD und als extra ist ist dann UT3 mit druff, damit Papa auch was von hat.
 
@Carp: wieso flop? is n schöner bluray player mit wlan... was will man mehr?
 
@schrittmacher: Ja frag mal sega die haben bessere sachen rausgebracht als du jemals in die welt setzen wirst mit diesem beispiel hast du dir die kirsche selbst ins netz gelegt :)!
 
@Carp: Ja klar wir vergleichen uns hier auch alle mit diesen Konzernen, wenns so wäre könnten wir das Kommentarsystem gleich abschalten. b2t: seag cd & 32X, dreamcast, game gear. und jetzt nenn mir ein paar flops seitens sony
 
@Carp: naja der Flopp ( wenn man es so nennen kann) enstand nur wegen dem hohen Preis, wenn es die PS3 für 250 Euro gegeben hätte, so hätten sich sicher mehr Leute die PS3 anstatt die Xbox gekauft. Alles eine frage des Geldbeutels. Also wenn ich die Kohle hätte, würd ich mir auch die PS3 kaufen.
 
@Wolf-Online: Ich könnte mir die ps3 oder die xbox kaufen aber beide sagen mir als spielekonsole nicht mehr zu!Denn wenn ich einen pc benutzen will mach ich das und eine konsole ist für mich zum spielen gedacht.Die magere auswahl an guten titeln bei der ps3 ist aber erschreckend oder nicht?
 
@Carp: joa mit der ausbeute der Spiele könneste wohl recht haben :(, ich spiele auch meine Games auf dem PC weil ich momentan noch keinen grund sehe auf eine Knsole zu weckseln. Bin mal gespannt ob das hier was werden wird mit diesem On-Live, wo deine Spiele beim Zocken gestreamt werden, wäre auf jedenfall ne gute sache zumal dann die Konsolen abgelöst werden und man nicht
jedes jahr seinen PC aufrüsten müsste.
 
@Rikibu: Aber nur wenn man seinen Strom noch nicht selber bezahlen muss !
 
" Sony: PS2 ist die Einstiegsdroge für die 3. Generation" Klar ich hole mir für 100 öcken ne PS2 und 3 Monate später für 400 öcken ne PS3. Macht ja auch Sinn! Die spinnen die Sony's.
 
@Rollyxp: PS2 bekommen die kinder weil die schön billig ist und man sich etwas Frieden erkauft, dann machts Vati auch Spaß ne Runde GranTurismo zu spielen und einen BlueRay Player wollte er sich demnächst eh kaufen und schwupps wird ne PS3 angeschafft. Menschen sind keine sinnerfüllten Wesen. :)
 
@unbound.gene: Achso dann müsste ich ja auch eine ps3 haben?! Aber meine Kinder spielen lieber im Garten und das ist auch gut so!
 
@unbound.gene: Wie schon oben gesagt...denn scheinbaren Bluray Player holt man sich aber nur wenn man den Strom nicht selber zahlen muss! Ich sag nur 30 Watt Leistungsaufnahme im Vergleich zu den 150-200 Watt der PS3!
 
Und wie viel Prozent der PS2-Besitzer haben auch eine PS3?^^
 
@BuZZer: Eben genauso ist es. Wenn die PS2 nämlich die "Einstiegsdroge" sein soll, dann ist diese Zahl interessant und nicht umgekehrt. Die jetzigen PS2 Besitzer steigen auf PS3 um. Aber es kauft sich doch jetzt keiner eine PS2 und gleich hinterher eine PS3. Vielleicht machen es einige, aber bestimmt nur eine geringe Zahl.
 
zitat: "(...)Das Unternehmen rechnet damit, dass die Preissenkung auf 100 Dollar die Verkaufszahlen noch einmal ankurbelt.(...)" - AUF USD 100,-??? oder UM?!
 
@george_costanza: das ist nur ein "richtwert" sonntag gabs zb bei ebay im wow des tages über medion die ps2 slim mit 2 controllern, memcard und singstar disney für 89. aldi hatte sie auch schon für weniger geld mit mehr zubehör für uinter 100 im handel. gut, umrechnungskurs euro-dollar, aber der rechtfertig das eigentlich nicht. du kriegst die auch weitaus billiger als sony es angibt.
 
@george_costanza: Ich hab meine damals bei Adli für 77 Euro geholt. Die meinen wohl auf 100 Dollar und haben wahrscheinlich wieder einen äusserst merkwürdigen Umrechnungskurs zum EUR ermittelt.
 
Die Transportkosten/Zölle nach Europa sind ja auch höher als in die USA meine lieben Wirtschaftsweisen.
 
@george_costanza: ahso! eh - es geht also um die PS2... naja, war mir nun nicht so klar... dachte die PS3 wird um USD 100,- im preis gesenkt und war von daher verwundert, wegen der formulierung...
 
Ich habe mich bewusst für die Playstation 2 entschieden weil es viele Spiele dafür gibt. Ausserdem habe ich den Preis der Spiele verglichen. Die kosten so um die 20 EUR. Bei der PS3 sind die Spiele hingegen viel teurer.
 
Xbox360 Spiele kosten auch Rund 20€ wenn du Preisevergleichst machst und ab und zu mal bei Amazon.co.uk vorbeischaust :)
 
@Da Gummi: Stimmt, amazon.co.uk wär natürlich auch eine Möglichkeit für Spiele. Ist da der Versand auch kostenlos wenn man über 20 EUR bzw. Pfund kommt ?
 
@chrisrohde: Nein ist er nicht Beträgt ungefähr 3 Pfund! Aber ist ein Witz im gegensatz zu den deutschen Preisen ^^
 
@Da Gummi: Da braucht man aber zwingend eine Kreditkarte, oder?
 
@DARK-THREAT: es gibt diverse kostenlose kreditkarten z.b. bei der DKB, KarstadtQuelle Bank, ING-Diba und bestimmt noch bei anderen Banken.
 
Ja Sony hat recht die PS2 war die Einsteigsdorge für die PS3. Hätte die Playsi nicht so einen großen Erfolg, der mal wiederholt werden muss, eingefahren, würde PS 3 mit wohl noch weniger verkäufen da stehen.

Dennoch glaub ich kaum das jemand der sich jetzt nen 2er Playsi kauft in nem Jahr wo es schon absehbar ist das die "Nextgen" kommt umsteigen wird... und das Geld für 2 Geräte in einem Jahr wollen sich wohl die wenigsten leisten.
 
Das 80% der PS3 Besitzer ne PS2 haben oder hatten zeugt eher davon, dass die dritte Generation fast ausschließlich von Fanboys gekauft wurde und man nicht in der Lage war neue Kunden zu gewinnen. Die restlichen 20% sind wahrscheinlich Kids, die für die PS2 noch zu jung waren um sich diese damals selbst zu kaufen, oder kaufen zu lassen.
 
"Wir haben herausgefunden, dass 80 Prozent der Playstation 3-Besitzer auch eine Playstation 2 haben oder hatten." Natürlich! Wahrscheinlich hatten aber auch 80% der Xbox 360 Besitzer vorher eine ps 2. Welche Konkurrenz gab es damals schon zur ps 2? Die erste Xbox kam spät (im Vergleich zur ps 2) und war nicht wesentlich besser. Alleine das Spieleangebot bei der ps 2 war schon riesig. Dennoch denke ich das diese komische Statistik nicht viel aussagt. Ich denke auch das 80% der Autobesitzer vorher ein Fahrrad hatten :)
 
Wir haben herausgefunden, dass 80 Prozent der Männer die jetzt eine Freundin haben auch früher mal eine Freundin hatten.
 
Man kann alles schönreden, vor allem das unsinnige entfernen der PS2-Emulation bei der PS3. Aber so kann man wenigstens beide Konsolen pushen. Hat ja alles seinen Sinn und das Argument läßt sich fantastisch verkaufen.
 
Ich weiß auch, woher die das wissen: Durch Google Street View! Ein Hoch auf Google!
 
glücklicherweise isses ja so, dass man keine PS2 mehr braucht. Der PS2 Emulator PCSX2 läuft mittlerweile mit sehr sehr sehr vielen Spielen ohne größere Probleme, die Performance ist auch nicht wirklich schlecht, wer nen Dual Core hat kann ohne Probleme PS2 Spiele auf dem PC zocken. Die PS3 hat schon was, ist nur viel zu teuer, ich wart auf nen PS3 Emulator, hoffentlich haben die PCs in so 2 oder 3 Jahren genug Rechenleistung um nen Cell zu emulieren, auch wenn ichs nicht glaub, dass das jemals was wird.
 
@HeyHey: nun dann dürfte dich onlive.com interessieren. Oder auch http://www.welt.de/webwelt/article3434901/Videospiele-stehen-vor-ihrer-groessten-Revolution.html........allerdings halte ich das ganze immer noch für sehr fraglich....alleine aufgrund der Latenzen.
 
Interessante Argumentation. Haben die mal gegengecheckt wieviele 360 Besitzer eine PS2 haben oder hatten?

@"I Luv Money": Sorry, hab Deinen Post eben erst gelesen. Scheinbar bin ich nicht der Einzige der sich diese Frage stellt.
 
also meine erste Konsole war das Sega-Master System, dann eine XBOX und jetzt habe ich die PS3... ansonsten ist das eine richtig geile Konsole :)
 
ohne worte der beitrag
 
Die Logik ist toll. 80% aller Linux-User hatten vorher auch Windows. So ist das wenn jemand Marktführer ist...
 
Eure Logik finde ich toll, statt die News richtig zur lesen oder ansatzweise zur verstehen, gibt ihr einen Kommentar ab, ohne überhaupt darüber nachgedacht zur haben, was man da eigentlich schreibt!

Die Preissenkung wurde gemacht, um die PS2 als Konkurrent gegen die Wii als Gelegenheitskonsole oder Familienkonsole zur Verkaufen, kein Hardcore Gamer kauft sich eine PS2!! Und die PS2 ist die Einstiegsdroge zur PS3!! In 2 Jahren hat sich die PS3 knappe 22mio mal verkauft zur PS2 mit 140mio. in 9Jahren (allein der Lebenszyklus ist beeindruckend, siehe Gamecube oder Xbox1). Die PS2 fing an sich stark zur verkaufen, als diese unter 300 Euro war, ( Startpreis war damals über 1000DM nach wechsel 450Euro) also hat sich die PS2 pro Jahr ca. 15mio. mal Verkauft. Wenn sich die Gelegenheitszocker jetzt eine PS2 kaufen, kaufen diese zur hoher Wahrscheinlichkeit nach 2-6 Jahren eine PS3, dass muss nicht sofort gleich geschehen, Sony hat Zeit, ihr anscheinend nicht! Die Hardcoregamer die eine PS1 und PS2 hatten, haben jetzt eine PS3 oder werden sich diese in kürze zulegen. Die meisten warten doch auf 1 von 3 Sachen um sich eine PS3 zur kaufen, 1. Preissenkung, 2. auf einen weiterführenden Teil wie zb. God of War oder 3. PS3 gehackt Sicherheitskopien werden abgespielt!

Und schon allein die Anzahl der Hardcoregamer gegenüber der Gelegenheitszocker sind extrem niedrig! Bestes Beispiel ist die Wii, das Teil kauft sich kein Hardcoregamer und wenn doch nur aus Neugier und 1 Woche Später ist das Teil bei Ebay zum Verkauf zur sehen.

Also nochmal kurzgefasst für all eure Theorien,

PS2 ist zur hoher Wahrscheinlichkeit für die Gelegenheitszocker die "Einstiegsdroge" auf die PS3

Die PS3 wird zur hoher Wahrscheinlichkeit die 100mio. knacken, 2 Jahre = 22mio. 4. Jahr = 44mio. 6. Jahr 66.mio 8.88mio 10. Jahr 100mio ( ohne Preissenkung mitberechnet!!! Denn allein schon der Lebenszyklus der PS3 ist viel länger als bei der Wii wegen der Teschnick und gegenüber der 360 wegen dem Blu-Ray!! Also egal was ihr meint und sagt, über die Jahre hinaus wird Sony seine Brötchen an der PS3 schon verdienen.

Und ich hatte selbst die PS1 und PS2 und bin heute ein Stolzer Besitzer einer PS3 ( nicht viele Gamer wie ich sind aus der Zeit, wir haben mehr Ahnung^^ ) , die PS Konsolen überzeugen mich immer wieder aufs neue, ich hatte zwar die 360 aber nur wegen der verspätung ( woran zum größten Teil Microsoft mitschuld hat ) tolles Gerät aber ROD^^
 
@Sultan: Kann gut sein das Sony mit der PS3 in 5 Jahren auch mal einen Gewinn macht. Das hängt von mehr faktoren ab als GoWIII oder Preis.
Wird sich Blue-Ray durchsetzten? derzeit sieht es nicht so aus.
Kann es sich Sony leisten am Preis zu drehen.

die PS2 ist eine Kosole richtig, aber warum sollte ich sich heute jemand für 100 Euro eine 10 Jahre alte Konsole kaufen wenn er eine Xbox Arcade für 150 Euro bekommt.

Ich glaube auch das Sony mit den Verkaufzahlen auf die Xbox und WII aufholen wird.. dann heißt der verlierer der Gerneration 3 immer noch Sony. Mit PS1 und 2 waren Sie so gut wie konkurenzlos.
Jetzt müssen Sie sich den Markt mit Nintendo und Microsoft teilen.
Gewinner ist sowieso Nintendo, Microsoft hat mit der xbox vorgelegt und sauber mit der 360 nachgezogen und die 3te generation von Microsoft wird voraussichtlich HEFTIG!! wenn Sie bereits mit der 2ten generation mithalten können und die trends der 3ten generation setzten, den die xbox ist der zweite wurf.. und alle Features die jetzt von der PS3 gefeiert werden haben die boxler schon seit 2 -3 Jahren.
Hoffentlich findet Sony einen weg aus dem minusgeschäft, ist schon zu wünschen. Wenn die Xbox nicht mit über einem Jahr vorsprung gestartet wären hätte das Sony Lineup heute praktisch keine titel da die meisten guten Titel von der Box kommen.
 
@Gehnius

1. Gow war nur ein Beispiel damit man versteht was ich meine! Es werden viel mehr Systemseller kommen als nur gow.

2. Blu-Ray hat sich schon durchgesetzt! HD DVD ist tot, und das Nachfolgemedium vom DVD ist Blu-Ray, und man kann eigentlich schon jetzt sagen, dass Blu-Ray nie "aussterben" wird, da dieses Medium nie Speicherprobleme haben wird, da es erweiterbar ist.

3. Die PS2 ist keine Hardcore Konsole mehr. Aber immer noch Konkurrenz fähig mit der Wii. Ich sagte ja, kein Hardcoregamer kauft sich noch eine PS2, da würde ich bei der Preisklasse eher auf die 360 Arcade zurgreifen. Aber in Sachen Singstar oder Eye Toy ( welche für die Gelegenheitszocker ein muss ist ) steckt die PS2 die 360 alle male in die Tasche. Jugendliche feiern ihr Geburtstag mit Singstar. Und sag mir mal bitte den Teschnichen Unterschied zwischen der Wii und PS2? Die PS2 ist zwar fast 10 Jagre auf dem Markt, aber einen all zur großen Teschnichen Unterschied zur Wii gibt es nicht, und jetzt meine gegenfrage, warum soll sich jemand der nicht viel zockt und lieber mit der Familie seinen Virtuellen Spaß teilt, eine Wii für 250 € kaufen, wenn eine PS2 mit 2 Spielen für unter 100€ zur haben ist? Denn immer hin hat die PS2 auch das größere Spiel angebot, von Sicherheitskopien will ich erst garnicht anfangen.

Die Konkurrenz hat deshalb einen so großen Vorsprung wegen des späten oder auch recht frühen Release der neuen Konsolen. Und Sonys PS3 wird frühestens 2014 abgelöst, und trotzdem wird diese weiterhin erhältlich sein, da Sony zur der Zeit den Support der PS3 bestimmt nicht einstellt ( siehe PS2 ). Sonys PS3 wird sicherlich die Konkurrenz einholen und auch überholen, sehr viele Kunden warten nur auf einer der 3. Punkte die ich oben erwähnt haben. Ein weiterer punkt ist, warum wir uns sicher sein können das die PS3 als "Sieger" am Ende ist, ist der dass die Wii nur von gelegenheitszockern gekauft wird im ggstz. zur PS2 war die Wii nie eine Hardcore Konsole. Bei der 360 ist auch schon ein klares Signal da, für Sonys Gunste, unzwar der, dass man die 360 schon für 150€ bekommt und die PS3 erst ab 399€ UVP^^, und trotz dieser gewaltigen Summenunterschiede schafft es Microsoft nicht, seinen Vorsprung aufzurbauen.

Bitte denkt nicht ich sei ein Sony Fanboy oder ähnliches, ich betrachte die Sache so wie es ist. Wie schon erwähnt hatte ich selbst eine 360, die Konsole ist einfach genial aber die PS3 ist ein einzelstück^^, die hat halt für mich halt den besseren Preis/Leistungsverhältnis und mehr extras.

Die Wii allerdings hat mich von Anfang an enttäuscht, ich habe nur 1 mal zum testen mit der Konsole gezockt, und deshalb bin ich mir sicher, das der neue Konkurrent der Wii nicht die PS3 war, sondern die PS2.

PS: für dieses Wii mote muss man einen externen bluetooth Stick an die Konsole anschliessen, damit die Fernbedienung überhaupt funktioniert! Das ist sowie als wenn ich für den gamepad einen bluetooth stick an die Ps3 oder 360 anschliessen müsste! von daher ist die Konsole für mich nur eine aus Geldnot getunte Gamecube.
 
was ist bitte ein einzelstück? Das outet dich klar als FANBOY... lol

Die WII hat WII mote.. wohl das größte Argument für die Käufer da draussen.
Xbox macht viel mehr Stückzahlen in USA als PS3 (grosser Markt) in Europa ist es ja anscheinend ausgeglichen, in Japan (kleiner Markt) macht die PS3 boden gut.
Also warum baut MS nicht den vorsprung aus?

ausserdem geht es nicht "nur" um Stückzahlen von dieser Hardware, es geht darum wieviele Spiele du Pro Konsole absetzen kannst, da hat die Box mit durchschnitt 8 spielen pro xbox weit die nase vorn.
Die Verkaufzahlen der WII können MS und Sony nichtmal in 5 Jahren aufholen.
Also Sony ist der Verlierer dieser Gen. Ich glaube im März gibt es neue Geschäftszahlen, das dürfte das dritte Jahr infolge Mrd. Verluste für die Gamessparte bedeuten, ich lasse mich überraschen.

Blue Ray hat sich Durchgesetzt? Wow.. bei einem Marktanteil von <1% das nenne ich einen Erfolg.. wo lebst du eingentlich.. Netflix, Maxdome udn Live verkaufen Online mehr Filme als auf Blue Ray ...

Aber zurück zum Punkt die PS2 ist die erfolgreichste und
bleibt "wahrscheinlich" die erfolgreichste Konsole von Sony.. :)

Meinst Du etwa Nintendo und Microsoft haben das Pulver verschossen... Gute Nacht..
 
Die ps3 ist für mich ein Einzelstück weil diese Konsole mehr Features hat!!! Wenn ich ein Sony Fanboy sein sollte bist du dann ein klarer fall für die MS branche!! Microsoft macht aber nur in den USA boden gut, und das reicht nicht, da sich dieser Vorsprung in der unteren Klasse befindet, warum es nicht reicht für ms? weil Sony bald den Preis senken wird. Die Verkaufszahlen der Wii ist hoch aber nicht einholbar, auch wenn es nicht nach 5 jahren gelingt ( die Konsole bleibt nicht mal 5 weitere 5 Jahre auf dem Markt ) gelingt es in 6 oder 8 Jahren. Nintendo wird nie an den Erfolg von Sony mit der PS2 rankommen dafür ist die "neue" wii schon zur "alt". Zur einem sagst du es geht nicht um Stückzahlen argumentierst aber im nächsten satz mit stückzahlen! je mehr absätze der konsolen desto mehr verkäufe von spielen, das liegt doch wohl klar auf der hand oder? Ich frage mich allerdings wie du darauf kommst, das Sony schon der Verlierer ist? MS hat nur 8mille Vorsprung und ist dafür sogar 1 Jahr länger erhältlich! Diese 8mio. holt Sony indem auf, indem die Konsole zb. nur 1 Jahr länger auf dem Markt bleibt. Blu-Ray ( nicht Blue ) hat sich gegen seinen Konkurrenten durchgesetzt!! und Jeder der Leute die sich blu-ray filme übers net kaufen werden künftig auch die filme auf die blu-ray brennen damit diese filme nicht verloren gehen. Damit hat sich die BluRay durchgesetzt, auch wenn man überhaupt keine br filme verkauft, hat sich br als medium durchgesetzt! Wenn die Preise vom br sinken werden auch die brenner,laufwerke und discs öfters verkauft, so war es bisher auch bei der dvd, cd, ps1,ps2, xbox1 auch so.!!!
 
Das Konzept der Wii ist genial - man nimmt vorhandene Hardware (Gamecube), "erfindet" die Steuerung neu (indem man sich einiges von EyeToy abschaut, nur so nebenbei) und schleudert das Ding zu einem Kampfpreis hinaus. Allerdings muss man auch betonen: Ohne Wirtschaftskrise wäre das eventuell anders gelaufen, denn dann hätten mehr Leute die Kohle für eine PS3/XBox, und müssten sich nicht mit der Wii zufrieden geben...
Und warum hat Nintendo vorhandene Hardware genommen? N64 und Gamecube waren nur flops, ( ps3 hat schon in verkaufszahlen die gamecube längst überholt ) Big N hat also die Jahre nur Verluste eingefahren, Sony allerdings kann es sich leisten, mit durschnitlichen verkäufen der ps3 auch wenn Sony nach 10 Jahren PS3 nur 1 Mille gewinn macht, ist es für Sony genug da dieser Konzern nicht nur Konsolen verkauft genauso wie Microsoft.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles