Neues iPhone angeblich mit 3,2 Megapixel-Kamera

Handys & Smartphones Auch wenn Apple offiziell noch keinen Nachfolger für das iPhone 3G angekündigt hat, häufen sich in letzter Zeit die Berichte und Gerüchte um neue Mobiltelefone aus Cupertino. Wie es nun heißt, soll das nächste iPhone eine bessere Kamera erhalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich denke eher ein neues notebook und ein mac mit der 3,2mpx cam und die 5mpx kommen ins iPhone.
 
@urbanskater: Hab gehoert ein DualLayer DVD brenner soll drinn sein...bei BueRay gabs wohl probleme mit der akku laufzeit...Tsss...geruechte...da kann man aber was drauf geben...
 
@Tomtom Tombody: Diese gerüchte stellen sich sehr oft als wahr raus! Informier dich mal und poste nicht so nen f**k
 
@Tomtom Tombody: und wie willst Du einen DVD Brenner in ein Mobile Phone packen ?
 
@big bidi: die nehmen bestimmt ein mini dvd laufwerk, so wie es der gamecube hat !! HAHA
 
@big bidi: Ironie ist nicht so deine Stärke oder?
 
Leider sind MegaPixel nun mal kein Qualitätskriterium...
 
@mibtng: richtig ! Sie wollen aber ein CMOS Sensor einbauen, da bringen mehr Pixel unter Umständen schon was.
 
@mibtng:

Die packen ja zum IPhone auch diese Objektive dazu.
Fitness-Studio Kurs und Oberarmtrainer

http://computer.t-online.de/c/15/89/74/16/15897416.html
 
5 MPX != qualitativ hochwertige Fotos...
Ohne gutem Objektiv, etc. bringt einem auch die hohe Auflösung nichts.
Wenn man immer und überall richtig schöne Fotos machen will, dann kauft man sich eine kleine handliche Digicam und nimmt diese mit. Die kosten auch nicht die Welt.
Allerdings sollte für das Geld, was das iPhone kostet, auch eine halbwegs vernünftige Kamera verbaut sein.
 
@King Prasch: So sehe ich es auch... ich finde die Handy-Cams taugen eh nur was "oh, bin gerade irgendwo und muss mal schnell was fotografieren", ich fotografier macnhmal z.B. im Mediamarkt die Angebote ab um danach zu schauen, ob die gut sind :-)
 
@King Prasch: Joa und wenn wir schon dabei sind, schleppen wir doch gleich auch noch MP3 Player, Camcorder, Netbook und externes GPS mit. Weil die haben ja alle auch ne bessere Quali als das, was die Handys können... :-)
 
@mibtng: haha genau das mache ich auch, bevor ich mir alle preise aufschreibe wirds schnell fotografiert und zu hause nochmal in ruhe verglichen ^^
 
@Shiranai: anscheinend hast du mich falsch verstanden. Ich wollte damit nur sagen, dass die Ansprüche der Leute auf z.B. Handykameras einfach zu hoch sind.
 
@mibtng: ich benutze da lieber Geizhals.at o.Ä.. Ist meiner Meinung nach bequemer :)
 
@mibtng: Sorry aber wenn du mal die FOtos vom Sony Ericsson C905 gesehen hast da halten nicht mal günstige oder normalpreisige Standalone Cams mit !!!!!! Also erst informieren und dann rumsabbeln !
 
@King Prasch: So siehts aus ich kenne jemand ber behauptet seine 8MP handycam sei besser als meine 6MP DSLR...weils ja mehr Pixel sind...
 
@Tomtom Tombody: Solche "Experten" hab ich auch hier zu genüge.^^ Yeah, 8 MP > 3,2 MP. Oder: "Dein PC-Gehäuse sieht ja voll sch.... aus. Meins sieht viel geiler aus, und hat mehr Leistung, weils besser aussieht." Ja ne ist klar. Nur wegen nem Alienkopf ist ein e8200 und ne HD3850 schlechter als nen 2200+ und ner 8600 GT Low-Profile.... -.- Daran sieht man, wie verbl..det manche doch sind. Und auch hier werden die Apple-Jünger wieder Ooohhh, Thats soo nice von den Dächern pfeiffen, und die MTV-Anhänger werden die ersten sein, die vor den Verkaufsläden stehen. Himmel, Herr Gott nochmal,.... lass Hirn regnen.....
 
@HardAttax: Bitte projeziere deinen Freundeskreis nicht auf die gesamte, normale Bevölkerung. Aber süßer Rundumschlag. Btw: R2D2>C3PO
 
@Schaulustiger: :-) Naja, ich sags mal milde. Mein Freundes- und Bekanntenkreis sind normale durchschnittliche Leute, die bei MediaSaturn-Holding einkaufen, wie der Durchschnitt auch. Daher projiziere (btw: beliebter Fehler: projezieren) ich das gerne mal. Die Winfuture-Leser sind da wenigstens eine Meile voraus. :-)
 
@Tomtom Tombody: Die Pixelanzahl sagt gar nichts über die Bildqualität aus, denn was nützen viele Pixel, wenn der Sensor und die im Handy verbaute Optik die höhere Pixelzahl gar nicht verarbeiten kann. Das bringt nur Bildrauschen.
 
@skrazydogz-online: Also vergleichst du ein Top-Produkt mit nem Einstiegsprodukt? Super Vergleich, ehrlich. Du bist mein Held.
 
@mibtng: Nein ich vergleiche normale Cams mit einer Handycam :) andere scheren hier die Handycams ja auch alle über einKamm :))
 
Sensationsnachricht... nicht! Jedes Popel-Nokia hat derzeit schon ne 3 Megapixel Kamera... Da hätte man ruhig mal können auf 5 MP upgraden.
 
@Shiranai: Richtig! Kein Mensch braucht 32GB Speicher im Handy! Die 3 MPX Kamera ist etwa auf dem Stand vor 5 Jahren... Also lieber weniger Speicher und dafür eine zeitgemäße Kamera!! Aber von Apple ist man ja nichts anderes gewohnt...
 
@KiffW: Öhm also das Iphone ist zufällig auch Mediaplayer/Ipod. Und macht es schon sinn. Musik, Filme, Fotos und Programme nehmen einfach einiges an platz. Bei meinem Mp3 sind derzeit ebenfalls von 16gb gute 15gb voll.
Und nein das Iphone ist nicht nur zum telefonieren gedacht.
 
@Shiranai: Les dich mal nur ein _kleines bisschen_ in Kameratechnik ein, damit sich langsam aber sicher endlich mal die Erkenntnis verbreitet, das mehr Megapixel reines Marketinggewäsch sind und bei einem 2mm-Miniobjektiv rein gar nichts an zusätzlicher Qualität bringen. Ein Foto wird keinen deut besser aussehen, nur weil hinter dem Objektiv ein 5MP-Sensor statt eines 2MB-Sensors sitzt, ganz im Gegenteil, durch die höhere Auflösung und die dadurch kleinere Pixelgröße wird nur das Bildrauschen höher. Wenn man mehr Bildqualität will, helfen nur zwei Dinge: 1. größeres Objektiv und 2. flächenmäßig größerer Sensor. Erst dann kann man ruhig auch die Pixelahl erhöhen. Aber nur die Pixelzahl erhöhen bringt gar nichts.
 
@el3ktro: Würd ich jetzt aber nicht unbedingt unterschreiben. 2 Megapixel sind schon sehr wenig, so dass es durchaus sein kann, dass man mit einem 3,2-Megapixel-Chip im iPhone bessere Bilder erhält. Was die maximale Auflösung des 'Objektivs' ist, wissen wir ja nicht. 5 Megapixel sind aber bei gleicher Optik wahrscheinlich wirklich overkill und bringen durch das erhöhte Rauschen schlechtere Bilder.
 
@Big_Berny: Ähm, nur zur Info. "FullHD" bzw. 1080p sind auch "nur" 2 Megapixel. Somit reichen 2 Megapixel, um ein Bild nativ und in perfekter Qualität auf nem HD TV anzusehen. Für Desktopwallpaper muss man die Bilder sogar noch verkleinern! Also, wozu mehr Megapixel in nem Handy? Wir brauchen bessere Bildqualität durch bessere Sensoren und Objektive.
 
@KiffW: Ins handy gehoert karkeine cam...es ist ein TELEFON...hast du ne cam in deinem Festnetz...???...nein warum nicht...???...ist auch ein telefon...oder kannst du vieleich mit einer standalone cam telefonieren...???...auch nein...???...dann kann ich dir jetzt nicht ganz folgen...
 
@Fatal!ty Str!ke: Stimmt. Für das Betrachten am Bildschirm reichen 2 Megapixel bereits aus (wobei FullHD 16:9 ist, und nicht 4:3 wie die Bilder der meisten Digicams). Fürs Ausdrucken sind 2 Megapixel aber deutlich zu wenig. Ausserdem würden die 3,2-Megapixel-Bilder auf dem Bildschirm herunterskaliert, wobei auch das Bildrauschen reduziert wird. Aber ich stimme dir schon zu: Bessere 2 Megapixelbilder wären auch gut.
 
@Tomtom Tombody: An an einen zünftigen, redlichen Fernsprechapparat gehört zum Donnerwetter eine Schnur. Sapperlott, Potztausend! Wo kämen wir denn bloss hin? Mobile Fernsprechgeräte sind ein Werk des Teufels. Dazu noch Bildmalerei in diesem Kasten. Hexerei!!!
 
@Fatal!ty Str!ke: aber das sind 3 CCD Chips untereinander. Mit je rot, grün, blau. Vielleicht kommt später ja noch der CMOS-X3. Der erkennt jedes Pixel alle drei Farben gleichzeitig.
 
WOW! In einem halben Jahr ist Apple auf dem Stand, auf dem Handys schon vor zwei Jahren waren, im Bezug auf die Kamera.
 
Wäre landsam Zeit für ne Frontkamera, Videotelefonie ist nämlich echt lustig:-)
 
@mcbit: für dich vllt =) Aber seis drum... wer's braucht ^^ Mir wär des derzeitige iPhone mit vernünftigem OS ohne iTunes Zwang lieber, aber gibts wohl ned. Apple kommt mir ned ins Haus.
 
Natürlich wird im Bericht nicht erwähnt, um welchen CCD Chip es handeln würde. So ist das grosse Getrolle vorprogrammiert...... Schade um den gewollten Informationswert der News. Lg
 
@AlexKeller: Zumindestens wurde gesagt, daß es kein CCD, sondern ein CMos sein soll.
 
Wenn's auch meinen Sonntags-Toast toasten kann, rückt ein iPhone eher in meinen Focus...
 
@Hellbend: gleich mal ein App basteln (iToast) der den Akku schön heiss werden lässt, sollte dann funktionieren.. vll. noch eins fürs Frühstücksei namens (iEi)^^
 
@Hellbend: http://tinyurl.com/d9djsv
 
@mcbit: lol
 
@mcbit: rofl =) das trifft bissal meine Ansicht von Apple Produkte.
 
Naja, es kommt zwar nicht unbedingt auf die Megapixel an, aber von 2,1 auf 3,2 empfinde ich nicht gerade als WoW endlich Effekt. Zumal die Handys vor einem jahr schon 5 Megapixel hatten.
 
@ox_eye: Eine 3,2MP Kamera kann Fotos mit einer Auflösung von 2048 × 1536 Pixel machen. Ansonsten sagt diese Zahl NICHTS(!!!!) aus. Mal ehrlich, brauchst du öfter mal Schnappschüße vom Handy mit einer höheren Auflösung? Und das andere Handys "schon 5MP haben" ist doch nur aus einem Grund so: Die Leute denken "Mehr MP= Bessere Kamera" und kaufen die Dinger deswegen. Das ist einfach nur ein billiger Aufhänger. Ein 3,2MP Chip der genauso groß ist wie ein 5MP Chip macht schon allein wegen der Sensorengröße weiteaus bessere Fotos. Irgendwo muss das Licht doch auch reinkommen. Deswegen sind die 5MP-Handykamerafotos auch so verrauscht... Und deswegen sind Digitalkameras auch immer noch wesentlich Dicker und größer als Handys, obwohl diese nicht telefonieren, etc. können :)
 
@Rodriguez: ob das die Mehrheit hier auch checkt?! Die meisten wissen nicht mal den Unterschied: optisch, digital Zoom, aditiv, subtraktive Farben, Brennweite, Chipgrössen wie 1/1,8 etc.
 
@AlexKeller: Die sind auch nicht Zielgruppe von Höher, Schneller, Weiter.
 
@mcbit: Doch, sind sie ja leider. Im Mediamarkt Prospekt kommt "UNGLAUBLICHE 8MEGAPIXEL" einfach immer noch unglaublich gut an. Und zwar NICHT bei den Technikfreaks. Deswegen wird so ein Schwachsinn auch in 0,5cm dicke Handys verbaut. Bestimmt nicht, um den Käufern bessere Fotos zu bieten. Dann würde Sie fürs gleiche Geld lieber bessere Chips mit weniger MP einbauen.... Aber das klingt halt nicht so reißerisch im MM-Prospekt. Und darauf kommt es traurigerweise an :)
 
@Rodriguez: Das i-Phone 4S hat ne 8 MP Kamera. Meinst du jetzt auch, dass 3,2 MP ausreicht?
 
@vegettocool: Ausreichen ja. Auch heute noch kommt es auf wesentlich wichtigere Faktoren als die Megapixel an. Auch wenn ich heute 5MP für die "optimale" Auflösung in einer Digi-Cam bzw. in einem Handy halte. In den 2,5 Jahren hat sich allerdings einiges getan in der Entwicklung, so dass heute die Sensoren mit 8MP eine bessere Lichtaufnahme als die damaligen 3,2MP haben, bei gleicher Chip Größe. Das war damals nicht gegeben und daher war es damals eben auch Schwachsinn. Das wiederum hat sich auch nicht geändert, die Leute checken es heute noch nicht. Heute sind es halt die 12 oder mehr MegaPixel die sie locken. Was wiederum nicht heißt das irgendwann 12MP in Ordnung sind, weil man mit weniger auch keine bessere Qualität erreicht. Was sich allerdings geändert hat ist zumindest teilweise die Einstellung der Hersteller, die jetzt lieber an den anderen Faktoren schrauebn statt einfach das Modul mit den meisten MP zu nehmen. 8MP sind ja jetzt schon seit über einem Jahr normal und bei jetzigen Top Modellen wird nichts gesagt wenn nicht mehr drin sind. ___ Ist wie beim neuen iPad, da sind 5MP verbaut obwohl es kein Mensch braucht und auch weniger reichen würden. Aus dem Grund das weniger nicht für mehr Qualität und auch nicht für weniger kosten sorgen würden.
 
@Rodriguez: Das meinte ich ja, Leute die Ahnung haben, sind eben genau nicht die Zielgruppe.
 
Wow, 3,2, was ist nochmal der aktuelle "Standard"? Fünf?
 
@drfakeacc: nee schon 8 und dieses jahr kommen 11 oder 12 dazu.
 
@urbanskater: Braucht kein Mensch! 5 Megapixel und ein ordentlicher chip drin und alles passt! Wer brauch 12 Megapixel.. nur die die kein Ego haben -.-
 
@GodsNumb: Die die mit ihrem Handy Fotos schiessen, die sie dann in Bushaltestellenwerbepostergröße ausdrucken wollen.......
 
@GodsNumb: Vielleicht hat das ganze weniger mit dem Ego zu tun, sondern eher damit, dass die Leute rein von der Logik her denken, dass es besser sein muss. Wie bei Festplatten, da st mehr auch besser. Denk doch auch mal an normale Menschen da draussen, die bloss was Gescheites für ihr Geld wollen und vllt. sogar noch die Werbung der letzten Jahre im Kopf haben. Mit Ego hat sowas vllt. in deiner kleinen Nerd-Welt etwas zu tun oder bei dir in der letzten Reihe morgens im Schulbus. (No offense)
 
@GodsNumb: naja, ich finde 12 Megapixel inkl. Musik Player auf meinem Handy besser, als wenn ich für jede Funktion ein extra Gerät brauche. Kamera, MP3 Player, Handy (nur zum Teln). Je höher die Auflösung, desto besser *kann* die Qualität werden.
 
@ProSieben: aber auch nur wenn gleichzeitig die größe des chips zunimmt. überleg mal: 12mio sensoren (x3) oder 3,2 mio sensoren (x3) auf einer gleichgroßen fläche. wo fällt wohl weniger licht in die einzelnen sensoren und wo wird daher auch das rauschen größer? und warum sind qualitativ hochwertige (vor allem dslrs) immernoch so groß? ob da wohl ein zusammenhang besteht ?! :)
 
"WHO THE HELL CARES?!" ich mein was soll die scheisse? "angeblich" da is schon genauso schrecklich wie dieses herumgehacke auf Prominenten weil sie mal die falsche Gabel verwendet haben! (womit ich nicht sagen will, dass es das selbe is sondern nur gleich nervtötend) ich weiß, ohne Halbwahrheiten bekommt ihr nicht mal 3 "Neuigkeiten" pro Tag zusammen, aber wenn mal Fakten da sind bringt ihr die verspätet oder gar nicht (bzw SRTG+C => STRG+V)!
 
@Peter_Griffin: Besser noch finde ich die Leser, die aus dem "angeblich" dann ein "weil isso", "siehe winfuture-news 1234", machen. D.h. reine "Winfuture"-Gebildete, die die ganze Suppe nochmal nachplappern nur ohne das "angeblich". Siehe das immer gleiche Analysten-Gesabbel und der einzige Anhaltspunkt ist ein Wirr-Warr aus hätte, wäre, wenn, welcher nur hier aufgeschnappt wurde, aber immer! reicht um ein Urteil zu bilden. Ganz ehrlich? Ich gucke den Haufen hier schon länger an, aber vom Nährwert ist es auch nicht mehr, als die noch populistischere Computer-Bild, auf die ja so gerne von den "WF-Gebildeten" als Totschlagargument verwiesen wird. Dabei handelt es sich hierbei imho um enge Nachbarschaft. Was auch OK ist, wenn man nicht mehr erwartet. Schönen Sonntag noch Peter. (PS: Sei doch froh, dass diesmal nicht noch irgendeine sinnlose Linux-Assoziation mit reinkopiert wurde, um zusammenhangslos einen Streit zu provozieren)
 
Was sich alle aufregen wegen 3,2 oder 5 Megapixel ....
Das Iphone ist ein SMARTPHONE und kein Sony Erricson zum Spielen... -.-
Ist doch wurscht was für ne Cam drin ist -.- Von mir aus auch ohne, ich brauch die e net. Smartphone bleibt Smartphone und Digicam bleibt Digicam!
 
@GodsNumb: ist es das, ein Smartphone? Nach wie vor ohne Multitasking, Copy&Paste kommt auch erst mitm nächsten Update (das ohnehin niemals alle Nutzer installieren werden...btw, Windows Mobile 6.5 hat Over-the-Air Updates). Also was is da bitte dran smart? (achja, hat nen Apfel drauf, sry...)_______Topic: Nein, im Endeffekt stellen solche Geräte den Ansrpuch von Alleskönnern. Dann muss die Qualität aber auch stimmen, auch die der Kamera muss ordentlich sein.
 
@m.schmidler: wieso werden niemals alle nutzer das os3 installieren? wenns draußen ist wird man beim nöchsten sync. gefragt und dann sagt man "ja".... fertig. und machen gps-logging und voip-während-des-spielens erst ein smartphone aus? oder wozu brauchst du sonst multitasking auf einem handheld? was lässt sich sonst durch die push-funktion nicht bewältigen?
 
@Rodriguez: eventuell bekommen ja auch alle windows 6.0 user automatisch windows 6.5 :D
 
Also mein LG Viewty, dass ich mir vor 1 1/2 Jahren kaufte, hatte damals schon 5 MP und ein gutes Objektiv! Gut, dass Apple so aktuelle Technik nutzt...
 
@noneofthem: du bist ein ganz toller Hecht.. Meine SLR hat noch nen normalen Film, was hältst du davon?
 
Die sollen lieber mal was am Preis verändern, den für die Steinzeittechnik kostet es definitiv zu viel.
 
@Freezer: Stimmt, damals hat der Homo Sapiens in in seiner Höhle auch nicht mehr als 30 Affenschädel pro Monat gezahlt. Der Telekommitarbeiter hat mich dreist ausgelacht, als ich ihm heute 30 Schädel auf den Tisch gelegt habe. Dabei hat es mich die ganze Nacht gekostet im Zoo die 30 Affen zu legen.... Mmm, ich glaube für einen Elefantenrüssel dazu hätte ich den Vertrag gehabt oder? Sorry, ich mag den Iphone-Hype auch nicht, aber dabei von Steinzeittechnik zu reden ist bullshit.
 
Das iPhone ist für Mobilität ausgerüstet. Man muss bedenken, dass eine höhere Auflösung zur Folge hat, dass das Versenden der Fotos länger wird. So wäre eine Extra-Software zur Verkleinerung von Fotos notwendig. Stelle mir das grad bei EDGE-Geschwindigkeit vor!
 
@tk69: Das runterskalieren von Fotos, zum Beispiel für MMS (oops, hat ja das iPhone nicht) ist bei so ziemlich jedem aktuellem Handy drin. Und Software für Smartphones und dem mobilen Bereich, welche Bilder anzeigt, umwandelt und verkleinert/vergrößert, wäre auch keine Neuheit. Also kein problem. Außerdem, wenn Du weißt, Du willst das Foto nur zum schnellen Verschicken nehmen, dann Fotofier doch gleich in kleinerer Auflösung. Also sehe ich auch hier kein problem.
 
@mcbit: Mit der neuen Firmware 3.0 soll MMS-Fähigkeit nachgerüstet werden.
 
@mcbit: Wer will denn MMS? Verstehe eh nicht, dass das Apple verspätet "einbaut". Sowas brauch ich nicht, dann lieber gleich ne Mail mit Push-Service. Zumal oft es doch so, dass die MMS anders aussieht, als sie abgeschickt worden ist.
 
@tk69: Was nütz ne Mail mit Push, wenn mein Bekanntenkreis sowas nicht hat? Und warum sollte eine MMS anders aussehen, als abgeschickt? Ich habs so eigestellt, das automatisch auf 240x320 runterskaliert wird. Die meisten, die ich kenne, aben eh nicht mehr auflösung. Ich bin der Einzige in der Clique mit VGA. Und meine MMS sehen immer so aus, wie ich sie auch abgeschickt habe. Was ich damit sagen will, es ist ein Feature, was ich oft benutze und vermissem würde - es war eines der Kriterien, die gegen das iPhone sprachen, als ich letztes Jahr auf NeueHandySuche ging.
 
@King Prasch: Ja ich weiß. Damit wird das Ding ein Stück weit interessanter. Allerdings bin ich erst März 2010 mit einem neuen Handy dran. Bis dahin wird noch viel Wasser von den Polkappen schmelzen:-)
 
Und in China ist mal wieder ein Sack Reis umgefallen.
 
@JTR: und auf winfuture hat mal wieder ein drauf aufmerksam gemacht... *gähn*
 
@JTR: Schon wieder? OMG Ich dachte der letzte Woche wär der letzte gewesen... In was für einer Zeit leben wir eigentlich?! Unfassbar. Wayne iphone...
 
Wie wärs mal mit 5MP, echtem Blitz und Zeiss - Linse - wie bei Nokia z.b. schon fast Standard? Für den preis kann ich sowas erwarten, finde ich.
 
Ich wette HTC bring nächstes jahr ein handy auf den markt mit HD Foto-/Video Funktion. Also mal ehrlich, Apple macht sich wirklich zur Wurst mit einer 3,2 MP Kamera. Für dieses (preisleistungstechnisch) Luxushandy sollte man schon mehr erwarten "können". und wer braucht eigentlich 32 GB Speicher? Ok, wer aufm iPhone Filme schauen will der bestimmt, aber da ist ein Film maximal 250 - 400MB groß. Also, ich würde sagen, 16GB reichen aus und dafür die 5MP kamera rein. Dann ist der Preis wenigstens gerechtfertigt.
 
@elecfuture: Du kommst mir so vor, wie der Bill Gates vor 18 Jahren...... In ein paar Jahren lachen wir über diese paar GB Speicher :) HD Filme, FLAC Songs, ganze Präsentationen mit den ganzen Animationen, HDRI Fotos, anspruchsvolle Programme ....... So sieht der Konsum, in sagen wir mal 5-7 Jahren aus. Wenn keine IT Kriese kommt. Lg.
 
@elecfuture: Wenn HTC ein Handy mit HD Foto-Video Funktion aufn Markt bringt. dann wird die Bedinung immer noch mit Windows Mobile und zum Kotzen sein :P.
Und ja ich habs HTC Touch HD ausgiebig getestet. Das Touchflo sieht ganz nett aus. Aber das Programmmenü ist mal sowas von veraltet, das Touchdisplay ist sensitiv und nicht kapazitiv, und vom Geruckel teilweise im Touchflow will ich mal nichts sagen. (ahja und ohne Vertrag kostet das Touch HD mindestens 550 :P und für dfen preis kann man doch mal ne gute ebdienung erwarten?)
 
@Ripdeluxe: Darum geht es ihm aber gar nicht. Er sagte, ihm ging es aber bloss um HTC und HD. Aber Hauptsache irgendwas erzählen. PS: HD-Photos kann jedes aktuelle HTC.
 
@Ripdeluxe: Welches Geruckel? Außerdem hat HTC Geräte mit Android angekündigt. HTC entwickelt schnell, schneller als mir lieb ist:-) Ich habe inzwischen 3 HTC-Geräte, die Flashmonster schlechthin. Auch Windows Mobile kann man benutzerfreundlich machen.
 
vielleicht ist Apple mit dieser Kamera-Sache bisschen hinten, aber dafür hat das Ding andere stärken!
 
@RoyalFella: Ist keine Ausrede, für dass es ein Handy der Oberklasse sein soll. Und mit Sicherheit passt ein besseres Objektiv rein. Es gibt gleich dünne Handies mit 5 Megapixel und mehr.
 
@Saiba: Ich wünsche mir im Phone ein 300er Teleobjektiv und Blitzschuh, eventuell noch ein Gewinde für spezielle Makro-Linsen. Dann kann ich gleich meine Canon 400D zu Hause lassen... Merkt ihr was? Es ist ein Handy mit iPod-Funktion und soll keine Cam ergänzen, egal was die HTC, Samsung, Nokia und wie sie alle heißen mögen, "vorzeigen": Ich hab den längsten! Was soll der Quatsch?
 
@tk69: Hm, ist Dir aufgefallen, dass es weitaus mehr News übers iPhone gibt, als über HTC?
 
@tk69: Also ne 5D Mark II erwarte ich schon im iPhone :P
 
@RoyalFella: Jo, z. B. entfällt der lästige Akkuwechsel wenn er mal defekt ist. Einschicken ist viel geiler! Und Apple beschützt uns immer fein vor schlechter Software, indem nur das aufs Eierphone darf, was Apple in den Kram passt ...pardon... ich meine natürlich den Sekten-Qualitätsansprüchen genügt.
 
@RoyalFella: Stimmt! man kann es super leuten an den kopf werfen. durch die flache form fliegt es bestimmt gut, schade nur um das sehr gute display, das is imo das einzig gute an dem Gerät =(
 
@TiKu: Ich weiß nicht ob du einer von denen bist, aber mir ist aufgefallen, das viele von denen, die sich beschweren, dass Apple nur geprüfte Apps in den App Store lässt, das gleiche Vorgehen von Microsoft bei ihrem neuen Marketplace plötzlich ganz toll finden.
 
@el3ktro: Nö, bei Microsoft finde ich das ebenfalls schlecht.
 
2 Megapixel würdens auch tun. Aber fragt mich nicht was Apple ins iPhone 3G verbaut hat. Die 2 Megapixel Handys (wie W800i oder k750i) von SE sind um Welten besser. Autofokus sei Dank.
 
@Saiba: Jepp, ich habe hier noch ein SE K800i. Ein Klopper, aber Bilder macht das Ding recht vernünftig. Auf Partys neme ich keine extra Kamere mehr mit. Mit dem Ding knipse ich sogar die Info-Aushänge auf Arbeit und les die aufm Display. Mein HTC macht das auch, aber nicht so gut, zwar lesbar aber nicht das K800i ist da besser.
 
OK, dann mal anders: Soll das Telefon ein Kompaktkamera-Ersatz sein? Ja/Nein
 
@AlexKeller: na da antworte ich doch mit einem klaren, entschiedenen und wohlüberlegtem "Vielleicht".
 
@AlexKeller: Nein!
 
Ne 3,2 Megapixel Cam, wow, was für ein Higlight!^^ Ich glaube das iPhone bietet genug Highlights...
 
Dieser Megapixelwahn dieser kleinen Rauschgeneratoren ist einfach lächerlich.
Ich war gestern im Zoo und hab meine neue Nikon D60 eingeweiht. Mit ISO 800 ohne Blitz ein Nilpferd im Terarium durch die Scheibe fotografiert. Nix da mit Rauschen. Wer mag kann es sich mal ansehen und auch die EXIF Daten prüfen :-) Und wer Interesse hat, darf das Foto für seine Zwecke gerne für den nicht komerziellen Bedarf frei benutzen. Hier das Bild zum Download: http://img25.imageshack.us/img25/7597/dsc0031tuj.jpg oder als kurzer Link: http://yfrog.com/0pdsc0031tujj Mit ISO 1600 ist die Qualität auch nicht viel schlechter. Also ein APS-C Sensor ist schon was feines :-) habe circa 600 Fotos bei meiner ersten Fotosession gemacht. Einiges brauchbares ist da schon dabei.
 
@Pegasushunter: Pass auf, bis der nächste kommt und sagt, dass er mit seinem Sony Handy bessere Bilder macht...
 
@mibtng: pah *g* selbst eine A350, A700 und A900 rauschen mehr, da mach ich mir ja keine Sorgen. Ab iso 800 trennt sich die Spreu vom Weizen :-)
 
@USA: hier noch zwei Fotos, einmal ein Leopard von weitem durchs Gitter mit Zoom und eine Ente im Freien per Zoom. http://yfrog.com/0fdsc0091zj und http://yfrog.com/0cdsc0073rj
 
@Pegasushunter: SWEET! Wow ich bin begeistert. Samma ehrlich welches Handy kann scho mit eine DSLR mithalten ^^ Gratuliere zu der guten Cam aber bissal a Händchen hast auch =) Ich sags immer wieder, teures equipment, Mpixel wahn bringt nix ohne das "richtige Auge"
 
Also wegen mir bräuchte ein Handy garkeine Cam. Ich habe die iPhone Cam bisher 2 mal benutzt und dass nur in Verbindung mit speziellen Apps. Wegen mir bräuchte gar kein Handy eine Cam. Für alles was Photos betrifft habe ich eine Canon DSLR.
 
Dann wäre apple also in Sachen Kammera doch tatsächlich auf dem Stand von 2006 angekommen, wenn es einen guten Blitz und allgemein ne qualitativ brauchbare kammere ausstattung hat schafft man vielleicht sogar das Niveau eines 3 Jahre alten K800i.

Ich verstehe einfach nicht wie man einerseits ein solch geniales touchkonzept auf den markt bringt und in Sachen Bedienbarkeit der Konkurrenz locker um 1 Jahr voraus war - andererseits sich dann aber mit technischen unzulänglichkeiten (Standardkompatibilität von Bluetooth zb oder steinzeitliche Cam) sich völlig unnötig rießige Steine in den Weg legt.

Dass eine Handy Cam (in den nächsten jahren) nie an eine gute Digicam (von DSLR ganz zu schweigen) herankommen wird ist natürlich klar, aber wenn ich schon eine Cam verbaue dann doch wenigstens eine die zumindest für ein paar schnappschüsse taugt.
 
@sunrise: Lies mal die oberen Beiträge. Da wurde schon alles erklärt. Der Beitrag war also sinnlos, sowohl vom Inhalt her, als auch vom Zeitpunkt. Und bleib bei deinem Sony-Sch...
 
@sunrise: Du hast es erkannt: eine Handy Cam reicht nur für SCHNAPPSCHÜSSE. Für welchen Schnappschuss braucht man eine größere Auflösung als 2048 × 1536 Pixel ? Es gibt meiner Meinung nach ein viel wichtigeres Kriterium für einen Schnappschuss: Schnelligkeit.... Wenn du mal die Zeit die man braucht um beim iPhone ein Foto zu schiessen mit anderen Smartphone vergleichst (App Starten, Zeit bis Auslöser auch auslöst...), hat das iPhone wieder die Nase vorn.... Eine bessere Cam könnte natürlich trotzdem nicht schaden. Aber eine MP-Zahl sagt NICHTS über die Qualität aus!
 
@tk69: wenn dann wurden meinungen widergegeben und nur weil deine nicht meiner entspricht ist weder der beitrag sinnlos noch dein ton angebracht.
PS: ich habe kein SE, hatte ich auch nirgends geschrieben.

@Rodriguez: ich wollte keinesfall sagen dass mehr MP = bessere Cam wären. Aber es ist doch so dass die 2MP Cam vom iPhone absolut minderwertig ist, da macht ein um Jahre älteres K750 mit 2MP die besseren Fotos.
Und wenn Apple nun anno 2009 wirklich eine 3,2 MP cam ankündigen sollte dann hegt sich bei mir der verdacht dass man wieder mal eine minderwertige Cam auf dem Stand von vor einigen Jahren bringt.
 
Hab mal Fotos vom iPhone gesehen und war schon angetan. Für normale Bilder in der Größe 10x15cm reicht das dicke aus. Okay, natürlich nicht schlecht wenn die Fotos dann vielleicht auch noch mit 50x40cm gut aussehen. Hauptsache Sie bekommen das, was oben schon angedeutet wurde hin. Nämlich daß auch diese 3,2MP ausreichend belichtet werden und die Bilder eine gute Qualität aufweisen. Dann kann die Auflösung nicht groß genug sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles