ImgBurn 2.4.3.0 - Leistungsfähige Brennsoftware

Brennprogramme ImgBurn ist eine kostenlose Brennsoftware, die zahlreiche Image-Formate unterstützt, darunter ISO, IMG, BIN und NRG. Sie kann Images einlesen, erstellen, auf Fehler überprüfen und auf CD, DVD und Blu-ray-Disk brennen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weisst du noch damals Vitali, wo Nero nur 20Mb groß war und super schnell? Ja Vladimir aber es gibt auch ImgBurn mit 2Mb für alles was man auf die schnelle brauch ist es da und funktioniert super !
 
@cell85: lol made my day^^
 
@cell85: Auf jeden Fall!
 
@cell85: Und jetzt noch eine Milchschnitte ...
 
@F98: du bringst mich da auf eine idee, warum macht Linux keine werbung mit Kinder-Pinguin?
 
"Forbidden
You don't have permission to access /SetupImgBurn_2.4.3.0.exe on this server."

Könntet ihr nicht einfach auf die Downloadseite statt direkt auf den Download verlinken?
 
Na endlich! Lange auf ein Update gewartet. LIGHTNING UK! hat einmal öfter ganze Arbeit geleistet. Das Changelog liest sich wieder mal wie'n Buch. Wird getestet...
 
soll kein trollpost sein. will nur zeigen was es noch so tolles gibt. ich benutz schon seid ewigkeiten astroburn. kann im grunde alles was man so braucht... http://www.astroburn.com
 
@Zebadev59: Schön und gut, aber Freeware und Shareware sollte man nicht vergleichen.
 
@smarty: also imgburn sieht mir nach freeware aus. falls du astroburn meinst, du musst dafür nur bezahlen wenn du es komerziell einsetzen willst. privat ist es kostenlos.
 
@Zebadev59: bei astroburn könnte man ja mal n paar Produtbilder auf der Page zeigen, währe sicherlich nicht schlecht, aber wenn man ne als Trial-gemarkte Version for Free benutzen darf und in dem wissen ist, daß es Trial ist, macht es recht wenig Spaß es zu benutzen, entweder es ist heut zu Tage richtig free oder aber Open Source... anderes hab ich keinen Bock mehr zu benutzen, früher hat man Soft geschoben heute wird man für kommerzielle Versionen strafbar gemacht, dannnke, soll sich mit seiner trial wo hin auch immer schehren... es gibt genug free/Open Source... liebe Grüße Blacky
 
@Zebadev59: mir persönlich gefällt Christian Kindahl's infrarecorder.org
[3.19 MiB] sehr gut. [Wikizitat] Das Programm bietet Funktionen rund um das Erstellen und Kopieren von CDs und DVDs, den Umgang mit ISO-Abbildern, CD- und DVD-RWs sowie doppelschichtigen DVDs. Außerdem kann es Audio-CDs einlesen und als MP3, Ogg-Vorbis, WMA und RIFF WAVE speichern. Vorhandene Video-DVD-Dateien kann es ebenfalls brennen. Es unterstützt einfaches Drag & Drop sowohl innerhalb des Programms als auch zwischen verschiedenen Programmen (zum Beispiel aus dem Windows Explorer heraus).[2]

Im derzeitigen Entwicklungsstand fehlen die Unterstützung von LightScribe und Labelflash, der Umgang mit HD DVD- und Blu-ray Discs, sowie mit DVD-RAM.

Es gibt auch eine Portable-Version, die direkt von Wechselmedien aus lauffähig ist.

InfraRecorder ist in 38 Sprachen verfügbar
 
@Blackcrack: dir ist aber schon klar dass open source nicht kostenlos bedeutet oder? jedenfalls nicht wenn man die GPL betrachtet.
 
@futufab: Ich hab Infrarecorder auch aber es is doch recht Buggy, bei jedem Start muss ich die Laufwerke neu zuordnen, ist noch ein Laufwerksbuchstabe und ein Laufwerk vorhanden bräuchte Infrarecorder doch nciht mehrfragen...bietet eh nur ein Buchstaben an.

Und bei DVD Brennen macht er gern mal garnix, sagt zwar ok aber hat den Brenner netmal angesprochen.
 
@Nero FX: also ich benutz auch infrarec und bei mir läuft es ohne probleme und das obwohl mein lappy n komisches laufwerk hat des nur funktionieren mag wenn ich den intel turbo memory treiber installiert hab ... sonst lässt es sich auch nich für schreibaktionen ansprechen :)
 
Also von Deutsch kann ich nichts Entdecken, ist alles auf Englisch!
Erst wenn man auf die Seite des Herstellers geht, kann man auf Deutsch umstellen!
Wenn Ihr schon einen Download Link bereit stellt in dem German steht, dann sollte das auch so sein.
Ansonsten könntet Ihr mindestens einen Hinweis schreiben in dem steht das man die "german.img" runter laden muss!
 
@edgonzo: *schock* Wieso erwartest du so etwas denn? Ist das hier etwa eine deutsche Seite?
 
@edgonzo: hmm mir leuchtet irgendwie nicht ein warum auf einer newsseite für IT interessierte die deutsche programmsprache ein so wichtiges feature sein soll. an das englische gewöhnt man sich doch so schnell, gerade wenn man täglich vor der kiste hockt. ich merke da kaum noch einen unterschied. im gegenteil, besser in englisch als ne komische übersetzung.
 
Sehr geniales Prog! Mit DVD43 und ImgBurn kann man fast alles brennen! :)
 
Die Übersetzung von den letzten zwei Schaltflächen finde ich etwas unpassend. Ich würde statt "Disk prüfen" "Disk und Image vergleichen" und statt "Entdecken"(?!) "Disk überprüfen" schreiben.
Trotzdem ist das Program natürlich spitze :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen