Premiere schafft Platz für fünf zusätzliche HD-Sender

TV & Streaming Der Pay-TV-Anbieter Premiere will sein Angebot an hochauflösenden Kanälen demnächst ausbauen. Diese sollen die bisher verfügbaren Sender "Premiere HD" und "Discovery HD" ergänzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Premiere = Quantität statt Qualität
 
@erazor0001: Wieso?
 
@erazor0001: Premiere = auf dem Absteigenden Ast
(Inovationen müssen her, komischerweise schaffen die Englischen Pay-TV Sender ein ausgewogenes aktzeptables Verhältnis aus Qualität und Quantität zu bekommen
 
@DennisMoore: weil immer das selbe läuft und davon noch viel schrott
 
@Faker: Dann schau dir mal an was z.B. in England an Free TV im Angebot ist dann wirst du schnell merken dass es dort sogut wie kein Free TV gibt was es den PayTV Anbieter natürlich viel leichter macht
 
@K!ll3R: Premiere zeigt so oft das gleiche, weils halt kein Video On Demand ist. Bei Premiere 1-4 werden z.B. alle Filme so positioniert, dass möglichst jeder Abonnent die Gelegenheit hat einen Film zu sehen. Ob das Schrott ist oder nicht kannst du ja zum Ausdruck bringen indem du ein Abo abschließt oder auch nicht.
 
@LiBrE21: ja eben, das free tv angebot ist viel zu gut, zumindest was filme angeht. auf der anderen seite ist premiere viel zu teuer. problem ist, das man um premiere überhaupt empfangen zu können, auch noch an nen kabelanbieter zahlen muss.... nur damit die kanäle quasi durchgeschleift werden. wenn ich die wahl hätte, würde ich auf die privaten verzichten und nur bei premiere das buchen, was mich interessiert, aber nein, deren dusseliges baukastensystem was zu viele abhängigkeiten und zu viele dinge enthält, macht auch hier ein strich durch die rechnung... in deutschland ist das ganze fernsehen viel zu teuer, weil es aus 3 komponenten besteht, gez , kabelgebühr + pay tv... man geht ja nur für die fernsehwirtschaft arbeiten... is doch klar wo man versucht einzusparen... ein only hdtv sender abo wäre mal sinnvoll...
 
@Rikibu: Du kannst ja auch Premiere über Satellit empfangen, dann würde die Kabelgebühr schonmal wegfallen. Klar Premiere hat einen hohen Preis, aber wenn man überlegt, was die an Summen bezahlen müssen, damit die die Filme/Sport/was auch immer übertragen würden, geht der Preis sicher in Ordnung. @erazor0001: Und ich denke mal die Beurteilung der Qualität ist eher subjektiv, da jeder einen anderen Sinn für Qualität.
 
@daywalker.chris: man darf nich überall schüsseln anbringen... somit erübrigt sich das mit dem über satellit empfangen... premiere is doch an den preisen selbst schuld. hätte kirch seinerzeit die preise nicht so elendig hoch getriben, hätte man die prostitution im profisport nicht in diesen dimensionen gehabt. ich sehe aber auf der anderen seite nicht ein, das wenn ich interesse an den filminhalten habe, ich die sport grütze mit subventionieren soll... schließlich ist das was mich an sport interessiert noch zusätzlich auf premiere direkt extra zu zahlen. premiere ist an seiner situation selbst schuld. erst wars kirch, dann kofler - beides versager...
 
Man muss sich doch nur das sportpaket angucken.

Da wird die auswahl auch immer niedriger...
 
@sebastian2: Sportevents sind teuer. MLB, NFL, Bundesliga, Golf, etc. etc. etc. Wie sollte sowas alles bezahlt werden wenn keine Abonniert. Ich finde die sollten gerade beim Sportportal nochmal bei 0 anfangen. Einfach nochmal ein günstiges Basisprogramm, günstige Preise fürs Paket und beides dann mit der Zeit steigern. Erschwerend kommt noch hinzu das sie das Zugpferd Bundesliga nicht exklusiv übertragen. Arena Sat mischt auch noch mit.
 
@Rikibu: Ich persönlich finde Premiere eigentlich nicht zu teuer 55 Euro für das Komplettangebot finde ich schon ok. Aber das hängt natürlich auch vom Persönlichen Geschmack ab. Es gibt 3-4 Sender im Premiere Programm die ich nicht missen will wie z.B. Fox, Discovery, Discovery Geschichte, SCI-FI oder eben auch das Sport Portal da ich halt am Samstag immer Full House hab zum Fußball schauen. Aber auch Premiere 1 - 4 ist durchaus brauchbar, finde ich. Was halt für mich auch ein großer Vorteil von Premiere ist sind die häufig deutlich früheren Sendetermine von Serien wie z.B Lost oder 24.
 
@LiBrE21: Das hängt nicht vom Geschmack ab, sondern vo Geldbeutel. Es gibt Leute die haben nicht so viel Geld und andere geben das Geld lieber in anderen Sachen aus, wie z.B Fun und Familie.
 
@DennisMoore: Das bestreite ich auch gar nicht.

Nur sieht man das nicht nur beim sportportal sondern auch woanders.

Allein schon das gespare bei den transpondern etc.

Oder das abschaffen oder timesharen von sendern usw...
 
Ich dachte die sind sind in den Roten Zahlen Wie können die jetzt noch Geld für weitere Transponder haben? Siehe z.b. den GP von Australien wärend RTL alle Vor und Nachberichte live aus Melburne Sendete war Premiere nur im Studio in Unterföhring.
Die Solln erstmal das Programm allgemein verbessern das die hohen Preise auch gerechtfertigt sind anstatt jetzt nochmer unötig zu verpulvern. :mad:
Dann kommen auch Kunden und Geld.
 
@Pah-Geist!: Solange die Investoren noch Kohle reinpumpen, kann Premiere so weitermachen wie bisher. Aber irgendwann ist eine Grenze überschritten und dann gehen die Lichter aus.
 
Aber mal zum Vergleich wegen HD (ich meine 70 wäre ja schon toll - aber das ist so nicht ganz richtig): "Im High-Tech-Land Japan strahlen fast alle Sender nur noch in HD aus und auch die USA haben bereits 1000 HD-Kanäle on air." (Quelle: SES ASTRA). Genauer bietet Astra zwei 24h-Premiere-Sender, einen eigenen Demonstrationssender, einen AnixeHD (wo der größte und interessante Teil eh nur upgescaled ist), einen ArteHD Sender, einen österreichischen Sender (ORF1) und einen reinen französischen Sender (Canal+). Daneben kommen dann noch weitere (u.a. Canal+) Sender anderer Staaten innerhalb Europas (besonders Spanien). Aber ASTRA (und Sirius) selber reden auch nur (gemeinsam) von 62 HD-Sendern. Und das sind keine fast 70 HD-Sender, sondern etwas mehr als 60 HD-Sender. die genauer Liste (als PDF von Astra/Sirius selbst) gibt es hier: http://tinyurl.com/cnukqz ... MfG FRaser UPDATE: Es gibt auch nur nzwei freie und zwei softencryptete Sender, derv Rest ist PayTV und z.T. für Deutsche nicht zu bekommen (die Sky Serie u.a. aus GB)...
 
albanischer pay tv sender DIGITALB hat seit einger zeit u.a. auch 6 HD sender. zwei davon als reine sport sendern, Discovery und noch drei weitere. das ist fortschritt!!!
 
Ich würde mich über 3 XXX-Sender in HD freuen :-)
 
@meau: LoL nie im Leben, damit du dann noch mehr eklige Pickel und Ausschläge gestochen scharf siehst haha. Bei dem ganzen Schrott was immer Produziert wird...
 
@RmS: joo. die XXX-filmemacher sind gar nicht so begeistert von HD. eben wegen der pickel und co. da müssen sie (wenn sie ein premuimfilm anbieten wollen) stunden und tagelang nachretuschieren. dann lieber auf vhs. :-)
 
dann hoffen wir mal das der nds-hack bald früchte tragen wird ^^
 
Mal aus interesse. Auch auf analogen alten Röhrenkisten laufen doch HD-Sender... Wieso tut sich Deutschland da so schwer, wo doch kaum noch eine Röhre im Laden zu finden ist....? Ich würd das mal begrüßen, gibt es irgendeinen Grund den Schritt nicht zu gehen? Ok, neue Receiver muss sich natürlich jeder kaufen, aber das ist ja eigentlich nicht sooo teuer....
 
@bowflow: der preis von solchen receivern ist nicht der knackpunkt sondern eine komplette umrüstung. die omas und opas die auf hd kein wert legen müssen informiert und "kompatibel" dafür gemacht werden. da wird mehr als nur 30 euro für ein receiver verbrannt
 
@bowflow: Das geht in Polen z.B. anscheinend deutlich schneller... Ich glaube auch nicht, dass man Oma Schulze wirklich informieren muss. Da kann man 100 Werbespots vorwegspacken. Einfach machen und wenn Pro7 und Schlagerparade dann auf einmal weg sind, wird da kurz gemurrt und dann ein neuer im Baumarkt gekauft...
 
Was nützt HD wenn die Bitrate so mies ist. Wie schon des öfteren erwähnt hat ARD und ZDF teilweise ein besseres Bild mit SD. ORF HD sendet mit 22 mbit da passt alles. Premiere knallt wieder viel zu viel auf einen Transponder, ich ahne nichts gutes. Ich selber hab ein SkyUK Abo, die wissen wie man PAY TV betreibt. Nicht alle "Free TV" sender kosten bei denen was, wie hier ab und zu manche schreiben. Es ist halt alles verschlüsselt, diese FreeTV Kanäle kann jeder sehen der eine freigeschaltet Smartcard hat und es wird dafür kein Abo benötigt!
 
@egon223: Ja schon aber es gibt deutlich weniger davon wie bei uns
 
April April
 
Achso, aber für GIGA haben sie kein Geld übrig, was allein die HD-Ausrüstung und die 1,5 Transponder kosten, hätten die GIGA noch ein Jahr laufen lassen können...
 
Wenn Giga nichts einbringt, was sollen die dann damit?
 
Bin schon auf die wieder mal bescheuerten Pakete gespannt...ganz zu schweigen von den irren Preisen die sie dafür haben wollen...eins vergessen sie auch...scheiss Programm bleibt auch in HD ein scheiss Programm...
 
@alh6666: stimme dir voll zu. auch ein grund dafür dass ich das abo schon vor jahren gekündigt habe. wenn ich ein genialen film sehen will...... schnapp ich mir eine meine 700 DVD´s und schau mir die an. (hey manchmal hab ich den eindruck meine sammlung ist "fetter" als die von premiere) :-)
 
bevor ich für premiere auch nur ein cent ausgebe, geh ich lieber für das geld 2x im monat zum heimspiel :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum