Microsoft: Erste Partner für Windows Mobile-AppStore

Handel & E-Commerce Der Software-Konzern Microsoft hat Kooperationsvereinbarungen mit einer Reihe von Unternehmen abgeschlossen, die Anwendungen über das Download-Portal für Windows Mobile-Smartphones bereitstellen werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@mschatz: Sollte das jetzt irgendwie witzig sein?
 
@el3ktro: habe ich mich jetzt auch gleich gefragt..
 
@el3ktro: Denke nicht. Vermutlich wollte er nur mal gegens Web 2.0 flamen.
 
@el3ktro: Als irgendwie funktioniert der Pfeil manchmal nicht. Ich habe definitiv auf den blauen Pfeil zum Antworten geklickt (daher kommt ja auch das "@mschatz" in meinem Post, trotzdem wurde meine Antwort aber als neuer Beitrag angezeigt und nicht eingerückt unter dem Beitrag von mschatz.
 
@el3ktro: Vielleicht weil der Beitrag Zeitgleich gelöscht wurde - ich weiß es nicht, ist nur eine Vermutung :)
 
@cH40z-Lord: Ne, der Beitrag stand noch eine ganze zeitlang drin als ich meine Antwort verfasst habe.
 
..schon wieder AppStore im Titel.....
 
@raphaa: Ja, versteh ich auch nicht...
Freue mich trotzdem drauf :)
 
@ericsson: Marketplace hört sich nicht so gut an. Bei App-Store weiß jeder Bescheid. Ist ja bei Widgets auch so. Bei MS heißen sie Gadgats. Da gibts so einige Kapriolen.
 
Bin ja gespannt. EA steuert auf jedenfall SimCity und Spore bei. Monopoly bestimmt auch wieder :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr