Windows 7: Windows Live OneCare nicht kompatibel

Windows 7 Microsofts neues Betriebssystem Windows 7 wird die hauseigene Sicherheitslösung Windows Live OneCare nicht unterstützen. Hintergrund ist die Einstellung des Produkts, das durch eine kostenlose Alternative ersetzt werden soll. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich gut das es eingestellt wird, das is schon ne frechheit das die ein das aufzwingen wollten und es doch gefloppt is! schon mal jemand bei msn2009 versucht ohne liveoncare (oder fake virenscanner pfad) eine datei zu versenden? viele otto normalos haben das daraufhin sicher geladen und installiert -.- da amchen sie ja mit ihren hauseigenen OS n guten schritt in die richtige richtung^^
 
@Billy Gee: Wer sind "... die ein das aufzwingen wollten ..."? Durfte derartiges noch nicht bemerken.
 
@franz0501: Windows Live Messenger? Ohne Scanner nix Datei senden/empfangen...
 
Da Windows Live OneCare ein aufgegebenes Produkt ist, kommt das in der Tat wenig überraschend. Da ist also nichts bei, dass die Software unter Windows 7 nicht läuft.
Schade nur, dass die Anwender von OneCare bis jetzt noch kaum etas darüber wissen, dass die Software demnächst nicht mehr unterstützt wird.
 
@Irgendware: Stimmt, durch irgendeine backdoor/frontdoor werden sich doch wohl mal ein paar nachrichten anzeigen lassen können...
 
Ich finde diese Maßnahme nicht gerade "nett". Schließlich wäre es wohl nicht allzuviel Arbeit eine Kompatibilität herzustellen, und da die Kunden ja auch eine Menge Geld für das Produkt gezahlt haben, finde ich dürfte man erwarten das auch eine Kompatibilität hergestellt wird. Und da man immernoch auf der Websites neue Abos abschließen kann, ohne eine Warnmeldung das der Dienst eingestellt wird, werden einige Kunden sicherlich überrascht sein. Heißt die Einstellung des Dienstes das nur keine neuen Abos verkauft werden, oder auch das die Updates eingestellt werden, oder das Programm seine Online Aktivierung verweigert? Wäre das nämlich so, müsste Microsoft ja die Kunden für den nicht-Nutzbaren Zeitraum des Programms während der Abo Laufzeit entschädigen.
 
@master_jazz: Ja, ist ein hoffentlich temporärer Rückfall in "alte" MS Gewohnheiten.
 
@master_jazz: Soviel ich gehört habe, kann man OneCare (für XP und Vista) noch bis 30.06.2009 kaufen und erhält auch ein volles Jahr Updates wie versprochen und bezahlt. Insofern sehe ich nichts unfaires an der rechtzeitigen Ankündigung, dass OneCare unter Win7 nicht läuft. Wenn alle anderen SW-Anbieter auch mal so schnell wären...
 
@master_jazz: Wozu Kompatibilität mit was Kostenpflichtigem, wenn es einen umsonsten Nachfolger gibt?
 
@Kirill: Weil der Gratis Nachfolger nur eine Minimalvariante davon ist. LiveOneCare hat die ganze Druckerfreigabe in meinem Netzwerk übernommen, die automatische Wartung übernimmt Aufgaben wie defragmentierung, Entfernung von nicht benötigten Dateien und eben den Virenscan. Ja, man kann das auch alles per Hand machen, aber warum sich die Mühe machen wenn es ein Programm gibt was das alles automatisch macht, ohne das man extra daran denken muss. Das Programm ist schon ziemlich gut, und z.B. die Druckerfreigabe meines Dell 1320C (die nicht-Netzwerk Variante) habe ich ohne OneCare nicht hinbekommen. Weiß nicht warum, aber aus irgendeinem Grund konnte ich trotz Erkennung des Druckers auf den anderen Rechnern nicht über das Netzwerk drucken, es kam einfach nichts an. Als ich OneCare installiert habe, hat es an allen Clients gemeldet das ein Drucker gefunden wurde, und ob man ihn installieren will, und danach funktionierte es problemlos.
 
ach wie schade, das verwende doch soooo viele, weils soooo gut is...
 
@pedaa: ich fand das durchaus attraktiv... abgesehen von der trefferquote. aber da waren meiner meinung nach sehr interessante features wie das verwalten über das netzwerk usw. (wnen ich gerade das produkt nicht verwechsel). sowas hätte ich schon gerne in einer AV
 
@pedaa: Selber verwendet? wohl nicht...
 
Also ich war und bin zufrieden damit. Vielleicht gibt es bessere, aber die machen dafür anderen Stress. Hatte zuvor immer KAV, aber da hatte ich ständig Ärger. Egal, auf Vista läuft es ja und danach muss man eben was anderes benutzen.
 
Gääääähn@Winfuture... vor einiger Zeit hieß die Schlagzeile Vista: Windows Live OneCare nicht kompatibel. Puh aber da hab ich Sicherheitsfreak ja nochmal glück gehabt das Windows 7 bisher nur eine Beta ist... puh... </ironie> Unglaublich wie die Qualität bei Winfuture gelitten hat :(
 
nach einem Jahr OneCare musste der einfach weg! AntiViren Software ist nix für Microsoft, dann doch lieber BS
 
codename "morro" haben die das von "moron" auf englisch trottel, abgeleitet oder wie? :)))))))
 
http://www.iobit.com/advancedwindowscareper.html?Str=download __- Versucht es damit. Sollte doch wohl funktionieren oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen