Nokia fährt seine Handy-Produktion massiv zurück

Wirtschaft & Firmen Der weltweit größte Handy-Hersteller Nokia hat seine Produktion massiv zurückgefahren. Die externe Fertigung bei Auftragsherstellern stoppte der Konzern jetzt komplett. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gut so, bei der scheiss materialqualität im verhältnis zum hohen preis die sie in letzter zeit abliefern... *hust* n96 *hust* / leider triffts halt immer die kleinen arbeiter, anstatt immer alles auf die wirtschaftskrise zu schieben sollten sie mal lieber an ihrer produktpolitik arbeiten...
 
@devilsown: *hust* ich hab ein n85 und es fühlt sich an wie ein minderwertiges plastik kinderspielzeug für 2 euro und nicht wie ein multimedia handy für 500 euro
 
@devilsown: Wer kauft sich auch ein N96, wenn man doch auch ein N79 haben kann, was alles wie N96 kann, wesentlich günstiger ist, auch wenn man die 16GB-Karte nachkaufen muß und kein TV-Kabel beiliegt... DVB-H gibt's eh noch nicht
 
@devilsown: ich bin mit der verarbeitung von meinem n82 vollkommen zufrieden! aber jetzt mal ehrlich wellcher "kleine arbeiter" kann sich dann ein n96 leisten?
 
@zeneo: ich hab 2 aus vertragsverlängerung gratis bekommen, mit erstanmeldung bekommt man sie bei uns hier in österreich ab € 149, also ich denke das kann sich auch ein "kleiner arbeiter" leisten :-)
 
nach dem mist, den die in deutschland mit den mitarbeitern gemacht haben, boikotiere ich nokia sowieso.
 
@deDigge: [geht das schon wieder los]
 
@deDigge: Oh Gott, bitte lass Hirn regnen.
 
@deDigge: wieder so ein noob-kommentar! war ja ne frage der zeit bis in nem threat über mobilfunk wieder einer über die bochum-geschichte kommt......dickes (-) dafür!
 
@deDigge: Demnächst kaufst du auch nicht mehr bei Opel, KIK, Lidl, Pluß usw. ein!
weil die so Menschen unwürdig mit einem umgehen. Na, Ja, bin mal gespannt, wirste alles bestimmt selbst herstellen.
 
@markox: zu süß die kommentare
@Flow2k: was mein Kommentar mit Noob zu tun hat ist mir schleierhaft. Aber ein (-) von einem Noob-Erenner nehm ich doch gern an
 
@deDigge: Produziert ein anderer Hersteller in Deutschland? Hat vorher ein anderer in Deutschland produziert? Hatte Nokia am Markt probleme weil die Preise zu teuer waren und alle gemeckert haben wir wollen es günstiger.... Die Subventionen wurden zurück gezahlz, also zählt das auch nicht.
Außer der Solidarität spricht hier nichts gegen Nokia. Und wer das anprangert, sorry der ist ist wohl schlecht aufgestanden. Kauf mehr ein dann gehts den Firmen auch besser.
 
@deDigge: Ich ess kein Fleisch mehr,die schlachten ja Tiere....
 
@Bratbaer1: also ich kaufe kein nokia, ich gehe grundsätzlich nicht zu kik und auch nicht mehr zu lidl.... zu kik nicht, weils einfach nur schrott ist, was die verkaufen. zu lidl nicht, weil die mitarbeiter so dermaßen unfreundlich sind, dass ich jedes mal kurz davor war, denen eine zu knallen. und nokia nicht, wegen der sache, die sie hier abgezogen haben, geht mir halt einfach gegen den strich, vor allem WIE es gemacht wurde....
 
Bei Nokia ist der zug abgefahren, was haben die 1 Touch handy auf dem markt? Den wird es genauso gehen wir Sony ericcson, wer den Markt verpennt soll bluten. So einfach ist es, wilkommen in der Martkwirtschaft. Für die Mitarbeiter tut es mir sehr leid, die können ja nichts dafür, das die Führungskräfte versagt haben.
 
@TonyMontana: Jau aber das 1ne Touch Handy von dene iss doch ganz Ok :) also mir gefällt es sehr gut. Und mach dir mal keine sorgen die werden noch nachziehen. Ich denke Positiv, denn schlimmer kann es kaum noch kommen oder doch?
 
@TonyMontana:
Dieser völlig aufgeblähte Touchhype wird sich sowieso irgendwann von selbst regulieren. Irgendwann merken die Leute, das es extrem unergonomisch ist, auf einem Touchscreen zu tippen. Da wird selbst eine kurze SMS zur Anstrengung. Hab deswegen auch mein HTC verscherbelt und mir ein Nokia E71 mit Volltastatur geholt, und es nicht bereut.
Die schönste Lösung ist natürlich Touchscreen plus Volltastatur, aber die wird sicher noch eine ganze Weile den hochpreisigen Modellen vorbehalten bleiben.
Von daher finde ich es nicht schlecht, dass Nokia weiter "konventionelle" Handys baut, auch wenn sie das auf dem Markt der "Fashion Victims" etwas in Abseits befördert.
 
@Destructor2202: joa das könnte sein, aber z.b auf meinem Nokia 5800 Express Music lässt es sich mit der Geilen Querz Tatatur sehr schön und schnell schreiben (es macht einfach spass) :) oder die Option mit der Handschrift ist auch ganz nett.
 
@Destructor2202: Also ein Touchscreen mit Volltastatur bekommt man schon für 250 Euro ohne Vertrag. Das finde ich jetzt nicht unbedingt noch im hochpreisigen Segment angesiedelt.
 
@Destructor2202: Touchhype hin oder her, man kann damit aktuell gut Geld verdienen und das hat Nokia eindeutig verpennt.
 
@fraaay: Ooooh...meine Augen..."verdienen".
 
@Bösa Bär: früh + Zeitverschiebung, sorry :P
 
@TonyMontana: Ich arbeite in der Mobilfunkbranche und glaub mir, das Teil geht weg wie warme Semmeln, die haben damit nen Volltreffer gelandet
 
@fraaay: ,-)
 
Jeder hat bereits Eines, die Konkurrenz schläft längst nicht mehr, die Qualität ist nicht mehr welche es mal war, Neu-Verträge ziehen die Preise an, die Wirtschaftskrise erreicht auch endlich mal das finnische Giermaul, der Ruf-Tod erreicht sie nun doch teilweise, der Umzug ins Billiglohnland rächt sich in der Qualität und dem Denken der Käufer und in China fällt ein Sack Reis um... na Nokia eben - Disconnecting People...bah! Wahrscheinlich nutzen auch Die nur die Wirtschaftskrise um sich ungewollter Belegschaft zu entledigen bevor's wieder böse die Runde macht.
 
lol

alle meine Freunde und Bekannte haben sich jetzt kein Nokia gekauft (zwecks Bochum Werk). Ich gehöre auch zu denen. Ausserdem Nokias Qualität ist zwar in Ordnung, aber der Preis rechtfertigt es nicht. Die ganze Firmenpolitik bringt noch den Rest...
 
@It-Junkie: muahahaha 2 dinge die nicht zusammenpassen in deinem Beitrag! erstens kommste mit dem absolut totgequatschten Argument mit Bochum und im nächsten Satz sagste das der Preis nicht gerechtfertigt ist?!?!?! Wärense länger in Bochum geblieben hätten sie die Preise nicht halten können!! Da sämtliche Zulieferfirmen (Kunststoff, Metalle, Chips usw) den Preis angezogen haben, wären sie bei weiterer Produktion in Deutschland sogar noch teurer geworden! Also was ist dir nun lieber????? Zwar ist es schade um die Arbeitsplätze aber ihr müsst euch nun mal entscheiden, ihr beschwert euch über Bochum aber auch andererseits über überteuerte Handys!!!!!
 
@Flow2k: Das Wort "Ausserdem" ist dir woll nicht aufgefallen? Ich habe seit über 10 Jahren Nokia Handys gekauft! Ich war bis jetzt immer zufreiden. DOch die jetzige Generation ist Müll! Dafür slohnt sich nicht soviel Geld auszugeben, dafür gibt es andere die günstiger sind und um längen besser.
 
Früher hatte ich gern Nokia Handys aber die Konkurenz ist einfach viel besser geworden und haben den Meister längst übertroffen.
 
@fraaay: Sehe ich genauso. Früher war Nokia wirklich das Maß aller Dinge. Heute hinken die Nokia Handys einfach hinterher. Da ist es schon fast frech das auf die Wirtschaftskrise zu schieben. Die sollten lieber zusehen, dass die Geräte qualitativ besser werden, länger halten und innovative Features mitbringen. Davon hat man leider schon länger nichts gesehen...
 
Hab schon mehrere Nokias hinter mir, aber von Qualität hat mich keines überzeugen können. Es ging mit dem 3210 los und endete mit dem 6288, nun geb ich erstmal nem anderen Hersteller ne Chance. Aber zu Nokia werd ich nicht wieder zurück gehen, nie wieder. Sollen die mal ruhig auf ihrem Schrott sitzen bleiben!
 
@Narf!: Da musst du dir halt mal ein gescheites Nokia kaufen. Ich hatte schon einige Nokias (7110, 6310, 6230, 6270, E50, E51) und natürlich gibt es immer mal wieder weniger gute! Was bei Nokia und auch bei anderen Herstellern schon immer in die Hose ging waren Handys mit Wechselcover (z.B. 3210, 6230) - der Staub unterm Cover war vorprogrammiert. Mein 6270 war ein Slider mit den üblichen Problemen, dass Dreck in den Schiebemechanismus gelangt und das Schieben eine eher wackelige Angelegenheit war. 7110 + 6310 sowie E50 + 51 sind alles grundsolide Handys mit wenigen oder nahezu gar keinen Problemen, mal abgesehen von der ein oder anderen Softwarepanne - das aber ist mir auch von nahezu jedem Herstelle bekannt. Aber ich gebe dir auch recht, dass Nokia einige Schrotthandys produziert - die allerdings in einer Preisklasse in der ich mir eh kein Handy besorgen würde (unter 200€) - darüber findet man schon vernünftige Geräte!
 
Die Jobs können uns egal sein, da Nokia im Ausland produziert.
 
Naja was erwartet man für eine Qualität, wenn man in Rumänien produzieren lässt? Das wird genauso enden wie mit Spielzeug oder technischen Geräten aus China, entweder stellt man in einiger Zeit fest das Gifte in den Plasteschalen sind oder es wird an der Technik solange gespart das nur noch Schrott bei raus kommt! Man Ihr glaubt doch nicht wirklich das die nur nach Rumänien gegangen sind weil die Arbeiter da so schön billig sind! Das ist immer nur der erste Schritt hin zum Wertverfall bei solchen Produkten! Das Kapital brüllt gerdae danach __Sparen Sparen Sparen wo man nur kann damit die Profitgier der Anleger und Teilhaber noch größer wird!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.