Internet Explorer 8 bietet besten Malware-Schutz

Viren & Trojaner Microsofts Internet Explorer 8 schützt Nutzer am zuverlässigsten vor Malware-Attacken. Das hat Sicherheitsunternehmen NSS Labs nach einem Test mit den gängigen Browsern mitgeteilt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schöner Fortschritt für Microsoft! Zurzeit gibt es nichts an der Arbeitsqualität und dem allgemeinen Arbeitsverhalten zu meckern.
 
@thomasrv123: *zustimm* (+)
 
@thomasrv123: Joa! Ich habe bisher auch keine Probleme mit dem IE 8. Ich bin über Firefox und Opera zurück zum IE weil er mir mit seinem klaren und aufgeräumten Erscheinungsbild am ehesten zusagt und bei mir bisher auch immer stabil lief. Ich bin auch zu faul mir den Browser erst mit zig Add Ons aufzuwerten. Der IE hat von Anfang an das beste Rundum Paket, für mich jedenfalls.
 
@thomasrv123: Aber an ihrem Werbeverhalten. Lies dir mal die offizielle PDF durch. Das ist die offensichtlichste Statistik-Fälschung die man sich vorstellen kann: http://my.opera.com/haavard/blog/2009/03/26/malware-report-from-nss-labs-manipulates-statistics (aus Opera Sicht, aber trotzdem richtig) @Flo8o: Also, jedem was ihm gefällt, aber was hat bitte IE8 an Bord was Opera nicht hat? Außerdem, wenn du es willst, sieht Opera zu 99% so aus wie der IE...
 
@Hades32: jajajaja iss klar... kommt ja von Opera. Die haben in letzter Zeit nichts zu tun ausser ständig gegen MS zu stänkern. Wenn Opera es mal endlich schafft einen SICHEREN und vernünftigen Browser zu proggen sehe ich mir das an, aber so? So wird das nix. Die sollen sich endlich raushalten und an Ihrem hochgelobten Produkt arbeiten als nur Theater zu machen (siehe EU Verfahren gegen MS wg. IE) Lachhaft. Opera SUXX
 
@Hades32: Ja, wenn ich mir nen Skin runterlade.
 
@Hades32: Da gebe ich dir voll und ganz Recht. Glaube nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast. Ich muss echt sagen, Microsoft muss total tief gesunken sein, wenn man schon Statistiken kaufen muss, damit man seine Produkte ins rechte Licht rücken kann. Ich weiss, ich werde wieder negativ bewertet werden, aber das ist mir egal.
 
@Hades32: Meiner Meinung hab ich nichts verpasst was den Opera angeht, ich hab sogar schon v10 angetestet. Einen MalwareFilter konnte ich aber nicht dort finden. Ist der so versteckt oder exisitiert der bei Opera wirklich nicht?
 
@thomasrv123: Ja, aber die sehr guten Funktionalitäten und der Bedienkomfort des IE8 gehen leider zu Lasten der Performance. Das Öffnen neuer Tabs dauert oft eine "Ewigkeit", wenn ich die täglichen obligatorischen Webseiten-News durchgehe. Safari und Chrome 2.x sind dabei um Längen schneller. Hier sollte MS unbedingt nachbessern.
 
@VanCleeve: Lies dir doch erst mal die Seite durch, die er gepostet hat (falls du zu faul dazu bist, den Link wieder zusammenzusetzen: xrl.us/nsslabs )... Man sollte also zumindest ein dickes Fragezeichen hinter die Ergebnisse setzen.
 
@VanCleeve: http://secunia.com/advisories/product/10615
lies und staune, Opera war in den letzten Jahren eigentlich immer der sicherste Browser!
 
"Internet Explorer 8 bietet besten Malware-Schutz" jaja, unter Windows VIELLEICHT! Der beste Malware-Schutz heißt immernoch Linux.
 
@TamCore: Nee... Stecker ziehen ist besser -_-
 
@TamCore: das wissen aber auch nur linux-nutzer und die die über den tellerrand gucken. eingefleischte ms fans, stehen mehr auf bezahlte in auftrag gegebene studien.
 
@shawn777: ein condom über den lan-stecker bevor man ihn in den router reinsteckt ist nun wirklich sicherer.
 
@TamCore: Troll dich, kleiner.
 
@OSLin + TamCore: Ihr langweilt mich! Ihr Rebellen, Ihr Weltverbesserer! Kommt und holt Euch Rechner aus Jute mit Linux und links drehenden RAM Kulturen.^^ Wir Windows User sind ja alle voll die kapitalisten Schweine, Kommerz-User und so, weißte so. Ich finde das auch voll undufte...^^ Was für ein Quatsch!!! Mir gehen die ständigen lächerlichen Linux Komentare auf die Nerven! Nutzt es doch einfach und versucht nicht in ständiger Verzweiflung MS schlecht zu machen!
 
@OSLin: Hi Oslin, wenn Typen wie Du und andere Linux-Jünger ständig hier Tag für Tag herumbashen, dann frag ich mich eher, ob ihr nicht dafür bezahlt werdet, eure Kunde vom unbefleckten OS zu verbreiten. Oder seid ihr einer Linux-Support-Klitsche entstiegen, die gerade keine Aufträge hat und Konkurs angemeldet hat?
 
@OSLin: Lass einfach gut sein was auch gut ist! Mit solch unbewiesenen Unterstellungen die du jedes Mal bringst, sobald etwas positives über MS berichtet wird, machen dich nur unglaubwürdig. Wenn du Linux helfen willst, bleibe sachlich und verhalte dich neutral. Dein Fanatismus macht dich nur lächerlich. TamCore: Deine Aussage ist absolut richtig, ich kann nicht verstehen, warum du so viele Minus bekommen hast. Vielleicht weil du es nicht weiter ausgeführt hast, oder ausführen wolltest. Linux ist was Malware anbelangt viel sicherer, aber nicht aus Prinzip, sondern weil es sich kaum lohnt, Malware für Linux zu schreiben. Zu kleiner Verbreitungsgrad und somit kaum ein Erfolgserlebnis.
 
@OSLin: Selbst wenn es im Auftrag von MS wäre, wozu ich aber keinen Beweis gesehen habe, muss es ja nicht grundsätzlich falsch sein. Man muss ja sehr paranoid sein, wenn man alles aus Prinzip als Lüge hinstellt, nur weil es von MS kommen sollte.
 
@Flo8o: GordonFlash : ihr glaubt auch jeden sche.... was ms in bezahlten studien verzapft. wir sind keine rebellen sondern lachen uns höchstens kaputt über solche dumpfbacken wie dich und gordon. es verlangt keiner von euch linux zu benutzen, aber akzeptiert das es besseres als windows und den ie gibt. wie sicher der malwareschutz des ie wirklich ist könnt ihr hier nachlesen . http://tinyurl.com/czapve
 
@Ruderix2007: ich vertraue ms seit jahren nicht mehr, den grund habe ich oft genug schon gesagt. ich hasse es wenn man nichtsahnende kunden so verarscht wie ms es macht. siehe schnellster browser, sicherste betriebssystem und und und...., die realität sah dann immer ganz anders aus. ich bin nicht paranoid, zumindest jetzt nicht mehr, da ich kontrollieren kann was am rechner ein und ausgeht.
 
@Rumulus: und was ist da an fanatismus zu sehen bei dem satz?
nichts, es ist nun mal die wahrheit das linux so lächerliches zeuchs nicht kümmert und auch wenn es weiter verbreitet wäre kann es auch nicht so leicht angegriffen werden. hier scheinen einige nur nicht die wahrheit zu vertragen da sonst eine heile welt zusammen bricht, aber es ist leider mal so.
 
@OSLin: Ich glaube gar nichts und finde Vista zum Ko... Also stell' mich nicht als MS-Gläubigen hin. Und welche Glaskugel hat dir verraten, dass dieser Test von Microsoft bezahlt wurde?
 
@OSLin: Ich nutze auch Linux und solche Märchen konnte man auch von Linux Seite hören. Wie war das noch, es gibt keine Viren für Linux? Dies wurde selbst noch jahrelang behauptet obwohl die Beweise schon längst erdrückend waren. Nun ich bin auch nicht mit allem einverstanden was von MS kommt oder ist, aber ich sehe auch ein, dass MS nicht alles schlecht macht. Du bist ein Fanatiker und wenn du es selbst nicht für wahr haben willst, dein Verhalten schadet der Linux Welt, denn du bestätigst mit deiner Uneinsichtigkeit und striktes Dementi was von MS kommt, sämtliche Vorurteile die man Linux User unterstellt. Ich versuche mit Sachlichkeit und Ehrlichkeit aufzuzeigen, dass nicht alle Linux User so sind. Genau die Toleranz die du von den MS User verlangst, solltest du selbst an den Tag legen. Was du hier zum Teil treibst, ist genau das was du MS unterstellst, du erzählst hier lügen Märchen und kommst mit Fakten die beim genaurerem Hinschauen so nicht stimmen können wie du es den Leute hier weiss machen willst, und somit verlierst du jegliche Glaubwürdigkeit. Dass dir dies noch nicht aufgefallen ist und du in deiner Ignoranz noch die Schuld bei den anderen suchst, lässt mich stark an deiner Intelligenz zweifeln. So dumm kann man doch beim bestem Willen nicht sein, dass du dein eigenes Fehlverhalten nicht selbst bemerkst!!?? Darum gehe ich davon aus, dass du mit voller Absicht hier provozierst und vielleicht bist nur einer, der mit Absicht die Linux User in Verruf bringen will, indem du dich hier genau so verhällst und im Grunde ein MS Fanboy bist. Was du genau bist ob dumm oder ein Blender, weiss ich nicht genau, aber normal ist dein Verhalten mit Sicherheit nicht.
 
@Ruderix2007: stell dir vor ich lebe zum teil von microsoft und windows, aber deswegen betreibe ich keinen kult so wie ihr hier. ja es gibt viren für linux, genau 2 die nachgewiesen wurden, im gegesatz zu windows 30 000 am tag. das einzige was euch immer dazu einfällt alle als linuxfanatiker zu bezeichnen wenn euch die argumente ausgehen und ihr absolut nichts in der hand habt, es ist echt zum kotzen. mir ist es echt schei... egal was jeder von euch als bs verwendet, aber was hier alles verzapft wird geht über keine kuhhaut mehr. alles weitere kannst du bei heisse nachlesen oder sind das auch voreingenommene fanatiker. [edit:] zu dem beitrag ist es nur gekommen da die blindgänger hier TamCore für eine richtige und nicht ms feindliche aussage mit - bestrafen.
 
@OSLin: hmmm... du spack... könnte das vielleicht damit etwas zu tun haben das diese Seite WINFuture heisst? Geh nen Kernel kompilieren und lass und in Ruhe. Dieses dämliche geseier nervt ungemein. Ich nutze nun seit 1 Jahr Linux und es ist eine sehr gute Alternative zu Win, wird es aber NIE ersetzen. Bin zufrieden mit Linux, brauche aber keine Dummsabbelei von Leute wie Dir.
 
@OSLin: Wie unvoreingenommen Du bist bzw. in welchen Verdacht Du mit einseitigen Statements gerätst, zeigt schon dein Nick. Würdest Du mit dem Nick "VistaUser" in ein Linux-Forum gehen und dich über entsprechende Resonanz wundern? Für mich wäre deine Propaganda glaubwürdiger, wenn Du nicht schon mit Pinguin verziert hier herumtoben würdest.
 
@OSLin: Wer sagt dennn, dass ich der Studie glaube? Kannst du lesen? Horst!!!
 
@Kirill: wo ist nur das anti troll spray gleich ? - - -
 
@OSLin: Du bist ja ein ganz helles Kerlchen was? Wäre Linux im Privatanwenderbereich das am meisten verbreitete System, wäre es auch das am meisten angegriffene!!
 
@OSLin: [...]wie sicher der malwareschutz des ie wirklich ist könnt ihr hier nachlesen . http://tinyurl.com/czapve[...] Du solltest mal weiter lesen, beim IE8 geht das nämlich nicht mehr. Soviel dazu! http://tinyurl.com/d9229b
 
@OSLin: Na klar es gibt nur 2 bekannte Viren für Linux und bei Windows 30000 neue pro Tag. Danke, somit hast du genau den Beweis erbracht, dass du überhaupt nicht sachlich bist. Zweitens scheinst du nur das zu lesen was dir gerade zu deinem Anti-MS-Geflamme passt, ansonsten hättest du auch merken müssen, dass ich Linux nutze. Also ich glaube du bist einfach nur dumm und nein, davon bin ich überzeugt, dass du noch nicht arbeitest, dafür ist dein Verhalten hier zu unausgereift. Zumindest ist zu hoffen, dass du noch sehr jung sein solltest, ansonsten wäre jede Hoffnung für dich vergebens.
 
@OsLin: Ich habe aufgehört deine Kommentare zu lesen als ich von deinem arroganten Kommentar las, Linux wäre sicherer mit höherer Verbreitung. Dafür ein fettes Minus, erst mal beweisen bitte. Da du allerdings ein Betriebssystem nutzt, was mindestens einen Volksschulabschluss verlangt, denke ich wirst du das doch selber nicht glauben.
 
OSLin, oder sie nannten ihn auch Don Quijote ..........^^
 
@OSLin: Da gebe ich dir recht! Man sieht es ja an deiner Bewertung :-)
 
@OSLin: Zu deinem Bericht von Heise.de, dies ist wirklich ein sehr gutes Beispiel, solange du etwas findest, dass du gegen MS verwenden kannst, obwohl die Aussage in sich jeglicher Beweisführung fehlt, Hauptursache es steht irgendwo im Netz, ist es für dich recht. Aber eine Ahnung um was es eigentlich geht hast du selbst nicht. Du fragst dich warum? Weil heise.de selbst ihre Aussage korrigieren musste und ein Updatet veröffentliche, dass klar stellt. dass das Problem nicht mehr im IE8 auftritt. Zitat. heise.de:[Update]Der Internet Explorer 8 snifft allerdings bei Bildern grundsätzlich nicht mehr und ignoriert damit eingebettetes HTML. Genau wie ich schon gesagt habe, beim genaueren Hinschauen entpuppen sich deine Argumente als Luft: Hier noch dein eigener Link, wo es jeder selbst nachlesen kann:http://tinyurl.com/czapve____Ob die von heise voreingenommene Fanatiker sind weiss ich nicht, aber es scheint, dass sie manchmal zu voreilig sind. Im Gegensatz zu dir, stehen sie aber zu ihren Fehler. Es wäre ja nicht das erste Mal, das sich solche berichte im Nachhinein als falsch oder unzureichend herausgestellt haben.
 
@TamCore: Ja, es wird auch nicht benutzt.
 
Hahaha ... super Flamewar! Leider sind meine Chips bei re:21 schon alle gewesen, sonst hätt ich gern noch weitergelesen ^^. Also wenn ich hier was zu sagen hätte, wären einige Userkonten nach diesem Auftritt gesperrt und die Kommentarfunktion abgeschaltet.
 
Wo sind die Leute, die Opera immer so hochloben?
 
@Leopard: Auf anderen Browser Upgraden...
 
@Leopard: Opera braucht keinen Malware-Schutz, es unterstütz Malware von Haus aus nicht. :)
 
Och mensch, leute... versteht ihr nichtmal einwenig spaß?
 
@BusyDevice: Unterstützen sollte der Browser das ganze auch nicht ... infizieren tut er sich scheinbar doch gerne damit :-)
 
@Black-Luster: Du meinst sicher "downgraden". BTW: Paßt irgendwie zu der Meldung vor 2 Wochen, über den ebenso glaubwürdigen Test, der besagte, daß der IE8 auch der schnellste Browser sein soll ,-)) War ja ganz zufällig ebenfalls ein von MS bezahlter Test.
 
@voodoopupper: Mich würde viel mehr interessieren, unter welchen Umständen dieser Test durchgeführt wurde, ob nun bezahlt oder nicht ist dabei eher zweitrangig *g*. Kann mir kaum vorstellen, dass die "Fraud-Website-Protection" bei Opera angeschaltet war, aber wissen tue ich es halt leider auch nicht...
 
@dest4ever: Der ganze Test ist total sinnlos. Es ging nur um folgendes Szenario: Du gehst auf eine URL, da gibt es böse Software. Und an dieser Stelle soll dich der Browser jetzt warnen. (Also ein DAU feature) Nur dummerweise lässt MS das Verhalten von Opera nicht zählen, der zeigt dir nämlich erst die Seite an und DANN kommt das Popup "Böse Software...". MS ist der meinung, dass muss VOR der Webseite kommen. Warum? Weiß kein Mensch. Auf die WIRKLICH schlimmen Dinge (Click-Jacking und DriveByDownloads) vor denen man sich auch als "PowerUser" nur schlecht schützen kann geht der Test nicht mal ein...
 
@Leopard: die benützen ihn gerade 8-)
 
@moribund: Ja, kann leider nichts bemerken von der Schnelligkeit. Öffnen neuer Tabs dauert eine "Ewigkeit", schade.
 
@BusyDevice: In meinem Auto brauch ich keinen Feuerlöscher. Mein Auto brennt von Haus aus nicht. Nur wenn man es anzündet ^^. Na, Analogie verstanden?
 
Überraschung! Eine von Microsoft in Auftrag gegebene Studie lässt ein Microsoft-Produkt gewinnen.

http://www.thetechherald.com/article.php/200912/3268/Can-you-trust-the-NSS-Labs-report-touting-the-benefits-of-IE8
 
@Susanne Giskeødegård: Ist doch immer so. (+)
 
@Susanne Giskeødegård: die gleiche überraschung wie mit dem schnellsten browser. (+)
 
@Susanne Giskeødegård: das kann alles nur zufall sein!!!!1111
 
@Susanne Giskeødegård: Nichts besseres zu tun als ständig über Microsoft herzuziehen? Ich kenne solche Verhaltensmuster aus meiner Praxis nur zu gut. Vielleicht solltest Du über professionelle Hilfe nachdenken?
 
@Susanne Giskeødegård: Unter der URL ist nichts - was soll da stehen?
 
@GordonFlash: Du musst zwei Leerzeichen aus dem von ihr geposteten Link herausnehmen.
 
@Susanne Giskeødegård: Wenn du hier schon Links veröffentlichst, solltest du sie auch richtig lesen. Es wird nicht bestätigt, sondern NUR vermutet, aber dies ohne jeden Beweis, dass der Test im Auftrag von MS sein soll. Hinzu kommt noch, dass die Testkriterien falsch dargestellt sind, denn wenn man den Bericht NSS LABS und dein Link vergleicht, werden einem schnell einige Widersprüche klar und da stelle ich mir schon nur die einfache Frage. Woher wollen sie dies wissen, wenn NSS LABS nichts davon sagt? Wahrscheinlich in der Glaskugel gelesen oder wie?
 
@Rumulus: Stimmt Rumulus es wird nur als Vermutung geäussert, bewiesen ist damit überhaupt nichts und selbst wenn es so wäre, muss es ja nicht falsch sein, nur weil es von MS kommt. Ausgenommen man ist so paranoid und stellt grundsätzlich alles in Frage was von MS ist. Zitat aus dem Bericht:"In addition, the report itself is suspect as it is funded by Microsoft. Funding aside, the timing of the report and the breakdown of testing is something that one needs to take a long hard look at."
 
@Rumulus: Leider muss ich sowohl Dir als auch "Ruderix2007" eure Scheuklappen abnehmen. Microsoft hat selbst bestätigt, den Test gsponsert zu haben. Kann mir sehr gut vorstellen, dass dies nicht in euer eingeschränktes Weltbild passt.

http://www.cio.de/news/cio_worldnews/877958/index.html
 
@Susanne Giskeødegård: Nur in deinem ersten Bericht stand davon überhaupt nichts, und warum sollte die Studie nicht wahr sein, nur weil sie von MS in Auftrag geben wurde? Und woher will dies CIO wissen, den auf der offiziellen MS Seiten kann ich nichts finden? Es gibt bei CIO keinen Link, überhaupt nichts, wo man diese Angaben prüfen könnte. Wenn du schon mit einer solchen Skepsis ran gehst, dann mache ich dies auch, den Papier ist bekanntlich geduldig und nimmt jeden Mist auf.
 
@Susanne Giskeødegård: Mach dir nichts aus den dummen Kommentaren der verblendeten Kiddies hier. Die kennen nichts anderes als M$ und ihnen wurde eingeipft, nie etwas negatives über M$ zu sagen oder negative Kritik zuzulassen.
 
@kfedder: Richtig, aber was ist ...ipft und was ist M$?
 
leider funzt spybot zurzeit nicht mit dem internet explorer 8 wenn mann da den schutz reinmacht geht alles super langsam doch ohne hast immer wieder die netten kleinen spione drauf
 
wurden die browser dabei praktisch nackt, ohne addons getestet? ich kann mir nicht vorstelen das mein ff mit noscript so viel unsicherer sein soll?!
 
@Shadow81: du musst vom Standard ausgehen. Ein normaler Benutzer wie meine Mutter z.B. wird (wenn sie ihn benutzen würde) wohl kaum Firefox mit NoScript benutzen und für jede einzelne Seite die sie vertraut den temporärern oder kompletten Zugang erlaubt, wo sie nicht einmal weiss wo sich die Eigenen Dateien befinden.
 
Nur blöd das die meisten Malware-Scripte auf den IE abzielen und in anderen Browsern gar nichts machen können... :D
 
@Danez: die meisten nicht mehr ganz. Firefox wird auch immer beliebter und auch ein beliebtes Zielobjekt. Die größte verwendungsmarke ist immer die, die am meisten angegriffen wird.
 
@ProSieben: Stimmt halt gar nicht. Die Geschichte hat schon mehrfach das Gegenteil gezeigt. Bestes Beispiel natuerlich wie immer Apache/IIS.
 
Liegt siecher an ActiveX wieso der IE so gut sein soll :)
 
@ThreeM: jetzt wo die ironie-schalter [ironie] und [/ironie] wegsind, rafft niemand mehr was.
 
So kann man sich irren, ich dachte das Ding kackt 15 mal am Tag ab, tatsächlich verweigert er nur die Verarbeitung von Schadcode. Klasse, der IE8 wird mein Standard-Browser.
 
wenn normale seiten schon nicht korrekt angezeigt werden, warum sollte dann malware damit korrekt ausgeführt werden?
 
@ouzo: Bei meinem IE8 werden normale Seiten korrekt angezeigt. Hast du deinen vll. verpfuscht?
 
@Kirill: mit welchen nicht vorhandenen optionen soll man ihn denn verpfuschen?
 
@ouzo: beim installieren fragt er doch ob du seiten kompatibilitäts updats (was für ne wortfolge^^) möchtest, also bei mir funzt er gut :D
 
naja firefox default oder mit noscript? und ob die schadhaften seiten angezeigt wurden oder ne meldung kommt is auch nich ausschlaggebend , sondern ob durch n exploit oder zu viel zugelassener kram überhaupt n angriff gestartet werden kann o0 naja man kann sich das auch mit statiskiken und laborbedingungen alles schön reden (kaufen)^^
 
nun... mit dem ie 8 stimmt noch etwas nicht. tabs, start, umfangreiche seiten mit scripte machen dem noch zu schafen, hohe cpu-auslastung. leider noch ein no go.... wobei das genannte bei xp sp2, sp3 und vista rechner auftritt.
 
Inwiefern unterscheidet sich der Smart Screen Filter eigentlich von den Malware listen die zum Beispiel vom Firefox benutzt werden? Konnte auf die schnelle nichts finden das genauer erklärt wie der Smart Screen Filter arbeitet.
 
Also mich verunsichert das nicht. Ich habe ja NoScript und ein Vista-x64-System samt Antivirenprogramm. Seit ich von XP weg bin hat jedenfalls der Spybot nie mehr etwas entdeckt. Und ich bin immerhin schon Herbst 2006 mit der Beta2 auf Vista gewechselt.
 
@Colonel Lynch:
Bist du deshalb, dass SPyBot seit 2006 nichts mehr entdeckt hat beruhigt oder beunruhigt?
 
Nach einigen Überlegen finde ich... der Test sagt eigentlich gar nix aus über die Sicherheit. Klar wird der IE am meisten zu Blocken haben, weil die meiste Malware für den IE gebaut sind, und Opera am wenigstens, weil nur wenige Malware Opera berücksichtigen, und Opera nix zu blocken hat, weil sowieso nix passieren kann in den meisten Fällen.
 
Lol, was für ein Blödsinn, und das sollen Experten sein, besser als "Smart Screen" ist das immunisieren von Spybot, das funktioniert für alle Anwendungen, auch die Sidebar. Dann das Firefox Addon "NoScript" und Firefox als "Gast" ausführen, und man ist sicherer als IE8 und Vista mit UAC. Man braucht keine Funktionen die MS jede besuchte URL sendet, denn damit macht MS genau das, was Google schon mit Chrome versuchte.
 
DUMM nur dass "der TEST" von MS selbst finanziell gesponsort wurde [ . . . Amy Barzdukas, a senior director at Microsoft, acknowledged that it might be a conflict of interest for Microsoft to sponsor a report in which IE8 came out on top in terms of security . . . ]. ein böses wer sich schelm dabei denkt!
 
@bilbao: könntest du deinen beitrag bitte wieder löschen? das passt jetzt hier nicht so gut rein. danke :)
 
Bekommt man den irgendwie unter Linux zu laufen? Bis leider auf einen IE angewiesen. Bisher ging eine IE6-Simulation ganz gut.
 
@mcbit: VirtualBox mit Windows Xp oder 7 sollte doch reichen, oder in wie weit bist du drauf angewiesen?
 
Wow.....Wenn man bedenkt das es fast nur auf Windows Malware gibt. Große Leistung!
 
Muss man anerkennen, der IE88 hat massig neue Schutzfunktionen, auch um z.B. gefährliche Direktdownloads und XSS zu blockieren.
 
Der beste Schutz? Heißt dass man muss ihn nicht installieren? XD
 
Übe hier niemals Kritik an Microsoft. Du könntest ja den Sektenführer Steve Ballmer und die Microsoftsekte beleidigen :-) Diesen ganzen Microsoftfanantikern hier wurde mit Sicherheit folgender Satz eingetrichtert. "Du sollst keinen Gott neben mir haben" :)
 
@kfedder: Übe einfach nur sachliche und fachlich korrekte Kritik. Das geht sogar hier völlig in Ordnung. Hier sollte man sich übrigens eher mit dem Ergebnis einer Studi befassen und nicht damit wer dafür bezahlt hat. Bezahlen tut immer der, der ein Interesse daran hat, eine Studie anfertigen zu lassen. Und wenn MS Interesse daran hat, bezahlen sie auch dafür. Ich glaube kaum das "NSS Labs" käuflich ist was die Resultate angeht.
 
Wenn bei mir sich die x64-Version nicht schon beim Start verabschieden würde, könnt ich ihm ja mal ne Chance geben, auch wenn ich nicht glaube, das der IE gegen Opera & Firefox in Sachen Komfort ankommt :).
 
@DeepBlue: ?????? Was macht dieser Kommentar hier? Den hab ich in einer ganz anderen IE8-News abgegeben!
 
Wie war das immer mit Opera ist ja soooo sicher???
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles