Bericht: Nvidia vor Einstieg bei CPU-Hersteller VIA

Wirtschaft & Firmen Der taiwanische Chiphersteller VIA Technologies will laut eines Berichts des amerikanischen Wirtschaftsnachrichtendienstes 'Dow Jones Newswires' einen Teil seiner Aktien an den Grafikkartenhersteller Nvidia verkaufen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schlauer Schachzug wenns denn mit der Lizenz wirklich klappen sollte. :)
 
Eigentlich gut, dann hat Nvdia eine GPU und CPU Sparte gensauso wie AMD/ATI. Das fördert die Konkurrenz.
 
@Mexbuild: hat intel auch, cpu's sowie gpu's!
 
@Mexbuild: du weißt schon das die Havok-engine, welche bei nvidia genutzt wird, intel gehört...und somit haben die eh schon den fuß in der tür zu CPU's
 
@Adam_West: ja nur intel GPUs sind scheisse :D
 
@Vaansinn: havok ist doch für GPUs, oder irre ich mich. und da hat doch nvidia ne eigene lösung. AMD nutzt havok.
@Adam_West: hat doch auch niemand bestritten. ____________________ ich finde es auch gut, dass nvidia bei via einsteigt. kann nur gut sein.
 
@Peter_Griffin: Intel hat den größten Marktanteil bei Grafiklösungen.
 
@jediknight: das macht ihre produkte aber noch lange nicht besser als andere! was meinst du wie viele 0815 user sich explizit für eine intel grafiklösung entscheiden. was meinst du in wie vielen notebooks intel lösungen stecken, welche nicht für spiele wie crysis gemacht sind? und schau mal nach welche chips in den meisterkauften notebooks verbaut sind. intel ist im cpu segment der notebooks sehr stark vertreten und sehr sehr viele intel notebooks haben gleichzeitig auhc einen intel grafikchip. und was meinst du wie der user drauf achtet, das auch bloß der grafikchip von intel ist? frag mal 90% der leute, ob die überhaupt wissen von wem der chip ist! und dann frag dich am ende mal selbst, was der marktanteil überhaupt aussagen kann! man ey, immer diese scheiße, wenns alle leute "wollen" ist es auhc das beste. wollen ist aus einem ganz bestimmten grund in anführungszeichen gesetzt und ich hoffe, dir ist jetzt auch klar warum. Audi BMW oder mercedes haben auch nicht den größten martkanteil. aber denkst du nicht, dass die meisten leute lieber so ein auto fahren wollten als nen popligen opel oder toyota?
 
@jediknight: Durch den Onbord scheiss... hat nix mit Quali zu tun.
 
na da bin ich mal gespannt wie schnell eine Zusammenarbeit der beiden fruchtet und brauchbare Lösungen zeigt.
 
Gut so nur so kann Nvidia langfristig Überleben. Die ersten echten Früchte dürften aber dennoch lange auf sich warten lassen, glaube kaum, das die binnen 5 Jahren marktreife Pedanten im x86 Segemnt haben die in der Mittelklasse von Intel mitmischen können.
 
@BEnBArka: Sorry, aber der ist jetzt zu köstlich. :D Pedanten ^^ Das bezeichnet eigentlich jemanden, der viel zu genau ist... was du meinst ist 'Pendants', was vom Französischen kommt und Gegenstück bedeutet. :-)
 
@BEnBArka: LOL
Hört sich aber gut an :)

Außerdem bin ich, glaub ich, fest davon überzeugt, dass Nvidia bereits seit einiger Zeit an einer CPUGPU Combo werkelt. Davon bin ich hundertprozentig überzeugt ..... glaub ich !?
 
Ich denke das Nvidia zusammen mit VIA die Möglichkeit hat ihre Chipsätze mit deren VIA Nano zusammen als Plattform für Kleinstcomputer herauszubringen. Nach dem Desaster mit dem Nvidia Ion Chipsatz und Intel ATOM Prozessor, ein guter Schachzug. Nvidia kann in den Markt für Netbooks einsteigen und VIA macht seinen Prozessor auf dem europäischen Markt bekannt.
 
@X2-3800: Desaster? Da hab ich wohl was verpasst. Wo gibts dazu mehr? Dachte eigentlich dass das fast schon die eierlegende Wollmilchsau is... der hätte auf meinem Schreibtisch gepasst.
 
@X2-3800: was genau meinst du mit desaster? die Ion plattform kann und wird doch kommen? Auf jeden fall ist diese leistungsfähiger als die von intel (war ja auhc nichts anderes zu erwarten). Oder gabs da wieder probleme mit intel, die irgendetwas durchdrücken wollten oder nicht erlauben wollten?
 
@larusso: Mit Desaster ist nicht gemeint das der Ion Chipsatz scheiße ist sondern das Intel mit aller Macht versucht zu verhindern das Nvidia diesen herausbringt. Genauso wie Intel versucht durch Klagen zu verhindern, das Nvidia auch Chipsätze für die neuen I7 cores rauszubringen. http://winfuture.de/news,46172.html
 
@X2-3800: ahhh, sowas hab ich mir schon gedacht. die sache mit den I7 war mir bekannt. nur das mit dem Ion ist irgendwie schon fast wieder vergessen. danke
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links