Arbeitsspeicher-Mangel? Dell-PC nimmt 192 GB auf

Desktop-PCs Der Computer-Hersteller Dell hat einen neuen PC vorgestellt, der Anwender interessieren dürfte, die notorisch über zu wenig Arbeitsspeicher in ihrem System klagen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Es wird niemals Jemand mehr als 640kb RAM benötigen!"
 
@Legroeder: Jaaaaa! *träum* das waren noch Zeiten :-) Privateer 2 - The Darkening mit DOS als BS und eine Creative Labs AWE32.....*schwärm*
 
@Legroeder: Haha sehr witzig eine 25 Jahre alte aussage mit einer aktuellen Sachlage zu vergleichen... (-)
 
@DevSibwarra: na der Billy-Boy :)
 
@Y..: Ein Mythos der so nicht stimmt.
 
Das Kommentar muss ich leider mangels Beläge revidieren.....
 
@Legroeder: das waren noch zeiten als menschen mit offenen augen geträumt haben.
 
@Jamie: hmm... Wer denn? Ich hab das auch so gehört? (Hat aber nix zu heißen ^^). P.S.: so ,war mal fleißig googeln. Und siehe da! 50/50 Bill G. soll 1981 dieses zitat gesagt haben, ALLERDINGS gibt es keinen dokumentierten Beweis dafür und er selbst streitet es ab. Super, genau die richtige Grundlage für die WF-Kommentare, um jetzt zu explodieren *seufz*
 
@Legroeder: Das mit den 640K ist wohl ebenso eine Legende wie der Spruch von Marie Antoinette, die angeblich dem hungernden Volk empfahl Kuchen zu essen wenn es kein Brot gibt. Beides sind sehr populäre Mythen.
 
@Legroeder: Fälschlich zugeschrieben
"640 kB sollten eigentlich genug für jeden sein." - angeblich 1981. Bill Gates dementiert z.B. in www.usnews.com
(Original engl.: "640 kB ought to be enough for anybody.")
 
@Bösa Bär:

is das nicht ganz logisch dass bill gates das dementiert? er ist sicher draufgekommen dass es nicht stimmt und bevor ein mensch wie bill gates einen fehler zugibt ist es doch viel einfacher es abzustreiten ^^
würd wohl jeder so machen :)
 
@Bösa Bär: Hat ja damals auch gestimmt
 
@KiffW: schonmal über die bedeutung des wortes "niemals" nachgedacht? allein dadurch hätte diese aussage auch noch heute und für alle zeiten gültigkeit, wenn es 100 jahre alt wäre.
 
@Legroeder: Nobody will ever need more than 640 kB RAM. Jo das Kam ja von 1983. Das Moorsche Gesetz fand aber schon 1971 den Startschuss. Naja aber jetzt wirklich. Auch wenn Moor schon vor allen anderen erahnte, was da auf uns zurollen würde. Zu der Zeit hat man das nicht so ernst genommen, obwohl es die bestätigung dafür gab. Aber die Bestätigung hatte halt zu wenig Beispiele. Voreilig war Bill Gates mit der Aussage aber trotzdem ^^
 
@KiffW: noob!
 
@Legroeder: Warum hat er das wohl gesagt? (c:
 
192GB? Wozu dann bitte noch Programme beenden. Morgens einfach alles starten was man braucht und dann nur noch Task-Switcher ^^ Ich hab derzeit nur 8GB mit XP64 und hab meiner eigenen Meinung nach mehr als genug. Aber bei 192GB kann man ja einen Ramdrive anlegen und damit die langsamen Festplatten pimpen ^^
 
@silentius: Wozu dann noch ne Festplatte? ^^
 
@tommy1977: wolltest das Ram mitm USB Stick füllen :-)
 
@tommy1977: Lass dir mal den Unterschied zwischem RAM und HDD erklären. Außer du willst deinen Rechner nie wieder ausschalten dann kannst alles im RAM speichern...
 
@silentius: Könnte man dann nicht theoretisch auch Spiele gleich in den Arbeitsspeicher Installieren?
 
@LastSamuraj: "RAM:\Spiele\Crysis 4\" :-D
 
@LastSamuraj: Ja sicher kann man das....aber worauf silentius und kiffw hinaus wollen ist das der Arbeitsspeicher ein flüchtiger Speicher ist d.h. sobald keine Spannung mehr an dem Speicher anliegt sind die Daten futsch...(im Gegensatz zu Flashspeicher z.B.). Es gab jedoch Lösungen sogenannte Ramdrives, wo Arbeitsspeicher wie eine Festplatte genutzt werden kann, da hier der Ram permanent über eine Batterie mit Strom versorgt wird.
 
@LastSamuraj: jop wenn man ein ramdrive erstellt geht das... jedoch sollte man dann keinen Stromausfall haben...
 
@KiffW: Als Admin bin ich mir bewusst, was der Unterschied zwischen RAM und HDD ist. Daher auch "^^" hinter meinem Post.
 
@tommy1977: Das sind immer noch die besten ausreden!
 
@oitzi1992: Ich kann dir gerade nicht folgen...was für eine Ausrede?
 
@tommy1977: Diese zwei "^^" Zeichen waren deine ausrede, dass du nicht den unterschied zwischen RAM und HDD weißt!
 
@tommy1977: Dass du den Unterschied zwischen RAM und HDD kennst. :-)))))))) Komm, jibbet zu, dass dat nich weiß. PS: Ist schon unglaublich, was manche hier einem schon mal unterstellen wollen. Kann man echt nur mit Humor nehmen.
 
@Rotbackenpfeifer: Er hat es ja selbst geschrieben! Er schrieb "Wozu dann noch ne Festplatte? ^^" also heißt das für mich er kennst sich nicht aus!
 
@oitzi1992: Der Tod hat den Ernst gesucht und nicht gefunden...
 
@oitzi1992: Du bist ja nen Held... Ironieresistent bis zum letzten atemzug... Das sollte ein witz sein, welchen du nicht mal im ansatz verstanden hast... Und jetzt fragt sich wer hier was nicht weiss... Schreib lieber nichts mehr bevor es noch peinlicher wird für dich...
 
@oitzi1992: Hör lieber auf zu Posten, du blamierst dich selbst^^
 
@oitzi1992: OK...ich habs mir jetzt ne Weile angeschaut und deine Statistik spricht Bände. Tu uns allen den Gefallen und schreib einfach gar nichts mehr...peinlich, oder?
 
@oitzi1992: Erst versuchen das Statement zu verstehen, dann Rechtschreibungskurs belegen.
 
@oitzi1992: Ich spreche jetzt mal das aus was jeder der hier auf "minus" gedrückt hat mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit denkt...

Boa ey bist du Blöd!
 
@Ein_Neugieriger: Vielleicht wird das mal eine neue Funktion.
Dh. dass man "RAM:" nur als Verzeichnis auf der Festplatte dient und beim Starten des PCs wird alles was unter dieser Bezeichung gespeichert ist in den Ram geladen. Das würde ich sehr praktisch finden.
 
@oitzi1992: und du kennst dich aus?
 
Bis zu 1,5 Terabyte Festplattenplatz kann außerdem eingebaut werden? Wieso nur 1,5TB? Ich hab doch schon in meinem betagten Pentium-D-System das dreifache. Was limitiert da den Festplattenspeicher überhaupt?
 
@cuotos: eine durchaus berechtigte Frage... es gibt doch schon HDDs die 2TB haben, da ist bei einem solchen System mit sehr zukunftsorientierter RAM-Aufrustmöglichkeit eine solche Beschränkung irgendwie fehl am Platz. EDIT: es sei denn es ist gemeint, dass Dell nicht mehr als das anbietet, aber man selber mehr einbauen kann. Das sollte dann aber in dem Fall auch klarer formuliert werden.
 
@cuotos: denke mal ist ein Formulierungs fehler.. es wird halt mit maximal 1,5 TB ausgeliefert.. aber natürlich kannst du noch was dazu packen...
 
Wer's braucht^^Möchte aber nicht wissen was die volle Bestückung kostet mit 12x16GBDDR3 Riegel,trotz Ramtiefstpreisen sind das noch Vodo's,selbst der DDR3 ist noch nicht arg verbreitet.Mir reichen noch die 4GB DDR2/800ter unter Vista 64...Festplattenprobleme habe ich keine.Was meint der da oben damit?Einzelne HDD's mit 1,5TB? ich habe 4x500GB + 1x250 GB (2,5TB) und zusätzlich manchmal noch eine externe 1TB drann hängen,also 3,5TB
 
@null.dschecker: Ich vermute mal pro Riegel 100-150 Euronen (DDR 3, 1.333 MHz + ECC)
 
@null.dschecker: 4 x 500GB + 1x 250GB sind 2,5TB seltsam! also bei mir sind das 2,25TB!
 
@oitzi1992: :D
 
@null.dschecker: Also bei Apple wäre der Preis eines entsprechenden Mac Pro, wenn man sich mal die bisherige Steigerungsmöglichkeit von 2 auf 8, 16, 32 GB anguckt, vermutlich so an die 100.000 EUR, was? :-)
 
@null.dschecker: irgendwelche weißhäutigen computergamerkidds die genug geld haben werden sich den zulegen damit sie dicke hose machen können-
 
@oitzi1992: DU hast die externe Platte (1+ 1TB) vergessen :)
 
@rotti1970: und leute wie du scheinen zu glauben computer werden nur zum zocken und surfen genutzt....
 
@chris1284: sowas kannst du nicht sagen einfach, die wenigsten nutzen ihn aber zum arbeiten.
 
@oitzi1992: An deiner Stelle würd ich lesen lernen und aufhören hier so einen Blödsinn zu posten, du macht dich nur lächerlich. Weiter oben schon und hier erst recht...
 
@rotti1970: wer sich solch eine kiste kauft, arbeitet damit. du scheinst net zu wissen was die dinger kosten. wird haben hier die vorgänger mit 2core2quad, 32gb ram, 1,5terra hdd, ne dicke quadro. das ding hat gerade so unter 10k euro gekostet, sowas kauft man sich privat nicht.
@pcfan: lollolololol. ich habe hier weiter oben noch garnet geposten, glotzen auf. du machts dich leider lächerlich
 
@chris1284:

Das "@oitzi1992:" vor dem Post bedeutet, dass er nicht dich gemeint hat.
 
ich finde es nicht gut, dass der Moderator glaubt sachliche Bemerkungen verschwinden zu lassen. Wenn ich als langjähriges Mitglied bei WF glaube, dass hier einige Angeber und Grossmäuler unterwegs sind, dann muß ich das schreiben können ohne, dass ein Moderator sich das Recht nimmt meinen Beitrag zu löschen.
 
Ja genau und das ganze System am besten mit XP/Vista 32 Bit verkaufen lol :D
 
@RmS: ja du bist ma ana na habidiehre!
 
@oitzi1992: Huihaxn! 64 Bit haben und 32 Bit saufen! *höhö*
 
@Bösa Bär: Des is amol a guate Idee!
 
@oitzi1992: Meine guadn Ideen ham mi direkt in die Nervenheilanstalt bracht...aber wenigstens ham die hier an Internetzugang.... xD
 
@oitzi1992: Mal über Suizid nachgedacht? Nein? ...
 
@Narf!: :D
 
Yea die Workstation für den NetIQ Client :)
 
mit dem gerät, dürfte auch vista zufrieden sein ^^
 
@OSLin: Ganz schwacher Kommentar.
 
@Rotbackenpfeifer: du lachst wohl auch nur im keller.
 
@OSLin: Ich lache sehr gerne, aber nicht über irgendwelchen langweiligen Kram.
 
@Rotbackenpfeifer: eigentlich ein sehr guter kommentar, der witzig ist. aber ich weiß, wehe es schreibt jemand etwas schlechtes über vista, selbst wenns nur mal ein witz war. der passt ja auch und da er übertrieben ist, macht es ihn ja auch zum witz.
 
@OSLin: Bei irgendwo knapp über 3GB ist dann per Default wegen Vista schluss. Standardmäßig bietet Dell seine Kisten mit 32bit oder 32bit Windows an, suchs Dir aus, ja oder ja. :-)
 
@OSLin: Vista kann maximal 128GB als 64Bit :)
 
@root_tux_linux: stimmt, bei 64 bit ist es doch eigentlich noch sehr viel mehr. weiß aber grad nicht wie viel mehr. aber wieder mal ne schicke bremse in vista.
 
Hmm also eine komplette Gentoo-Linux Installation braucht so ca. 10-20GB (vollständig, also Betriebssystem + alle Anwendungsprogramme). Also demnächst beim Systemstart: $ mount /dev/shm $ dd -bs=8M if=/dev/sdXN of=/dev/shm/sys.img $ mount -o loop /dev/shm/sys.img /sys $ chroot /sys hoffen, dass der Rechner nicht vor dem Rücksichern ausgeht und richtig Spaß haben bei der Bedienung :). Oder auch für die Benutzung von virtual machines. Richtig genial, wenn man nur noch das host OS zur Laufzeit auf der Festplatte lagern muss und im Betrieb das Gast System komplett in den Ram legen kann: wenn da nicht dieser Überwachungsunsinn wäre, würde ich die Zukunft was Technologie angeht lieben.
 
@Fenix: 10 - 20GB? Was zum Teufel hast du bitte drauf? Mein Gentoo hat maximal 5GB und bei jedem shutdown lass ich /tmp, /var/tmp, /usr/portage/distfiles bereinigen. Schonaml du -sh versucht?
 
@root_tux_linux: Löscht Du die distfiles oder entfernst Du nur nicht mehr aktuelle distfiles? Mit nur den aktuellen distifles habe ich bei meiner bescheidenen Installation bei 1747 installierten Paketen ca. 8,2 GB an distfiles, das würde ich den OpenSource Projekten nicht zumuten wollen, wenn ich täglich lustig im Gigabytebereich völlig unnötig Traffic verursachen würde, ich würde das sogar für asozial halten. Insofern geht das mit dem alles in den RAM schon mal gar nicht, weil dann würde man automatisch sich derart asozial gegenüber den OpenSource Projekten verhalten. swapinfo sagt mir jedenfalls, dass bei meinem System nichts swapt, top bestätigt dies auch, also ist genug RAM drin und es besteht kein Handlungsbedarf.
 
@Fusselbär: In "/usr/portage/distfiles" werden die Archive für die Installation zwischengespeichert. Beispiel: "emerge amarok" zieht alle Pakete für amarok und die landen in "/usr/portage/distfiles". Sobald amarok drauf ist brauchste die Archive bzw Pakete in "/usr/portage/distfiles" sowieso nicht mehr es seidenn du willst amarok neu installieren. Lieber mal Portage Handbuch lesen wenn man nicht weiss was mit "/usr/portage/distfiles" gemeint ist.
 
@root_tux_linux: Einiges und meine tmp directories sind geleert.
 
@Fenix: Was haste den da alles drauf? Also ich hab gerade mal um die 650 Pakete drauf. oO
 
@root_tux_linux: Bitte einfach mal meinen Nick über dem Post anklicken, damit wir nicht aneinander vorbeireden. Ich rede von der Nutzung von portsclean, einem Werkzeug welches mit dem Schalter -D nur alte distfiles entfernt, die nicht mehr gebraucht werden, während distfiles aktueller Paketversionen erhalten bleiben, denn oft wird ja etwas mit einem kleinen Patch aktualisiert oder verbessert und das bereits vorhandene distfile ist noch weiter ohne neu runterladen für das nächste Compilat verwendbar. http://tinyurl.com/d62egr May the Source be with You! :-)
 
meine 12gb ram zusammen mit nen core i7 reichen mir erstmal
 
@darkangel88: Wenn die 12GB voll sind, dann würde ich an deiner Stelle mal den Kerl verprügeln, der in China den Sack Reis dauernd umschmeisst.
 
@Linux-Taliban: ololol +
 
Wie die Leute immer prahlen, wie viel Arbeitsspeicher sie doch haben. Erstens, interessiert das keine Sau und zweitens, damit seid ihr nicht cool, eher lächerlich. Ich gehe mal davon aus, das all diejenigen die damit prahlen, Privatanwender sind. Was will man mit soviel RAM im Privatraum!? Bis man mal 12, 16 oder von mir aus 24 GB braucht, dann "besitzt" ihr zwar alle soviel, aber eure Taktraten machen die ganze performance wieder zu nichte. @News, nett zu sehen das die Entwicklung wieder mal weiter geht. Ich erinnere mich gerade an die News, wo es hieß, das man am "MIT" ein Material gefunden hat welches Taktraten einer CPU zwischen 500 und 1000 GHz ermöglicht. Stellt euch mal vor das ganze wird irgendwann Marktreif... Ein Octocore Prozessor, jeder Kern hat jeweils 1000 GHz, Arbeitsspeicher - 500 GB, HDD 50 Petabyte und von den Grafikkarten will ich gar nicht erst reden. Ich frag mich, was ich dann für ein Netzteil brauchen werde!? 15.000 Watt? 20.000 Watt? Stell mir grad die Stromrechnung sehr "witzig" vor :)
 
@Darkspy: schön wie du dir den kopf über ne stromrechnung anderer machst. nur gut das es noch leute gibt die sowas nicht interesiert
 
@rotti1970: Schön, das du meinen Kommentar nicht verstanden hast. Lese noch mal die letzten Zeilen und versuche es dann richtig zu interpretieren. Dort steht, das es wohl in Zukunft so sein wird, das die "Power" eines Computers gewachsen ist. Das man gar nicht mehr unter 500 GB Ram bekommt (Oder leistungsstärkere CPUs, Grakas, etc.). Ich denke hier, schon mal für die Zukunft, über meine eigene Stromrechnung nach.
 
@Darkspy: joo, genau wie der ferrari meines nachbarns..... 600ps, 450km/h und was ist...... tempo 100 auf der bahn wegen der netten schilder die das stehen. und wenn sie dann mal freigegeben wird..... kommen alle opa mit c-klasse und hut erstmal auffe linke spur und überholen die 89km/h lws mit 90 km/h und brauchen nach diesem vorgang noch 700m um wieder rechts zuscheren weil der hut eben die einschätzung beschränkt. :-) aber mit deinem rechner könnt ich ne ganze cd in ca. 23,9 sek auf mp3 rippen damit ich sie danach trotzdem in ca. 5 minuten auf mein ipod laden kann. :-)
 
@donelkikoescobar: Ich bezweifel das du ne CD in 23,9 Sekunden überhaupt auf die Platte kopiert hast mit den heutigen Laufwerken. :)
 
@root_tux_linux: 23,9 sek zum rippen. nicht zum kopieren. das dauert , nach wie vor, zwischen 12 & 25 minuten. :-)
 
ich seh schon die kiddis
den will ich haben - ich hab den grössten :-)
 
@Sir @ndy: "ich hab den grössten" Wenn du damit den Duden meinst, dann habe ich ja noch Hoffnung, dass wir eines Tages wieder das Land der Dichter und Denker werden. :-))
 
@Rotbackenpfeifer: also mir sind technologie und wissenschaft wichtiger :) was hab ich denn von nem dichter?? der bringt mich auch nicht weiter. ich hoffe, dass sich Deutschland dahin stark entwickelt.
 
@larusso: an sich richtig. aber sollte man da nicht schon beim fernsehprogramm anfangen? vera am mittag, oli geissen, frauentausch, big brother, dsds, germanys next topmodel und wie das ganze andere schädel-tv noch heissen mag.... dann surf ich lieber stundenlang bei wiki rum. da nehm ich wenigstens noch was mit.
 
@donelkikoescobar: stimmt, nicht die etlichen kochsendungen zu vergessen.
 
@larusso: die kiddies futtern eh nur tk-pizza. und die eltern die an sich kochen könnten.... schauen es sich an und machen es eher selten nach. schliesse mich dabei nicht aus. klar koche ich. auch gerne. (wenn ich mal die küche für mich ganz alleine habe) und noch nicht mal schlecht. aber auch für mich ist es einfacher den bringdienst anzubimmeln. ergo: kochsendung? brauchmenitt!!!
 
Moin, moin

vor "einigen" Jahren sprach ein "Computerspezialist" meinen Squashkumpel an :
"Mein Rechner hat jetzt 250 MB" (er hatte sich eine damals teure neue Platte gekauft)

Mein Kumpel antwortete :
"Das ist ja nicht gerade sehr viel. Und wieviel Festplatte ?"

(Er arbeitete beim DESY und war schon damals andere Größenordnungen gewohnt)

So ändern sich die Zeiten

Grüße
tom
 
Typisch Winfuture, entsprechende Links und Quellenangaben sind wieder zu viel verlangt.
So, und ich hatte Winfuture gestern aufgefordert meinen Account zu löschen, und tue dies jetzt noch einmal!
 
@TrustMe: Tipp: gehe zu tomshardware, dort bist du gut aufgehoben :)
 
wie schön, wie schön - die zensur funktioniert bestens! was brauchen wir da noch die ganzen W. Schäubles oder "uschi's voll 'er schleym"??? kaum wird mal so richtig gegen die gewünschte politische meinung/richtung der WF-zensoren stellung bezogen - schon findet sich irgendeind so ein WF-Pseudo-Admin-Arschloch" der ganze beiträge und stränge löscht! und nein - damit sind nicht explicit beiträge von mir selbst gemeint - sondern hier fehlt mittlerweile schon ein ganzer strang + etliche einzelkomentare. meldet euch mal beim BND - die können leute wie euch gut gebrauchen!
 
@bilbao: 100% Zustimmung!! Kussi Celine.
 
@Celine Dion: SORRY. aber bedauerlicherweise ist es so das ich mich jetzt in aller form bei der administration dieses thementhreads entschuldigen muss! denn meine harsche kritik bezieht sich auf ein irrtum meinerseits. unaufmerksam wie ich nun mal war habe ich die thementhreads (welche in verschieden tabs offen waren) vollkommen verwechselt (es handelt sich also nicht um diesen hier). ich dachte quasi ich sei in einem anderen (bei dem es aber tatsächlich so ist wie beschrieben). sowas kann schon mal vorkommen wenn man mit sehr vielen TABS in der browserleiste rumhandtiert und nicht richtig aufpasst in welchem man sich gerade befindet. stehen lassen werde ich das geschriebene aber trotzdem - denn schließlich habe ich ja den bockmist verzapft und will MEINEN FEHLER nicht unter den teppich kehren. also nochmals in aller form: ENTSCHULDIGUNG (an den, in diesem fall völlig unschuldigen, admin) für die für die verwechselung - ich habe mich geirrt!
 
Also Vista kommt an ned drauf kann ja gerade mal mit 128GB umgehen. Entweder Win 7 oder Linux. :)
 
192 gig speicher? lachhaft. echt, was soll ich damit anfangen???
guggst du hier:

http://www.top500.org/list/2008/11/100

http://www.top500.org/system/9707

aber vorher die stadtwerke anrufen mit der bitte um installation eines weiteren kernkraftwerks in der nähe. :-)
 
mal im ernst... 192 für ne "workstation" is n bissl überzogen...
16....ok ... aber 192 is krank !!
das sind "serverdimensionen"....

zu verdanken hamwa das wohl dem "superschlanken und ressourcenschonenden" vista..wa

schonmal drüber nachgedacht, dass eine "künstliche erzeugte" nachfrage nach noch mehr speicher durch absichtlich falsch angelegte OS/programme erzeugt wird !?

wer hat mehr von 192 GB speicher...der "workstation user" ...oder die Produzenten und alle,die am "gleichens trang ziehen" ??

wieviel mehr rohstoffe werde "verbrutzelt" bei der produktion von 192GB RAM im vergleich zu z.b. 8GB...

maßlosigkeit hat hat keine dimension und keine grenzen...man sieht es mal wieder

es gibt übrigens auch (gott sei dank) programmierer, die ressourcenschonende arbeiten abliefern... LEIDER haben die keine lobby...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles