Lenovo gründet eigene Abteilung für ThinkPad & Co

Wirtschaft & Firmen Der chinesische Computerhersteller Lenovo hat eine interne Umstrukturierung angekündigt, bei der auch die Produktsparten neu geordnet werden sollen. Die "Think"-Produkte, darunter auch das ThinkPad und der ThinkStation-Desktop, werden eine eigene ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lenovo sollte mal anfangen wieder mehr Wert auf Qualität und Support zulegen als dem Kinde einen anderen Namen zu geben. Das was IBM mit dem Thinkpad geschaffen hat richtet Lenovo mit der tollen Qualität der Produkte und Support definitiv zu grunde....
 
@skyjagger: Komisch nur, dass z.B. die Thinkpads auch zu IBMs Zeiten von Lenovo gefertigt wurden :-)
 
@skyjagger: Jetzt muss ich aber mal herzhaft lachen informier dich mal erstmal!Denn genau das ist es wo alle meinten lenovo jetzt anstatt ibm ist schlechter jaja von wegen denn die thinkpads wurden schon ewigkeiten von lenovo produziert :)!Das ist so lächerlich genau daran merkt man ob jemand weiß wovon er spricht oder einfach mal null ahnung hat!
 
@skyjagger: Ich weiß nicht, mein Lenovo T61 hatte jetzt zwei Servicefälle, und beide wurden innerhalb von 24 Stunden beseitigt. Bei dem einen hab ich in der Nacht von Sonntag auf aMonatg um 23:22 den Support angerufen, und da ging jemand ans Telefon und hat mir geholfen!
 
@skyjagger: Der Preis der Thinkpads ist in den letzten Jahren auf unter die Hälfte gefallen, die Qualität ist nur minder gesunken, ergo hat sich das Preis-Leistungs-Verhältnis extrem gesteigert.
 
@BachManiac: leider mit viel zusätzlicher Schrott Software
 
@ste.go: dennoch sind fertigung und fertigung 2 unterschiedliche paar schuhe. es macht einen unterschied ob ein konzern wie ibm bei anderen herstellen lässt aber festlegt WIE hergestellt wird, oder ob der herstellende betrieb das nun in eigenregie macht.
 
schnii schnaa schnappi.
 
Übrings ist die Gelgenheit jetzt günstig in Lenovo-Aktie zu investieren, da diese nach einigen Monaten wieder Aufwind bekommt. http://tinyurl.com/d34sw6
 
puh. Ich hoffe ja, dass bei der Gelegenheit die SL-Serie gleich wieder eingestampft wird. Bis auf die schwarze Farbe und den Trackpoint (der so ziemlich das einzige gute an dem Notebook ist) haben die Dinger nichtmehr viel von einem ThinkPad finde ich. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Lenovos Aktienkurs

Lenovos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr