Neue Bilder sollen UI von Windows Mobile 7 zeigen

Windows Phone Noch in diesem Jahr wird Microsoft mit Windows Mobile 6.5 eine neue Version seines Handy-Betriebssystems veröffentlichen. Im kommenden Jahr soll dann mit Windows Mobile 7 eine komplett überarbeitete Ausgabe folgen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht soweit ganz gut aus, hoffen wir, das die Geschwindigkeit unter dem Design nicht leidet... Aber wenn die beides unter einen Hut bekommen bin ich zuversichtlich, dass das was wird mit WM7 :)
 
@mechworm:
Naja hübsch ist es, aber inkonsistent. Warum gibt es auf dem Startbildschirm 3 Uhren und eine davon zeigt nicht einmal dierichtige Zeit an?
 
@GlennTemp: Das kleine unten ist der Wecker...
 
@mechworm: WM7 ist ja auch nicht für VPA 3 gedacht etc
 
Das sieht ja jetzt schon richtig schön aus! Mit Schatten und die Objekte wirken 3D-Gezeichnet. Wenn dann auch noch nette Animationen zu sehen wären, fände ich die Oberfläche richtig gut! Wenn das ganze noch schön flüssig wird und die Bedienung leicht von der Hand geht, kommt da Freude auf. ^^
 
@Homer34: Du misst die Güte einer Bedienoberfläche an Schatten, 3D-Effekten und Animationen? Ich finde, eine einfache, intuitive Bedienung wäre viel wichtiger. Wenn man das hinbekommen hat, kann man immer noch alles optisch aufhübschen.
 
@el3ktro: Beides ist mir heutzutage wichtig! Oberfläche und ebenso die Bedienung. Wenn eines von beiden nicht meinen Ansprüchen entspricht, wäre das ein KO-Thema.
 
@Homer34: du trommelst noch oder? Intuitiv zu bedienen und individuell gestalten...alles andere entspricht nicht deinen anforderungen :-)
 
1. die erste news hat ja lange auf sich warten lassen.....2. wm7 sieht richtig fein aus. wenns dann auch so gut und zuverlässig läuft wie das os aufm iphone...apple..in deckung
 
Wurde nicht irgendwo mal erwähnt, dass Teile von Windows7 evtl. in WM7 einfliessen könnten, kann jemand meiner Erinnerung evtl. auf die Sprünge helfen?
 
@TheRock: Das habe ich auch mal gelesen. Am Ende sollen sogar beide Betriebssysteme ineinander verschmelzen.
 
@john-vogel: Naja, vielleicht in 10 Jahren wenn's Smartphones mit GHz-CPU, 1 GB RAM und 40 GB SSD gibt.
 
@el3ktro: Naja, GHz-Phones gibts ja schon (Toshiba TG01), mit dem RAM sind wir noch nich so weit (bisher max. 256MB verbaut), aber Speicher geht bereits bis 32GB (zB HTC Touch HD mit entsprechender Speicherkarte). Und das es geht zeigt sich daran, dass ich zB Linux auf meinem HD booten kann :-D Aber alles halt nur bei WindowsMobile-Phones. WM4ever :-)
 
@el3ktro: z.B. die Tegra-Chips von Nvidia sind mit 800MHz getaktet und verfügen über einen integrierten GeForce-Chip (siehe News vom 2.6.08). Zudem ist für 2010 eine mobile Version des Cell geplant.
 
@el3ktro: Wenn ich mir anschaue wie klein so eine ATOM-CPU von Intel ist, sollte sowas doch irgendwie realisierbar sein.
Nur am Arbeitsspeicher dürfte es dann scheitern.
Aber hey, in der Computerwelt ist ja nichts unmöglich, und in naher Zukunft wird der RAM sicher auch noch kleiner, bzw. leistungsstärker :)
 
@TheRock: Das was du meins ist "MinWin" der minimaly Windows Kern. Aber ich glaube Win7 baut darauf noch garnicht auf. Allerdings is WindowsMobila ja in wirklichkeit WindowsCE und das und das normale Windows hatten schon immer eine gewisse gemeinsame Codebasis.
 
@Hades32: genau. Zitat "Dieser abgespeckte Windows-Kernel wird von den Entwicklern als MinWin bezeichnet, der nicht nur im kommenden Windows 7 zum Einsatz kommen wird, sondern auch im Server-System sowie Tablet PCs und anderen mobilen Geräten." http://winfuture.de/news,35177.html
 
Wirkt überladen
 
@JTR: Wirkt informativ
 
@JTR: Wo das überladen wirken soll ist mir schleierhaft...
 
@JTR: Dein Nokia 3210 is nicht der letzte Stand der Technik, falls Du das damit behaupten wolltest! Und das "wmpoweruser.com" musst Du Dir natürlich noch wegdenken! Davon abgesehen: irgendne Funktion oder nen Operator haben sie bei der Programmierung sicher überladen! :)
 
Sieht sehr einfach und intuitiv aus...und WM ist sogar ein OS welches stabil läuft...
 
@bluefisch200: Hast du ein WM Handy? Ich glaub es fast nicht. Ich habe eins, und kenn auch sonst niemand der damit zufrieden ist. Das Problem ist einfach, dass das OS zu langsam ist, und mit der HW nicht klar kommt. Daraus folgen dann (zumindest bei mir) allerlei kleine und große Aufhänger...
 
@Hades32: Touch Dual, Touch Diamond, Touch Pro, Touch HD...ja noch ned so viele aber ein paar sinds...
 
@Hades32: Ich bin zufrieden! Wer sich ein 100Euro-WM-Handy kauft, kann sich auch nichts davon erwarten! Wenn die Hardware nicht da ist, kann da auch WM nichts machen. Ich habe einen Touch HD, der gute Hardware mit sich bringt und daher auch durchgehen flüssig, stabil und sehr schnell läuft.
 
I am Klammeraffe
 
mal wieder viel kopiert von anderen. außerdem kann man sich wohl kaum eine meinung von der optik bilden, nur weil man mal zwei screenshots gesehen hat. warten wir mal ab, was da auf uns zu kommt.
 
Wie verkaufe ich schlechte Produkte? In dem ich diese in eine bunte Verpackung stecke. Dies gilt mehr und mehr für Microsoftprodukte.
 
@kfedder: Du scheinst den Inhalt von dieser bunten Verpackung aber gut zu kennen (-)
 
@cH40z-Lord: Siehe Vista, siehe Office 2007,... Mit Windows Mobile ist es nicht anders. Microsoft steht mehr Geld in die Entwicklung von bunten Verpackungen, anstatt mehr Geld in die Entwicklung von vernünftigen Konzepten zu stecken.
 
@kfedder: Vista ist gut, 07 ist das beste Office das es jemals gab, WM 6.1 ist das beste mobile OS das es gibt...wenn da noch bissel bunt zukommen machts doch nichts...
 
@bluefisch200: Das sehe ich genauso! Und ich kann aus kfedders Kommentar sofort einige Sachen ablesen: XP-Nutzer, der noch nie Vista benutzt hat und dessen Meinungen nur auf irgendwelchen Meinungen von anderen auf Foren, Newsbeiträgen und co beruht. Gleichzeitig hatte er noch nie Office 2007 auf dem PC, dessen Ribbon-Oberfläche einfach genial ist! Und er hat ein iPhone und denkt es wär besser als WinMob :-D
 
@john-vogel: Bei Microsoft verhält sich die Qualität der Software antiproportional zur klickibunti GUI. Das bedeutet, das die GUIs bei Microsoft immer bunter geworden sind und die Qualität und die Funktionalität bei Software immer mehr abgenommen haben. Das ist einfach Fakt und läßt sich NICHT bestreiten, ausser vielleicht von einigen verblendeten M$-Fanatikern.
 
@kfedder: Ich bin kein MS-Fanatiker und trotzdem finde ich ganz und gar nicht das das fakt ist! Eine schöne GUI gehört heutzutage einfach dazu, sonst kann Microsoft gleich zumachen. Und wie die Funktionalität abgenommen haben soll ist mir schleierhaft. Ich denke in jeder neuen Windows-/ Office-Version kommen neue Funktionen dazu?? Ich denke eher das du hier der verblendete MS-Hasser bist. Meinetwegen kannst du dich ja gerne mit Win98 und Office 2000 rumschlagen, mir ist das eigentlich ziemlich egal.
 
@john-vogel: Ich bin Realist und Softwareentwickler. Und ich beobachte es schon seit Jahren, das die Produkte von Microsoft bunter und bunter werden, aber dafür auch immer schlechter. Ich sage immer, die katholische Kirche und Microsoft haben viele Dinge gemeinsam. Ihnen fehlt jegliche Logik, sie gaukeln ihren Anhängern immer nur etwas vor und verdrängen dabei jegliche Realität. Im übrigen hat das nicht mit "Microsofthasser" zu tun. Ich habe mich auch mit anderen Produkten anderer Hersteller beschäftigt und kann daher vergleichen. Übrigens, Microsoft entwickelt mittlerweile weit am Markt vorbei und kann sich meiner Meinung nach nur noch durch den Namen, vorteuschen falscher Tatsachen und Bestechung halten (siehe OpenXML ISO-Standardisierung)
 
Selbst wenn Win 7mobile auf dem Markt ist, werden die Eierphone - Prolls uns trotzdem weiter belästigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.