Ericsson: "Wir stehen weiter hinter Sony Ericsson"

Wirtschaft & Firmen Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson hat zu den Berichten über einen bevorstehenden Ausstieg aus dem Handy-Hersteller Sony-Ericsson Stellung genommen. Diese würden jeder Grundlage entbehren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich war immer ein Nokia Anhänger. Seit dem X1 weiss ich, dass es besser geht als diese Plastikbomber. SE muss nur achten das sie nicht gleiche Fehler machen wie die Konkurrenz und qualitativ minderwertig werden. Mein X1 hatte 2 Risse im Gehäuse, die an der gleichen Stelle zu großer Vielzahl auftreten. Da müsste nachgearbeitet werden. Jedoch bin ich mit dem Service super zufrieden und ich hatte innerhalb 3 Tagen ein repariertes Gerät zurück. Auch die Servicemitarbeiter waren sehr freundlich was heutzutage leider nicht mehr zum Standard gehört.
Kann daher nicht verstehen warum SE so finanzielle Probleme hat...vielleicht liegt einfach daran das die Produktpalette zu klein ist. Ein gleiches Gerät in 10 versch. Gehäuse zu packen ist nicht sinnvoll...lieber unterschiedlich techn. spezifizierte Geräte auf dem Markt bringen. Klare Grenzen wie Low- Cost, Mainstream und High End Gerät sind nicht zu erkennen. Dies wäre sinnvoller als die Aufteilung nach Walkman und Cybershot-Handy. ...finde ich zumindest.
 
@Krucki: Das Gehäuse meines W890i ist (fast) vollständig aus alluminium. Extrem (!) hochwertig. Ich hatte noch NIE ein Handy in der Hand, dass so hochwertig und stabil gebaut ist. Also an Verareitungsqualität kann ich wirklich nicht mekkern. Allerdings ist zumindest beim W890i der Prozessor etwas langsam. Schade. Ansonsten aber Top! Nokia ist natürlich auch sehr gut, obwohl es bei manchen nen schlechten Ruf hat. Meine Favoriten sind eindeutig Nokia, Sony Ericsson und HTC. Was anderes werde ich mir nie wieder kaufen. Samsung z.B. ist einfach nur Mist. Ich hatte 2 damals topaktuelle Handys von denen mein Vater hat aktuell ein Touchscreen Handy von denen. Seit dem ich Handys der oben genannten Marken besitze, weis ich aber, was ein richtiges Handy ist....
 
@Fatal!ty Str!ke: hast du es mit t-mobile software? denn zwischen dem original und dem telekom branding liegen leistungstechnisch leider welten -.- ich habs beim kauf nicht gewusst und das gebrandete gekauft weil das ohne branding nicht verfügbar war -.-
 
@ExusAnimus: Ja, ist mit T-Mobile :( Das erklärt auch, warum fast jedes Video ruckelt. OMG!, was für eine Verarsche. Das ist ja doppelt schade. Warum machen die nur sowas? MAN! Mal schauen, ob ich irgendwas über debranding finde. Hat das schon jemand probiert?
 
@Fatal!ty Str!ke: Debranden mit SE geht prima, ganz easy mit dem mitgeliefertem USB Kabel. einfach mal googlen (zB wotanserver) ich bestell meine aber jetzt immer gleich ohne branding, dann sind auch keine hässlichen logos drauf
 
@silk: Mit Branding + 9 EUR für Wotan ist meistens aber billiger als gleich ohne Branding, zumindest wenn man nicht das Geld hat, sich für 300 EUR ein Handy sofort zu kaufen statt über den Vertrag zu "finanzieren".
 
@Krucki: also da kann ich das gegenteil behaupten... hatte nokia immer wieder ne chance gegeben und wurde jedesmal aufs neue entäuscht von den sch... dingern. mein jetziges handy wird das letze nokia sein !
 
@amorosicky: Wie gesagt ich bin vom X1 begeistert und will kein Nokia mehr ...was anders sollte mein text nicht aussagen
 
@Krucki: bei meinem K770i zum Beispiel löste sich die Farbe relativ schnell von der Tastatur ab.. Kundendienst: Normaler Verschleiß
 
@gonzohuerth: Den Ärger kenne ich vom N80... nach nur 2 Monaten in der Hosentaasche löste sich der Lack an allen Kanten des Geräts. Leider scheint die Quali bei manchen Geräten echt niedrig zu sein...egal welcher Hersteller...man kann Glück haben aber auch Pech.
 
@Fatal!ty Str!ke:

Ja klar, Samsung is Schrott....
Selten solch einen mit Fakten belegten Kommentar gelesen.
Geh in deine Erdhöhle und spiele Tetris... .
 
@Krucki: Ich hatte jahrelang das K750i und danach das K800i...beides Top-Handys. Jetzt habe ich dienstlich bedingt den Blackberry 8310 Curve...naja...für Kontakt- und Terminmanagement ist das Ding ja nicht schlecht und telefonieren kann man damit auch, aber ansonsten einfach nur unpraktisch. Zu Nokia habe ich meine eigene Meinung...Nokia ist der VW unter den Handys, solide aber langweilig. Wenn ich mir privat wieder ein Handy zulegen müsste, würde es wahrscheinlich wieder ein SE werden, habe aber momentan nicht den 100%igen Marktüberblick.
 
@HardlineAMD: In meinen Augen schrott. Man kann keine Software nachinstallieren. Die Handys haben wenig Funktionen. Nichtmal Ordner kann man erstellen. Jedenfalls nicht bei denen die ich hatte, obwohl es bei anderen herstellern schon Jahrelang möglich ist. Nichtmal cover Aneige oder ähnliches. Nichtmal nen Equalizer im MP3 Player. Mein SGH 700 hatte nichtmal ne Video aufnahmefunktion, obwohl es das schon längst gab. Themes, und Bildschirmschoner sind auch Fehlanzeige. KA.. die hängen beim OS und den Funktionen devinitiv immer ein ganzes Stück hinterher. Allerdings sind sie in Sachen Kamerafotoqualität ganz weit vorne. Als ich dann mit dem W890i zu SE gwechselt bin, war ich überrascht, wie viele Funktionen es bietet, und was man alles nachrüsten kann...
 
Gut das die ne klare Ansage machen. Nicht wur wegen dem ganzen Deutschland Problem mit Nokia haben sie Kunden verloren. SE macht einfach gute Geräte zu einem guten Preis. Preis/Leistung stimmt hier.
 
Besser so nur bitte SE lernt mal mit der Zeit zu gehen und macht euren Namen ruf! Anstatt teure Preise für Schrott zu verlangen!
 
ich habe 3 sony ericsson handy einmal k800 k850i und w910i und sind alle ohne branding und bei allen bis jetzt keine probleme gehabt schönen abend noch
 
Ich habe ein Sony Ericsson W910i Handy und bin damit mehr als zufrieden. Mein altes Motorola Razr V7 hatte ich mehrfach in der Garantie zurReparatur eingschickt. Nach Ablauf der Garantie sollte die Reparatur über 100 Euro kosten. Da habe ich das Motorola Handy verschrottet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen