Microsoft sammelt weiter Bug-Meldungen zum IE8

Internet Explorer Microsoft hat die Betatester des Internet Explorer 8 aufgefordert, auch nach der Veröffentlichung der finalen Ausgabe in der letzten Woche weiterhin neue Fehlermeldungen einzuschicken. Gleichzeitig bedankte sich das Unternehmen bei den Testern für ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese Idee von Microsoft finde ich sehr gut ! Bei mir läöuft der IE8 bisher ohne jegliche Probleme, wenn man mal von meiner eigenen Homepage absieht. XD
Allerdings bin ich jetzt auch nicht der "Power-Browser-User".
 
1. Beim Doppelklick in Passwortfelder erscheint die Autovervollständigung nicht bzw. verzögert

2. die viel zu bunten Tabs irritieren mich

3. beim Markieren sehr komplexer Tabellen bricht die Performance völlig ein

4. Wieso bleibt du Suchleiste (Strg+F) beim Wechsel der Seite usw. immer offen?
 
@coolbobby: Faebe lässt sich deaktivieren! dem Rest stimme ich zu! Daher wieder wechsel zum IE7! Denn so ist der IE8 nicht zu nutzen. Der Verlauf der Editfelder ist am schlimsmten für mich da ich darauf nicht verzichten
 
@coolbobby: du sollst die fehler an MS melden, nicht an winfuture... :o)
 
@Real_Bitfox: Kann er nicht, denn das sind keine Fehler. Das kannste höchstens im Rahmen des User-Experience Berichts melden. Einzig der Performanceeinbruch bei komplexen Tabellen könnte als Fehler durchgehen. Alles andere ist Geschmackssache.
 
@coolbobby: Ich denk mal das mit den Feldern ist beabsichtigt, dass nicht an "öffentlichen" Rechnern oder so nicht beim ersten Klick alles aufploppt. Auch ist es keine Verzögerung, sondern man muß 3x klicken (bei mir öffnet es erst immer nach dem 3. Klick)
 
Super! Die sollten das vorher machen!
 
@haxy: Wer so etwas schreibt hat leider keine Ahnung von Softwareentwicklung und natürlich testet Microsoft vorher genauso. Ich kann diesen Kommentar daher nicht nachvollziehen.
 
@haxy: Das wohl häufigste Problem ist, dass die Programmierer wissen wie die Software zu bedienen ist - die Endbenutzer verhalten sich dagegen oft irrational und stoßen Befehle an, ohne wenigstens entsprechende Infomeldungen zu lesen, was "fälschlicherweise" als Bugs gehalten wird. Deshalb ist es kaum möglich alle Verhaltensfehler bereits vorab zu bedenken.
 
@knoxyz: Wenn ich was Richtig machen will, dann funzt das auch! Kann doch nicht erst Hunderte in den Tod schicken, bevor ich ein Flugzeug richtig getestet habe? Das hat auch nichts mit der Komplexität zu tun.....
Außerdem könnte ich es vielen Tester zur Fehlersuche geben?
Für was gibt es die Alpha und Beta-Tester?? Sollen die eben einen Monat länger testen, bis ich die Software ausliefere?
 
@haxy:
Der Internet Explorer war über ein Jahr lang in der Beta Phase. Wieviel sollen sie denn noch vor dem Release testen?
 
@Chris81: Bis es richtig funzt? haxy+++++++++++++
 
Der IE8 läuft echt schon sehr gut: der einzigste Grund warum ich trotzdem bei Firefox bleibe sind die Addons, ohne die ich nicht mehr surfen will u kann...
 
@Bioforge: Ja, die Add-Ons sind auch für mich der Hauptgrund Firefox noch überwiegend einzusetzen. Ein weiterer ist, dass der IE8 aus irgendeinem Grund auf meinem XP ziemlich langsam startet und es bis zu 7 Sekunden dauert bis ich ne Adresse eingeben kann. Zu Hause bei IE8 auf Vista ist das Problem nicht vorhanden. Vielleicht sollte MS mal Kompatibilität zu Firefox-AddOns herstellen. Dann wär ich sofort wieder beim IE :D
 
@Bioforge: geht mir auch so als ich die ie8 rc schon hatte dachte ich mir das es ein solider und sogar schneller browser is... einzig das mein ff komplett angepasst is macht ihn für mich noch besser :)
 
@DennisMoore: Die Add-Ons sind der Grund warum ich KEIN Firefox nutze.
 
@sakrileg9: Aha, dann wirst du wohl von einer üblen Macht dazu gezwungen Add-Ons zu installieren die du gar nicht haben willst?!?
 
Einen Bug habe ich gefunden, nach dem Aufwachen nach dem Ruhezustand geht es verhältnismässig lange bis ich den IE nutzen kann. Wenn ich ihn gleich nutzen will, bleibt er hängen. Wurde MS gemeldet. Ansonsten ist er sehr gut und auch wirklich einiges schneller als vorher. Die kleinen Erneuerungen finde ich super und allgemein, kann man wenn man sachlich bleibt dem IE wirklich kein schlechtes Zeugnis ausstellen.
 
@Rumulus: Bezüglich den W3C STandards hat Microsoft ja einen riesen Sprung gemacht, wenn nicht gar eine Kehrtwende um 180° :) Für den IE9 erwarte ich aber neben einem Ausbau der unterstützten Standards vor alle eine schnellere JavaScript Engine, dann wird der Browser insgesamt auch wieder richtig Konkurrenzfähig werden.
 
@Radhad: Der IE8 hält die zur Zeit geltende Standards ein, hier auch nur ansatzweise etwas zu bemängeln zeugt von Unwissenheit. Bei Java könnte er besser sein, aber zur Zeit zeigt sich bei den Tests im täglichen Gebrauch, dass dies noch eine sehr untergeordnete Rolle spielt. In Bezug der Performenc hat dies keinen (kaum) einen Einfluss. Ob er Konkurrenzfähig ist, muss jeder für sich entscheiden, für mich der beruflich im IT-Bereich tätig ist, erfüllt er zumindest meine Anforderungen. Einen IE9 wird es nie geben, nach den Angaben von MS. MS will ein ganz neues Browser-Konzept generieren. Dies soll angeblich der letzte IE sein.
 
@Rumulus: "In den kommenden Monaten will man nun ein neues Formular für Rückmeldungen zur Verfügung stellen, über das die Tester bereits erste Hinweise und Tipps zur Planung der kommenden Version 9 des Internet Explorer beitragen sollen." - Anscheinend. ist Microsoft doch noch nicht zu 100% Sicher ob die 8er Version wirklich der Letzte IE sein Soll...
 
@KJackYo: Diese Meldung hat mich auch überrascht, aber hier ein Link, damit du meine Aussage verstehst: http://www.jcxp.net/news.php?newsid=2650
 
@Rumulus: Na wir werden sehen, was Microsoft vor hat. Ob Sie doch noch einen IE 9 entwickeln, oder doch die Gazelle zum nachvolger von IE 8 wird.
 
einen der größten Bugs den ich feststellen konnte, ist nach der Installation des IE8 dass er mehrmals ohne jeglichen Grund abgestürtzt ist! Der Bug hat sich dann noch ausgebreitet dass der Rechner einen Neu Start gemacht hat. Dass Mobo und alles ist Neu, daher sind Fehler am PC ausgeschlossen! Wo kann ich diese Meldung an MS senden?
 
@25cgn1981: Da ich mal davon ausgehe, dass du NICHT zu den Betatestern gehörst: Gar nicht.
 
@25cgn1981: Unglaublich!
 
@DON666: leider nicht!
 
@Sighol: weshalb denn Unglaublich?
 
@25cgn1981: Wenn du VISTA nutzt, kannst du die Fehlerberichterstatung an MS senden. Systemsteuerung->Problemberichte und Lösung.
 
Ich habe den IE 8 direkt installiert und es geht alles deutlich schneller. Da hat sich MS mal Mühe gegeben. Vorher hatte ich den IE 7 in Gebrauch und der Performanceschub ist gewaltig. Auch in Sachen Sicherheit geht es in die richtige Richtung. Vor allem der inPrivate Modus finde ich gut. Gerade wenn man Homebanking und dergleichen macht, hat Sicherheit im Internet höchste Prioriät.
 
hmm hab auf vista 64 ultimate jetzt den ie8 laufen und keine probleme . auf dem xp 32 bit aber schon :D und zwar wird dort bei google die suchleiste und die 2 buttons drunter nur sehr klein angezeigt so das man nichts erkennt. unter vista läuft das alles aber einwandfrei. wo muss ich mich denn da jetzt hinwenden?
 
@n!vader: An den Yahoo- oder Debiansupport. oder schau mal auf die Seite, die du gerade geöffnet hast, ob da eine Telefonnummer steht. Die rufste halt an! :-))
 
Hm... irgendwer meinte, bei ihm öffnen sich die Tabs träge, wo ich den Kommentar dazu nicht finde.. wie auch immer: http://tinyurl.com/ct7uuq
 
@Black-Luster: Ja das war ich, danke für den Tipp
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.