Telefónica und Vodafone kooperieren bei Standorten

Wirtschaft & Firmen Bereits in der vergangenen Woche kamen Berichte auf, wonach die beiden Telekom-Riesen Vodafone und Telefónica über eine Zusammenarbeit im Mobilfunkbereich verhandeln. Nun sind sich die Firmen einig geworden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt sehr gut, aber kostet das im Endeffekt nicht Arbeitsplätze ?
 
@Homer34: Sehr wahrscheinlich. Es wird nicht mehr doppelt ausgebaut und gewartet. Aber ich finde die sozialen Vorteile überwiegen in disem Fall trotzdem noch. Es werden sehr viel Rohstoffe eingespart, die Natur wird weniger mit Technik und Materialien zu gebaut und die Strahlenbelastung durch doppelte Funkmasten geht zurück.
 
Kann sein das es Arbeitsplätze kosten wird wäre zumindest denkbar. Auf alle fälle wirds besser für uns gerade vllt für mich als O2 mobil flat kunde vllt bekommen die es nun hin ein gutes flächendenkendes Netz hin zu bekommen.
Da bei mir hier ist zwar HSDPA aber die quali ist total mies es wechselt ständig auf UMTS und ich muss mich bestimmt 50x am tag neu einwählen gerade wenn ich mir länge treads durch lese und so die leitung zum stehen kommt ist es ne qual sich immer wieder aus zu klincken und dann wieder neu ein zu wählen
 
@303jayson: blauer pfeil?? 2 comment un schon keine ordnung mehr:)
 
@303jayson: Ja, das ist ein Bug, der bekannt ist. Das Ganze tritt mit einigen Geräten auf, die "inkompatibel" mit dem Sendemasten sind. Das Problem wurde schon in einem Großteil von Deutschland gelöst, du hattest wohl pech und deine Sendemasten sind noch nicht geupdated worden.
 
Geil, geil, geil. Dann wird UMTS bei O2 endlich mal attraktiv.
 
@T!tr0: O2 hat im Moment an vielen Orten auch so eine bessere Netzabdeckung. Bei mir wird das heißen, Vodafone wird eine gute Abdeckung haben eher. Während Vodafone ständig wechselt, die Geschwindigkeit einbricht, bei T-mobile auch ist o2 das einzigste Netz was Stabil und schnell ist überall hier. Wird bestimmt für manche Orte wirklich gut sein, wo o2 ne schlechte Abdeckung hat, an Orten wie bei mir halt umgekehrt :)
 
@Escape688: Was GSM/GPRS angeht hast du völlig Recht. Bei O2 hat sich in letzter Zeit sehr viel in Sachen Netzausbau getan. Was UMTS/HSDPA angeht, habe ich leider keine Erfahrung mit. Nur sind T-Mobile und Vodafone das Maß der Dinge(Im Gesamten gesehen, bei dir mag das anders sein, Glück gehabt) und deshalb freut mich dieser Entschluss. Gibts schon Vermutungen/Infos zum Zeitplan?
 
jaaaa
ich hab mir kein Vodafone geholt, weil es so teuer ist und jetzt das^^
bilige o2-Preise mit geiler Netzabdeckung
 
@blue_think: was es alles gibt....geile Netzabdeckung.
 
wieviel Stände werden da jetzt geortet? :-)
 
es wird dann perfeckt abgedeckt! ich hoffe es wird schnell durchgezogen! vorallem beide haben homezone und sowas, ich glaube aber nicht das viele Arbeitsplätze verloren gehen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links