Sony Ericsson erwartet hohen Verlust im 1. Quartal

Wirtschaft & Firmen Der Handy-Hersteller Sony Ericsson hat am gestrigen Freitag bekannt gegeben, dass man für das laufende erste Quartal einen hohen Verlust erwartet. Schuld daran soll ein Absatzeinbruch durch die aktuelle Wirtschaftskrise sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Versteh ich eigentlich nicht... meine letzten Handys waren bisher immer von SE... und das sieht bei vielen meiner Freunden genauso aus. Ich finde die Bedienung und das Menü immernoch am besten... vielleicht sollte SE nicht mehr so viele Modelle auf den Markt bringen ?!...
 
@Kjuiss: kann ich bestätigen, habe zwar selbst nie ein se gehabt, stand aber 2 mal kurz davor..in meinem freundeskreis werden es auch immer mehr. vielleicht hat sich auch jemand in einer gehobenen position bei der preiskalkulation vertan
 
@Kjuiss: Ich hatte zwei SE Handys (V630i und G900) und war mit beiden absolut unzufrieden. Beim Ersten gab es schwerwiegende Bugs in der Software, die sehr häufig zu Abstürzen führten. Beim Zweiten war die Verarbeitung einfach nur schlecht. Nach zwei Tagen war der gesamte Bildschirm mit Staub überseht. Knarzen u.Ä. war natürlich auch vorhanden.
Dagegen waren meine beiden Nokia Handys (5610, N95) sehr viel besser. Sogar meine zwei Samsung Handys (X450, E700) waren sowohl bei Software als auch bei Hardware besser.
 
@King Prasch: 1. vergleichst du billig SE mit super teuren Nokias... 2. Samsung sind in der Menüführung deutlich schlechter und der Akku ist ne Katastrophe und das eigentlich in jedem Samsung! b2t: Hab bis jetzt 3 SE gehabt, zwischendurch ein Nokia... Das ich mittlerweile wieder bei SE bin (C902) sagt ja alles :)
 
@Magguz: 1. G900: 360€ - 5610: 370€ ? Wenn die 10€ so ausschlaggebend sind dann sorry!
2. Die Menüführung von Samsung war damals sehr einfach (meiner Meinung nach einfacher als die von Nokia) und der Akku beider Handys hat komischerweise auch so um die 5 Tage bei normaler Nutzung angehalten. Entweder habe ich zwei mal einen Glückskauf gemacht oder du irrst dich.
BTW: Die Anschlüsse der Nokias und Samsungs hielten auch um Einiges länger durch als der supertolle Fastport-Anschluss von SE. Nach ein paar Monaten sind die Kontakte im Arsch und Ladekabel, etc. halten auch nicht mehr wirklich. Nokia dagegen verbaut Klinkenanschlüsse, wodurch es möglich ist, so ziemlich alle Kopfhörer zu verwenden, ohne auf den Handyhersteller wegen Zubehör angewiesen zu sein. Außerdem funktioniert das Ladegerät auch noch nach mehr als einem Jahr! (sowohl damals bei Samsung und bei Nokia)
 
@King Prasch: so und nun vergleichst du mal wann die beiden rausgekommen sind und wie so der preisverfall und einstiegspreis war... dein N95 hat am anfang 800euronen gekostet... Das war von anfang an für einen anderen Personen gedacht... Das mit dem Ladekabel, ok, aber daran ist ja grade die EU dran :) Was den Akku von Samsung angeht, ja da haste wohl glück gehabt... Ich kenne viele Samsungbesitzer und die sind fast zu 90% das letzte mal samsungbesitzer!
 
@Magguz: Ich weiß, dass das N95 eine andere Klasse ist als das G900 oder das V630i. Bestreite ich auch nicht. Aber das 5610 ist definitiv in dieser Klasse, ist ungefähr zur selben Zeit herausgekommen und hat ähnliche Preise beim Release gehabt.
 
Hallo Sony !! an der Qualität lag es nicht, war ja keine vorhanden :-) Trotzdem wünsche ich Ihnen einen angenehmen Untergang :-)
 
@Pegasushunter: Du bist ja soooo gemein.
 
@Pegasushunter: Aber Samsung säuft zuerst ab!
 
wollte ich august wieder zugreifen. hmm ob das dann noch eine gute idee ist? se hat zwar super produkte doch kommen die einfach zu spät auf den markt.
 
@stadtschreiber: Aha, seit wann und welche Modelle sind das ? Und bitte, Erklärung, was du unter super Produkte verstehst. Langlebigkeit der Kontakte für das Ladekabel bestimmt nicht , oder funktionieren die neuerdings noch nach 6 Monaten?
 
Wie wäre es wenn ihr eure Ünerschrift in: Sony Ericsson erwartet niedrigere schwarze Zahlen im 1. Quartal. Was anderes ist es nämlich nicht, es wird vieleicht ein paar geben dir wirklich rote Zahlen schreiben aber das werden nicht die großen firmen sein. Dumm ist es ja das die meisten Firmen ihr gewinn nur noch durch einsparungen im moment erhöhen können und dadurch natürlich Arbeitsplätze verloren gehen weil diese über 50% an kosten verursachen. Was auch geil ist wenn ich in der Stadt bin, ist die immer voll also wo bitte geben die Leute kein Geld aus, das ist alles geschwätz, von oben um irgendwelche neuen Gesetzte zu verabschieden. Wenn Deutschland will, das es besser wird, dann raus aus der EU, kein Geld mehr von der Zentralbank leihen, sondern wieder Geld einführen das ein gegen Wert hat und nicht von einer Privatbank gegen Zins an den Bund geliehen wird und unser Staat sich somit immer mehr verschuldet obwohl er selbst das recht hat Geld herzustellen. Leute bitte lasst euch nicht um unser aller wohl. Es wird Zeit wütend zu werden und ohne Gewalt endlich was zu verändern hier in Deutschland und der Welt.
 
@kobajaschy: Was hast denn du geraucht? Lass mich raten: Deinen Duden...das würde gleich zwei Dinge auf einmal bei deinem Comment erklären...
 
Schade eigentlich, ich bin bei meinen letzten Handy mit SE immer gut gefahren. Hatte erst das Sony CMD-C1, welches ich immer noch für das schönste handy aller Zeiten halte. Danach dann zum SE T68i was mit seinem Farbdisplay, MMS Versand Kamera und der wirklich schicken blauen beleuchtung echt schönw war, dann t630, k750, aktuel k800 und bald besorg ich mir bei vertragsverlängerung das X1.
Auch in meinem Freunddes und Bekanntenkreis genießt SE mittlerweile eine größere beliebthait als Nokia.
Ich finde aber auch, das die ihre Produktpalette etwas ausdünnen sollten. die bringen ja immer si ca. 10 Modelle raus. ich finde 4 würden vollkommen ausreichen.
eines für einsteiger, ein warkman, ein multimedia und ein busness. viellecht nebenher noch eines welches sich etwas abhebt, slider oder klapp handy. Damit köme man auf maximal 5 Modelle. Jemand der sich ein neues Handy zulegt, der nimmt doch entweder das billigste, weil er eh nur telefonieren möchte, oder er nimmt das beste, weil er mehr funktionen braucht. Diese Walkman Geschickte könnte man auch einstellen finde ich. lieber dann dafür das top handy nehmen und einfach anstatt plastik ein metall gehauße nehmen und nen 8gb stick in die packung legen mit dem gratis album drauf, und das ganze dann als walkman edition verticken. dann hätte wir dann das ganze auf 4 verkleinert.
 
ich finde se zwar so technisch top, doch quali ist nichts für mich! meine gehen immer platt nach 2 wochen =)
 
@ruhacker: Was macht ihr denn bitte alle mit euren handys. Wenn ihr die durch die gegend werfen und damit bieflschen öffnen wollt, dann müsst ihr euch ein outdoor handy holen. also meine geräte haben bisher immer die 2 jahre des vertrages überstanden und ich hatte auch keine größeren probleme bisher. nur der joystick vom 750i hat nach 3 jahren nun zum teil den dienst eingestellt (sei ihm nach 3 jahren auch vergönnt) und mein k800 hatte einmal ein software problem, welches ich aber binnen 15 minuten warten bei service partner in meiner region lösen konnte. sonst gab es nie etwas zu beanstanden. Kann natürlich sein, dass ich immer eine sehr hochwertige Produktionsreihe erwischt habe. :-)
 
@PlayX: Verstehe ich hier auch nicht! Meine Handys sehen nach nem jahr aus wie neu... Im Vergleich zu vielen anderen ^^ Wobei bei mir der Stick vom K750i nach nem halben jahr defekt war... der austausch ging ruck zuck!
 
@ruhacker: Ich geh ja mit meinem zweiten K770i (das erste ging verloren) wirklich nicht gut um und lass das Teil wenn auch unabsichtig oft fallen. Aber bis auf ein paar kleine Kratzer hat das Teil nach 1 Jahr nichts!Übrignes mein viertes Handy nach T610, K700i und K750i. Immer sehr zufrieden gewesen. mfG Ex!Li
 
Kein wunder, wer will den solche plastik bomber die kaputt gehen wenn sie auf ein kissen fallen...das spielzeug handy von meinem sohn ist ja qualitativ besser...
 
@Tomtom Tombody: SE verbaut auch Metalloberflächen bei seinen Handys. Das wäre dir vielleicht aufgefallen, wenn du nicht das nächstbeste Modell genommen hättest, das dir der Verkäufer andreht. Aber dann geh doch zu Nokia. Nur gut, dass die dort überhaupt keine Plastik-Bomber verbauen, auch nicht im Hochpreissegment. *rolleyes*
 
hatte früher auch mal 2 nokias die waren auf jeden fall besser als se habe mir letztes jahr im juli 07 ein se w880i gekauft ging letztes jahr kaputt hatte noch garantie 1 jahr hab ein neues bekommen und das zeigt jetzt die gleichen anzeichen schon wieder diese probleme hatte ich bei nokia nie
 
Wer einmal das T700 in der Hand gehabt hat, weiß die Qualität zu schätzen.
 
Komischerweise kenne ich nur SE telefone die technische mängel hatten. bei schwesterchen ist es nur das 4.garantie gerät und sie sammelt seit nem halben jahr erfahrung mit den qualitätsmängeln von SE. sowas schlägt auch in einer bilanz rein und der kunde geht zu jemand anderen.
 
diese lächerlichen Verluste sollen sie gegen die Gewinne der letzten 3 Jahre in Höhe von 4,7 Milliarden verrechnen. Alles jammert zur Zeit auf höchstem Niveau. Es hört sich ja auch gut an in einem Chor zu singen. Diese Stimmungsmacherei verunsichert jetzt den kleinen Mann auf der Strasse.
 
Ich könnte mir vorstellen, dass es SE an Smartphones fehlt. Touchscreen-Handys wären in größerer Menge bestimmt von Vorteil.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter