Japan: Microsoft testet neue Suchmaschine Zenbu

Internet & Webdienste Während die westliche Welt noch rätselt, ob Kumo tatsächlich der neue Name von Microsofts Suchmaschine sein soll, oder lediglich ein Codename für die Testversion, erproben die Redmonder in Japan eine weitere neue Suchmaschine. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
darf man mal fragen, wieso diese asiatischen seiten so "grafiklastig" sind? was finden die daran so toll?
 
@namronia: Ich hab ein japanisches Hybrid-Auto mit Touchscreen, viele Buttons und Funktionen...bin mittlerweile totaler Fan von denen!
 
@namronia: bei denen is Internet so schnell, da kommts nich auf Ladezeit an. Wieso also dann nich auch so japanisch aussehen? :P
 
@sibbl: Stimmt, die regen sich schon auf, wenn die kein Augenkrebs kriegen! Aber bei Manga beschwert sich keiner, dass die schwarz-weiß sind. Naja, wenn bei denen "bis zu 100Mb/s" angeboten wird, brauch man sich nicht wundern. =) Hauptsache die sehen schon ihre gewünschten Bildchen, wenn sie nach Hentai suchen. =D
 
@namronia: Weil die Japanische Schrift eine Bildsprache ist, und diese seit jeher damit arbeiten....die Romanischen Sprachen wie Deutsch z.B. sind eben Zeichensprachen...
 
@tipsybroom: 100Mbit gibt es auch schon Jahrelang in Deutschlannd, sogar 300Mbit bei Martens. (Hamburg) Flächendeckend wirst du es in Japan auch nicht finden.
 
@John Dorian: richtig flächendeckend ist hier in etwa dsl 16000 zu haben, naja ich in tokyo bin aber schon über meine 160mbit leitung froh, naja zum preis von schlappen 24 euro etwa - und ja, japanische seiten sehen immer so aus und man kann sich sogar dran gewöhnen *gg*
 
@yergling: DSL 16000 ist leider nicht flächendeckend in Deutschland. Auf dem Land bekommst Du in der Regel deutlich weniger, oftmals nur DSL 2000. Und es gibt noch genügend gebiete, die gar kein DSL bekommen. Wirklich schnelles Internet, z.b. mit 100 MBit/s, ist in Deutschland bisher kaum erhältlich - und auch dann meist nicht zu akzeptablen Preisen.
 
@namronia: Ganz einfach: Piktogramme, Symbole kombiniert mit Farbe bieten auf kleinsten Raum mehr Inhalt und Aussage als Schriftzeichen eines Alphabetes. Mit manchem "asiatischen" Zeichen kann man soviel wie mit einem Satz in unserer Sprache ausdrücken, sollte eigentlich bekannt sein. Allerdings hoffe ich auch nicht, dass in mittlerer bis ferner Zukunft die sog. westlichen Zivilisationen "asiatische" Schriftzeichen lernen müssen.
 
das ding erinnert mich an einen bazar aber an keine suchmaschine.
 
@urbanskater: Tja, andere Kulturen haben andere Vorlieben.
 
Kuck dir doch mal an auf was die Asiaten so stehen... Mangas, Anime, Hentai... die stehen halt total auf sowas :)
 
@FaCeOff: Man steht auf das, was einem angeboten wird. Deswegen stehen "wir" in Deutschland ja auch auf DSDS und Co.
 
@monte: Ich bitte doch die verallgemeinerungen im Zaun zu halten :P. Gerade von DSDS möchte ich mich dezent distanzieren :D!
 
@Zephiris: ich nicht mal dezent... hauptsache weg mit dem schund
 
@FaCeOff: vorsicht vorsicht !!!
 
@FaCeOff: Typisch deutsche Oberflächlichkeit im "Bohlen-"Niveau.
 
Braucht man wirklich noch eine Suchmaschine ? - Es gäbe wohl wichtigeres !
 
@Elvenking: Ist das wirklich "noch eine"? Ich behaupte es ist nur ne GUI wenn die "normale" Live Search verwendet wird.
 
Gleich mal ausprobiert! Was findet er? richtig: http://www.metacafe.com/watch/1680224/internet_explorer_8_winfuture_de/
 
nur zur info das wort "zenbu" heist "Alles", bisschen zu allgemein oder ? ^^
 
@asaeldc: Hätte auch ne Idee für eine weitere SearchEngineGUI für MS: http://msn.wakanai.jp =) Andere Frage: Was ist so schlecht an "alles"? Es ist beschreibend und kurz. "'Live" ist doch genauso. Nur weil es kein Kunstwort ist wie google? Oder ist dir das einfach zu prägnant? Sollten sie es d.M.n. eher "Alle Infos finden" und "Live (und in bunt) Informationen suchen" umbenennen?
 
@asaeldc: kann auch vollkommen, insgesamt, oder alle bedeuten - gruss yergling
Kommentar abgeben Netiquette beachten!