Sony und Google arbeiten bei E-Books zusammen

Monitore & Displays Der Elektronikkonzern Sony und der Internet-Dienstleister Google haben heute eine Partnerschaft bei E-Books bekannt gegeben. Google wird demnach mehr als 500.000 Bücher gratis für Sonys E-Book-Reader bereitstellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schöner wäre es wenn die aktuellere Bücher kostenlos zur Verfügung stellen könnten.
 
@KiNgHaNsI: alle paar seiten würde dann z.b. 30s eine werbeseite eingeblendet, die man nicht überspringen kann. wär mal ne idee.
 
Kann nichts gutes dabei herauskommen .
 
@overdriverdh21: Sony ist nicht MS oder der Teufel Persönlich! Vorallem ... wenn was Gratis ist ... verwendens. Was wieder für ihre weitsicht Spricht. Das sie wieder ihr Format durch drücken wolln ist mal wieder Typische. Sony Vertraut keine andere Firma nicht mal sich selbst!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen