Linux hat ein neues Maskottchen: Aus Tux wird Tuz

Linux Der Linux-Schöpfer Linus Torvalds hat das Maskottchen Tux des freien Betriebssystems in einen dreimonatigen Urlaub geschickt. In der Zeit wird er als Friseur arbeiten - Tuz übernimmt seine Pflichten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich mal eine Sinnvolle Kampagne
 
@KiNgHaNsI: Ja, finde ich auch absolut spitze. Aber scheisse aussehen tut das "Viech" trotzdem....Tux war schon der hässlichste Pinguin überhaupt, Taz ist noch ne Nummer unsagbarer....
 
@KiNgHaNsI: Finde ich nicht. Ändern kann man eh nix und wäre für mich (wenn ich noch Linux User wäre) ein 100%iger Grund, die neue Linux Version NICHT zu nutzen.
Bei MS sich beschweren wenn sie ihr Betriebssystem für eigene Interessen "missbrauchen" und hier wird es gut geheißen? Doppelmoral nennt man sowas!
 
@Scaver: Wieso ist es nicht Sinnvoll zu versuchen ein Tier zu retten? Es gibt noch Menschen denen ist der Planeten und die Lebewesen darauf nicht egal. Brichst du dir nen Zacken aus der Krone wenn du 10$ spendest? Beide Aussagen deiner Seits sind völlig daneben.
 
@root_tux_linux: Die Hilfe bzw. Unterstützung für eine Tierart ist prinzipiell keine schlechte Sache, dennoch sollte man das ganze globaler sehen. Es sind schon immer Tierarten ausgestorben ebenso kamen neue Arten hinzu (in größerem zeitlichen Kontext gesehen). Jeder Eingriff des Menschen (auch das Unterlassen) hat Folgen nicht nur für diese eine Tierart. Wenn diese Tierchen an einer Seuche leiden, könnte es sehr spekulativ gesehen durch einen Eingriff des Menschen und damit größere überlebende Population auch passieren, dass nicht nur das Tierchen sondern auch die Seuche überlebt und durch Mutationen andere Tierarten befällt ....
 
@root_tux_linux: Deine Rechtschreibung auch.
 
@Jawohl: wenn die Krankheit durch die Umwelteinflüsse des Menschen entstehen, sollte aber gehandelt werden.
 
@Hemlock: Was läßt Dich annehmen, dass die Krankheit durch menschliche Einflüße entstand? Und wie stellt man sicher, dass man durch Handlung zum Schutz der Beutelteufel nicht vielleicht an anderer Stelle wieder negative Folgen für andere in Tasmanien heimische Lebewsen verursacht?
 
@root_tux_linux: Scaver ist ein Troll.
 
"In der Zeit wird er als Friseur arbeiten" _________ Der finnische Humor ist und bleibt der beste. :D
 
@rellek: Ich find den englischen Humor besser :D
 
@KiNgHaNsI: Ja, schön schwarzer Englischer Humor wie bei League of Gentleman und Little Britain.
 
omg - na wer "es" mag
 
@fleischi: Wenn man Aufsehen erregen möchte, eignen sich "nicht so schöne" Sachen eben besser. Wobei ich auch Tuz ganz niedlich finde.
 
@fleischi: Dem schließe ich mich an...
 
@fleischi: ich finds auch hässlich
 
@fleischi: Ich finde die Absicht und den Hintergrund wesentlich wichtiger.
 
@fleischi: also ich find in persönlich auch eifach nur hässlich. Den Hintergrund für diese Kampagne finde ich gut, aber ein bischen profesioneller hätte man das schon gestallten können.
 
@Nischi: Lass dich nicht abhalten es professioneller zu gestalten und einzureichen. Im Open Source Bereich ist für jeden Kreativen Platz.
 
@satyris: Stimmt, das ist ja Open Source :) Leider bin ich kein Designer. Aber so "unfertig" (wie es aussieht, wie ich finde) würde ich es nicht ins Linux einfügen.
Aber das ist ja bekanntlich geschmacksache.
 
@fleischi: Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich vorzüglich streiten :-)
 
@Nischi: Da bild von WF ist auch nicht wirklich gut.. Das Orginal sieht "sauberer" aus und man erkennt auch das der Schnabel nur ne Maske ist.
 
Das soll ja wohl hoffentlich ein schlechter Witz sein! Dem Ding will man ja eher eins in die Fre**e haun, als dass man es in irgendeiner Art und Weise annimmt ... Auch in echt siehts nicht viel besser aus:-) http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Tasmanian_Devil_resting.jpg&filetimestamp=20050516134809
 
@cactuz911: Hast du die News überhaupt gelesen und begriffen worum es geht?
 
@cactuz911: Ein Lebewesen ist ein Lebewesen! Du darfst ja auch leben.
 
@satyris: ja, hab ich! und? Es ist hässlich - wenn ich was positives bewirken will muss ich halt auch schaun, dass die Leute nicht grad kot*en wenn Sie sich ein Bild anschauen!
 
@cactuz911: Also bei deinem Charakter kommt mir auch das kot*en. :)
 
@cactuz911: Also bei der Benetton-Werbung hat es früher auch geklappt, dass die Leute sich's gemerkt haben obwohl sie bei den Plakaten lieber gekotzt hätten.
 
@cactuz911: Zitat: "Auch in echt siehts nicht viel besser aus:".
 
@root_tux_linux: Danke, für die Wiederholung meines Kommentars :-) Ich empfinde den Tasmanischen Teufel eben nicht als schön - genauso wenig würde ich sagen das eine Nacktschnecke schön ist. Allerdings liegt das im Auge des Betrachters - sagt ja keiner das du das Tier ebenfalls hässlich finden musst.
 
@cactuz911: Dein ganzes Posting ist unter aller Sau.
 
@root_tux_linux: Hmmm, er vertritt doch nur seine Meinung. Ob du sie teilst, ist doch völlig unerheblich. Oder geht's jetzt da drum, weil es gegen Linux ist?
 
@cactuz911: Tja, da muß man wirklich aufpassen das man nicht das Gegenteil bewirkt mit der Aktion. Die Leute könnten statt "Och, das arme Tier. Ich spende mal was" auch denken: "Bah! Was ist das denn. Gut wenns das bald nicht meh gibt" ^^
 
@root_tux_linux: Ich kanns zwar nicht beweisen, aber dein Hauptproblem ist eigentlich nur die Tatsache das man meinen Kommentar auch gegen Linux auslegen kann - das erkennt man schon an deinem Benutzernamen. Ich frage dich: Was willst du überhaupt hier? Achja, gebt mir nur weiterhin ordentlich "Minus" - ich kanns verkraften!
 
@cactuz911: Mein Problem ist es das sich dein Posting anhört als wäre dieses Tier minderwerdig nur weil es in deinen Augen hässlich ist. Von wegen Fresse hauen und dann gleich noch in real ist es auch hässlich. Der Ton macht die Musik.
 
@root_tux_linux: ähm sorry, du bist echt hohl! Noch mal klar und deutlich: Ich finde dieses Maskottchen grottenschlecht - es sieht hässlich aus und ich finde es unpassend... Das echte Tier, welches es darstellen soll, sieht in meinen Augen auch nicht süß und niedlich aus - es ist für mich ebenso hässlich. Wenn du das schön und gut findest ist es in Ordnung, aber lass auch meine Meinung gelten. Du darfst gerne sagen, was dir an dem Tier gefällt! Aber wenn du dich hier mal umsiehst, wirst du feststellen, dass ich nicht der einzige bin der es hässlich findet!
 
@cactuz911: oh und was is wenn wir dich für genau so hässlich empfinden? hast du dann auch kein recht zu leben mehr?
 
@cactuz911: Du schwenkst in deinem Posting recht primitiv von einem Bild das so hässlich ist das man dem in die Fresse schlagen sollte auf ein Lebewesen um das in deinen Augen genau so hässlich ist. Logischerweise müsste man das Tierchen auch in die Fresse schlagen da es ja genau so hässlich ist. Wenn ich deshalb doof bin steh ich stolz zu meiner Doofheit. :)
 
@root_tux_linux: was du daraus folgerst ist dein Problem. Geschrieben habe ich das nicht. Anonsten würde meine Forderung lauten: Rottet den Beutelteufel aus :-)
 
@cactuz911: deine meinung kannst du ja ruhig kund tun. das problem ist aber, wie du es hier darstellst. ein einfaches, ich finds häßlich reicht doch völlig aus. aber lies dir mal deinen ersten beitrag durch. was kann man wohl aus dem rauslesen. deine einfache meinung, dass du einfach nur das tier häßlich findest, drückt es nicht wirklich aus. da steckt noch viel mehr dahinter, und genau das ist nicht in ordnung. aber so ist ja bekanntlich, der mensch hält sich für was besseres... einige zumindest(und das, obwohl man sogar noch das intelligenteste lebewesen auf der erde sein soll. intelligenz jetzt bitte nicht mit wissen verwechseln. denn das ist es im grunde genommen nicht, genausowenig wie der schulabschluss oder studium)
 
@cactuz911: "Achja, gebt mir nur weiterhin ordentlich "Minus" - ich kanns verkraften!" auch wenn du nicht davon überzeugt bist, aber wenn es so wäre, dann hättest du nichts dazu geschrieben...
 
der is ja noch schäbiger als de alte... linux halt
 
@darkangel88: ja genau, deswegen hats linux ja auhc 100 mal besser druff.... hast dich wohl mit linux ausgiebig auseinandergesetzt, was?
 
Ist schon 1. April ?! - Da hätte man ja auch einen Elwedritsch nehmen können :)
 
@Elvenking: Und was hätte das dann mit der Kampagne zu tun?
 
@satyris: Na ja, - so genommen genauso viel, wie ein Tasmanischer Teufel einen Schnabel hat. Dann hätte man auch die echte Schnauze lassen können, um ein putziges Kerlchen zu erhalten.
 
Naja ... wenns was bringt.... Glaub ich aber eher nicht. Der Schnabel sieht auch genauso provisorisch draufgepappt aus wie die Karottennase an der Hexe in "Die Ritter der Kokosnuss"
 
Hmmm, naja, das Argument was dafür spricht ist der Versuch zur Rettung einer brdrohten Tierart. Sonst sollten sich die Jungs lieber um den Kernel kümmern :-)
 
Irgendwie war es ja auch ein Eingeständnis, einen flugunfähigen Vogel (=>Betriebsunfähiges Betriebssystem? Ich dachte das war Mac OS.) als Maskottchen zu haben. vielleicht sollten sie das Vieh doch beibehalten. Oder eine dicke Frau stattdessen, das wäre die richtige Message: Stark, stabil und es können mehrere Leute dran arbeiten...und außerdem wollen da auch nur Leute mit seltsamen Fetischen dran/drauf arbeiten. Das würde Linux doch wunderbar wiederspiegeln.
 
@Samin: sinnloses gebashe, aber sehr amüsant! u made my day :-)
 
@Samin: hmm, da frag ich mich nur, welches betriebssystem ist ständig am abkacken??? jaja ich weiß, windows ist auch mittlerweile recht stabil, aber noch lang nicht so weit wie linux. und das, obwohl es windows schon länger gibt, jaa stimmt schon. das ist eindeutig ein punkt für windows. und davon mal abgesehen, muss man ja auch bei linux nicht wegen jedem furz gleich das ganze system neustarten. wieder ein punkt für win. wie hatte selbst MS mal bekanntgegeben (quelle habe ich leider nicht mehr)... windows sollte nach einiger zeit neugestartet werden, da der arbeitsspeicher dadurch wieder sauber wäre. wieder ein punkt für windows, denn windows ist anscheinend nicht in der lage eine anständige speicherverwaltung bereitzustellen. schonmal windows längere zeit angehabt? ich meine nicht paar stunden sondern etwas länger, ist dir da was an betriebsfähigkeit aufgefallen? so viel zum punkt "Betriebsunfähiges Betriebssystem"! und da gibt es noch sooo viel mehr, aber das alles möchte ich jetzt nicht aufzählen und selbst wenn, für dich wäre Win danach wohl immer noch das bessere. aber irgendwann kommts doch jedem, hoffe ich mal. war bei mir auch so. aber ignoranz ist schon ne tolle charaktereigenschaft...
 
Tux war schöner als das Dingsda... :)
 
das Dingsda ist irgendwie gewöhnungsbedürftigt. Ich will Tux zurück
 
@HeyHey: tux kommt zurück nachdem er dem tasmanischen teufel geholfen hat.
 
@Ludacris: nein, er geht doch nur haare schneiden.^^
 
Kann man auch per Paypal spenden? *nix find* -.-'
 
Cool, ich bekomm MINUS weil ich spenden will das ne Tierart ned ausstribt.
 
@root_tux_linux: jetzt musste deinen account in root_tuz_linux ändern :D
 
So ich hab gespendet. Wer auch online spenden will braucht eine Visa oder Mastercard.
 
Hoffentlich kommt Tux im Winter wieder zurück :)
 
Und ich möchte Kevin's Gesicht zurück auf Verpackung der Kinderschokolade! (und durch meine populistische Themen + sammeln:-))
 
Die Idee ist gut aber Umsetzung ist hässlich. Wiso nicht ein richtiger Tasmanischer Teufel sondern so ein Zwitterding?
 
@Tomato_DeluXe: Das Bild von WF ist schlecht. Guck mal hier: http://www.pro-linux.de/NB2/images/indiv/tuz.jpg
 
@root_tux_linux: Nimmt sich nicht viel. *würg*
 
@DennisMoore: Auf dem Bild erkennt man aber das der Schnabel ne "Maske" ist. ^^
 
äh... warum nicht gleich den Wolperdinger?! Der ist genau so hässlich. Das ding ist so hässlich, dass ich kein Linux mit dem Ding verwenden würde. Und wass soll dieses "Tuz"?! Ist zwar schade, dass eine Art vom aussterben bedroht ist, nennt man aber in dem fall aber, "natürliche Auslese". und dass ist auch gut so und ist ein Teil von Evolution! Was wollen die damit erreichen? Wollen die den Teufeln eine chemo verpassen?!
 
@notme: Beim Tier ist es natürlich beim Menschen aber nicht? Mit den Spenden könnte man vielleicht die Tiere versorgen/behandeln ggf. nen Unterschlupf bieten, Aufzucht und diese dann später wieder auswildern? Tuz kommt wohl von Taz (Loney Toons) der auch ein Tasmanischer Teufel war.
 
@root_tux_linux: Beim Menschen ist es auch natürlich, nur sind wir noch nicht soweit, das man sich Sorgen machen müsste. Ich finde auch, dass aussterben was natürliches ist und der Mensch sich nur da rein hängt, warum auch immer. Wenn die Dinos nicht ausgestorben wären, gäbe es uns heute nicht, wer weiß was durch die Rettung von Taz nie die Bühne des Lebens betreten wird? Ist aber meine eigene Meinung, und ich werde auch niemandem ausreden etwas gegen das Aussterben von Arten zu tun.
 
@OttONormalUser: Ich bin Tierfreund. Meiner Meinung nach hat halt jedes Tier verdient zu leben und wenn man was tun kann sollte man nicht einfach zusehen wie es dahin "krepiert". Btw. Der Mensch war ja wohl das schlimmste was der Erde passieren konnte. Kenne kein Lebewesen das sich selbst, andere und den ganzen Planeten.
 
@OttONormalUser: Würdest du dich denn nicht behandeln lassen, wenn du bspw. Krebs hättest? Der natürlichen Auslese wegen?
 
@root_tux_linux: Ich bin auch Tierfreund, es geht um das Aussterben generell gesehen. Hier geht es ja auch nicht drum einem Tier zu helfen sondern einer ganzen Art. Es ist ja auch i.O., wenn du spendest und hilfst, nix gegen einzuwenden. Ich stimme dir auch zu 100% zu, das der Mensch das schlimmste ist, was der Erde passieren konnte, aber auch hier mischt er sich wieder in die Evolution ein, das ist zwar ethisch vertretbar, aber ändert den natürlichen Verlauf der Natur. @satyris: Sicher würde ich mir helfen lassen, aber erstens kann ich das pers. entscheiden, zweitens stirbt die Menschheit nicht aus wegen mir, denn wir sind bei der natürlichen Auslese noch nicht an der Reihe ,)
 
@OttONormalUser: also rigendwie hast du recht. weiter oben wollte ich eben noch schreiben, dass es, genauso wie arten aussterben und neue entstehen, auch nur natürlich ist, dass durch den menschen arten aussterben (außer es ist wissentlich wie beim walfang) und durch den menschen arten gerettet werden könnten. selbst wenn sich der mensch in die evolution einmischt, so ist er doch das produkt der evolution und bestimmt die evolution in gewisser weise mit. wenn es also fürsorgliche menschen gibt (die ja durch die evolution entstanden sind), die etwas ändern wollen, dann ist es auch wieder irgendwie keine einmischung. wobei sich das alles wieder mit dem punkt der natürlichen auslese stören würde. also alles irgendwie....keine ahnung...bin einfach nur ein informatiker ^^
 
@laboon: Deswegen ist es auch nur meine pers. Meinung, die Niemand mit mir teilen muss/soll.
 
Eigentlich schade, dass aufgrund der geringen verbreitung von linux nur die linux-user auf die kampagne aufmerksam gemacht werden. so erreicht man leider nur wenige potenzielle spender
 
Das sieht ja mal scheiße aus O.o
 
Alter is das Ding ugly :D
 
Sieht sau hässlich aus und ist vorm aussterben...passt zu linux. Da hat man gut mitgedacht.
 
@ReVo-: aufpassen gleich gibt´s wieder Minuse von root_tux_linux und Konsorten :-) Die finden es nämlich gar nicht gut, wenn man das Tier als hässlich bezeichnet.
 
@cactuz911: Es ging um die Art wie du über ein Lebewesen sprichst..Fresse hauen, real, etc... Der Ton macht die Musik. Wieso glaubst du sagte ich es wäre ein Lebewesen? Die 8 Minus kamen auch ned von mir.
 
@root_tux_linux: Wie oft noch??? Ich habe über das Maskottchen gesprochen und darüber das auch das echte Tier hässlich ist. Es gibt btw auch Menschen die schauen so blöd denen könnte man eine reinhauen - ich zumindest kenne das allerdings eher als Spruch und nicht als etwas was man tatsächlicht auch macht. Also nicht immer alles wörtlich nehmen. Außerdem sind wir hier nicht WWF oder B90/Die Grünen Forum.
 
@all linux fanboys: mensch, seid Ihr berechenbar:-)
 
@cactuz911: "mensch, seid Ihr berechenbar:-)" lol schonmal daran gedacht, dass linux nicht vorm aussterben ist? gewinnt zwar nicht besonders viel an marktanteilen, aber immer weniger wirds auch nicht. und das ist es auch nicht worauf es bei linux ankommt (die community wird wohl auch dann bestehen, wenns kaum noch leute nutzen. und das ist nur im desktop bereich. in anderen bereichen liegt linux ganz vorne, weiter als dein tolles windows). die minuse kommen wenn schon, dann eher wegen behauptungen falscher fakten. und dann natürlich auch wegen dem tollen unterton.
 
kann auch mal wieder sehen, dass bei linux keine kreativen, qualifizierten Designer sitzen. Sieht aus, als hätte es ein Enkel vom Torvalds gemalt. :o) Ist wahrscheinlich sogar so....
 
@notme: Wo ist denn "bei Linux" ?
 
@notme: hmm, ist "linux" ein profit-unternehmen, welches qualifizierte designer bezahlen muss?
 
Ihgit, also da war mir der Pinguin symphatischer :)
 
als ich das bild gesehen habe, habe ich als ERSTES an eine riesengroße verarsche gedacht
 
wenn man hier den ganzen blödsinn liest, dann hätten es einige mehr verdient ausgerottet zu werden, als das arme tierchen.
 
@OSLin: Danke :)
 
@USA: Tux/Taz kommt als Boot Logo wenn der Kernel geladen wird. Wobei man Tux/Tuz ersetzen kann oder einfach deaktivieren kann sofern man den Kernel selbst backt.
 
Beispiel: http://vectorlinux.osuosl.org/docs/vl50/images/vl5dyn/vd5-boot.png pro Kern ein Tux bzw jetzt Tuz :)
 
@root_tux_linux: Man kann Kommentare auch bearbeiten, man muss keine Selbstgespräche führen und auch sich selbst antworten.
 
@mibtng: Aber dann könntest du mir das ned sagen? :)
 
So ein hässliches Tier gehört ausgestorben.
 
@Navigator: du auch
 
@Navigator: Lieber hässlich als dumm. :)
 
@root_tux_linux: Bist du eigentlich Mitglied beim Bund Naturschutz/ B90 - Die Grünen/ WWF oder ähnlichem - an dir ist sonst nämlich echt ein Mitglied verloren gegangen...
 
@cactuz911: Verloren gegangen? :)
 
@root_tux_linux: "Lieber hässlich als dumm." lol
 
also ich muss ehrlich sein, ich bin absolut kein linux befürworter, (okay es ist gut, aber ich kann nicht alles mit linux machen - leider :( ) aber ich muss ehrlich sagen, ich finde die idee gut. Auch wenn ich da so manche kommentare lese denke ich mir nur "hallo? was geht" auch wenn es ein tier ist, das taz. beuteltier immer noch ein lebewesen - und wenn uns menschen mal sowas betrifft und angenommen da oben ist wer der mehr macht als wir hat, dann hoffen wir doch auch alle, dass uns jemand hilft oder?
 
@Ludacris: Ich geb dir (+).
 
sieht aus wie ein april-scherz
 
bei den looney toons sieht das tier aber niedlicher aus... :-)... taz mag drehen!!... *drehhwirbelkreisel*...
 
Ich finde Tux klingt wesentlich besser als Tuz. Tuz kling irgentwie "weicher". Passt nicht zum Bild xD.
 
OMG!! Was für ein hässliches Drecksvieh ist das????
Dann kann man ja auch das hier nehmen http://de.wikipedia.org/wiki/Nacktmull xD
 
@lordfritte: Ich hoff das die Welt eines Tages von Leuten wie dir befreit ist. :)
 
@root_tux_linux:
Ja dass hoffe ich auch.
 
@root_tux_linux: du findest den Nacktmull sicher süß :-)
 
@cactuz911: hast du echt nichts besseres zu tun als anderen hinterherzulaufen? weiter oben hast du selbst geschrieben er solle deine "meinung" akzeptieren, warum akzeptierst du nicht seine, dass er eben die ganze sache nicht so sieht wie du??
 
@laboon: du bist ja der schärfste :-) Ist dir eigentlich aufgefallen, wieviele Statements du hier abgegeben hast? Da wäre ich vorsichtig mit "nichts besseres zu tun". Tatsache ist das man hier ganz offensichtlich nicht sagen darf, dass man das "Etwas" hässlich findet!
 
ach du liebe Güte...
Da brauch sich die Linuxianer nicht wundern, das normalos nicht auf Linux umsteigen wollen, boahh is das ding hässlich....

Das sieht ja schon nach Gefahr, Ärger und Frust aus...
 
@eikman2k: Genau das habe ich mir auch gedacht. Normalerweise sollte so ein Maskotchen doch Freundlich und Kundenlockent sein. Aber naja... Linux hat ja nciht viel zu verlieren - ist ja kostenlos *g.
 
@eikman2k: "normalos" definiere mal normal. und jeder linux nutzer wird dir bestimmt die selbe definition geben. hmm, seltsam oder? aber naja, sich als was besseres zu halten ist ja sicher schon was.
 
Also liebe Winfuture-Mitarbeiter, mit Paint umgehen müsst ihr noch lernen oder? :D
 
@saimn: Hab ich mich auch gerade gefragt. Bei dem Bild hier wurde 1. aus der Maske ein Schnabel gemacht indem man das Band stumpf übermalte und 2. die Augen wurden geändert. Das Bild hier entspricht NICHT dem neuen Bootlogo. Das richtige Loo: http://www.pro-linux.de/NB2/images/indiv/tuz.jpg
 
@saimn: Ich glaub eher, die haben Tuz in die Google-Suche eingegeben, und dann das erstbeste Ergebnis genommen: http://www.flickr.com/photos/h_u_p/3363810546/
 
omg
ist das hässlich!
sorry, aber bitte!
tux ist kult! ist sogar manchmal an den flaschenrückgabeautomaten im tegut zu sehen, die haben da öfters mal fehler :D

also das ding kann man ja nun wirklich keinem antun!
oder hab ich nur so einen komischen geschmack? ^^
 
ein vieh was nur eine mutter lieben kann...
 
@Pseudex: und root_tux_linux so wie der sich dafür einsetzt...
 
Ist doch nur die Vertretung für die nächsten 3 Monate, danach habt ihr Tux wieder, ist jedenfalls eine tolle Aktion finde ich!
 
Den tätowier ich mir doch glatt auf den Arshc :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles