Zattoo: TV-Streams kommen bald auch per Browser

Musik- / Videoportale Der Streaming-Dienst Zattoo wird zukünftig offenbar direkt im Browser nutzbar sein. Eine entsprechende Beta-Version will der Schweizer Anbieter noch in diesem Monat bereitstellen, berichtet 'Onlinekosten.de'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist doch mal eine gute Nachricht. Einfach mal zwischendurch die Glotze einschalten, egal wo man ist...Hauptsache ein Internetanschluss ist da.
 
@tommy1977: Das geht bisher schon mit dem Programm von Zattoo(.com). Die News besagt, dass das Programm in Zukunft nicht mehr nötig sein wird, weil ein Browserplugin die Aufgabe des Streamens übernehmen wird.
 
@tommy1977: Nur leider braucht man dafür schon eine recht schnelle Verbindung. Also ich kanns mit UMTS gar nicht sehen und mit HSDPA nur beschränkt, nach langer ladezeit
 
@saimn: Also Zattoo braucht genau 80 KByte/s.
 
@Malow17: Und wieso ruckeln dann alle bis auf ein oder zwei sender bei meinem DSL 768 das ja ca 90 KByte/s hat ???
 
@Nobodyisthebest: wahrscheinlich weil du bei zattoo nicht nur downloadest, sondern auch für andere user etwas upload bereithalten musst. und das macht dir dann die leitung zu... und es beginnt mit den ruckeln und buffern :-)
 
Unsere Privaten sollen Zattoo lieber mal die Sendelizenzgeben ,-,
 
@Screenzocker13: zattoo hat doch schon die lizenzen der privaten... aber halt nur für österreich und schweiz... naja, solange man wilmaa schauen kann...
 
@FloW3184: ach Wilmaa per Proxy stinkt auch
 
@Screenzocker13: ein vorteil sollen wir scheizer ja auch haben :-) ...andererseits senden die deutschen privatsender eh ein programm auf unterstem niveau. schade eigentlich, ich koennte die deutschen privaten legal über wilmaa oder zattoo sehen. trotzdem tu ich mir den rotz nicht an, wenn ich was schaue dann auf SF1 & 2 oder ORF 1.
 
@Lord eAgle: ja ob deutsche private oder auch ÖR. alles nur noch der letzte rotz.
 
@laboon: Einen Vorteil hat der österreichische Sender schon, keine verdammte Werbung während des Filmes !!!
 
@JackDan: Würdne unsere ÖR ihr Programm eher Zeitgemäss gestalten wäre das bei uns auch so... Stattdessen bekommen wir Der Alte oder das Musikantenstadel zu besten Sendezeit und ohne Werbung. Die einzigen die das Schauen sind Rentner die sich eh von der GEZ befreien können.

SF und ORF sind wesentlich zeitgemässer. Neuste Serien meistens sogar ein halbes Jahr bevor sie im Deutschen Fernsehn laufen. Tolle Filme auch unter der Woche usw ... Lediglich die Werbung im SF2 ist zum weglaufen ... :D
 
@Daiphi: Über die Programminhalte kann man ja streiten. Der Orf ist eigentlich ganz ok, wenn man bedenkt was sonst so bei den privaten Unterschichtenfernsehsendern so abgeht. Das Kinderfernsehen ist ein grosses Prob im Orf, seitdem da scheinbar der Idiot von Thomas Brezina das sagen hat geht dort alles bergab. Der hat meine Generation schon verblödet, mit Tom Turbo und Co. Zum Thema Thomas Brezinas aus dem Munde eines bekannten osterreichischen Kabarettisten: "Wennst Kinder wie Trotteln behandelst, des rächt sie, die werden älter". ^^
 
@Daiphi: da hast du malvollkommen recht auf ORF liefen auch so sendungne wie scrubs oder ähnliches!!!
 
Ob ich das nutze hängt davon ab, was das entsprechende Plugin so treibt im Browser. Ich glaube nämlich kaum, dass das ohne Plugin funktionieren wird. Womöglicht macht es das Plugin wie Skype und klaut ständig ein wenig Bandbreite...
 
@Colonel Lynch: ich nehme an das wird wie bei wilmaa eine flash lösung werden. sonst ist es ja nicht wirklich eine erleichterung für den benutzer wenn zusätzlich software geladen werden muss. bwz keine wirkliche verbesserung zum jetztigen zustand.
 
kostenpflichtige Premium Dienst?? toll und ich hoffte immer, es würde kostenlos bleiben. eine bessere Qualität wäre auch für den kostenlosen account wichtig.
 
@laboon: also ich benütz zattoo scho seit es es gibt, und bezahl lieber die 2euro für zattoo als für kabel deutschland...
 
@laboon: ist von dem her sinnvoll, dass durch das Geld, das dadurch reinkommt Zattoo verbessert werden kann, auch die kostenlose Nutzung.
 
Der Premium-Dienst ist in der Schweiz schon länger Realität! Für Swisscom-VDSL Kunden ist das ganze aber kostenlos. Ich hoffe doch aber schwer, dass durch diese Neuerung (Webdienst ala Wilmaa) die mir unerklährliche WLAN-Beschränkung gefällt (HQ Kanäle lassen sich mit WLAN-Verbindung nicht auswählen)... Die Quali der HQ-Kanäle ist übrigens (Kabelgebunden) hervorragend!
 
@ceres: Also ich habe schon mehrfach SF2 in High Quality über W-LAN mit dem Notebook geschaut. Bist du sicher dass da eine Beschränkung vorliegt?
 
es sollt mal viel lieber ein plugin für den windows media center geben..dann schöön alles per fernbedienung steuern *träum*...
 
Also wenn ich für ne gescheite Quali zahlen muss kann ich auch glauch Satschüssel & Receiver kaufen...
 
@lutschboy: Kauf dir auch nen passend großen Reisekoffer mit dazu.
 
@monte: Also wenn ich reise hab ich besseres zu tun als TV zu sehen!
 
Hm, irgendwie ist die Meldung steinalt. Ich hab davon schon Anfang Januar gelesen, dass Zattoo auch fürn Browser kommen wird dieses Jahr.
 
Wer guckt schon Deutsches Fernsehen...
 
@John Dorian: Diejenigen denen nichts anderes über bleibt :(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte