Epson und Sony wollen bei LCD-Panels kooperieren

Wirtschaft & Firmen Die beiden japanischen Unternehmen Sony und Seiko Epson haben am gestrigen Freitag einen Rahmenvertrag für Verhandlungen bezüglich einer geplanten Partnerschaft im Bereich von kleinen und mittelgroßen LCD-Panels unterzeichnet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kopieren wollen die, nicht kooperieren
 
@hjo: hach bist du lustig
 
@sTr: hach das war nicht als witz gemeint
 
@hjo: um so trauriger
 
LCD? Was ist das? Ein Relikt aus der Steinzeit...
 
@MastaGodX: Da kommt mir doch der hier spontan in den Sinn: http://www.flickr.com/photos/saldatoccio/2938705045/ - Die Steinzeit war halt sehr fortschrittlich, da konnte man fast das gleiche wie man mit modernster Technik heute kann.
 
Sony benutzt ja eh die Panels von Samsung... und verkauft die dann als teuerere Bravia... aber gut wenn die meinen!
 
@Oberst.S: Sony verkauft alles teuer !
 
@Oberst.S: Aber die Elektrinok ist nich von Samsung deshalb taugen die Sonys meiner Meinung auch mehr wie die Samsungs
 
@LiBrE21: mehr ALS!
 
@nemesis1337: Wenn ich das schon lese, "mehr wie", wird mir schlecht.
 
Aus sony fusionen sind bisher eigentlich immer recht nette sache rausgekommen....
ich seh nur leider kein markt für teure lcd's mehr^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen