Windows 7 Beta Build 7057 ins Internet gelangt

Windows 7 Seit heute Nacht ist erneut eine Vorabversion von Windows 7 über Filesharing-Netzwerke zum Download verfügbar. Es handelt sich um Build 7057, die angeblich Teil des Entwicklungszweiges für den in Kürze erwarteten Release Candidate ist. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was soll die heiße Luft?
Das ist ja Geplant!
 
@haxy: Denk ich auch. Bei den ganz frühen Version gab es ja auch kein Leck. Also warum sollte es jetzt zufällig eins geben?
 
@BrUiSeR: Der Andrang auf die erste öffentliche Beta war mmens groß, warum sollte man dann sowas absichtlich leaken? Würde keine Vorteile bringen.
 
@mibtng: Die Microsoft-Server waren stundenlang down und die Anzahl der Registrierungen für die öffentliche Beta wurde schnell erhöht. :-) Bringt also schon Vorteile es nur einmal hochzuladen und dann zu warten. Imho gezieltes Marketing bzw. Kundenbindung was das Lauf-Datum betrifft. Testen kann man es in 1 - 2 Wochen Alltagsbetrieb.
 
@haxy: Jo und WF ist die newsline der der win7 dealer .... -.-
 
@sideChain: Dass die Server überlastet waren hat einen einfachen Grund: Die Begrenzung auf 2,5 Mio Downloads. Ohne so eine Begrenzung wäre es niemals so schlimm geworden.
 
@mibtng: Das war ein reiner servertest...wie viel halten unsere server aus :-)
 
Irgendwie kommt es mir so vor, als würde man an Windows 7 nur das Design verfeinern^^ Ich will neue Funktionen und keine Designs:-)
 
@DieHard: was unter der haube passiert sieht man eben nicht sofort
 
@DieHard:
Welche Funktionen möchtest du denn. Mir reichen die Funktionen schon. Ich würde mich über mehr Geschwindigkeit und Stabilität freuen. Bin zur Zeit sehr zufrieden mit der Beta 1
 
@DieHard: Es gibt einen Haufen Neuerungen "unter der Haube". Hol Dir mal ein Fachmagazin oder lese Dir mal hier die Win7-Specials durch.
 
@DieHard:

Mal ein neues Dateisystem welches das Problem mit dem Fragmentieren nicht mehr kennt wäre ein Fortschritt. Zwei Fenster beim Windows Explorer (Quelle/Ziel), von mir aus ein- und ausschaltbar. Dann wäre es wünschenswert wenn das Updatesystem von Windows mal geöffnet wird, so dass mehr Hersteller es nutzen (Repository bei Linux). Es gibt noch viele Dinge die verbessert werden könnten, dabei könnte man grad einiges von aktuellen Webbrowser abschauen wie man Daten visualisiert. 3D Anordnung im Windows Explorer, in Z-Achse die Datenstruktur zum Beispiel wäre etwas, so wie es der 3D Flipp (der so heute nur ein grafisches Gadget ist ohne Nutzen) vormacht. Allerdings viele kleinere Dinge die mich bis und mit XP genervt haben sind bei Vista behoben worden. Es wird beim Datenkopieren endlich vorab geprüft ob am Zielort genügend Platz vorhanden ist (auch netzübergreifend sofern auch Windows am Zielort). Es sind viele Detailsverbesserungen beim Datenhandling insgesamt eingeflossen, so auch beim Unbennen oder kopieren (alle unbennen, alle überschreiben, Konfliktbereinigungen etc.).
 
@JTR: Zumindest das Fragmentierungsproblem wird sich in naher Zukunft durch die Solid State Disks eh lösen, denn da gibt es keine Kopfbewegungen mehr und jede Speicherstelle wird gleichschnell ausgelesen. Da lohnt eine neues Filesystem nicht mehr für.
 
@darkangel88:

übetreib es nicht, es ist wirklich nur ein getuntes Vista mit sehr wenigen wirklichen Verbesserungen. Das meiste hätte man als SP3 für Vista nachschieben können.
 
@JTR: Im Grunde hätte man alles als Update für Windows NT3.x machen können... und hey, Half-Life 2 hätte man auch als großen Content-Patch für Half-Life 1 machen können, usw...
 
@JTR: heul nicht installier dir linux...scheinst schon kapiert zu haben das es besser ist...nur dran gewöhnen willste dich nicht was'?
 
@cathal: Hat die Schreib-/Lesegeschwindigkeit was mit der Fragmentierung zu tun? Dachte, das liegt einfach daran, daß die Daten in jede freie Fläche reingeschrieben werden, egal, ob die Datei ganz oder nur teilweise reinpaßt. Falls sie nicht vollständig reinpaßt, wird der Rest in eine andere freie Stelle gespeichert. Das Problem ist nur ein DESIGNfehler des Dateisystems, nicht des Datenträgers selber. (Ob Windows allerdings wirklich bevorzugt innere Ringe wegen der höheren Rotationsgeschwindigkeit beschreibt, weiß ich nicht)
 
@Ensign Joe: Bei SSDs ist es egal wie fragmentiert die Daten sind! Das Problem existiert wirklich nur bei Festplatten mit Plattern und Leseköpfen! Die Leseköpfe müssen sich physisch bewegen um fragmentierte Daten auszulesen, dadurch vergeht mehr zeit! das muss eine SSD nicht machen... Aber das es ein Designfehler ist stimmt leider...
 
Looks nice - also der Logon jetzt :)
 
@Mister-X: Fand den aus Build 7000 schöner...
 
@rellek: Der passt besser zumFrühling da draußen (...eigentlich sollt da jetz Frühling sein!!)
 
Da steckt Microsoft dahinter. Kann mir gut vorstellen das die Herren da in der Filesharing Szene aktiv sind. Die wollen doch nur das die User heiss auf W7 werden. Ist ja auch nicht so schlimm. Die beste Werbung überhaupt, und das kostenlos, was will man da mehr :-) Jede Beta die im Netz erscheint wird Publik gemacht, siehe hier.
 
@It-Junkie: Also ob das jetz irgendwie von ganz oben dirigiert wird, denk ich jetz mal nicht. Auf jeden Fall ist bei Micro$oft irgendwo eine schöne "Sicherheitslücke".
 
@Mister-X: Naja, wäre ja Wahnsinn wenn Bill Gates seine Entwickler bitten würde die Beta zu Veröffentlichen :-) Aber irgendwie hat man das gefühl da gibt es "unter Vier Augen" gespräche und da fällt ab und zu mal das Wort "Filesharing" "Bittorrent" "Beta" "Hurra" :-))
 
@Mister-X: Steve Ballmer hat persönlich den Torrent erstellt ^^
 
ja logon und shutdown sieht echt schon mal nice aus, hat bischen was von HP Notebook Design :-) : Zurzeit habe ich noch die Build 7000 als Produktivsystem laufen, aber sobald RC1 kommt werde ich wida updaten. Und beim Windows7 Releasetag werde ich mir auf jeden fall Win Seven holen, bin einfach nur begeistert und das seit dem ersten Tag.

Bei Windows Vista gabs damals kein WOW, aber mit Windows 7 wird Microsoft sicherlich den WOW effekt erreichen, bin ich fest davon überzeugt.
 
@TonyMontana: Also am ersten Tag werd ichs mir nicht holen. Erst mal die ersten Reaktionen der Anwender abwarten (kannst mir ja dann berichten :). Aber so nach nem Monat oder zwei werd ichs mir sicher auch holen. Da sind dann die ersten Patches für Kinderkrankheiten schon draußen.
 
@Mister-X: hehe joa, ne warscheinlich besorge ich mir das durch die MSDNAA lizenz kostenlos erstmal.
 
@TonyMontana: Gott sei dank wurde das geändert. Dieses flaue Blau war wirklich nicht besonders angenehm.
 
@Mister-X: Meinst du denn, derjenige, der sich das System gleich zu Anfang holt, bekommt keine Patches? Der Zeitpunkt des Kaufes ist eigentlich völlig egal. Ich mache allerdings beim Erscheinen eines neuen Windows auch nicht sofort den Komplettumzug mit der Holzhammermethode, sondern lasse mein bisheriges OS immer noch eine Zeitlang nebenher am Leben, so bin ich immer auf der sicheren Seite und kann trotzdem schon mit dem neuen Windows loslegen.
 
@TonyMontana: "Zurzeit habe ich noch die Build 7000 als Produktivsystem laufen" ... Sehr risikofreudig muß ich sagen. Sowas würd mir nicht im Traum einfallen. Hab sogar ne extra SATA-Platte für Beta-Betriebssysteme damit sie mir ja nicht irgendwas an den Produktivdaten kaputtmachen können.
 
@karstenschilder: bei nem guten os kann man das selbst einstellen...bleibt mal schön in eurem käfig...KAUFEN KAUFEN KAUFEN ich lach mich schlapp
 
Meine Fresse... ich frag mich immer ob soviele Leute echt keine weiteren Hobbies haben, als sich Beta Versionen von Filesharern zu holen und diese dann auch noch immer und immer wieder neu zu installieren *g* Also mir reichen die News eigentlich aus um zu sehen was sich in den Builds geändert hat, ich muss nicht extra mein System neu aufsetzen um zu kontrollieren, ob ich im Login Screen wirklich Blumenornamente hab...
 
@TripleB: Wenn man Dir anbietet, ob Du den neuen Mercedes-Prototyp mal probefahren möchtest, lehnst Du das auch ab? Hat man auch ncihts von, kann man auch in der nächsten Autozeitschrift nachlesen, was da Neues ist und dennoch macht es einfach Spaß. Hobbie ist eben Hobbie, dafür muss sich denke ich mal keiner hier rechtfertigen! Als Schüler hätte ich mir das vermutlich auch installiert, aus reinem Spaß, weil ich eben Zeit habe.... (Tauschbörse hin oder her)
 
@TripleB: Dito, bowflow. Außerdem muss man ja nicht sein System neu aufsetzen für jede build. Für sowas nimmt man ne Virtuelle Maschine. Neue build gefunden? Alte löschen, neue installieren... und sonstiges OS weiter benutzen :)
 
@bowflow: Manche Menschen trifft das auch beruflich, um zu wissen, ob z.B. die eigene Software mit der neuen Technologie noch kompatibel ist.
 
@Mister-X: da geb ich dir recht. gerade beruflich ist es gut zu wissen ob alles drauf läuft. nächster vorteil der beta ist zb für mich das ich mich schon lange vor offiziellen verkauf mit dem system aussernandersetzen kann. ich bin vor ort techniker und wenn dieses system draussen ist und die ersten rechner inkl. win7 verkauft werden muss ich ja wissen wie es funktioniert um den leuten helfen zu können. was das vorab releasen betrifft denke ich mal das es absicht ist. die bei ms verfolgen mit sicherheit die kommentare in den foren um zu erfahren wie es ankommt.
 
@HighDx: Außerdem sammel ich jetzt schon 64bit Treiber für Wn7, weil ich mit Win7 32bit in den Arsch treten werde. Und mit der Beta kann ich testen, ob meine Geräte mit den Treibern dann auch laufen.
 
@Mister-X: Der 64 Bit Umstieg ist bei mir gemacht, so dermaßen problemlos, das hätte ich nie gedacht. Ich hoffe mal, dass der Massenmarkt, dann auch per Vorabinstallation mit der 64Bit Version bestückt wird, dann wird vermulich auch genug Anreiz bei der Softwareentwicklung da sein....
 
@Mister-X: Ok, sehe ich ein das mit dem Testen. Bin selbst Sysadmin und teste sowas auch, aber das ist für mich noch lang kein Grund jeden Build zu testen. Und ehrlich... selbst wenn ich das machen wollen würde, mir würde schlicht und ergreifend die Zeit fehlen. Wenn wir uns jetzt auch mal die bekannten Changelogs dieses Builds ansehen, wüsste ich auch ehrlich nicht was ich testen sollte um zu verifizieren das unsere Software auf dem neuen Build läuft. Der RC ist sicherlich wieder interessant, da dieser denke ich schon eine recht gute Tendenz in Richtung der Final geben wird und man dort wirklich seine Software testen kann. Und wenn man es mal realistisch sieht wird es wohl kaum eine Firma geben, die ihre Arbeitsumgebung beim Release eines BS direkt auf dieses Umstellen wird. Ok, bei ner 20 Rechner und 1 Server Umgebung kann das vielleicht noch sein, aber bei allem anderen wird noch ne Menge Zeit vergehen bis man wirklich umstellt.
 
Ich kann die Final erwarten.Die Vista Ultimate 64 staubt bei mir eigentlich fast nur ein.Wird gebootet bei DX10 Games.Zu 98% läuft bei mir noch alles über XP Prof 32Bit Da ich paar Anwendungen habe und demnächst nochmals eine,die 64 Bit nicht unterstützt.Ich bin Hobbymäßig noch als DJ untrwegs und bekomme demnächst einen Mix Controller (Numark NS7)deren Software (Serato Itch) unterstützt die 64 Bit nicht.Ich installiere mir deshalb die Beta nicht,da ich im Moment keine HDD frei habe.Dualboot will ich mit Win7 nicht.Viel Spaß beim saugen:-D
 
Ist eigentlich bekannt ob es möglich sein wird eine vorhandene Beta auf den RC upzudaten?
Oder muss man dann den RC komplett neu installieren?
 
@bambam84: kann man updaten.
 
@lab: Angeblich sogar per Windows Update
 
@bambam84: erstmal abwarten, ob diese überhaupt öffentlich wird.

Einige sagen ja, andere sagen, das die Beta 1, die einzige "öffentliche" Version bleibt.

mfg heto
 
@bambam84: Unabhängig davon, du kannst Vista sowie jede x-beliebige Win 7 Build auf einen neueren Release/Leak updaten. Ein Update via WinUpdate halte ich führ unwahrscheinlich, ist ja kein SP sondern ein "neues" OS, wäre aber eine sehr schöne Sache wenn nur die nötigen Sachen gezogen werden würden.
 
Opensource/Linux hat uter mitwirkung der Presse Betas salonfähig gemacht. So das diese nur ncoh als Gratis-/Demoversionen gesehen werden. Hier geht doch der Sinn des Beta tests verloren.
 
@BigBrainbug: ganz unrecht haste nicht. aber für ms is das schon ganz vorteilhaft wenn ne menge leute die beta installiert haben, da sie nun mehr feedback erwarten können als bei einer kleinen geschlossenen beta. Und nebenbei ists ne dicke pr-aktion die den ein oder anderen sicher überzeugen wird win7 zu kaufen.
 
werde sie mal als Client ins Virtuelle Netzwerk einbinden, ist gut zum üben
 
irgendwo normal was taucht den nicht im Netz zum download auf....
 
/offtopic

Ich hätte gern dieses Wallpaper mit der Frau. Kann mir einer sagen wo ist das finde?
 
@mwo: nach gründlicher 5-sekunden-recherche (eingabe von "remixed life wallpaper" in google) habe ich es gefunden gehabt... (wallpaperdj.com/remixed_life-wallpapers)... es gibt aber auch kein entdeckerdrang mehr in deustchland... :-(
 
@mwo: Hätt' ich auch gern :)
 
Bin total gespannt, die neue Build auf meinem virtuellen system laufen zu lassen. Ob es schließlich veröffentlicht wird ode nicht interessiert mich nicht. Das mit den optischen Änderungen sind für mich zweitrangig, aber besser als die Standart-Icons.
 
Ich finde das es nichts bringt die Builds virtuell laufen zu lassen. Da hat man nie so eine Performance wie als zweit oder Produktivsystem. Viele schließen deshalb falsche Schlüsse daraus...
 
Mit der 7048 hatte ich heftige Probleme, bis ich diese mit Anti-Malware auf Schadcode geprüft hatte. Bingo ! Hat mehrere Sachen gefunden. Also, seid vorsichtig !
 
kurze frage: gibts das ding auch in deutsch??? wenn ja werd ichs mir laden und testen-))
 
@in vertretung: Kannst du kein Englisch oder was? Wenn net, biste echt arm drann.
 
@TamCore: Seit wann muss man unbedingt Englisch können?
 
Funktioniert ein Upgrade von Beta1 auf den Build 7057 ohne komplett neu zu installieren?
 
@Meccs: Ja. In der Regel schon.
 
@eisteh: Also alle 28 Tage. :-))
 
ich muss sagen, geile sache xD auch wenns nicht so toll für ms ist ^^
 
Habe sie mir frisch installiert, läuft sehr gut. Gdata Totalcare läuft nun ebenfalls ,zwar im Kompatitätsmodus xp sp3 aber nun läufts überhaupt mal unter Windows 7.
 
da ich von natur aus neugierig bin hatte ich auch mal auf einschlägigen seiten nachgeguckt ob ich die build 7057 finde. aber bis jetzt habe ich sie nirgends gefunden. eigentlich schade da ich die gerne mal testen würde.

und wenn es die version dann auch noch auf deutsch geben würde (oder ein german mui) wäre es noch besser. kann zwar gut englisch aber aus reiner bequemlichkeit wäre deutsch besser ^^
 
@DaBoom: http://keznews.com
 
@Wlimaxxx: news mit käse :))))
 
@DaBoom: mininova
 
endlich gibts wieder den kleinen X-button wie in vista
 
@ThunderKiller: fand den großen irgendwie besser, so kann man den besser treffen :D die sollten den mal wieder so machen wie bei XP.
 
yeah geil. sogar mit Dateiname.. einfach unter google suchen und schon hat man den torrent. winfuture wird ja richtig toll. xD
 
versucht über torrent zu laden, ca. 4kb pro sek und Downloadzeit von 4,5 Tagen.
Da warte ich lieber auf eine offizielle Seite.
 
@pinball: Der langsamste Tracker den ich gefunden habe bietet immer noch ca. 250 kB/s Down an. Wenn man mit Torrents nicht umgehen kann sollte man es lassen. :-)
 
Was mir i-wie aufgefallen ist, das im Startmenü in Musik Ordner usw. überall die Desktop.ini Datei ist. Mich nervt das i-wie ^^ Ich denke mal nicht das ich der einzige bin der das hat oder der findet das die Datei an den richtigen Stellen ist ^^
 
@Quipper:

Fix Windows 7 Build 7057 Notepad Auto Open Desktop.ini on Startup Bug

1.Open Windows Explorer, then click on Organize -> Folder and Search Options.
2.Go to View tab.
3.Under “Hidden files and folders” tree, select Show hidden files, folders and drives.
4.Uncheck Hide protected operating system files in order to be able to view the hidden desktop.ini file.
5.Click OK when done.
6.Navigate to C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup folder, or alternatively, just type shell:common startup in Start Search and hit Enter.
7.Delete desktop.ini file inside the folder.
8.Navigate to C:\Users\USERNAME\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup folder, or alternatively, just type shell:startup in Start Search and hit Enter.
9.Delete desktop.ini file inside the folder.
10.The bug has been fixed, and no Notepad window with desktop.ini will appear on reboot or startup anymore.
 
@wulfie: Das weiß ich ja und habs behoben. Jedoch in der Bibliothek in den Ordnern Musik, Bilder, etc. ist auch eine Desktop.ini Datei die man auch sieht, wenn die geschützen Systemdateien und verstecken Dateien und Ordner nicht angezeigt werden.
 
ah geil 7057 ist RC1 ! steht in den release notes, "release candicate 1"! :)
und ist eine erweiterte Trial bis zum 03.02.2010.
 
die x64er version ist jetzt auch da.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles