Krise: Microsoft schnürt "Konjunkturpaket" für Firmen

Wirtschaft & Firmen Microsoft versucht durch verschiedene Preisnachlässe seinen Firmenkunden den Kauf seiner Produkte auch während der derzeit herrschenden Wirtschaftskrise schmackhaft zu machen. Bei vielen Verträgen sind derzeit Preisnachlässe möglich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja die Marktstrategie von MS war schon immer gut.
 
@KainPlan: Gute Marktstrategie wird von vielen als eine Monopolisierung angesehen .
 
@overdriverdh21: Das aber nur, weil außer MS keiner es schafft eine ähnlich gute Strategie zu entwickeln.
 
@KainPlan: Wann war etwas billiger machen mal nicht gut? Ist nicht so dass MS das erfunden hat :)
 
jaa hmm also da muss ich mal ehrlich sagen das macht mirsoft gut gute idee gute umsetzung
 
@Failour: Sehe ich auch so. Gute Idee @ MS
 
Auch wenn ich überzeugter Open-Source Nutzer bin, finde ich diese Marktstrategie gut. Einige Preise für Wartenungsverträge finde ich weit überzogen.
 
Oracle ist übrigens Linux. Damit kann der Fankrieb beginnen.
 
@karstenschilder: nun lass mal lieber. diese Stänkerei geht mir jetzt schon auf die Nerven. Im Kindergarten gehts ruhiger zu.
 
gute Idee. wenns hilft dann top^^
 
Ich denke nicht das Firmen unbedingt jetzt kaufen, weil es 15 - 25% Rabatt gibt. Allerdings ist es natürlich immer besser Rabatt zu gewähren, anstatt die Preise zu erhöhen (siehe Ende der News) Aber SAP ist ja eh ein Ding für sich... keiner brauchts, alle wollens, wenige kommen damit klar... Zudem gibt es für beide Firmen wirklich gute kostengünstige bis kostenlose Produkte!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen