Nvidia: Neue High-End-Grafikkarte GeForce GTX 275?

Grafikkarten Am 6. April wird der Chiphersteller AMD seine neue High-End-Grafikkarte Radeon HD 4890 präsentieren. Glaubt man der Gerüchteküche, wird Nvidia am selben Tag ebenfalls ein neues Modell vorstellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn die jetzt noch ein bisschen billiger wären, dann würde ich sofort zuschlagen :)
 
@.wired: Wenn ich kein 2000W Netzteil dazu brauche vielleicht.
 
Ich erwarte von Nvidia mal wieder eine echte Neuentwicklung. Ständig diese neuen Karten, welche einfach mit einer höhreren Taktfrequenz gepusht werden, habe ich langsam satt.
 
@slic0r: Wieso denn gleich die Katze aus dem Sack lassen, wenn es bisweilen noch reicht mit der Konkurrenz mitzuhalten? Andererseits hast du sicher Recht, aber Entwicklung und Technologie brauchen halt ein gewisses Maß an Zeit.
 
@slic0r: Also eigentlich sind das alles nur Umbenennenungen, genauso wie das AMD/ATi gemacht hat vor einiger Zeit mal. Eine richtig Revolution wie damals mit der 88xx-er Reihe kommt denke ich frühstens mit DX11, wobei man sagen muss, dass die 200er Reihe durchaus eine Neuerung mit sichbringt, aber eben keine Revolution.
 
@slic0r: Ist doch einfach: Höhrer Teaktfrequenz, leistungsfähigerer Lüfter oder sonst was, damit das Ding nicht durchschmort, so fertig, neue Weltneuheit :)
 
@slic0r: Tja, da merkt man langsam die Innovationsarmut... Warscheinlich konzentrieren die ihre Leute grad auf andere Entwicklungen, mehr so richtung Atom/Ion. In Zeiten einer Wirtschaftskrise spart man am ehesten an Luxusgütern. Und neue Grakas, die soviel kosten wie ein kompletter PC sind so etwas. Die G92 sind ausgereift und können billig produziert und gewinnbringend weiterverkauft werden. Solange AMD nicht vorlegt, steht NV nicht unter Zugzwang,
 
@knallerbob: Fakt ist, dass es ja immer nur um Geld geht. Wie KlausM schon sagt (wenn ichs richtig verstehe), wozu neue Innovationen bringen, wenn die Leute die Karten auch einfach nur durch höheren Takt kaufen. Ich glaube, dass es da schon einige Innovationen gibt, die aber noch unter Verschluss gehalten werden, falls der Absatz mal sinkt...
 
@-StarscreaM-: Welchen anderen Grund als Geld sollte eine Firma haben, um Grafikkarten für Spieler (zu 99%) zu entwickeln? Verbessern Spieler durch ihr Spielen irgendwie die Welt, damit die Produktionsfimren andere Motive als Gewinn haben sollten!?
 
Kann man nicht auch über die Treibereinstellungen die Taktfrequenz erhöhen??
 
@Mister-X: Ja kann man, jedoch ist das limitiert bzgl Speicher und Kühlung. Dann sind die Shader und Pixelpipelines noch als hardwareseitige Limitierung da, die man nicht aufbohren kann.
 
Gebe dir da Recht...Hätte meine olle 8800GTS 320MB schon X Mal in die Tonne werfen können.Das olle damals teure Teil,schnurrt noch wie am ersten Tag und reicht mir noch locker aus :-D Immer diese Geldverschwenderei^^
 
@null.dschecker: 8800GTS? Ich bin mom. sogar noch mit meiner 9600GT zufireden. :) Wenn man allerdings einen 26 Zoll TFT hat, könnten unsere Karten glaub ich doch schon einbrechen, wenn man zumindest die volle Auflösung ausnutzt.
 
ist bekannt wie hoch der unterschied zwischen der hd4870 und hd4890 ausfallen wird?
 
@ExusAnimus: 20... :-)... nein, scherz beiseite... insofern hier kein ati-interner entwickler anwesend ist, welcher auch befugt ist, solche daten zu verbreiten, wirst du momentan darauf keine verlässliche antwort erhalten...
 
Dieses Ständige Hochgetakte nur um sich gegnseitig zu übertrupfen nervt!
Ausserdem Blickt kein Mensch Mehr durch Die Bezeichnungen durch hmm bald erhältlich __>>>Nvidia GeForceGTX275GTX++Superclocked Overcolocked Ultra XXX Black Edition [/Ironie Aus]
 
@Failour: ist aber nur bei nvidia der fall, bei ati ist alle (noch) schön übersichtlich :)
 
@Failour: Vor allem weil die 9800GT, die jetzt zur GTS 240 wird vor ein paar Monaten noch als 8800GT bekannt war. Das nenn ich mal recycling!
 
@FreakOnALeash: Was spricht dagegen, eine bestehende Grafikkarte einfach nur vom Namen in die aktuelle Produktpalette einzupassen? Bei dem neuen Namen kann ich wenigstens von der Leistung her sagen "ok, 240 GTS - die ist langsamer als eine 260GTX".... versuch das mal mit der 9800GT rauszufinden :P
 
@voodoopuppe: Wenn nVidia das dem Endkunden auch so erklären oder deutlich machen würde zB. in Werbeanzeigen den aktuellen Namen einblenden in Klammern darunter oder daneben den Alten Namen wäre es ja ok aber so ist es nicht. Das ist beschiss. Viele denken das sind total neuentwickelte Grafikkarten einer neueren Generation. Zumindest Irreführung nenne ich das.
 
@Traumklang: Ist doch vollkommen egal ob die GraKa komplett neu entwickelt wurde oder nicht. Die Leistung ist eindeutig am Namen zu erkennen und entsprechend einzuordnen. Macht es für dich beim Kauf etwa einen Unterschied, ob die GraKa neu entwickelt wurde oder nicht? Bei gleicher Leistung und gleichem Stromverbrauch ist mir das vollkommen Wurst! Und wer eine GraKa blind kauft ist eh selber Schuld. Ein bisschen schauen, wieviel % Leistungssteigerung nun rauskommen sollte man schon ............ Als ob es einen Unterschied macht, ob man da eine gleich schnelle, neu entwickelte GraKa nun so nennt, oder ob man eine alte umlabelt und entsprechend mit angepasster Leistung passend in die neue Bezeichnungslinie aufnimmt ...
 
@voodoopuppe: Ich kann deiner Argumentation schon folgen, dennoch erachte ich solch eine Firmenpolitik als fragwürdig. Für mich hat das schon den Beigeschmack von Bauernfängerei, wenn ältere Technik durch Umlabeln zur Gruppe aktueller Modelle gesellt wird, selbst wenn es von der reinen Leistung vertretbar ist.
 
Hab ne 8800 GTX lohnt sich da nen upgrade? Die letzten Karten waren ja nur immer 10% schneller, da hat man ja nix von.
 
@Clawhammer: Versuch erstmal über die Treiber zu übertakten, NVidia scheint ja auch nichts anderes zu machen.
 
@Clawhammer: Ne das lass ich lieber, nerft voll unter XP kann ich Crysis auf High + gepatchte Datei für Ultra High Grafik flüssig bei 45 FPS zocken, aber unter Vista laggt das game voll, brauch mehr leistung für drecks OS (Und dabei spiele ich unter Vista nur unter HIGH ohne config!!)
 
@Clawhammer: Ich trau der Sache auch nicht so wirklich. Mein Kommentar oben sollte etwas ironisch sein.
 
@Clawhammer: dann spiele unter vista doch im dx9 modus, da dürfte die leistung wieder an xp niveau kommen, einfach im gameexplorer rechtsklick auf crysis und dx9 modus wählen :)
 
@Clawhammer: Ne, das lohnt sich momentan wirklich nicht! Die 8800 GTX ist inetwa so schnell wie die ATI 4870 oder nVidia 9800 GTX +. Mal auch langsamer. 8800 GTX und 8800 GTS 512 sind leistungsmäßig also inetwa zwischen ATI 4870 und 4850. Aber langsamer als die nVidia GTX 260. Die mischen sich noch sehr gut unter die aktuellen Karten. Mal weiter vorne, mal weiter hinten. Also kurz: die sind noch zimlich aktuell! Wer eine 8800 GTX oder GTS 512 hat muss IMHO noch nicht aufrüsten.
 
@Fatal!ty Str!ke: naja, so flott wie eine hd4850 ist eine 8800gtx auch nicht mehr, der unterschied bei mir im freundeskreis beträgt zwischen den karten gute 20%, mal mehr, mal weniger, aber unterm strich ist die 4850 immer schneller als die 8800gtx
 
@Fatal!ty Str!ke: ohje ohje erzähl doch den Leuten nicht so nen Schwachsinn wenn du dich nich auskennst. 8800GTX ist in deinem Vergleich eindeutig die langsamste. Du kannst doch nicht 2 Jahre alte Karten mit heutigen High-End-Produkten wie die HD4850/70 vergleichen. Und die 9800GTX+ ist wesentlich schneller als deine 8800GTX aber wesentlich langsamer als die HD4870. Also bitte nochmals informieren und dann Scheiße erzählen.

Gruß
 
Bisher war doch die Geforce GTX 295 is das High End Modell ????
http://www.pcgameshardware.de/aid,670858/Geforce-GTX-295-Erster-Test-der-Nvidia-Dual-Grafikkarte/Grafikkarte/Test/
 
Nix gegen NVIDIA aber Innovation sieht anders aus. Hochtakten kann ich alleine bzw. ich kauf mir einfach eine werksseitig übertaktete Version. Umlabeln und hochtakten das ist alles was man z.Z. sieht
 
@schrittmacher: Find das cool, weist was das bedeutet? das die krate davor billiger wird und man selber takten kann 8-)
 
@schrittmacher: genau diese verarsche am kunden hat mich dazu bewegt nur noch ati produkte zu kaufen, meine 8800gt war die letzte nvidia karte, ich werde die nicht mehr unterstützen dass ich die nvidianer für die verarsche noch mit nem kauf belohne -.-
 
@ExusAnimus: Bei der ATI 4890 wird doch auch nur am Chip- und Speichertakt geschraubt. Das ist doch nix neues. Diese Spielchen, bzw. "Aufwertungen" wurden doch bei jeder Generation hinterhergeschoben. Diese aufgewerteten Karten sind auch nur für die interessant, die noch eine ältere Generation haben. Von einer 4870 auf eine 4890 zu wechseln, ist sinnlos - analog zu Nvidia.
 
@Rotbackenpfeifer: das war ja schon immer so, bei nvidia gabs ja meistens die gleiche karte auch noch als gt, gts, gtx und ultra ausführung, das war noch übersichtlich, aber eine 88gt in eine 98gt umzulabeln oder ältere karten höher takten und als neue "high end" karte anzupreisen geht schon unter die gürtellinie :) bei ati wird aus der aktuellen high end karte eine neue high end karte, was schon immer bei beiden natürlich war und heute nur noch bei ati der fall ist :(
 
@ExusAnimus: Ach so, das meinste. Ja, ok. Das finde ich bei Nvidia auch nicht ok. Sowas trägt nur zu Verwirrung bei. PS: Hab dir kein Minus gegeben. Im Gegenteil, habs ausgeglichen.
 
@Rotbackenpfeifer: habs editiert, danke, sah aber wirklich danach aus, denn nach deinem beitrag war prompt ein minus da :)
 
@ExusAnimus: Grins, keine Ahnung. Der Teufel is'n Eichhörnchen. :-))
 
Wenn die neue ATI Grafikkarte so ein Kracher wird, wie der Vorgänger, wird Nvidia aber ganz schön etwas zu knabbern haben.
 
@Elvenking: sehe ich auch so (+) nvidia ruht sich meiner ensicht nach immer noch auf den loorbeeren der 88xxer karten aus und bringt kaum inovationen
 
@ExusAnimus: Wie oben schon geschrieben wurde, warum sollte Nvidia jetzt schon neuen Inovationen oder Neuentwicklungen auf den Markt werfen, wenn sie mit der jetzigen Graka-Reihe, AMD in Schach hält.
 
@deafnut: weil der g92 schon über ein jahr alt ist und bald als neue inovation erscheint? :)
 
@Elvenking: Der GT200 war doch ne Neuentwicklung oder?
->deafnut: Der GT200 schafft es knapp den RV770 bzw. R700 in Schach zu halten..aber wie gesagt sehr knapp...Preis/Leistung ist ATI besser, Leistung liegen sie gleichauf, Stromverbrauch ist ATI besser...
 
@bluefisch200: der gt200 ist laut gamestar nur eine "getunte" version des g92, kein dx10.1 und kein ddr5 speicher sind die folge
 
@ExusAnimus: DX10.1 ist eine von ATI unterstützte DX version die von sogut wie keinen spielen unterstützt wird.. also warum die aufregung?
@bluefish200 die GTX260 core216 ist mit der 4870er vergleichbar.. auf standard.. die gtx280 hält AMD/ATI noch immer in Schach..
 
@80486: welche aufregung? die spiele die es unterstützen kann man momentan noch an 2 händen abzählen, es befinden sich aber viele in etwicklung, es ist nicht lebensnotwendig, aber schön wenn man es hat und deine gtx280 hat gegen eine 4870x2 keine chance :)
 
@ExusAnimus: wie gehts jetzt weiter? ich erwähn die GTX295, du die 4870x2 im crossfire.. ich die GTX295 im SLI und du gehst brausen..
 
@80486: naja, ein 4870x2 gespann ist immer noch günstiger als ein gtx295 gespann :)
 
@ExusAnimus: reden wir von leistung oder von kosten?.. btw wer sich ein 4870er gespann kauft braucht ne cpu die da auch mihalten kann.. dem ist demnach egal wieviel es kostet.. hauptsache leistung.. =)
 
@80486: preis leistung sollte ja schon stimmen, mit einem hd4870x2 gespann kann man ja zur zeit alles auf max spielen, da braucht man keine gtx295 im sli, klar sind die nvidia karten schneller, haben aber weniger features und kosten viel mehr :)
 
@ExusAnimus: in punkto kosten stimm ich dir voll und ganz zu. "weniger features" sehe ich etwas zwiespaltiger..
_ATI hat dx10.1 (diese effekte können zwar mit dx 10 auch erreicht werden, doch nur mir mehr rechenaufwand) und Nvidia hat physx. welche anderen features meinst du sonst noch? (btw. laut vieler personen ist der driversupport bei nvidia besser. da ich seit der 1950XTX keine ati mehr hatte, kann ichs nicht wirklich vergleichen. stimmt das?)
 
@ExusAnimus: in punkto kosten stimm ich dir voll und ganz zu. "weniger features" sehe ich etwas zwiespaltiger..
_ATI hat dx10.1 (diese effekte können zwar mit dx 10 auch erreicht werden, doch nur mir mehr rechenaufwand) und Nvidia hat physx. welche anderen features meinst du sonst noch? (btw. laut vieler personen ist der driversupport bei nvidia besser. da ich seit der 1950XTX keine ati mehr hatte, kann ichs nicht wirklich vergleichen. stimmt das?)
 
@80486: bei treibern kann ich mich bei keinem hersteller beschweren, ati bringt jeden monat einen neuen treiber und bei nvidia gibts desöfteren beta treiber und seltener final treiber, aber ich hatte weder bei ati, noch bei nvidia treiberprobleme und ich hatte schon einiges an grafikkarten^^ meine tnt2, gf5900xt, gf6800 und 8800gt hatten nie treiberprobleme und meine ati 9500, 9800se, x1950pro, hd3850, hd 4870 im corssfire und zuletzt hd4870x2 im crossfire klagen auch nicht über probleme^^ nur die treibergestaltung an sich finde ich bei ati übersichtlicher, nvidia sollte sich mal einen neuen namen einfallen lassen, forceware hat meiner meinung nach, nach den 80.xx an übersichtlichkeit eingebüst oO aber jedem das seine^^
 
@80486: Du erwähnst die GTX295 er immer noch die HD4870X2...
 
Also bei Nvidia blickt doch kaum noch einer durch mit den umbenannten Karten. also ich bleibe noch bei meiner 8800GTX weil die haltet noch locker mit.
Nvidia sollte sich ertwas schämen die leute so abzu zocken probieren mit ihren umbennenungen PFUI!! Alte Hardware in neuem Kostüm.
 
Weis eigentlich irgend ein Mensch da Draussen Irgendwas über den R800(aka HD5xxx) ?

@Topic: Diese Kenner die denken dass eine minimal verbesserte GTX260 es schaffen kann eine verbesserte HD4870 zu schlagen machen was falsch...schon Heute ist die 4870 um einiges schneller als die 260, nun werden beide verbessert und der Abstand wird sich kaum verändern, nur dass ATI mit einer X2 Version im High-End Bereich noch bissel weiter weg rücken kann ist möglich...
 
@bluefisch200: Musst du mal im Ort Internet suchen da gibts so ein hütchen namens Google der müsste etwas wissen .
 
@bluefisch200: du weisst aber schon dass du kompletten schwachsinn redest.. 4870 ist von der leistung her schwächer als die GTX260 core 216.. übrigens ist die GTX260 nur die 2t stärkste karte aus der ersten GT200 Revision... und wenn ich mich recht erinnere ist die 4870 die stärkste der AMD Serie (Single GPU)... somit müsstest du die mit der GTX 280 vergleichen.. und da hinkt die 4870 noch hinterher.. dual GPU mäßig hat die 4870x2 keine meter gegen die GTX295...
 
@80486: Mach ich nicht, jede GTX260 ist der HD4870 unterlegen...2. ATI setzt die HD4870 gar nicht gegen die GTX280 an, sie war von Anfang an als GTX260 Konkurrent gedacht...die HD4850 wiederum gegen die 9800GTX+...die X2 ist ein Konkurrent zur GTX280...und nun auch zur GTX295 mit welcher sie immer noch mithalten kann...obwohl sie 1/2 Jahr älter ist...DU redest Schwachsinn...momentan ist der Leistungsindex ca. so: 1. GTX295 und HD 4870 X2 2. HD 4850 X2 3. GTX 280 4. HD4870 5. GTX 260 6. HD4850 7. 9800GTX+ bzw. GTS250 und nicht zu vergessen, jede dieser Karte von nVidia ist ihrem Leistungsmässig stärkeren oder gleich starken ATI Gegener Stromsparmässig extrem unterlegen...
 
@bluefisch200: mal abgesehen von den dual GPU Grakas, wo du selbst erkannt hast dass nvidia leistungsstärker ist, ist die Reihung ähnlich jedoch ein kleiner unterschied besteht.. du darfst eine GTX 260 (192) nicht mit einer GTX260 (216) vergleichen

1. GTX280....2. GTX260(216) 3. 4870 4GTX260 (192) 5 4850....blablabla.. (darunter ist uninteressant)...... btw. wenn du schon die dual cards anführst, du hast die 9800gx2 vergessen, die direkt nach der 4850x2 kommt
 
@80486: "wo du selbst erkannt hast dass nvidia leistungsstärker ist"...hab ich nicht gesagt und ist auch nicht so...
 
@bluefisch200: "Momentan ist der Leistungsindex ca. so: 1. GTX295 und HD 4870 X2 2. HD 4850 X2" warum stellst du hier dann die nvidia vom leistungsundex an erster stelle?
 
@80486: Weil sie beide auf dem 1 Platz sind??? Wenns dir hilft :" 1. HD 4870 X2 und GTX 295"
 
Leute, lest euch mal hier durch: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2009/test_nvidia_geforce_gtx_295/20/ und ab Seite 20 bis zum Schluss. Danach könnt ihr euch weiter die Köppe einkloppen. Und ich brauch Zeit, um mir mein Popcorn rauszuholen :D
 
@80486: Du mit deinem pro Nvidia Gequatsche. Der Unterschied zwischen GTX295 und 4870 ist marginal.
Ist im Prinzip völlig schnurz welche der beiden Karten du dir einbaust. Die 1 - 3% Untschied merkst du eh nicht mehr.
 
@HardAttax: "Die Fakten: Die Performance der Nvidia-Karte liegt im Schnitt über der der ATi" "Ein Aspekt, der allerdings ebenso in den Bereich Performance fällt, anhand der FPS-Zahlen aber nicht ersichtlich ist, sind die Mikroruckler, die Nvidia mit aktuellen Treibern auf ein gesundes Maß reduziert zu haben scheint. Ab sofort kann man mit zwei Nvidia-GPUs (sei es auf der GeForce GTX 295 oder einem gewöhnlichen SLI-Gespann) im Bereich um die 30 FPS meistens gut spielen, was mit älteren Treibern oder auf einer Radeon HD 4870 X2 (beziehungsweise einem CrossFire-System) nicht immer möglich ist. Dort benötigt man öfters 40 FPS, um einen ähnlichen Spielfluss zu erhalten. Es bleibt zu hoffen, dass ATi in Kürze nachziehen wird." ____- wenn ich das mal so rauskopieren kann, ich framestechnisch die nvidia vorne, ausgenommen in den ganz hohen auflösungen 2560*1600. FPS allein bringen wegen den microrucklern (die bei ati höher sind) in dem fall nichts.
 
@HardAttax: Hast du wieder Popcorn?
 
@bluefisch200: Klaro, ich lass dir gerne etwas zukommen ^^ :D
 
lächerlich was nvidia macht, aus alt, mach neu..

keine Ideen mehr ?

Hoffe das erste mal das die ATI Karte ein bringer wird, diese noch etwas Übertakten und schon ist man der nvidia voraus..

:-)

Und der Preis wird auch bestimmt besser sein ^^
 
@plus: Und was macht ATI? Taktschraube drehen und das ganze auch als neue GraKa verkaufen? lol ...
 
@voodoopuppe: solange es die gleiche generation der karten ist, warum nicht? nvidia verkauft ja ALTE g92 chips als NEUE gts240, was total unverschämt ist :/
 
@voodoopuppe: Hast du Infos? Oder wie kommst du zu der Behauptung?

Es ist doch Komisch es gibt einen Schrink von 65nm auf 55nm und die Karte heisst gleich. Wenn aber nur die Taktraten geändert werden ist es einen neuen Namen wert? Komisch komisch
 
@ ExusAnimus: der alte g92b wird als 9800GTX+, GTS 150 oder GTs250 vertrieben was noch unlogischer scheint.
 
@knuprecht: ist ja noch schlimmer^^
 
Also ich finds mittlerweile echt putzig, wie die einem versuchen die Kohlen für alten Bauschutt aus der Tasche zu ziehen.
Ich hab mir September schweren Herzens eine Nvidia zugelegt obwohl ich vorher immer sehr gut mit ATI gefahren bin. Aber der Preis war einfach unschlagbar, 89,95 für ne 9600GT mit 512DDR. Bereut hab ichs net. Crysis, die inoffizielle Messlatte für Grafikkarten (was ich persönlich blödsinn finde), lief hervorragend. Bisher hatte ich bei keinem Spiele bis auf Crysis Warhead das Bedürfnis von den Maximalsten Einstellungen abzuweichen.

Neue Produkte sind gut, aber die Abstände der neuen Modelle werden immer kleiner, wogegen die Abstände in den Generationen, also GeForce 6 auf 7, HD2xxx auf HD3xxx werden gefühlt immer länger....

Wobei ich mir ja bei ATI mehr erwarte als von Nvidia. ATI hat mit der letzten Generation für mich alles richtig gemacht. Hoffen wir mal, dass ATI vorne bleibt.
 
Hier mal eine Rangliste: http://tinyurl.com/c49py
 
@Elvenking: Da fehlt noch die HD4870 1GB...ansonst, danke +
 
Hier sollte man eventuell mal Software Hersteller ermahnen, dass deren Software CUDA etc. mal unterstützen. Gerade im Bereich Videobearbeitung ließen sich so viele Sachen schneller bewerkstelligen. Anstatt dashier nur Spiele von dem Dampf profitieren. Dann würden die neuen GPUs auch für Nicht PC Spieler (lieber Konsole) viel interessanter erscheinen.
Gruß Greggy
 
Hallo, wer mich hier kennt, meine Prognosen sind meist richtig. Wenn Nividia nicht bald etwas innovatives einfällt und es weiterhin alten Wein in neuen Schläuchen verkauft, sage ich mal einen erneuten Umsatz und Gewinneinbruch im nächsten Geschäftsjahr voraus. Wenn es dann Nvidia nicht schafft, neue innovative Produkte zu entwickeln und preiswerter zu verkaufen wird eine Insolvenz folgen. Und nein es liegt nicht an der "Möchtegern-Wirtschaftskrise" sondern an der Inkompetenz des Nvidia.Managements. Amen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum