Screenshot Captor 2.50.01 - Screenshots erstellen

Bildbearbeitung Screenshot Captor ist ein kostenloses Tool zum Erstellen von Screenshots. Damit lassen sich auch mehrere Bilder komfortabel anfertigen, abspeichern und versenden. Die Software bietet außerdem grundlegende Bearbeitungsfunktionen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Boah...voll das Programm...muß haben...und auch noch umsonst...YEAH
 
Lustig, dass sogar die Redakteure scheinbar nen Adblocker nutzen *screen anschau*
 
@Slurp: wie kommst du darauf?
 
@ProSieben: Weil unter dem Winfuture - Windows Online Magazin ohne Adblocker GoogleAds stehen :)
 
@xdeep: also bei mir sind dort auch keine Werbung und ich nutze Internet Explorer 7 ohne Werbeblocker :) EDIT: Also auf der Startseite sind keine zu sehen nur in den News selber... der Screenshot aber zeigt die Startseite von Winfuture
 
@ProSieben: Tatsache. Dann zieh ich natürlich meinen im Halbschlaf geschriebenen Comment zurück und gebe mir selbst virtuell ein (-).
 
@ProSieben: Stimmt, bezieht sich nur auf die Nachrichten selber, ich hatte auch nur in der News hier direkt geschaut.
 
Naja nicht schlecht.
Ich denke aber, Vista User brauchen das nicht sehr dringend, weil Vista hat ja alles im gegensatz zu XP
 
@Flooceemely: Das ist ja wohl voll banane was du schreibst. Es gibt da ein Freeware Screenshot Tool, welches auch hervorragend unter Vista läuft und du schreibst da was, daß es für XP User die über Vista meckern ja brauchbar sei. Ist ein bischen blöd oder? Desweiteren erstellt die Druck Taste nur ein Screenshot vom aktiven Fenster und nich von einem Ausschnitt du Schlaumeier. Desweiteren ist die Qualität der Druck taste ja wohl nicht schlechter als die von einem Screenshot Programm. Deshalb benutze ich unter VISTA!! den Screenhunter, also auch nicht das Snippimng Tool.
 
@ox_eye: Bei mir macht die DRUCK taste einen Screen vom allem. Nicht nur aktive fenster :)............Danke für den Tipp ox_eye....:-)..Jo da haste recht :)
 
@Flooceemely: Du musst dann Alt-Druck drücken!!! Du hast ja voll Ahnung.
 
@Flooceemely: Glauben denn so viele Leute, diese Screen-Capture Tools werden von den Programmiereren nur geschrieben, weil sie zu blöd waren, die Druck-Taste zu finden?! Gerade bei der Erstellung von Dokumentationen und Handbüchern sind Screenshot-Tools unerlässlich, weil die Arbeit um ein vielfaches schneller geht...
 
@ox_eye: Das zu wissen ist spätestens bei der Verwendung von 2 Monitoren sehr hilfreich :)
 
@Flooceemely: Also Screens bekomm ich mit XP auch gemacht und selbst der schlechteste 0815 Programmierer baut dir ein Programm zum Screenshots erstellen, ohne das er sein Köpfchen anstrengen muß... Nebenbei, solche Programme gibt es schon länger bei Linux, als es euer Vista gibt. Also nicht so wirklich was innovatives...
 
Ein ebenfalls umfangreiches - aber totzdem schlankes - Programm zur Erstellung von Screenshots ist "FastStone Capture". Shareware.
http://www.faststone.org/
 
@JudgeThread: bis zur Version 5.3 übrigens Freeware für nicht-Kommerziellen Gebrauch. Seit Jahren DAS Tool für mich. :)
 
@JudgeThread: wer nimmt Shareware wenn es Freeware gibt? es gibt auch noch http://www.hardcopy.de/
 
http://portableapps.com/apps/utilities/lightscreen_portable -> Falls jemand ein portables Programm zur Erstellung von Screenshots sucht. Allerdings nicht so umfangreich, wie o.g. Programm.
 
Darkshoot 2 .. ca. 350 kb groß ... beste Screenshootprog ever... ohne instalation... kann ich nur empfehlen

http://www.darkleo.com/darkleo/download/darkshot.htm

Peace... Jonse !
 
Ich schwöre noch immer auf [Druck] oder [Alt][Druck].
 
@Stereotyp: geht mir genauso ich finde Druck taste einfach am besten, & keine installation von zusatz tools ist nötig. Leider fehlt nur immerwieder der mauszeiger.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen