HTC-Handys droht Verkaufsstopp in Deutschland

Wirtschaft & Firmen Dem Handyhersteller HTC droht ein Verkaufsstopp in Deutschland. Das Unternehmen IPCom kündigte an, den Verkauf der Smartphones in Deutschland wegen diversen Patentverletzungen einstellen zu lassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh nein. Ich wollte mir die Tage doch das HTC Touch 3G bestellen. :'(
 
@Heimchen: ja dann mach hin, Junge! :D
 
Hab mein Touch HD vor kurzem gekauft, ist mir also egal:)
 
Ja, hauptsache ihr habt erwähnt das ihr eins habt oder eins kaufen möchtet. Damit wäre die Mission eines Touch-HD-Käufers ja schon erfolgreich.
 
@nick1: Besser hätte man es nicht ausdrücken können! :)

Schappfotohändih!
 
@nick1: Wo ist das problem...???...dann bestelle ich es im ausland ist eh bis zu 50prozent billiger ohne merkel zuschlag...
 
Zum Glück letzte Woche noch ein HTC gekauft :D. Aber glaub kaum das IPcom das durchsetzen kann.
 
@saimn: Naja leider werden immer die lächerlichsten und unglaublichsten Sachen durchgesetzt. Nokia mag sich das zwar leisten können aber ich glaub nicht das HTC das lustig finden wird. Sind ja eh fast nur OEM Geräte was in Deutschland erhältlich sind. Bestellt man sichs halt im EU Ausland. Nur für Vertragsgeschichten wirds halt Schade.
 
@Daiphi: Die werden das schon regeln denk ich. Ich kann mir nicht vorstellen, das HTC ohne den deutschen Umsatz leben will^^
Es kotzt mich immer wider an, das solche Firmen sich da einmischen! Ich werde mir definitiv wieder HTC kaufen, egal wie ich das dann bekomme!
 
@Daiphi: Ja, diese Rechte an Technologien sind schon ziemlich lächerlich,ne? Am Besten die Firmen entwickeln teuer Techniken und stellen sie dann kostenfrei für jedes andere Unternehmen zur Verfügung ohne Lizenzzahlungen zu verlangen. Die Bilanz, die Mitarbeiter (oder dann Ex-Mitarbeiter) werdens danken.
 
@frauhottelmann: wenn die wirklich ein Patent verletzt haben, dann kostet das viel viel Geld und ist nicht so leicht zu regeln.
Dann stellt sich für HTC die Frage, ob der Deutsche Markt das Wert ist. Nur wird sich diese Klage nicht nur auf Deutschland beschränken, sondern vermutlich auf die ganze EU und weiter.
 
IPCom & IFPI... die Welt wäre besser ohne sie dran.
 
@Mike500: Ja. Dann könnten nur noch finanzkräftige Unternehmen ihre Rechte durchsetzen und kleine Unternehmen dürfen unlizenzierte Technologienutzung dank zu schwachem Finanzpolster einfach so akzeptieren. Echt toll. :P
 
IPCom ist das nicht ein Patentroll?
 
@overdriverdh21: Ja steht doch auch schon oben"Bei IPCom handelt es sich um einen Rechteverwerter für Patentansprüche. Man selbst vergleicht sich gern mit der Gema, die für Musiker Urheberrechtsabgaben fordert. "" Pfui solche firmen egal ob GEMA oder IPCOM
 
@overdriverdh21: Soweit ich das sehe ist es kein Patenttroll, sondern ein Unternehmen, was im Auftrag anderer Unternehmen agiert (hier: Robert Bosch GmbH). Patenttrolle kaufen IMHO selbst Patente und klagen dann für sich selber die Gebühren ein.
 
Patente... da wünsch ich mir direkt wieder die Piratenpartei.
 
Hört sich irgendwie Unlogisch an! Da müssten ja auch LG, Sony Ericsson, Motorola und alle andren die UMTS Handys herstellen, auch verklagt werden? Ausserdem wirkt es schon komisch das es auf Deutschland beschränkt ist? Hier in Schweden gibt es so eine Beschränkung nicht! Sehr merkwürdig.....
 
@SolarEffe: findest du? ist es vielleicht auch möglich, dass HTC auf einmal zum verkaufsschlager mutiert und eventuell konkurrent zum cryPhone darstellt? LG, Sony Ericsson, Motorolla, das sind alles spielzeuge (alle besitzer genannter marken dürfen jetzt auf minus drücken) im gegensatz zu dem was HTC da auf die Beine stellt. Langsam werden Smartphones nämlich für den Ottonormalverbraucher erschwinglich und bei Konkurrenz hört bekanntlichermaßen die Freundschaft auf... Gilt das verbot eigentlich auch für XDA und MDA(oder wie die teile von der Telekom immer heißen mögen)? Wo wir beim Thema Patente sind: Letztens hat sich ein Nazi die rechte an dem Namen, bzw. der Marke "Hardcore" gesichert... Also wenn das nicht dämlich ist...
 
vielleicht haben die ja verhandelt und zahlen die für die Nutzung der Patente...
 
@[Ego]: du hast nokia vergessen :) (btw. hab leider selber eins)
 
Ich hoffe mal nicht dass dies passiert. Es gibt nichts besseres als HTC, zumindest für mich. Btw nette Werbung für den Thread. :)
 
@bushgegner: HTC sollte einfach die Technologie ordnungsgemäß lizenzieren, wie es die anderen Unternehmen auch tun.
 
@DennisMoore: Genau da scheiden sich die Geister, HTC hat eine Firma gekauft, die eine UMTS Lizenz haben und haben somit auch die UMTS Lizenz mitgekauft. Läuft doch überall so. Wieviele Firmen hat Microsoft schon gekauft, damit sie die Technik verwenden können oder dürfen? Die beste Aussage an dem Artikel ist, dass sich IPCom finanzielle Unterstützung geholt hat. Warum wohl?? Weil sie sich gar nicht sicher sind, ob sie eigentlich Recht haben. Hauptsache mal klagen, und dann mal sehen ob sie Recht hatten oder nicht.
 
**3Ohne die Software von Google könnte beispielsweise das T-Mobile G1 nicht in Betrieb genommen werden. ***

Toll. Kann ein Iphone mit Windows Mobile in Betrieb genommen werden? Oder ein Nokia N95 mit Win Mobile. Was soll diese dämliche Aussage?
 
@acstrobe: Das soll belegen, dass Google mit Schuld hat, und zwar als "technisch Verantwortlicher". Lesen allein hilft nicht. Verstehen wär auch ganz gut.
 
"Rechteverwerter für Patentansprüche" Oh man... da fällt mir nichts mehr zu ein. Wofür braucht die Menschheit so was?
 
@coolchip: Das wird dafür gebraucht damit kleinere Unternehmen die keine eigene Abteilung für die Rechtedurchsetzung haben können oder wollen, diese Aufgabe einem externen Unternehmen anvertrauen können.
 
@DennisMoore: Für mich hat sich das so angehört als wenn die alte Patente aufkaufen um dann damit Geld zu machen.
 
@coolchip: "Man selbst vergleicht sich gern mit der Gema, die für Musiker Urheberrechtsabgaben fordert.Die UMTS-Patente, die HTC verletzen soll, wurden 2006 von der Robert Bosch GmbH gekauft." ... Für mich nicht.
 
und? dann wird es eben ausm Ausland bestellt, z.b Östereich, da brauch sich keiner gedanken machen.
 
Ich weiss jetzt schon wer nicht mehr in der Google-Suche erscheinen wird :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

HTC One M8 im Preisvergleich

Beliebte HTC Downloads