Nvidia will zukünftig auch x86-Prozessoren herstellen

Prozessoren Der Chiphersteller Nvidia plant für die Zukunft die Herstellung eigener x86-Prozessoren. "Die Frage ist nicht, ob wir das machen, sondern wann", sagte Firmensprecher Michael Hara auf der Morgan Stanley Technology Conference. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Quipper: (+) Ja ist es. x86 ist vielleicht überholt, aber grundsätzlich macht es einem das Leben schon leichter, wenn alle Platformen auf die selbe Architektur aufbauen...
 
@Hades32: Muss es aber dann diese Schrottarchitektur sein?
 
@tekstep: Komm diese Architektur die dieses Cell von IBM nutzt ist ja noch schlimmer .
 
@overdriverdh21: Jungs, es gibts sowas wie Argumente um die Meinung zu begruenden.
 
@nemesis1337: DU lügner! Brenne, brenne!!! :)
 
also dann hätte die nur noch win7 da ich glaube mich warge dran erinnern zu können das ms gesagt hätte das win 7 das letzte os sei was x86 prozessoren unterstütz. ok es gibt noch andere os typen die den x86 prozessor unterstützen, daher frag ich mich was das noch bringen soll da ja win sehr verbreitet ist
 
@VectraV12: Wann soll MS das denn gesagt haben? Ich glaube du hast da was falsch verstanden. Ausser x86 gibt es doch quasi nichts anderes im Heimbereich. Auch Apple nutzt mittlerweile x86. Was mir spontan noch einfällt wo Windows drauf läuft, aber nicht in der x86er-Version sind Handys mit Windows-Mobile, aber da hätte Intel auch gerne den Atom. Intel baut bald sogar Grafikkarten mit x86ern. Gaub mir, MS wird erst aufhören x86er zu unterstützen wenn Intel keine mehr baut :-)
 
@VectraV12: Ich vermute du verwechselst es mit 32-bit CPUs.
 
@c80: wer hat den heute noch einen X86 CPU? hat doch bald jeder X64 CPU´s. aber windows 7 soll das letzte sein was auch noch mal in 32bit kommen wird windows 8 soll dann nur noch X64cpu´s unterstützen
 
@VectraV12: Ich denke hier gibt es ein Missverständnis. Windows 7 wird das letzte Windows sein, was auch x86 unterstützt, wenn man x86 als Bezeichnung für die 32bit-Plattform betrachtet (x64 als 64bit-Version). Genau genommen ist x86 aber mehr, was im - von AMD gewählten Namen - x86-64 für die 64bit-Erweiterung der klassischen x86-Plattform etwas deutlicher wird.
nVidia wird dann sicher auch x64 unterstützen.
BTW: mit dem 8086 war die x86-Plattform sogar nur 16bit "breit" und der zählt als Grundlage für x86 ebenfalls dazu.
 
@VectraV12: x64 is eher ein marketingname. es sind doch x86 cpus mit 64-bit erweiterung.
 
@c80: Win Mobil ist ein Windows CE Derivat und hat bis auf den Markennamen "Windows" absolut gar nichts mit der bekannten Desktop/Server Variante zu tun. Es ist ein eigenständiges OS.
 
@LeChuck: 32 bit x86 ist IA-32. 64 bit x86 ist AMD64 (Intel 64, bzw. EM64T ist nichts weiter als eine lizenzierte AMD64 Erweiterung). Die Begriffe X86-64 bzw. neuerdings auch x64 werden nur verwendet um den gemeinen Blödmarkt-DAU nicht zu verwirren. ^^ (IA-64 kommt nur auf den Itaniums zum Einsatz und ist mit 32 bit Software völlig inkompatibel, deswegen hat sich dieser Befehlssatz auch nicht durchgesetzt)
 
@VectraV12: Liest sich irgendwer noch seine eigenen Posts durch? Ohne Punkt, Komma & Verstand...
 
@tekstep: Das ist so nicht ganz richtig. Also mit IA-32 und IA-64 gebe ich dir recht. Aber AMD hat für die 64bit-Erweiterung zunächst den Namen x86-64 verwendet, der danach zu AMD64 wurde, um es von EM64T als Intel-Version unterscheiden zu können.
Vgl. dazu den letzten Satz der ersten Antwort unter
http://tinyurl.com/29b8bv
Ich denke der Quelle kann man vertrauen was den Namen angeht. :-)

BTW: x64 geht IMHO auf Microsoft zurück, die einen Namen im gleichen Schema wie x86 verwenden und keiner der konkurrierenden Firmen den Vorzug der Namenswahl geben wollten...
 
@VectraV12: Tja, Ahnung haste zwar keine, aber belustigt haste uns hier recht gut :)
 
@VectraV12: Hier hast du eindeutig etwas falsch verstanden. Die X64 CPUs sind auch x86er, nur die dass die X64 mit 64 Bit laufen und die älteren mit 32 Bit. Win 7 wird das letzte OS von MS was auch für 32 Bit programmiert wird.
 
@LeChuck: Äh, EM64T/Intel 64 = AMD64. Intel hat die SSE3 Erweiterung dafür getauscht. (Eben weil IA-64 ein Flop war und sie dringendst einen 64bit Befehlssatz brauchten). AMD musste also gar nichts ändern, Intel hat aber AMD64 in EM64T unbenannt. (wäre ja toll auf den Hochglanz-Blödmarktprospekten gekommen: der neue Intel P4 mit AMD64 ^^ haha) Das der Begriff x64 von MS kam, ist mir auch geläufig. Zeigt aber wieder sehr schön, das MS immer ihr eigenes Süppchen kocht. Statt das neutrale x86-64 zu benutzten, klappten sie wieder mal ihr Kochbuch auf. :-)
 
Jawoll, zeigt es diesem Intel Wasserstoff-Atom. Am Ende soll der nvidia Chip aber nicht radioaktiv werden.
 
Und wieder etwas, was den 64bit-Prozessoren nicht so gefallen wird. :) Irgendwann wird man die auch in mobilen Geräten benötigen...
 
@sibbl: Was hat denn bitteschön 64bit mit einer Prozessorarchitektur zu tun?
 
Vielleicht will Nvidia nur Konkurrenzfähig sein falls Intels Larrabee (x86 Graka) erscheint? oO
 
wieviele leute hier nicht kapieren dass mit x86 keine 32 bit cpus gemeint sind - kopfschüttel - von anderen rechnerarchitekturen und dass auch c2d und a64 noch x86 cpus sind hat wohl noch kaum einer was gehört.

@root_tux_linux: naja die richtung wirds schon sein, auch wenn larrabee nicht perse klassischen grakas überlegen sein wird
 
schade, habe beim lesen der überschrift schon gehofft, dass nvidia demnächst in den desktopmarkt einsteigt.
 
@moniduse: Stimmt! Dem Markt hätte es sicherlich auch gut getan!
 
"Vielmehr soll die Konzentration erneut auf portablen Geräten und anderen Systeme mit der Anforderung an sehr kompakte Chip-Designs liegen." Netbook, Netbook, Netbook, Netbook...
 
nVidia hat ne x86 Lizenz öö?
 
Mythos x86. Klar sind die 64Bit-fähigen Prozzis von Intel/AMD und weiß_der_Geier auch x86 CPUs und diese beruhen immer noch auf einem Design von 1978!!
Da wurde zwischenzeitlich der Zylinderkopf ein wenig aufgebohrt, ein Turbolader eingebaut und die Direkteinspritzung hinzugefügt aber letztlich funktioniert er immer noch wie in der Steinzeit. OK, mache Hersteller haben Dinge wie die Kolbenrückziehfeder o.Ä. reingepackt aber das hat nie lange gehalten... OK, ganz exakt müsste man sagen das alle heutigen x86 Prozzis auf dem Design des 80386 von 1985 beruhen.
 
@KnolleJupp: Schön umschrieben, aber dann hat die Coomputerindustrie eh noch 70 Jahre zeit um eine andere Architektur zu erfinden, weil die Autos fahren auch schon seit mehr als 100 Jahre mit dem gleichen Grundprinzip herum.
 
@danielm1983: stimmt auch wieder, obwohl es auch da bessere konzepte gab, als der hubkolbenmotor. z.b. der wankelmotor. übrigens gabs damals auch bessere konzepte als die heutigen turbos. leider setzt sich zu oft nicht das technologisch bessere konzept durch. Damals beim Videoformat war es ja das gleiche. VHS war niemals das beste format. warum es sich aber durchgesetzt hat, wissen ja die meisten.
 
@KnolleJupp: wikipedia ist doch was tolles? :)
 
@laboon: Warum sich das VHS durchgesetzt hat? Es ist die Pornoindustrie die das Format entscheidet.
 
@Radi_Cöln: ja, wie gesagt^^ das wissen die meisten
 
Nvidia will keine Konkurrenz für Intel im high end-Bereich sein. Eine Krähe hackt der anderen eben kein Auge aus. Mich wundert schon lange was AMD eigentlich mit dem ATI-Wissen macht. Klar liest man immer wieder GPU's sind keine CPU's aber ich wette die könnten innerhalb von 2 Jahren ein Produkt auf den Markt bringen, dass einen Nehalem im wahrsten Sinn alt aussehen lässt. Aber lieber schön langsam. Die Leute kaufen es ja. :P
 
Ok.... wenn die nun noch nen x86-Prozessor auf dem Markt bringen... was hällt mich dann - vergleichsweise - davon ab nen Dampfbetriebenen Schmiedehammer zu entwickeln :-D In meinen Augen ist es relativ Sinnfrei sich nun noch den Kopf mit 32Bit Architekturen zu zerbröseln....
 
@Stefan_der_held: und noch einer ders ned kapiert hat *augenroll* ... wie wärs wenn du mal paar Posts von oben durchliest.. da steht schön erklärt dass x86 nicht gleich 32 bit is ...
 
hihi wen ich das alles wieder lese, was sinvolle antworten :-)
was glaubt ihr wo diese prozzis alles noch drinstecken und noch reinkommen.
wie lange in der industrie bis heute 486er verbaut werden :-)
ihr denkt nur an eure PC kiste zuhause und nicht weiter :-)
würd mir wünschen das die den in micro machen und in die handys rein :-)
dann könnt ihr sagen ich hab nen alten schrott x86 aber das neueste handy löl
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter