MCETunes bringt iTunes-Inhalte ins Media Center

Media Center Der Softwarehersteller Proxure hat mit MCE Tunes eine kostenpflichtige Anwendung vorgestellt, mit der sich die Playlisten und Inhalte von Apples iTunes auch über das in Windows enthaltene Media Center abspielen lassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm noja, sicher praktisches Tool für die, die Itunes benutzen. Nur wiedermal typisch, dass Apple User nochmal extra bezahlen müssen...
 
@Lord eAgle: mit playlists kommt des teil eh net klar
 
@Mister-X: Auf dem Screenshot sehe ich so ne nette checkbox "Merge iTunes playlists" ...was ist mit der ?
 
@Lord eAgle: die 's bloß zum Spaß da :D Für 10 Euro extra kannst sie aktivieren ,-)
 
@Lord eAgle: Ja, nur weil andere immer meinen, dass man Apple-Usern das Geld aus der Tasche ziehen kann...
Aber zum Glück gibt's auf der Mac-Plattform so etwas nicht so oft...und wenn, ist so eine Software eh nie so unheimlich wichtig, als könnte sie nicht durch etwas anderes ersetzt werden...
 
So ein Müll.Als wenn es nicht schon reicht, dass ich fast 300€ für meinen iPod Touch ausgegeben habe.Da muss ich für das Tool nochmal draufzahlen.Typisch Apple eben!
 
@fcb93: Was kann denn Apple dafür? Ich will die nicht in Schutz nehmen, aber iTunes ist halt nicht so gestaltet, dass es mit der Media Center-Lösung der Konkurrenz zusammenarbeitet. Da muss man dann - achtung, Wortspiel - in den sauren Apfel beißen und sich das Programm kaufen oder es halt lassen. EDIT: Ich nutze das Tool derzeit auch noch als Testversion und werde es mir wohl aber noch kaufen. Finde es praktisch, da ich so meinen iPod ganz normal benutzen kann und trotzdem die VMC-Verbindung habe.
 
Ich selber habe das tool schon weit über ein Jahr am PC. Also eh nicht so aktuell die News.
Ich finde es recht prektisch, wenn man bis her alles mit iTunes gemacht hat und dann zB auf das Mediacenter umsteigen will.
Bin auch voll zufrieden mit dem Progg.

Mitlerweile hab ich aber alle gekaufte Musik in mp3 umgewandelt. Gibt es ja zum glück legale wege die einfacher sind als das "AudioCD brennen und dann als mp3 rippen".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich