AMD: Erste 32-nm-Prozessoren kommen Ende 2010

Prozessoren Nachdem bei AMD im vergangenen Jahr die Fertigung von Prozessoren auf 45-nm-Basis angelaufen ist, erklärte Firmenchef Dirk Meyer, dass die Fertigung von 32-nm-CPUs voll im Plan sei und die Produktion 2010 anlaufen werde. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Würde mich freuen, wenn bald ein paar News von Octa-Cores erscheinen würden. Dass Intel mit der 32nM Bauweise schon weiter ist als AMD ist ja schon allgemein bekannt.
 
@Viceinator: warum gebt ihr ihm minusse. er hat doch nur seine meinung geaüßert. mfg
 
@lol, downvoter: Er hat seinen Beitrag gerade erst editiert.
 
@TiKu: ich weiß
 
@TiKu: Ja aber es ist fast derselbe Inhalt. Ich habe es nur etwas umgeschrieben...Was solls, wenn manche meinen dass mein Beitrag so schlecht war, dann ist es halt so. Kann ich auch nix dran ändern
 
@Viceinator: "Ja aber es ist fast derselbe Inhalt. Ich habe es nur etwas umgeschrieben..." lol, so kann man es auch ausdrücken. Sagen wir mal so, die negativen Bewertungen waren schon berechtigt. Das hast du auch selbst gemerkt und schnell deinen Kommentar geändert. :-))
 
@intrum: Ich hab den Kommentar nur umgeschrieben weil ich so viele Minusse bekommen habe...ansonsten nicht...
 
@Viceinator: "Dass Intel mit der 32nM Bauweise schon weiter ist als AMD ist ja schon allgemein bekannt." Es gibt da den sogenannten Tick-Tock-Rhythmus. Man bringt abwechselnd eine neue Architektur und eine Strukturverkleinerung. Das ist bei beiden Herstellern so, nur macht eben Intel ein Tock wenn AMD ein Tick macht und ein Tick wenn AMD ein Tock macht.
 
@TiKu: aber sonst tickt es richtig oder ? :)
 
@lets_nuke _the_world: *tock* *tock* *tock* Die Spinnen die CPU Hersteller (frei nach Obelix) :D
 
@lets_nuke _the_world: Wenn du das für Spinnerei hältst, dann bemüh mal Google. Ich hab mir das nicht ausgedacht.
 
wäre es auch möglich für ein Unternehmen direkt von der 65nm auf 32nm Prozess umzusteigen oder ist der 45nm- schritt unebedingt nötig?
 
@marekxp: hmm. bestimmt gewinnst du know-how wenn du erst an 45nm forschst. die frage ist eher: was willst du verkaufen in der zeit, in der du 32nm erforschst? willst du da noch die "uralten" 65nm verkaufen?
 
@marekxp: es kommt auf Ihre ansprüche an.
 
Wer's glaubt, wird selig... Die sollten bei Ihren Aussagen mal endlich sehr vorsichtig werden und lieber +0,5 Jahre hinzugeben. So kann sich die Allgemeinheit erfreuen, wenn AMD doch schneller arbeiten konnte. Aber in den letzten Jahren haben die schon so oft ihre Prozessoren verschoben, dass sie alleine dadurch sehr stark an Beliebtheit verloren haben.
 
@Bitfreezer: Du solltest bei deinem Verständnis lieber direkt die 0,5 Jahre dazurechnen und das sowieso nur als Prognose sehen. Der Plan sieht es nunmal vor, dass mit 32nm Ende 2010 angefangen wird. Wenns diesmal klappt ists gut, wenn nicht dann eben ein halbes Jahr später. Basta
 
Hoffe mal das mit den 32nm Strukturen auch möglichst bald bezahlbare 8-Kerner verfügbar sind. Könnt ich gut für meine VM-Umgebungen gebrauchen. Bin zwar schon froh von 1 Kern auf 4 Kerne gewechselt zu sein, aber man gewöhnt sich doch sehr schnell an die höhere Performance durch die Verteilung der VMs auf mehrere Kerne und wünscht sich dann nochmal mehr Kerne auf die man verteilen kann.
 
@DennisMoore: Meinst du das bringt noch spürrbar mehr Performence, meine VM's werden hauptsächlich durch die HDDs ausgebremst.
 
@BusyDevice: "spürrbare Performence" gibt es nicht in der EDV-Welt. Irgendwas ist ja immer der Flaschenhals, wenn du so willst. Bau dir schnellere Platten ein, bzw. mach nen Raid und fertig ist die Laube. Der nächste Flaschenhals wird sicher bei dir das Gehäuse sein. :-))
 
@BusyDevice: Naja, dann muß ich halt die Platten im gleichen Zuge auch entsprechend einrichten. Hab eh noch 2 250'er rumliegen und mit meinen beiden 500'ern hab ich schon ein RAID-0 gemacht. Kommt dann halt noch eins dazu. Angst vorm Ausfall muß ich eh nicht haben. Alles wichtige wird extern gesichert und die VMs kann man schnell wieder aufsetzen falls wirklich mal was passieren sollte.
 
@DennisMoore: Oder man lässt die VMs gleich auf einer zusätzlichen TB Platte laufen so hab ichs gelöst , das Problem ist auch wenn die übernommenen Änderungen hinterher auf das VM Image geschrieben werden fängt das an zu fragmentieren.
 
@~LN~: Das mit einer einzelnen Platte funktioniert aber auch nur mit maximal 2-3 VMs. Ich simulier eine AD-Domänenstruktur mit 6 Rechnern gleichzeitig. Da wirds recht zäh.
 
wie kleine Fertigungen sind denn technisch noch möglich, bis die Siliziumstrukturen an ihre Grenzen stoßen? gibts schon neue Stoffe oder Technologien für die Zunkunft von Prozessoren?
 
@toasd: bei 15nm soll erstma Schluss sein, es wird aber schon weiter geforscht .
 
@toasd: habe letztens irgendwo gelesen man könne aus gold atomen schaltungen bauen.
 
AMD? Nee, Intel ist und bleibt das Non Plus Ultra!
AMD, ich nicht mehr!
Wenn nur Grafikkarten von ATI HD 4870 mindestens!
 
@phoenix0870: Schrieb er....ging in den Garten und kratzte mit seiner kleinen Schaufel ein Intellogo in den Sand !
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr