Microsoft Stores: Exklusiver Shop in London geplant

Microsoft Nachdem Microsoft vor einigen Wochen angekündigt hatte, eigene Einzelhandelsgeschäfte eröffnen zu wollen, nehmen die Pläne nun konkrete Formen an. Wie 'MCV' meldet, bereitet Microsoft derzeit die Eröffnung eines Ladens in der englischen Metropole ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der erste Kunde bekommt dann ein Bill Gates T-shirt :D
 
@KiNgHaNsI: Du hast eine "seltsame" Art von Humor irgendwie, um das mal freundlich auszudrücken :)
 
@KiNgHaNsI: ...und eine Upgradeoption auf nen Bill Gates Pulli - aber erst ab Juli
 
Erlebnis Store.... Hmmm ist Windows nicht Erlebnis genug?
 
@GlennTemp: Eine Welt voller gefahren und Abenteuer. Viren und Trojanische Pferde und ein Bluescreen Horizont der sich mittlerweile in einem Höllenrot angepasst hat. Aber was wären wir ohne Windows? Vielleicht ein mittelloser Mensch der sich die Fenster noch von einem Glaser verschieben lassen müsste.
 
Nach alter Microsofttradtion also...entweder eine Firma mit einem guten Produkt oder guten Idee wird einfach aufgekauft oder es wird gnadenlos abgekupfert...ich frage mich nur: "bei Apple macht ein Store ja auch wirklich Sinn da Apple in erster Linie ein Hardwarehersteller ist und die Produkte selbst vertreibt.....aber Microsoft ist nun mal in erster Linie ein Softwarehersteller der seine Produkte so gut wie ausschliesslich über andere Hardwarehersteller vertreibt...
 
@alh6666: Und? Mal schauen wie sich Microsoft so schlägt. Leider wird das Image, dass Sie Firmen aufkaufen, oder anderes kopieren nur verstärkt. Gleich ob der Store ein besseres Konzept bieten wird als Apple.
 
@alh6666: Ganz klar...denn Apple ist das einzige Unternehmen weltweit, welches Stores hat...äh irgendwas ist da falsch...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen