Nintendo: Neuer Wii-Controller für Konsolen-Kenner

Nintendo Konsolen Der japanische Spielehersteller Nintendo hat einen neuen Controller für seine erfolgreiche Wii-Konsole vorgestellt. Das Gerät wird als "Classic Controller Pro" vermarktet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute Idee, würde die jetzt nich a und b vertauschen wäre es für mich ein Pflichtkauf :)
 
@fraaay: vertauschen? Schon beim NES Controller ist a rechts und b links.
 
@Morku90: jop... auch auf dem NDS ist das so. nichts neues eigentlich bei nintendo.
 
@Morku90: Bestätigen war auf jedenfall immer links unten egal wie die Taste heißt. Bei der Wii ist B immer zurück. Viel zu oft lande ich im Menu statt im Spiel ^^
 
@fraaay: Bestätigen ist auch damals immer A gewesen und bei jedem Nintendo Gerät ist A rechts. Vielleicht kommt dein Dreher durch die Playstation zustande. Da ist bestätigen oft X und das ist unten (rechts?). Bei der XBOX ist A auch links und B rechts. Nintendo war trotzdem zuerst da ^^
 
@Morku90: Also bei meinem N64 ist er unten links und GC ist A mittig wobei auch eher links. Auf jedenfal kamen rechts von A noch tasten.
 
@fraaay: die liegen schräg von unten links nach oben rechts: B,A X. wobei die auf der kurve liegen, die der daumen macht. das Y ist über dem A und A ist zentral und groß in der mitte angeordnet.
 
@fraaay: Ich versteh dich, hab zwar den Gameboy gehabt wo ich das genauso angeordnet war, aber die "richtigen" Konsolen haben die Bestätigen-taste immer unten(als links vom zurück -Knopf).
 
Die Tasten sind genau wie beim Orginal SNES Joypad angeordnet Unten B rechts A Links Y oben X. Bestätigt wurde bei in Deutschland lokalisierten spielen meistens mit B also Gelb nur in US oder Japanischen spielen und solche Spiele bei denen nur die Regio angepasst wurde musste man mit A bestätigen. Und es ist klar das beim Classic Controller B an dieser stelle sitzt sonst müsste man ja die ganzen alten SNES Games nachbearbeiten was die Steuerungserklärung angeht sonst würde sich wieder einer beschweren mit hey da steht ich muss B zum springen drücken aber bei mir springt der auf A hööööööö ??? ^^
 
hmm, wo hab ich das design nur schon mal gesehen...
 
@Tron4Ever: ich darf dir auf die sprünge helfen oder?
also zumindest die köpfe-anordnung sieht verdammt nach microsofts xbox aus
zufälle gibts
 
@Bamby: Und MS hat es von Logitech geklaut, die haben das Design seit vielen vielen Jahren. Un weider?
 
@Bamby: Sieh dir mal den Gamecube Controller an und denk nochmal nach...
 
@Morku90:seid ihr besoffen? guckt euch mal leiber den ps3 controller an da ist alles 1:1 von den tasten bis zur form ...
 
@koder88: bloß dass es halt bei der ps3 keine A, B und Y Tasten gibt. also sind wir doch näher dran
 
@Tron4Ever: na wenns da nich morgen ne News bezügl Patentklage gibt ... naja okay, in einem halben Jahr wäre strategisch sinnvoller. Dann nutzt es bereits jeder und man kann mehr rausholen ...
 
@Bamby: ob a, b, y, x oder X,O,Viereck,Dreiceck ist doch völlig schnuppe, es geht um die anordnung der knöpfe und sticks und die ist nunmal genau so wie beim ps controller und nicht wie beim xbox controller!
 
@Tron4Ever: Beim SNES-Controller.
 
@koder88: Und von wem hat Sony das Design geklaut? Genau von Nintendo! Schau dir mal den Controller des SNES an:-)
 
optisch ja nicht so auf der höhe das dingen.
 
@Kalimann: Kauf Dir nen Edding und hab Spaß - das ist nämlich die intuitive sowie kreative Idee an dem Controller! :)
 
playstation 3 controller 1:1
das ist schon dreist
 
@Bergbube: Der PS3 Controller sieht doch vom Design her ganz anders aus!?
 
Naja wie oben schon jemand schrieb...Logitech hatte das Layout schon vor der Playstation und bis auf die hörnchen links und rechts und zwei neuen buttons hinten is es der normale Classic Controler...
 
@t6|Mr.T: die analog sticks, die so markant an dem ding sind, hat eigentlich nintendo eingeführt. mit dem thumbstick für den N64. das hat dann später sony geklaut für den DS controller. das erste mal aufgetaucht ist ein analogstick aber schon viel viel früher bei atari.
 
@Bergbube: Ist doch egal... Ich mein Hände sehen nun einmal auch alle gleich aus... und wenn sich diese Form als am besten durchsetzt ist es kein Wunder das alle gleich aussehen.
 
Wenn man sich an den Wii-Remote mit Nunchuck gewöhnt hat, will man eigentlich nichts anderes mehr. Für einzelne Spiele ist ein "normaler" Controller durchaus die bessere Wahl.
 
@deafnut: kann mich bis heute nicht an den Nunchuck gewöhnen. ist auch der grund das ich mir keine wii gekauft habe. ich bin halt der "klassische" typ :D
 
Also ich find das mit Mote und Nunchuck toll... man kann seine Armposition frei im Raum wählen... unglaublich entspannend :D
 
Hmmm.... wie der Classic Controller, nur mit Schultertasten und Griffen.... Für was soll das gut sein? Um den GC-Controller zu ersetzten? Ist ja schlecht möglich die alten Spiele um neue Tasten zu erweitern.
 
@tomsan: Vielleicht für mögliche andere alte Konsolen. Die Virtual Console bietet ja auch andere nicht-Nintendo Systeme an. Gamecube Modus kann aber aber ausschließen, da im GC Modus die Wii Funktionen abgeschalten sind. Somit müsste der Controller ein GC Anschluss haben.
 
@Morku90: Also geht es dann in Richtung "GC-Controller für normalen Wii-Betrieb".... hmmm.... mir noch ein wenig schleierhaft wen der Controller ansprechen soll, wenn es so speziell ist.
Kam eigentlich schon ein neuer GC Controller raus?
 
Mir wäre ein GC Controler welchen man an die Wiimote anschließen kann lieber.
 
@fraaay: Du kannst dir doch auch günstig den kabellosen CG Controller kaufen.
 
@kubatsch007: günstig? Kannst du mir ne Quelle zu einem günstigen orig. Nintendo kabellosen GC Controller nennen?
 
@kubatsch007: tja und nun kommt nix mehr :))
 
@fraaay: der Wavebird ist wohl der beste und kostet um die 30,- Euro.
 
@tomsan: nenn mir bitte einen Link wo man ihn für 30 Euro bekommt. NEU !
 
@fraaay: ehrlich gesagt, keine Lust lange für Dich zu googlen. Hast Du sicherlich schon getan und wohl nix gefunden.... Der Wavebird wird schon lange nicht mehr hergestellt, gilt als der beste. Deswegen tats bei mir auch ein gebrauchter... bewährte Nintendo Qualität...
 
die sollen lieber dem famicom classic controller nach europa bringen und nicht nur als prämie über das japanische bonusprogramm verteilen.
 
Sieht gut aus, aber wird dadurch nicht das ganze System der Wii über den Haufen geworfen?
 
@PatHetfield: nein.
 
@LoD14: Finde ich schon^^ Durch den Controller ist die Spielerfahrung total anders. Und für diese Art zum Spielen ist die Wii nicht gemacht worden. Aber das ist natürlich auch nur meine Meinung :)
 
@PatHetfield: du weist nicht, wofür der controller ist, oder?
 
@LoD14: -.- Ich weiß schon das der Controller zum Spielen da ist. Das einzige was ích sagen will ist, dass dieser einzigartige Spielspaß mit so einer Art von Controller einfach nicht mehr da ist.
 
@PatHetfield: du weist also, dass der controller nicht für die wii spiele ist? und auch die wiimote nicht ersetzen kann? sieht eher nicht so aus, wie du argumentierst...
 
@PatHetfield: Nintendo bietet einfach die Möglichkeit Spiele unterschiedlich zu nutzen und da gehört ein Controller klassischer Art dazu. Wie der Name aber schon sagt, ist er hauptsächlich für ältere Spiele vorgesehen. Wenn sich die Möglichkeit bietet, kann man ihn auch für aktuelle Wii verwenden, wie z.B. Super Smash Bros. Brawl oder Mario Kart...
 
@PatHetfield: Für welche Spiele ist denn der neue Controller? Für Classics? Wiiware? Dir ist schon klar, das icht jedes Spiel mit der Wiimote/nunchuck gespielt werden muss & kann, oder?
 
Das Kabel würde mich in der heutigen Zeit stören.
 
@sharky89: geht ja nur zu Wiimote, nicht an die Konsole. Stört also nicht wirklich.
 
@sharky89: ja, finde ich auch schade.... aber immerhin brauche ich so keinen neuen Satz Akkus kaufen :-) Sollte ja über die Wiimote mitversorgt werden.
 
@tomsan:

Wie willst Du bitte den Wiimote und den neuen Controller zusammen bedienen, verstehe ich nicht ganz?
Ich denke mal, der wird direkt mit der Konsole verbunden.
 
@nedimon: Er wird evtl. wie der Nunchuck unten an der Wiimote angeschlossen. Dann hat man kein Kabel durch den halben Raum liegen.
 
@nedimon: genau. Wie Lennartb schon richtig meinte. So funktioniert auch der Classic Controller.... ist halb-kabellos :)
 
Meiner Meinung nach gibt es nichts schlimmeres als wenn beide Analog-Sticks innen sitzen, kann mich daran absolut nicht gewöhnen, das ist bei dem PS-Controller schon so ätzend. Wäre besser wenn der linke Analog-Stick dort sitzt wo das Steuerkreuz ist, so wie beim X-Box 360 Controller. Aber ansonsten scheint das Teil ganz in Ordnung zu sein.
 
Sieht echt aus wie der gute alte Nintendo 64 Controller.
Das waren noch Zeiten.
Der ist aber so klobig wie der xbox Controller, der betse ist ganz klar der
von der Ps 3.
 
@fcb93: Ich verstehe nicht warum alle immer behaupten der Xbox260 Controller sei klobig! Der alte war vielleicht etwas groß aber lag gut in der Hand und der neue ist sogar kleiner.
Habt ihr alle Frauenhände?? Das ist doch nicht normal hier :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles