Vista SP2 RC für TechNet/MSDN - Bald für jedermann

Windows Vista Microsoft hat die Zahl der Tester für das Windows Vista Service Pack 2 und Windows Server 2008 SP2 erhöht. Ab sofort erhalten auch die Abonnenten von MSDN und TechNet den Release Candidate des zweiten großen Update-Pakets für Vista. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
jop rc v.286 lüppt bisher ohne probs :D Achja das dumme watermark auch endich vom desktop verschwunden
 
@RedBaron: hmm bei mir isses watermark nicht verschwunden... komisch was hast du anders gemacht?
 
Ich denke das Verbesserungen..,wie schon so oft.., vermutlich erst in dem SP2 Final erkennbar sein werden. Vista läuft zur Zeit stabil und ohne Probleme. Eine Installation der jetzigen Version vom SP2 halte ich für völlig überflüssig.
 
@NIKODEMUS: Stimmt, Beta und RC sind pillepalle. Ganz plötzlich und völlig unerwartet sind Verbesserungen und neue Features nur in der Final drin. :-)
 
@NIKODEMUS: Ich stimme Dir vollkommen zu. Sollen doch Andere erst mal die Bugs alle beseitigen, die es nicht abwarten können. Wie immer im Leben sollte man etwas Geduld mitbringen.
 
@knueppelvoll: Nur weil du auch einer der menschen bist die jede beta etc installieren heißt das noch lange nicht das nikodemus nicht recht hat!In den final versionen passiert teilweise einiges was im beta status nicht integriert ist aber auch egal!
 
@RedBaron
jop rc v.286 lüppt bisher ohne probs :D Achja das dumme watermark auch endich vom desktop verschwunden
 
@VelleX: aha du hast also die copy und paste funktion entdeckt.Glückwunsch :P
 
@RedBaron: ...und morgen üben wir mit ihm den blauen Pfeil^^
 
@Steiner2: hööö schau mal hin blauer pfeil wurde benutzt du nacken
 
@RedBaron: "mit ihm", merkst was^^
 
@Steiner2: ja ist noch früh am morgen :D
 
Ups, hab ich mein beitrag gelöscht beim editieren. Hatte vergessen auf den blauen pfeil zu klicken und dann daher das "@RedBaron" eingefügt. __- Wollte shcreiben dass das Watermark zwar nach der Installation und dem ersten Reboot weg ist, allerdings dann beim zweiten Reboot wieder da.
 
@VelleX: stimmt schon, bei mir auch... nach dem install vom RC v.286 war kein watermark zu sehen, doch nach nem zweiten reboot war es da :-) aber auch egal, stört nicht all zu viel...
 
Weiss einer von euch ob Netframework 3.5 in der Final inetgriert sein wird?
 
@softwarejunkie: Denke mal nicht, sonst wär wohl die Setupdatei größer
 
@softwarejunkie: Ist nicht drin.
 
@knueppelvoll: Eigentlich Schade, darf man sich wieder zwei Pakete downloaden (im Falle einer Neuinstallation)
 
Na endlich kommt das SP2 bald mal raus, nur schade das einiges wieder zum Opfer gefallen ist. Naja muss ja nun einen Unterschied zwischen Win7 geben.
 
Danke für eure Antworten, ich verstehe echt nicht warum Microsoft so etwas Wichtiges wie Netframework 3.5 aussen vor lässt :(
 
@softwarejunkie: weil es nicht zu Vista gehört deshalb gibt es da extra SPs.
 
@Bohne02: Drum war auch dsas 3.0 fest in Vista integriert, weils nicht zu Vista gehört - tolle Antwort.
 
@softwarejunkie: MS läßt 3.5 nicht außen vor. Das ist doch schon seit längerem via WU erhältlich. Die Installation ist optional und wie IE oder der Mediaplayer grundsätzlich nie in Servicepacks.
 
@knueppelvoll: Also über WMP im SP ja oder nein, kann man geteilter Meinung sein. Doch finde ich das höchst bedenktlich, dass der IE (egal, ob den wer nutzt, oder nicht) nicht über das SP verteilt wird, da er wohl eine der Anfälligsten Punkte in Windows ist.
 
@Mister-X: Dafür gibts ja dann auch Updates für ältere Browser. :-) Was spricht denn dagegen, dir die Soft optional zu installieren? Oder bau dir halt ein eigenes Paket zusammen.
 
@knueppelvoll: Was? IE 7war doch im SP3 für XP drinn?
 
@knueppelvoll: dagegen spricht das die meisten user nicht visiert genug sind. die nehmen das was da ist. ich muss da Mister-X zustimmen, der IE sollte bestandteil eines SP's sein. da der ja nun auch die größte sicherheitslücke in windows ist.
 
Also ich finde Sachen wie das NET farmework gehören auf jeden Fall in ein SP. Was bringt ein Service Pack, wenn man am Ende dann doch noch zig Sachen über die Update Funktion laden muss?
 
@Kalimann: Der Focus liegt ja in der Regel bei MS auf Firmenkunden und da ist schon ok, dass der IE, bzw optionale Komponenten nicht mit drin sind. Es ist ja nun wirklich kein Problem, die optionalen Komponenten via Windows Update zu installieren. Wenn man regelmäßig die Updates fährt, dann ist das alles kein Problem.
 
@Kartoffelteig: Nein, nur Sicherheitsupdates für den IE6 und Updates für den IE7, wenn er zuvor schon extra installiert worden war.
 
Ich weiß die Frage ist jetzt bestimmt ziemlich dämlich.. Aber was ist MSDN eigentlich? Vll. will mich ja einer aufklären.
 
@PatHetfield: MSDN: Microsoft Developer Network
http://msdn.microsoft.com/de-de/default.aspx
 
@chris1284: Vielen lieben Dank!
 
@PatHetfield: (+) von mir fürs Fragen und nicht einfach dumm rauschwätzen wie viele andere :) Gruß Chaos
 
Ist schon bekannt ob Slipstream möglich sein wird?
 
@Maniac-X: Ja, es ist bekannt.
 
@Maniac-X: das geht wie beim Sp1 über den Audit Modus, aber du musst vorher erst das Sp1 installieren bevor du das Sp2 installieren kannst
 
@Maniac-X: und Slipstreamen kann man auch selbst... funktioniert wunderbar ohne Probs...
 
Also bei den XP SP konnte man ein SP mit dem Befehl /integrate ... ausführen und das dann in ein XP einbinden, geht das auch noch?
 
@Maniac-X: Nö, geht leider nicht mehr so einfach. Hat aber Gründe, die Installation ist seit Windows Vista und Windows Server 2008 nunmehr Image-basierend, und da lassen sich nicht mehr so einfach Dateien servicemässig austauschen, sondern das SP muß angewendet und das System danach neu als Image erstellt werden. Vlite kann das aber sehr gut. Die anderen Sperenzchen, die Vlite so anbietet, würde ich aber nur sehr vorsichtig nutzen bzw. nur dann, wenn ich selbst beurteilen kann, was da passiert. Zweite Auffälligkeit ist, daß die SP's für Vista nicht mehr kumulativ sind (bei kumulativ genügt das jeweils neueste, die älteren sind enthalten), sondern additiv, vor SP2 muß SP1 installiert sein. Sehr schade, finde ich. Ich freue mich schon auf Windows XP SP4, da wird dann wieder sofort herkömmlich integriert.
 
tja für jedermann... gehn die frauen wieder leer aus. und das bei einem frauenbetriebssystem... ob das der richtige weg ist?
 
Ich habe es vorgestern installiert.Anfangs machte es einen guten Eindruck.Hatte aber das Gefühl dass es beim Internet hakelt.Auch beim Spielen von CoD 5 dauerte die Kontenabfrage ewig und führte stellenweise gar zu abbrüchen.Habe es wieder deinstalliert.Habe mit Erschrecken festgestellt,dass ich,ohne es zu merken, auch zu diesen Zombie-Testern geworden bin.O-Lala.
 
Da vermutlich eine Vielzahl von Firmen auf Windows 7 umsteigen werden, ist es für die Hersteller vermutlich interessanter die Treiber/Programme an Windows 7 anzupassen und darauf das Hauptaugenmerk zu legen. Was ich so lese (und auch selber getestet habe) ist Vista lediglich ein langer von Kunden bezahlter Beta-Test für Windows 7.
 
Eine weitere Verschauckelung der armen User....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles