Google: Stundenlanger Ausfall bei Webmailer Gmail

Internet & Webdienste Die Nutzer von Googles Webmailer Gmail (in Deutschland "Google Mail") hatten gestern mit einem stundenlangen Ausfall des Dienstes zu kämpfen. Googles Site Reliability Manager Acacio Cruz bestätigte die Probleme im Weblog des Unternehmens. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich bin seid 2 Jahren dabei Googlemail zu nutzen, ich möchte einmal betonen das dieser Service mich noch nicht im Stich gelassen hat. Immer neue Erneuerungen und viele neue Sachen die eingetzt werden dem Kunden noch mehr Leistung zu bieten. Das es mal zu einen Problem kommt okay ist vielleicht nicht schön aber verkraftbar, jedoch möchte ich jetzt die Firmenkunden mal nicht mit einbeziehen. Ich setze weiterhin auf Googlemail
 
@PeaT1105: seidseit.de
 
@glowhand: neue Erneuerungen, bessere Verbesserungen, schönere Verschönerungen, schnellere Verschnelelrungen... Btw: Firmenkunden die Gmail nutzen sind eh selbst schuld.
 
@mibtng: Bitte einen Kurs zur Verbesserung der deutschen Rechtschreibung buchen.
 
Komischerweise ging es teilweise mit Thunderbird während es direkt nicht ging, ärgerlich war das schon, aber so etwas passiert nun mal.
 
@Bioforge: Es ist auch "nur" der Webmailer ausgefallen. Der Zugriff per IMAP oder POP3 ging weiterhin.
 
@Bioforge:du kannst davon ausgehen, dass Googlemail hier Opfer von ein oder mehrer Botnetz DDoS Attacken geworden ist. Vieles spricht dafür, wie das so gelaufen ist u.a. auch dass später bereits zur ersten Anmeldung des Users im Browser Captchas gesetzt wurden. Das passiert ja normalerweise erst nach mehrmaligen Fehlversuchen der Anmeldung.
 
99.9% sind "nur" 8:45 Stunden die der Service nicht erreichbar sein darf - und das Jahr ist noch lang. Doch ich frag mich was Google unter Strafe versteht. Wahrscheinlich eine Entschuldigungs-Email oder 5€ Werbegutscheine.
 
@Mudder: das gilt doch nicht für Privatpersonen, sondern ausschließlich für Unternehmen. Aber ich geb Dir recht - der Winfuture Artikel behauptet da halt wieder mal nen Schmarn - liest sich so als, wenn es für alle Personen, die den Dienst nutzen gelten würde. Dem ist aber nicht so. Das gilt nur für Google Apps Professional Nutzer. Siehe auch http://www.google.com/a/help/intl/de/users/google_mail.html
 
Ah.. Nagut "GMail Kunden", kann eben auch Privatpersonen bedeuten, aber wenn sie nur die bezahlten Accounts entschädigen macht es natürlich mehr Sinn.. (Welcher IE5-User hat eigentlich nichts besseres zu tun als nur Minuse zu verteilen? Kauf dir Bauklötze und bau ne Burg..)
 
@Mudder: ich tipp auf ein Kiddie aus Bayern oder Saarland...denen is langweilig, haben Ferien.
 
@Forum: Ich glaube eher, dass jemand diese hellgraue Schrift bevorzugt und nun den kompletten Threat nach seinen Wünschen einfärbt. :o)
 
@Mudder: POP3 bzw. IMAP User waren nicht betroffen.
 
@Forum: Wäre aber eine neue Geschäftsidee von Google, wenn es für Privat"kunden" gelten würde. Dann hätte die Datenkrake auch noch Bankverbindungen der Nutzer. :)
 
ich möchte wie PeaT1105 bereits betont hat auch mal aussprechen wie gut ich den dienst ovn google mail finde, benütze ihn shcon seit üba 3 jahren und hab bisher noch nie ein problem damit gehabt, benützerfreundlische zugänglichkeit so wie ständige erneuerungen und neue features.
und auch wenn ein ausfall des systems sicherlich nicht gut ist, denke ich dass man auch mal ein paar stunden ohne gmail überleben kann daher gibts für mich keinen grund den "mail-anbieter" zu wechseln :P
 
@W4RH4WK: Boah ey, sag ma kennst du dieses Zeichen . ? Anscheinend hat das deine Tastatur nicht mehr.....is ja echt schrecklich.....@Topic: Ich finde Gmail auch super...holt mir alle Mails von meinen übrigen Konten per Pop ab usw....Allerdings halte ich es dennoch für Bedenklich, dass Google ja alle Daten zumindest zwischenspeichert! Das ist und bleibt einer der Hauptkritikpunkte an diesem Dienst. Aber solange es nur dazu verwendet wird User(Mail) Abhängige Werbung einzublenden finde ich es Okay.
 
@fredthefreezer: Seine Tastatur schein überhaupt keine anderen Zeichen außer Buchstaben und Komma zu haben. Nichtmal eine Shift-Taste ist vorhanden. Moment mal...vielleicht hat er so eine neue OLED-Tastatur und ist einfach nur zu dämlich, das richtige Layout-Setting zu laden. :o)
 
hört auf über meine tastertur zu flamen, wenn dann über mich, das mit dem punkt lass ich mir ja noch einreden, aba shift taste.... ich schreib hier blos n kommentar keinen artickel... seit doch mal nicht so pingelig
 
@W4RH4WK: Wenn du schon der Meinung bist, dich rechtfertigen zu müssen, dann schreib wenigstens die Worte richtig (benützerfreundlische, artickel, blos,...).
 
@tommy1977: ich glaube du kannsts auch mit schreibfehlern lesen...
 
@W4RH4WK: Aber peinlich ist es trotzdem, oder? Das lässt im Allgemeinen auf den Bildungsgrad des Schreibers schließen und demzufolge darauf, wie ernst man diesen nehmen kann. @Topic: Bis auf 2-3 Fehlversuche bei der Anmeldung war bei meinem Account nicht viel von diesem Ausfall zu merken.
 
@tommy1977: @TOPIC: hab selbst nichts daovn gemerkt, @offtopic: mir ist egal was andere leute ueber mich denken, wenn ihr meint mein bildungsgrad waere unterdurchschnittlich kanns mir doch egal sein.
 
@W4RH4WK: Bitte noch etwas an der deutschen Rechtschreibung feilen.
 
Also da ich viel mit googlemail schaffe (schon sein anfangan) war es schon ärgerlich sowas passiert auchmal.
aber ich finde es auch gut das Sie so schnell reagiert haben und alles wieder zum laufen gebracht haben
(Edit)und stundenlang viel der dienst nicht aus es waren so ca. 2 Stunden Maximal
 
@Accla89: Sind zwei Stunden nicht stundenlang? ^^
 
@eisteh: stimmt ^^ aber es hört sich so an als wären es 5/6 sunden oder so ^^
 
@Accla89: Empfehle Nutzung von POP3 bzw. IMAP, das ist professioneller.
 
na wenn WF für die Nennung des bösen G-Wortes da mal keine Abmahnung von Gier(ig)sch bekommt.
 
naja es ist ja auch noch offizelle eine BETA :D <__da ist doch sowas erlaubt da ja noch herumgtesstet wird :D
 
@Natenjo: Was ist es, was wird? ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte