Freiwillige vor: Nokia will 1.000 Stellen streichen

Wirtschaft & Firmen Aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation muss der Handyhersteller Nokia seine Kosten senken. Um dies zu erreichen, bietet man ab März ein Abfindungsprogramm für bis zu 1.000 Mitarbeiter an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert mich nicht. Ich hab mir als Zweithandy ein Nokia 5800 XPressMusik gekauft weil mir mein BlackBerry Storm zum ausgehen, Sport etc. zu Schade ist. Das Nokia ist für mich die Enttäuschung schlechthin. Die Hardware scheint ganz okay zu sein, aber das OS und das Bedienkonzept - grausam. Desweiteren ist macht Nokia um ein Firmware-Update das ein paar Fehler behebt so ein Theater - nur mit dem richtigen Produktcode bekommt man das Update - grausam. Nie wieder Nokia, kauft euch einen BlackBerry und ihr wollt nie wieder wechseln.
 
@Carrera: in spätestens 1 std wird dir jemand ein iphone empfehlen. 1 std später dann jemand ein windowsmobile handy. 1 std dann einer mit android. was hat jetzt nochmal blackberry mit der news zu tun? achja gar nichts :)
 
@Carrera: kann dir nur zustimmen, Nokia als Handy ist für mich ein nogo geworden. Es gibt mittlerweile bessere Hersteller die sich nicht SO bei einem FW Update anstellen.
 
@Carrera: Also ehrlich das ist Geschmackssache. Ich hatte bisher Handys von fast allen Herstellern, bei Nokia hat mir das Bedienkonzept immer am besten gefallen. Nokia iss nicht umsonst der Marktführer...
 
@Shiranai: Bist du sicher das Sie das noch immer sind?
 
@The_Night: Ich habe das Nokia E71 mit Symbian OS drauf und muss sagen, dass ich damit eigentlich sehr gut klar komme und es auch nutze (in Verbindung mit OL auf den Rechnern). Man kann auch nicht alles pauschalisieren und bei jedem Modell etwas Gutes und auch etwas Schlechtes oder nicht so Gutes abgewinnen. Große Probleme hatte ich weder bei Nokia noch anderen Hersteller dabei aber nicht feststellen können. Alles waren irgendwie nicht zum Tauchen geeignet oder waschmaschinenfest. Aber mit allen konnte ich Telefonieren und später auch SM schreiben. Und m it einigen auch noch viel mehr machen (nur eben nicht tauaschen oder waschen ^^). Von daher... MfG Fraser
 
@Carrera: ""...kauft euch einen BlackBerry und ihr wollt nie wieder wechseln."""...Ich habe ein Bold und ein Storm beide sind sch***...deine meinung ist also reine ansichtssachen und hat ausserdem nichts mit der news zu tun...hab jetzt ein G1 und bin voll zufrieden (auch ansichtssache) ich hole mir im mai das G2 da mich das G1 voll ueberzeugt hat...
 
@Carrera: Bin deiner Meinung, dass man sich kein Nokia kaufen sollte aber BlackBerrz ist auch nicht das beste.iphone sage ich nur, kauf es und werd glücklich.
 
hat nokia nicht erst im vorigem jahr seine kosten gesenkt?? da war doch mal was...
 
wäre alles nicht ganz so schlimm gekommen für nokia - aber nach ihrem extrem schäbigen abzug aus DE ist selbiger markt für nokia produkte drastisch eingebrochen. jetzt kommt halt die wirtschaftskrise eben noch mit oberdrauf. tja, man kann es auch als ein exemplarisches meisterstück der gier-mentalität des masslosen managments betrachten: ANLEITUNG: "wie macht man aus einem hochprofitablen und vor gesundheit strotzendes unternehmen (mit 6 milliarden gewinn im jahre 2007) in weniger als 2 jahren ein vom pleitegeier bedrohtes unternehemen!
 
Die müssen sogar Werke im eigenen Land schliessen und wenn mal ein Ausländisches Werk wie in Bochum geschlossen wird gibts gleich elendes rumgenöle und alle meinen wie böse Nokia doch ist... pffft...
 
@HNM: Kaum ein Hersteller schließt die Pforten im eigenen Land - u.a. wegen Positionierung und eben auch eventl. Vergünstigungen seitens der Regierung, weil die eben drauf aus ist, dass die Kriese im eigenen Land eben so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen werden müsse. Ich glaube, Sony ist bisher einer der wenigen Hersteller, die mehr als 50% im eigenen Land schließt/aufkündigt als andere. Aber, es ist nun mal so: Die Kriese ist da und wie bahnt ihren langen Arm weiter aus zu einer Weltwirtschaftskriese. Kaum oder weniger betroffen sein werden eher Produktionsländer, in denen die Arbeit sowieso eher unmoralisch (aber sehr wirschaftlich aus Sicht der Herstellerfirmen) von Statten gehen. Diese müssen sich weniger Sorgen machen, das es noch schlechter werden kann (als es sowieso schon ist - Falls man eine Genehmigung bekommt und/oder das nötige Kleingeld besitzt, empfehle ich mal einen Besuch dorthin). MfG Fraser BTW: *mich einer Bewertung enthalte*
 
@HNM: protestiert und die kaufentscheidung der leute wurde ja deshalb, weil man erst massig gelder einkassierte als förderungsbonus, dann die firma hochzog, und solange das geld floss, produzierte man lustig drauf los. sicher, geschlossen wird überall, weil diese ganze globalisierungsthematik ein hackbeil ins genick der wirtschaft ist, insbesondere für den geld verdienen wollenden angestellten... der wird nur noch zum vieh... im endeffekt wurden aber die absprachen die seinerzeit für nokia (wars bochum?) getrofen wurden, offenbar nicht gehalten, und darüber darf man sich ja wohl brüskieren und seine kaufentscheidung auf einem freien markt entsprechend tätigen. solche riesenkonzerne haben nämlich auch eine soziale verantwortung, wo wären sie ohne die käufer? wo wären diese konzerne ohne die leute, die den ganzen elektronikmist zusammenfummeln? richtig, dann würden sie immer noch in ner kleinen hobbygarage ihren müll zusammenspucken... wenn überhaupt... klar gehts da allgemein um management fehler - und das sind unserere wirtschaftskompetenten leute die teils studiert haben und was weiß ich? ein unternehmen in die binsen setzen, das kann jeder...
 
Wann lernen es eigentlich mal die Manager das Abfindungen meistens teurer sind als die Mitarbeiter weiterhin zu beschäftigen, aber was solls....
 
@Schnubbie: Wann lernen die Manager eigentlich mal, das man mit einem Viertel ihres Gehalts, 300 Mitarbeiter Finanzieren kann ?
 
@Djumie: +
 
@Djumie: Und mit einem Viertel ihrer Boni könnte man 3.000 (30.000?) Mitarbeiter finanzieren :)
 
@monte: da gehte bei mir die Rechnung nicht auf. Es gibt viele Firmen, vor allem Banken und Versicherungen, wo Angestellte einen Fixlohn und ein Bonus dazu bekommen. Wenn ein normaler Angestellter einen Fixlohn von sagen wir einmal Euro 1000.__ im Monat bekommt und Ende Jahr ein Umsatzbonus von
Euro 40'000.__., dann ist das absolut gerechtfertigt, vorausgesetzt er hat die geforderten Ziele erreicht. Ein grosser Teil der genannten Boni Zahlen gehen nicht nur ans Managment, sondern auch an den "niedrigeren" Angestellten.
 
Welche eine Ironie die in der Überschrift steckt. :)
 
Nokia ist der beste Handyhersteller für mich!! Ich hatte 1 Jahr ein Samsung U700, welches ich 4-5mal einschicken musste, weil sich die Chromfarbe ständig löste und die billige Plastik zum Vorschein kam. Das Gerät kostete mich fast 400,-EUR. Vor einigen Wochen hatte ich vollen Netzempfang und konnte aber nicht telefonieren oder texten, da das Samsung U700 einfach keine Lust hatte. Und was habe ich gemacht? Letzte Woche bin ich zum MediaMarkt und habe mir ein Handy vom Hersteller Nokia gekauft. Das Modell ist Nokia 3120 Classic. Es hat mich genau 111,-EUR gekostet und das Handy wird auch in 2-3 Jahren noch funktionieren. Nokia steht für Qualität. Das ist meine persönliche Meinung zu dem Thema. Samsung werde ich mir auf keinen Fall wieder kaufen. Nur noch Nokia!!!! Den Fehler mache ich nicht nocheinmal. Da kann der Ballack noch viieell Werbung machen für Samsung. Mit Nokia hat man keine Probleme, mit anderen Herstellern eher. Dieser Konzern wird garantiert keine Insolvenz melden! Für mich kommt nur noch dieser Hersteller in Frage. Ich schreibe ganz groß: NOKiA !!!!
 
@undercover: Das manche Leute hier einfach ne Lebensgeschichte erzählen, die Garnich zum Thema passt, finde ich immer lustig.
Da oben steht nicht ...Nokia ist DOOF ....da steht ...Nokia entlässt Leute.
Da kann dein 3120 auch nich verhindern.

''Damals im Ferienlager ......'' -.-*
 
@undercover: ich hingegen hatte mit Nokia keine guten Erfahrungen gemacht. Das ist doch heute überall das gleiche. Geschmacksache. Die Qualität ist überall mehr oder weniger die selbe. Kannst Glück haben oder eben Pech und ein Montagshandy erwischen.
 
@big bidi: ja das ist geschmacksache, da stimme ich dir zu. mit nokia bin ich schon zufrieden im vergleich zu samsung. und was montagshandy angeht, ja das ist dann wirklich pech. dann heißt es nämlich garantiefall, usw. und darauf hab ich echt keine lust. das samsung sgh-u700 hat mich ca. 400,-euro gekostet und die qualität sprich die verarbeitung war absolut schlecht. wie gesagt, ich musste das gerät 4-5mal einschicken weil sich permanent die chromfarbe ablöste. irgendwann hab ich es dann aufgegeben. hab wieder zu nokia gewechselt, da ich ein handy haben möchte, auf welches ich mich verlassen kann. ich telefoniere oder texte nur, wenn ich lust habe und nicht das handy!!!! bei samsung war das nämlich der fall. seitdem ich jetzt nokia 3120 classic habe, bin ich zufrieden.
 
@undercover: hab mit Deiner Meinung kein Problem. Wenn Du mit Nokia glücklich bist, um Himmels willen bleib dabei. Ich mach mir selber nämlich wenig aus Handys. Ich nehm genau das, was mir so gerade praktisch und solide vorkommt, ich schaue eigentlich nicht unbedingt auf die Marke, sondern eher auf die Bedienung, das Display und das OS.
 
@undercover: ähm sorry, was hast du denn für nen Treffer? Oder noch betrunken vom Fasching?
 
Und wieder ein Kommentar, welches von einem Bonzaigehirn stammt. Ich erzähle hier nicht meine Lebensgeschichte, sondern schreibe die Tatsache was den Hersteller Nokia betrifft.
 
@undercover: Bist ein Handysüchtler......
 
@haxy: ja so ungefähr schätze ich :-)
 
@undercover: du schreibst nahezu gar keine Tatsachen sondern nur deine eigene Meinung - übrigens ich habe auch bislang von meinen 10 Handys 9 von Nokia. Mit dem einen Samsung war ich nicht zufrieden, aber deshalb zu sagen Samsung Handys sind scheiße ist schon etwas schwachsinnig. Nokia baut im Grunde solide Handys, allerdings - und das ist mir bei schon fast jedem meiner Nokias passiert - ist die Firmware mit welcher die Geräte ausgeliefert werden anfangs schrott. Da muss man schon meistens etlich Updates durchführen, dass man ein anständig funktionierendes Handy hat!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check