Kinderleichtes Windows: Drei weitere Werbespots

Wirtschaft & Firmen Microsoft hat drei weitere Werbespots im Rahmen seiner "I'm a PC"-Werbekampagne veröffentlicht. Darin treten jeweils zwei Personen gegeneinander an, die vom Alter her nicht unterschiedlicher sein könnten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na ich hätte ja lieber gesehen, wie sie versuchen
"Windows could not start because ntoskrnl.exe is missing or corrupt"
zu fixen.....
 
@wonderworld: Start -> F8 -> Reparatursystem -> Reparaturinstallation, fertig (:
 
@wonderworld: Genial!
 
@Ensign Joe: Hehe ja. Das hätten Alexa und Alan sicherlich auch geschafft.
 
@wonderworld: Stichwort Alexa(!)
 
@wonderworld: Troll!
Sicher ist das mit einem anderen Betriebssystem viel leichter, nicht war?
 
Selten was spannenderes gesehen...aber wenigstens versuchen sie ihren misslungenen Werbespot mit schlecht zurechtgeschnittener Actionfilmmusik attraktiver zu gestalten :)
Mahl ehrlich vor allem wenns um Software geht sollte Werbung doch eher so informativ sein wie möglich, oder ist Windows mittlerweile nur noch zum kinderleichten bearbeiten von Photos zu gebrauchen?
 
@MasterFaßel: Tja. Das sind wohl tatsächlich die Hauptprobleme der Masse. "Wie finde ich die Photos auf meiner Festplatte?" und "Wie mache ich möglichst einfach ein Panoramabild von meiner Frau :)"
 
@MasterFaßel: Ja, so ganz verstehe ich das auch nicht. Für mich ist das MAC-Niveau. PC für Dummies.
 
@snowhill: gib dem pöbel wonach es dürstet... oder so... wenn die Leute sich gern für dumm verkaufen lassen dann bittesehr... (Siehe TV-Programm und Apple-Rechner) ... =D
 
@snowhill: Schwachmat, wenn du nicht in der Lage bist zu erkennen, dass es sich hier um eine ganz andere Art von Werbefilme handelt, als die die Art von Apple, dann kannst du dir dein Blabla schenken. Und wer keine Ahnung von Macs(!!!) hat, der sollte sich dazu lieber nicht zu Wort melden. @Kijuss: Der genau das gleiche Gelabere. Würde mich mal interessieren, ob du bis ins kleinste Detail weißt, was die dein Aldi-Kistenschieber da untergejubelt hat. Ein gewisser Stil ist euch nicht anzumerken. (___Man, hab ich heute wieder zu tun hier....____)
 
@tk69: gebissene hunde bellen
 
@snowhill: Zu wahr :D @tk69: Nur weil du dir von deinem MAC-Vertreter völlig überteuerten Schrott hast unterjubeln lassen, brauchst dich nicht über die Leute aufregen, die nicht so dumm waren wie du :)
 
@Chiron84: Ich merke, dass du den Unterschied auch nicht erkennen kannst und dich somit ebenso disqualifizierst.
 
Ich find das ziemlich genial. Das ist so betont schlecht gemacht, dass es schon wieder gut ist.
 
@rellek:
Das ist doch die Produktphilosophie bei einigen MS Produkten, man denke an die erste Zune Generation mit diesen herrlichen Farben :D
 
Das läuft doch etwa nicht im Ami-TV in dieser Länge?
 
@rancor187: Den Gedanken hatte ich auch schon...aber so wie ich die Amis kenne^^
Immerhin geht es da um ein Battle :)
 
@rancor187: Ne bei den Amis ist das keine Werbespot sonder ne fernsehsendung :P
 
Boah, also sowas von langweilig... Habe beim ersten in der Hälfte abgeschaltet: die anderen gar nicht erst gesehen. Was ist das? Abendfüllende Programme im QVC-Labor?
 
Na sowas, langweilige Microdoof. Bill Gates gehört Brille oder was? Ich finde Mac OS X viel einfacher. :))
 
@KiLLaX: GENAU!
 
Naja, die Videos sind Geschmacksache! Ich finde sie nicht sooo lustig! Inspirieren würde mich so ein Video schon gar nicht!
 
@HatzlHotzl: Du bist ja auch nicht die Zielgruppe.
 
"Alexa" und Windows. Das hatten wir doch schon mal :-)
 
niemals würe ein 70, 80 oder 90 jähriger, der keine Erfahrung mit solcher Software hat einen Film zusammenschneiden können. Der würde mindestens ne halbe Stunde brauchen und in der Zeit mindestens 50 mal seinen Sohn/Enkel angerufen haben! :)
 
humm... ich brach wohl nichts mehr sagen, Ihr kennt meine Meinung Jetzt bestätigen die mal wieder, daß die nun auf die kinder gehen.. übelst.. schaut lieber nach reactos und helft programmierer zu werben daß Reactos.org schneller fertig wird daß solche kommerzialisten nicht mehr an unsere kinder kommen.. *grummel* liebe Grüße Blacky
 
@Blackcrack: +1, Hast du ein Kind?
 
@Blackcrack: so ein dummes Geschwätz hab ich selten gelesen. Für das, was an deine Kinder kommt bist allein du verantwortlich und nicht MS, Apple oder sonst wer.
Mein Kind hat z.b. keine Ahnung davon was oder wer MS ist, dafür aber sehr wohl wer Mozart, Tschaikowsky oder Tolstoj und mein Kind ist 10. Also red nicht so ein dummes Zeug.
 
Ich finde die Spots "cool" sie kommen wenigstens ohne das sie ein anderes System schlecht oder lächerlich machen aus.
Sowas hat Microsoft auch gar nicht nötig!
 
@WaylonSmithers: der erste sinnvolle Kommentar. in der News. +
 
weiter als 10% des ersten videos kam ich einfach nicht... was ein sülz?.... welche qualität?... ich benutze auch windows, aber sowas?... meine fresse... so einen scheiss können sie in blödmerika bringen, aber sonstwo können sie sich sowas sparen!...
 
Tja, Werbung für Amis eben, dumm unwissend und oberflächlich.
 
Abssolute Propaganda, wenn man es so nennen will. Mich nerven diese Spots total, abgesehen mal davon, dass es da ein ganz bestimmtes OS gibt - das das selbige auch im namen trägt - das vieel besser und einfacher ist. trotztdem hätte ich nicht erwartet, dass 70, 80 und 90 Jährige so gut damit klar kommen würden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles