Samsung: Gesamter Flash-Speicher geht an Apple

Wirtschaft & Firmen Der Elektronikhersteller Apple hat große Mengen Flash-Speicher geordert. So liefert Samsung seine gesamte Produktion an Flash-Speicher an Apple. Bis April soll dies so weitergehen, heißt es aus Branchenkreisen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aha. Mit anderen Worten 40% des Flash-Speichers sollen nun in den Iphones landen! Wird jetzt jeder Bürger mit einem Iphone ausgestattet??? Oder hat jetzt jedes Iphone 64GB Flash-Speicher?
Also irgendwie kann ich die Zahlen nicht so ganz glauben....
 
@bowflow: Recht hast du.. Aber sehr unterhaltsam ist es allemale. :D
 
@bowflow: hehe, nicht mehr sky- sondern i-net. Jaja ich kann das auch nur schwerlich glauben.
 
@bowflow: Bei den vielen Leuten die sich verAppeln lassen...
 
@bowflow: Der Speicher muss ja nicht zwangsläufig nur in iPhones Einbindung finden. Auch die iPod touch-Modelle werden schließlich neu bestückt. Das nächste iPhone wird wohl mit 16 und 32 GB Speicher ausgestattet, der iPod touch mit 32 und 64 GB.
 
iTablet ich koooooommmmeeee. ps: Das ModBook von Axiotron ist auch nicht ohne, aber es ist teuer und ist einfach zu gross.
 
"So liefert Samsung seine gesamte Produktion an Flash-Speicher an Apple."

Wieviel kann man sich ca. darunter vorstellen? 1 Mio? Weniger oder mehr?
 
@vood: 23
 
@ncls: 42
 
@ncls: zwei bis vierzehn
 
@vood: zwölfunzwanzig
 
@vood: drei oder fünf.... Dreihundertfünf? Nein, drei oder fünf.
 
Ich hoffe da wurde auch ne ordentliche öffentliche Ausschreibung gemacht ^^
 
@DennisMoore: du meinst,weil apple ja eine einrichtung des öffentlichen rechts ist......
 
@DennisMoore: Wieso sollte es? Sowas gibt es nur hierzulande. Ich bezweifle, dass es in den USA oder den asiatischen Ländern eine Ausschreibungspflicht gibt. Des weiteren gilt die hierzulande auch nur für Institutionen öffentlicher Hand. Jedes normale Unternehmen, kann sich aussuchen, wo es welche Ware zu welchem Preis herbezieht.
 
@Apolllon: gut erklärt. wäre ja noch schöner wenn eine ausschreibung vorgeschrieben wäre... dann lieber gleich verstaatlichen. Und was die Pflicht betrifft: ich weiß nicht ob sie in den USA ausdrücklich besteht, aber die Kontrollgremien machen ja trotzdem meist eine. Siehe Airbus-Tanker. Und halten sich dann nicht an das Ergebnis :-)
 
Is ja gut....
 
"Dies wird schon bald zu höheren Speicherpreisen führen." - das gilt aber nur für flash-speicher. das hat mit dem DRAM-speicher (PC) nix zu tun.
 
@antzen: gibt aber auch leute die flashspeicher für notebook oder sonstige geräte nutzten...
 
@Daiphi: wie z.B. SSD Festplatten wo relativ große Mengen verbaut sind
 
Endlich bekommt jeder hier sein günstiges Iphone !!! :-)

Ich habe ein Iphone, du hast ei n Iphone, alle haben ein Iphone ! Yeah .

Geflame aus.
 
tja, vielleicht ja auch der einkauf für ein netbook? man weiss es nicht :)
 
Ähm: Wer hat diese Meldung lanciert? Quellen bitte!

Das klingt für mich äußerst unglaubhaft, dass ein ehr kleiner Hersteller, wie Apple, alle Kapazität von Samsung beansprucht und überfordert...

Ich schätze, damit soll die Stimmung am Markt beeinflusst werden, mehr nicht
 
@HiltiHome: Apple ein "eher kleiner Hersteller"? Wo wohnst du denn? Apples Bargeldreserven sind inzw. fast so groß wie die von Microsoft und der Marktanteil von iPhones im Smartphone-Markt ist inzw. höher als der von Windows Mobile. Also von wegen "kleiner Hersteller".
 
Vielleicht gibts ja auch einfach größere iPod Nanos, Shuffles, Touchs - Muss ja nicht alles in die Entwicklung eines neuen iPhones gehen. Aber trozdem kann ich mir kein "Billig-iPhone" vorstellen - Soll das dann wohl 450 Euro statt 550 Euro ohne Vertrag kosten? :D
 
*sichaufeifonfreu*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich