Nintendo: Portable Konsole DSi kostet 170 Euro

Nintendo Konsolen Die neue portable Spielekonsole von Nintendo, die auf den Namen DSi hört, kommt am 3. April nach Europa. Inzwischen nehmen diverse Händler Vorbestellungen entgegen - der Preis ist endlich bekannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde ich gut das sie schonwieder ein neues modell bringen, dann sinken die preise der alten und ich ersteigere mir günstig einen Lite. Nur wenn sie auch ein neues DSi-Zelda ankündigen würde ich mir doch einen neuen holen.
 
@DSchemhaus: Finde ich aber nicht gut, wenn sie dort neue Dinge wie die Kamera einbauen. Dann gibt es demnächst DSi only Spiele, und die die sich die jetzt ältere Version der Konsole gekauft haben sind die gearschten.
 
@Snaeng: Bis es so weit ist, daß es nur noch DSi only Spiele gibt, die du dann auch wirklich unbedingt gespielt hättest, hast du das Geld für einen DSi schon zusammengespart und kannst dir für den Verkauf deines DS lite mit Spielen 3 neue DSi Spiele kaufen. Sei ehrlich, du bist doch nur neidisch. Dann verkauf deinen DS lite und hol dir einen DSi.
 
@ox_eye: Ich bin nicht neidisch, ich empfinde dies einfach nur als Kundenverarsche. Ich rede nicht von "nur" DSi only Spiele, auch ein paar sind schon zu viel. Und nicht jeder hat das Geld mal eben ne neue Konsole zu kaufen, gerade da die Spiele auch noch relativ teuer sind. Und für nen DS lite kriegt man nicht mehr sehr viel Euro zusammen, wenn man überhaupt jemanden findet der einen gebrauchten will.
 
@Snaeng: dann lass es doch! Dass jedes System irgendwann nicht mehr unterstützt wird ist halt so. Ich meckere auch nicht, dass Crysis auf meinem PC von 1999 nicht laufen würde - und auf meinem Notebook möchte ich es auch nicht probieren. So ist der Lauf der Dinge.
 
@Snaeng: Hä? Das ist doch keine Kundenverarsche, wenn man ein Produkt nach 4 Jahren weiterentwickelt. Ich weiss ja nicht, wie es bei dir ist, aber wir hatten vor 4 Jahren diesen dicken DS. Dann nach 2 Jahren den DS lite. Jetzt freu ich mich über den DSi. Nach 4 Jahren DS kann ich es nur unterstützen, da frischer Wind weht und Nintendo den DSi rausbringt. Wenn du ihn dir nicht leisten kannst tut es mir leid, aber Nintendo macht es richtig.
 
@johannsg: Dein Vergleich ist einfach nur Blödsinn. __- @ox_eye: Aber jedes Spiel das auf dem DS Lite läuft, läuft auch auf dem normalen DS. Das würde bei DSi Only Spielen eben nicht mehr so sein. Und schließlich ist dies keine neue Konsolengeneration (DS2), sondern immernoch der Nintendo DS.
 
hmm wer soll sich den so eine mini Konsole für das Geld leisten? Das Teil ist doch das nie im Leben Wert :(
 
@LastSamuraj: Das Teil kann irre spaß machen. :) Besonders wenn man mit anderen zusammenspielt.
 
@LastSamuraj: Oh, da täusch dich nicht. Der DS lite wird bei uns viel öfters genutzt als XBOX 360 oder WII. Es gibt eine menge Spiele, die wirklich Spaß machen. Vor allem online.
 
@Snaeng: naja, man muß dazu aber der Gruppe der Casual Gamer angehören und der etwas jüngeren Altersschicht angehören, dann stimmt das sicher.
 
@Forum: Mitnichten. Es gibt auch sehr viele Spiele die mich als "Hardcore Gamer" der älteren Altersschicht ansprechen.
 
@Forum: hmm nein nicht ganz. ich (24), meine freundin (20) und ihr bruder (18) haben am wochenende ne Session Mario Party DS abgehalten. Rund 6 Stunden haben wir gezockt und es hat einen mega spaß gemacht. Sicherlich gibt es auch viele Spiele die einfach nur quatsch sind, aber außnahmen machen echt fun. Man muss sich halt im vorraus etwas informieren.
 
@Forum: Kannst du so nicht sagen. Wir sind zu viert im Haushalt. Jeder von uns spielt so seine Spiele mit dem DS. Von daher ist das Ding sehr oft in Betrieb. Das Geld für für einen DS lohnt sich absolut. Zumal man immer mit Freunden spielen kann im WLAN, auch wenn sie das Spiel gar nicht haben.
 
@Forum: Da hat wohl jemand gelesen, dass es von Nintendo kommt und gleich Rückschlüsse von der Wii auf den DS gezogen. Aber was bei der Wii noch zu unterschreiben wäre, passt hier nicht mehr. Der DS bietet sehr viele Spiele, die weit über Casual-Games hinaus gehen. Auch dass die Spiele nur für Kinder sind, darf man so nicht stehen lassen, denn es gibt neben den Kinderspielen auch viele, die Erwachsene ebenfalls interessieren dürften. Vielleicht solltest du dich mal über das schier unendliche Spieleangebot des DS informieren, bevor du einen Kommentar wie diesen loslässt und in eine nicht existierende Kerbe versuchst zu hauen.
 
@LastSamuraj: Ich habe 5 kinder, 4 von ihnen haben einen DS Lite zu weihnachten bekommen...WIR WOLLEN DEN UNBEDINGT HABEN DAS MACHT JA SOOO EINEN SPASS DAMIT ZU SPIELEN...OK...gekauft, geschenkt...mein fazit: Der scheint ja sooo viel spass zumachen...das 3 von ihnen garnicht mehr wissen wo er ist und Nr.4 ihn im secondhand laden verscheuert hat um sich einen Zune zu kaufen...( Die kiddies sind uebrigens zwischen 5 und 15)...
 
@Tomtom Tombody: Das gleiche hast du aber mit allen Spielsachen. Ich spreche da aus Erfahrung bei meinen 2 Kindern. Bei euch ist dann halt was anderes beliebt. Bei uns der DS.
 
@Iceweasel: nun ja Zelda war brilliant, Mario Bros. nett - Mario Kart online/Multi klasse. Das Teil vergammelt seit ca. nem Jahr bei mir, da kein interessanter Titel mehr erscheint.....
 
Für das Geld gibts auch ne Xbox, klar die kann man nicht unterwegs zocken ^^
Aber trotzdem, finde den Preis doch etwas zu hoch.
 
@fraaay: Das Teil ist "nur" 30 Euro teurer als der DS lite. Und der lite verkaufte sich wie nix. Und wird immer noch verkauft. Also ich werde unseren DS lite verkaufen und ihn mir holen. Dann sinds auch keine 170 Euro mehr. Gerade das Spielen in guter Qualität unterwegs macht den Reiz, oder zwischendurch.
 
@ox_eye: um den bestehenden Lite zu verkaufen, hat das neue Modell viel zu wenig Neuerungen.
 
@fraaay: Portabel XBOX: http://tinyurl.com/bqcgsv oder noch besser im laptopgehäuse: http://tinyurl.com/bhc8hr und hier das erste Modell: http://tinyurl.com/c3mkel
 
@Forum: Da gebe ich dir schon recht. Viel "neues" ist nicht wirklich dabei. Aber ich bin jermand, der sich solche sachen gerne kauft. Für so etwas gebe ich gerne mal was aus.
 
Deutlich zu teuer, Die PSP kann viel mehr und ist deutlich Leistungsfähiger
 
@Hakan: Macht aber nicht so viel Spaß. :)
 
@Hakan: ich hoffe, das irgendwann einmal diese fraktion "mehr leistung" weg stirbt. es geht beim ds und bei der psp nicht um mehr leistung, sondern um den spielspaß. und da schlägt der ds die psp leider um längen.
 
@Iceweasel: Mag sein. Ich abe lange hin und her überlegt, ob DS oder PSP. Die PSP hat gewonnen. Zwar hätte mich das Spielekonzept überzeugt, aber mit der PSP Filme guggen und Musike hören finde ich zusätzlich bereichernd.
 
@Snaeng:
und wieso nicht?
 
@mcbit: naja kommt halt auf jeden sein interesserengebiet an. ich zb finde es zum kotzen auf nem kleinen bildschirm mir filme angucken zu müssen, und die ganze zeit versuchen das ding auf augenhöhe zu bekommen, damit nich nicht an genickstarre verrecke :). für musik bevorzuge ich dann doch lieber einen vernünftigen mp3 player. aber jeder hat halt unterschiedliche ansprüche, für meine wenigkeit ist der spielspaß bei solchen konsolen wichtiger, als die extra-funktionalität die sie so mitsich bringt ... (bzw: kann man beim psp spiele übers wlan mit nur einem module spielen? ...)
 
@Iceweasel: Filme gugge ich mal auf Arbeit, wenn nichts zu tun ist. Dazu stelle ich das Ding auf den Schreibtisch. Natürlich ist es klein, aber unterhaltsam. Zum regulären Musike hören, habe ich auch einen MP3-Player, da ich die PSP nicht ständig mitschleppe, aber wenn ich sie bei habe, laß ich ja den MP3-Player zu Hause. Ich sehs als Ergänzung, zumal die PSP lautsprecher hat. Bei mir hat die Summe an Funktionalität gewomnen, obwohl der Spielspass eindeutig zugunsten des DS geht. Und ja, es gibt Spiele, die brigen Gamesharing mit, also Multiplayer mit nur einem Spiel.
 
@Hakan: Weil die Spiele nicht für die PSP ausgelegt sind. Viele der PSP Spiele gehören auf einen großen Bildschirm und nicht auf den PSP Bildschirm. Die PSP ist ziemlich leistungsstark, keine Frage. Aber wenn ich richtig zocken will, dann auf meinem LCD Fernseher, denn ich will auch was sehen und ordentlich Sound haben. Die Nintendo DS sind da anders. Da kommt es nicht auf Grafik an, sondern auf Spaß. Und durch den Stift und zwei Bildschirmen hat man mehr Möglichkeiten den Spaß hervorzuheben. Und das macht Nintendo gut. Ähnlich wie bei der WII. Fazit: PSP ist eine leistungsstarke Konsole, aber solche Spiele will ich dann doch lieber in groß spielen.
 
Klar ist die PSP Leistungsfähiger was reine Rechenzeit betrifft. Kann mehr lass ich mal im Raum stehen, dank Homebrew kann auch der DS verdammt viel. Und kommen wir zu dem Wichtigsten, den Spielen. Da siehst es bei der PSP eher mau aus...
 
eigentlich fand ich am DS die "Abwärtskompatibilität" toll ... Naja, dafür ist der Bildschirm größer :)
 
@SmallAl: ich denke man kann nicht ewig am alten festhalten. und die kompatibilität zu den DS Spielen ist ja zu 100% gegeben.
 
der preis ist ja krank. selbst für den normalen lite. ich hab gerade mal 120 euro am 1. tag für den lite bezahlt und das ist meiner meinung nach ein fairer preis. 170 für ein facelifting wo noch der akku schlechter ist. nein danke nintendo!
 
Der Preis ist schon in Ordnung. 2 Kamera, der Opera Browser, SD-Karten Slot, leicht vergrößerte Diyplays, besserter Sound, dünneres Design. Das sind alles dinge die bezahlt werden möchten. Ich denke der Preis ist i.O. Ich freu mich schon drauf.
 
Tut mir leid, aber ich als Nintendo DS (nicht Lite!)-Besitzer werde sie mir nicht holen. Zu einem ist sie (noch?) viel zu teuer und die paar extra Features rechtfertigen keine Neuanschafung. Hätte ich keinen NDS, würde ich mir sicherlich die Anschaffung überlegen.
 
@davidsung: Wobei die Unterschiede vom ersten zum zweiten schon groß sind. Ich denke da alleine an die Akkulaufzeit, Displayhelligkeit, Farbwiedergabe... Ein Update vom ersten auf den dritten wäre schon eine Überlegung wert. Ich hab den DS und den DS lite den DSi werde ich mir wohl auch holen, schon alleine aus dem Grund, da er endlich WPA Verschlüsselung unterstützt...
 
Tolles Marketing ... Kauft man sich halt 3 mal nen Nintendo DS ... Ich finde Nintendo sollte Den DSi, für leute die einen älteren DS haben, vergünstigt anbieten. -50€
 
Ich hab ne PSP und würde nie im leben 170 euro für ALTE Nintendo Technik ausgeben (Unverschämtheit). Als ich zum ersten mal DS gespielt habe kamen mir diese Gedanken in den Sinn: " Mein Psp 16:9 Schirm ist viel geiler, die Verarbeitung der PSP ist viel Wertiger und nicht so billig, wo ist der Analog Stick und was soll diese bescheuerte Touschscreen Lenkung und was ist das überhaupt für gammelige Grafik, 1.9 Gigabyte UMD Speicher für ein Spiel zu haben ist schon Geil was Sound und Präsentation angeht und was sind das für Spiele immer dieser Mario, Zelda und Luigi Kram zum 100 ten mal aufgewärmt..." ne leute ich steh zu meiner PSP und 50 Millionen andere wohl auch, ist halt ne Konsole für große Kinder ich gehe jetzt wieder schön GTA zocken auf meiner PSP.
 
____________________________________________________________________________________-
Schlussstrich
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte