Prognose: Chipindustrie erholt sich erst in 3 Jahren

Wirtschaft & Firmen Die Halbleiterbranche befindet sich wie der Rest der Weltwirtschaft in einer Krise. Laut dem Vorstandsvorsitzenden des weltgrößten Auftragsfertigers für Computerchips, TSMC, soll der Tiefpunkt der Krise noch nicht erreicht sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
'Chipindustrie'.....Was ist damit eigendlich gemeint, welche Baugruppen fallen darunter?! Prozessoren, Speicher, Chipsätze auf Motherboards...Gibt es dafür irgend eine Definition (Falls man die Frage so überhaupt stellen kann)?

P.S.: Dass man für das Stellen einer Frage weil man etwas nicht weiss ein 'Minus' kassiert ist äusserst...äh... interessant....*rolleyes*
 
@AaronHades: Alles was wie ein Microchip hergestellt wird.
 
hi, zum Thema Witschaftskrise... Alle die jetzt groß am rumjammer sind, und jetz die Hände aufhalten und nach Geld betteln, sind selbst schuld. Die Banken waren Geld geil ohne Rücksicht auf Verluste, obwohl Sie alle wusten das das auf Dauer nicht gut gehn kann. Die Ölmultis haben dann auch noch die Preise in astronomische Höhen getrieben, nur keiner hat daran gedacht das ja die kleinen Leute (wie du und ich) das ganze ja bezahlen müssen, nur wer hat denn Heutzutage noch genug Geld in der Tasche? Niemand! Die ganze Geschichte konnte nicht gutgehn. Jeder Konzern hat das blaue vom Himmel versprochen, nur um die Aktienkurse immer höher zu treiben. Das Passiert halt wenn man nur mit "Luft" handelt, egal ob Bank oder die Industrie. Ich würde denen kein Geld in den A.... schieben, die haben sich ja selbst in Bein gescho...en. Tja, wer ganz oben ist, der fällt aber auch verflucht Tief. :)
 
@DonMartin: naja, erreicht haben sie es trotzdem mal ganz oben gewesen zu sein. und ganz unten sind sie ja immer noch nicht angelangt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen