Xbox 360: Über die Hälfte zahlt fürs Online-Gaming

Microsoft Konsolen Gut die Hälfte der Besitzer von Microsofts Spielkonsole Xbox 360, die den dazugehörigen Online-Service Xbox LIVE nutzen, sind auch bereit für die kostenpflichtige Gold-Variante des Dienstes zu zahlen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer bezahlt ist selber schuld. Für mich ein Grund keine Xbox 360 zu kaufen!
 
@KiffW: Deine Meinung.
 
@KiffW: Gibst bestimmt schon so viel Kohle für dein Nick aus.
 
@KiffW: Selten so ein schwachsinn gelesen... Im gegensatzt zu den Sony oder Nintendo servern Laufen die Online Spiele bei der XBOX fliessend. der support ist auch gut. Fals mal z.b was ausfällt bekommt man die Spiel tage + Game Scorre usw. zurück. Während bei Sony die Spiele immer herum laagen und ruckeln. Und Xbox Live ist der hauptgrund wiso sich die box noch verkaufen lässt.
 
@V1ttel: Da muss ich V1ttel recht geben. Von der Technik her gesehen ist der online Dienst echt super. Aber was sollen Sony und Nintendo dir denn zurückgeben wenn es mal ausfällt? Dafür ist es kostenlos. Desweiteren laufen bei Nintendo bis auf Fifa 08/09 bei mir alle Spiele und Dienste online ohne Probleme. PS3 weiß nicht.
 
@KiffW: man bekommt bei ebay aus amerika dank gutem dollar kurs für uns ein 12monats account für 25€ - jetzt rechne des mal auf den monat runter, des is a witz!
Oft gibts noch nen 13. monat dazu, dann bist bei net mal 2€ pro Monat - bis sich das mit dem Aufpreis von der PS3 rechnet... :)
 
@KiffW: Kauf mir deshalb auch kein Auto (Muss kostenpflichtig betankt werden....)
 
@Od1n: und warum soll ich 2€ zahlen, für ein angebot was meiner meinung nach eigentlich standard ist. es kommen immer alle mit dem argument das die server nie ausfallen, und falls doch bekommt man sein geld zurück. ich habe noch nie probleme beim online zocken auf der ps3 gehabt und falls doch mal ein server ausfällt muss sony mir nicht erst mein geld zurückgeben, weil ich garnicht erst bezahlen muss o_0.
 
@darius_: wenn es allerdings ein auto gäbe, welches man umsonst auftanken kann, würdest du sicherlcih auch zuschlagen :)
 
@KiffW: Dafür ein PLUS. Wer bezahlt ist selber schuld, macht es freiwillig und wird seine Gründe haben, da hast Du Recht. Meine Gründe sind, ich finde den XBL-Dienst super und ich zahle für gute Dienstleistungen gerne einen Beitrag.
 
@koder88: Und die Versicherung ? Willst die auch noch Kostenlos ? Wenn du bei der PS3 überhaupt mal ein Online-Game findest, welches sogar nicht lagged, weil die Server vom Entwickler, und nicht von Sony gestellt werden, dann hast du echt glück! Der Online-Service von Microsoft ist viel besser abgesichert, hat eine bessere Infrastruktur und läuft performanter - das merkt man auch an den Spielerzahlen.
 
@cH40z-Lord: du hast keine ps3 oder? wenn doch würdest du merken wie dämlich deine aussage ist. bei mir laufen fast alle online spiele super, außnahmen gibt es natürlich, die anzahl ist aber eher gering. desweiteren sind die meisten multititel aufgrund von xbox live p2p basierend, was hat also das laggen mit den entwickler servern zu tun? exklusivtitel, laufen sogar noch besser, reststance 2 läuft mit 60 spielern völlig lagfrei und ruckeln kein bisschen. aber du hast scheinbar keine lust über deinen tellerrand zu schaun und plapperst nur das nach was du von fanboys gehört hast.
 
@Judge85: Ich war fast täglich bei einem Freund, welcher seine PS3 nun wieder gegen eine Xbox 360 eingetauscht hat - schon allein auf Grund des Online-Angebotes und wegen der Full-HD-Auflösung. Die Entwickler müssen bei der Playstation 3 selbst die Online-Server zur Verfügung stellen, über die alle Spieler dann zugewiesen werden - werden diese Server abgeschaltet, gibt es kein onlinespielen mehr. Das beliebte Beispiel Grand Theft Auto 4: Bei der Xbox 360 findest du heute noch rappel volle Server, egal welcher Gametype: Bei der Playstation 3 findest du 1 oder 2 lausige Spiele - das wars. Bei Battlefield Bad Company sah es ähnlich aus __ soll ich weitere Titel aufzählen ? Und ob die Exklusiv-Titel wirklich besser laufen, das musst du mir erst einmal beweisen und mit Fakten belegen - aber das kannst du ja leider nicht =)
 
@cH40z-Lord: du bezeichnest dein gelaber als fakt und ich soll dir fakten liefern das sony spiele online super laufen? dazu sag ich mal nichts. also ich finde bei battlefield sehr wohl genug spiele, keine ahnung wo du da keine laufenden spiele gefunden hast. das mit den servern stimmt, die vermittlungsserver werden von den entwicklern gestellt, auf denen läuft aber kein spiel, also kann das laggen (wenn es denn vorkommt) nicht daran liegen und ich glaub kaum das irgendein entwickler in der nächsten zeit seine server für ein ps3 spiel runterfährt. wenn du wissen willst wie gut resistance online läuft kannst du ja mal ein paar reviews zum spiel lesen, das sollte wohl fakt genug sein.
 
@KiffW: Xbox live spielt in einer ganz anderen Liga, als die Konkurrenz.
______-

Außerdem sind ca 35€/Jahr gar nichts, man hört einfach weniger auf zu rauchen, wenn man raucht, oder trinkt weniger Alkohol oder oder oder, das geld bekommt man schon zusammen,
 
@Judge85: Wenn du meinen letzten Satz genauer gelesen hättest, dann hättest du verstehen müssen, dass ich mich auf Exklusiv-Titel bezogen habe - du sagst, dass Exklusiv-Spiele besser laufen, und das möchte ich gerne mit Fakten belegt haben. Nur weil du jetzt 1 Beispiel kennst, welches gut läuft, ist das noch kein Beweis für die Beständigkeit und Performance des Online-Services. Ich kenne viele Playstation 3-Spieler, welche sich über ein langsames und unperformantes Playstation Network beschweren. In Zeiten der Wirtschaftskrise meinst du, dass solch laufende Kosten nicht schnell wegrationiert werden ? Bist ja ein Optimist =)
 
@KiffW: Genau deiner Meinug, ich bleibe lieber schön bei meiner Ps 3, da weiss man was man hat
 
@KiffW: Haha du bist halt einer der es nich schätzt nen optimalen, tadellosen und zuvorkommenden Onlinespiel- und Kundenservice zu haben. Geh zu Sony
 
@KiffW: ich bezahle auch und finds gut
mscht immer wieder spass online zu zocken
 
@cH40z-Lord: für mich klingt das wie ein krampfhafter versuch die monatlichen kosten von xbox live zu rechtfertigen, indem du versuchst den online service von anderen in grund und boden zu reden. klar kommt das psn nicht an xbox live ran und es lohnt vllt für live zu bezahlen, aber so schlecht ist der service von sony auch nicht. ich hatte bislang kaum probleme beim online spielen. aber schon klar wenn du es sagst muss es ja schlecht sein, für mich zählen da eigene erfahrungen mehr.
 
Welche Leistungen erhällt man denn mit der Gold-Variante?
 
@davidsung: Alle Spieledemos, immer online spielen, gratis Spiele, gratis Musik für Spiele (zB Guitar Heroes usw). Leider ist der größte Teil des Angebotes dann auch wieder kostenpflichtig. Von daher kann ich schon verstehen, daß viele nicht bereit sind zu zahlen.
 
Ich persönlich finde den Gold Online Dienst auch nicht zu teuer und nutze ihn, da ich fast nur online Spiele. Was mich dann aber stört ist, daß man ja zusätzlich auch wieder zahlen muss um an bestimmte Dinge zu kommen. Wie Filme, Arcade Games, Musik usw. Wenn man das alles nutzen möchte, ist eine ganze Menge Geld los. Wenn MS innerhalb der Mitgliedschaft viel mehr kostenlos anbieten würde, würden es bestimmt auch mehr Spieler nutzen. Man sollte für die Erreichung von Fortschritten in Spielen Guthaben bekommen anstatt dieser blöden Punkte. Dann hätte man einen größeren Reiz die Spiele zu spielen und sich neue zu kaufen. Dann haben alle was davon.
 
@ox_eye: An dem Erfolgspunkte-"Problem" ist MS ja schon am Werkeln, soll ja mal darauf hinauslaufen, das man kostenlosen Content bei Erreichen bestimmter Erfolge bekommt, da sind aber Verhandlungen mit Herstellern von Nöten die wohl schon laufen sollen, Grundsätzlich bin ich aber zufrieden XBOX-Live und 5Euro im Monat (bei einem Jahres-Abo) sind denke ich mal nicht zuviel verlangt. Und wenn bei dem Preis der PS3 das Onlinegamen auch noch was kosten würde, würde ich denen die Konsole um die Ohren hauen. Wobei Sony irgendwann mal dafür Geld verlangen könnte wenn sie die Qualität steigern wollen, das ist ja auch mit einer Menge Investitionen verbunden so eine Server-Farm am Leben zu halten...
 
@ox_eye: Ich teil deine Meinung zum Teil(^^) - Was du aber bedenken musst, ist, dass viele Arcade Games z.b. von Dritten entwickelt werden, und die wollen auch ein bisschen was dafür verdienen. MS macht dadurch zwar auch Profit, aber dafür haste echt nen guten Service und Onlinedienst.
 
Naja. So teuer ist es auch nicht. 12+1 Monate kriegt man für 30-35 EUR. Also noch nicht mal 3 EUR im Monat. Dafür kriegt man aber auch etwas gebote. Videos, Demos, Spiele, usw. usw. XBOX Live ist nun mal die beste Gaming/Online Plattform der Welt, das kann keiner abstreiten. Wenn Sony oder Nintendo mal so weit sein sollten, wird es mit Sicherheit auch etwas kosten.
 
@thedude: totally agree. Ich denke aber, daß der online Dienst selber bei Sony und Nintendo kostenlos bleiben wird. Ins netzwerk wirst du bestimmt immer dürfen. Denn sie wollen innerhalb des Netzwerkes ja was verkaufen. Aber mit den kostenlosen Angeboten wird es nicht besser werden.
 
@thedude: Wo kauft Du Dein Abo ein? Ich hab mal kurz gesucht und das Jahresabo (12 Monate) kostet zwischen 53 EUR (Amazon) und 60 EUR (UVP von Microsoft).
 
@Runaway-Fan: ebay
 
@Runaway-Fan: also ich kaufe XBOX Points und Abos immer bei Ebay. Die Codes kriegst du dann je nach Verkäufer meistens innerhalb von 2 Stunden zugemailt. Einfach mal nach "XBOX Live 12 Monate" suchen :) ____________________________________________________ Ansonsten gibt es noch Onlineshops, wo man bestellen kann. z.B. http://xboxliveuk76.com oder http://www.gamecards24x7.com
 
@Runaway-Fan: http://tinyurl.com/ag6jmj
 
@Runaway-Fan: Wolfsoft.de - Da kriegstes schon für 40€ ca
 
Hätte ich eine derartige KOnsole und einen solchen Breitbandanschluss, hätte ich 100pro ein Gold-Konto für das Online-Gaming, denn wenn ich sehr viel für mein Geld bekomme (scheint zumindest so), ist es doch mehr Recht als Schlecht. Persönlich kenne ich zwar keinen mit einer XBOX360, aber für mich scheint es dennoch interessant, hätte ich keinen PC.
 
@DARK-THREAT: Es ist wirklich interessant und man sollte es zumindest mal einen Monat ausprobieren, den es ja meist kostenlos gibt. Dann kann man immer noch entscheiden. Denn es gibt bestimmt auch Spieler, die legen auf so etwas gar keinen Wert. Jedem das seine. Jedenfalls ist es nicht zu teuer.
 
WII / NDS/ PS3 können 100% online spielen und das kostenlos wenn sie wollen ^-^
 
@DerTürke: 100% online spielen? Zeig mir doch mal wie ich Zelda auf der WII online spiel? Und wenn Du schon dabei bist, zeig mir mal wie ich mit einem DS mit WPA online spielen kann.
 
@DerTürke: Deinen Kommentar verstehe ich ja so gar nicht. Tun sie doch.
 
Früher fand ich live besser. damals zu xbox1 Zeiten, da waren noch nich so viele Idioten unterwegs wie heutzutage. Dieses ganze Gamerscore, Skill bla bla macht aus dem Spaß eher eine von vielen Teilnehmern viel zu ernst genommene Sache, sodas insbesondere für nicht hardcore spieler die nebenher auch noch n echtes Leben haben, live einfach kaum spaß macht, weil andere nicht verlieren wollen... score ist an oberster stelle, ja nicht verlieren, dieses auf perfektion kotzte mich seinerzeit derbe an, weshalb ich keinen spass mehr mit live hatte. und gleichgesinnte spieler zu finden, empfand ich auch als schwierig... da hilft dieses ganze matchmaking etc. alles nüscht...natürlich gibts seit der 360 live revolution neue möglichkeiten, die es damals nich gab, aber unterm strich is nix besser. ich muss immer noch selber hosten und darf dafür 60 euro zahlen... wo ich mich dann schon frage, warum?
 
@Rikibu: nun dass mehr Idioten unterwegs sind ist sicher richtig.....aber ich geh trotzdem mal in ne Kneipe, auch wenn dort ne Menge Vollpfosten sind. wichtig ist, dass man mit den richtigen Leuten hingeht, dann stören mich die anderen Vollpfosten nicht. Genauso isses bei XBL. Wenn Du ne gute Gruppe an Leuten hast, die auch wie Du Just for Fun spielen, passt es doch wieder. Und man trifft online durchaus auch nette Leute, die die Gruppe dann erweitern.
 
@Forum: Eben. Ist ja nicht so wie in einem MMORPG. Wir sind so 12 Leute. Ein paar sind immer online um zu quatschen oder Spielen. Und dann gibts da noch Spiele wie Fifa oder so. Schnell mal ein paar Spiele online. Da ist es mir doch egal wer auf der anderen Seite sitzt. Verlieren wird er so oder so :-)
 
@Rikibu: Du bist ein "Hardcore"-Spieler mit "echten Leben" ? Das ist ein Widerspruch in sich - eher bist du ein Fun-Zocker oder ein "Underground"-Zocker, welcher gerne mal 2-3 Stunden spielt, aber das war es auch. __ Keine Ahnung was du für Erfahrungen gemacht hast, aber bisher habe ich noch nie wirklich jmdn erlebt, der "nicht verlieren" konnte. Wie willst du es denn bitte technisch realisieren - ein dedicated Server für dein Gold-Abo im Microsoft Rechenzentrum reservieren bzw für die Gebühr mieten und dann darauf dynamisch die Spiele hosten ? Dann wären die Pings durchaus schlechter, da ja erst der ganze Traffic ins Ausland ( man spielt ja nicht immer nur mit/gegen Deutsche, und MS hat auch nicht unbedingt ein XBL-Rechenzentrum in Deutschland ), weswegen Peer2Peer sinnvoller und in diesem Sinne besser ist - vorausgesetzt die Bandbreite des Hosters ist gut genug.
 
Respekt an Microsoft, eine Durchdringungsrate von über 50% für einen zusätzlichen Bezahldienst. Wen wundert es da schon, dass die Ihre Konsole fast schon gratis Weitergeben ...
 
you get what you pay for......sieht man auch sehr schön bei der 360 und der PS3 wenn man die Online Dienste vergleicht.
 
30 € für 13 Monate ist echt nicht viel Geld, vorallem was man dafür geboten bekommt. Lieber zahle ich 30€ im Jahr ,und es funzt und hab Spaß dabei, bevor ich sowas wie bei der den anderen Konsolen benutze. Ich kenne die anderen und du kannst sie nicht vergleichen!!

Jeder der keine 360 hat und zocker ist, verpasst was, aber das muss ja jeder selber wissen :-)
 
Spiel mit einer PS3. Es löuft recht gut und ist kostenlos. Bin sehr zufrieden. Schön die bessere Konsole zu haben und auch noch gratis spielen zu können.
 
@Apfelbitz: recht gut....das überzeugt mich :-)
 
@Apfelbitz: Mal schauen was is wenn deine Konsole heute mal den Geist aufgibt...nach 6 Wochen haste ne neue...ich hatte nach 3 Tagen ne neue und nen hervorragenden Kundenservice. Bei Sony(Erfahrungen von nem Freunde) wurde er noch Blöd angemacht am Telefon als er sich beschwert hat wo seine Konsole bleibt.
 
Also ich als PC Spieler und ausgeschlossener Xbox 360 Besitzer kann da nur müde lächeln. Es ist und bleibt Abzocke! Warum ist der L1VE Service beim PC kostenlos und bei der Konsole nicht? Alles in allem ist die Konsole garnicht mal so viel billiger man rechne, 200€ Konsole + 60€ L1VE + 60€ (1 Game) usw. Bitte nich falsch verstehen ich bin kein 360 Gegner sonst hätte ich keine. Aber für was zahlt man da eigentlich? Server werden da doch garkeine gestellt, es geht doch trozdem P2P in Games??
 
@maximus3: Warum ist es Abzocke? Niemand wird gezwungen. Und 60 habe ich noch nie bezahlt.
 
@maximus3: Schau dich mal auf Google Shopping um, original Spiele, original verpackt schon ab 20€!
 
@maximus3: Der Live Service vom Rechner ist absolut nicht mit dem Live Service der Xbox zu vergleichen! Ich sag nur: Filme ausleihen, Demos...ect.
 
@maximus3: Es ist kostenlos, weil du am PC auch so schon kosten tragen musst. Wenn du "richtig" Zocken willst, also dedicated Server, dann musst du den auch irgendwo mieten und unterbringen - brauchst dafür also einen eigenen Server. Und die Internet-Infrastruktur hält sich selbst am leben ( bzw. die Provider und Netzausbauer ) - da gibt es kein festes "Netzwerk", welches dir so einen geschlossenen und guten Dienst KOSTENLOS anbietet. Alles muss irgendwo finanziert werden - und wenn du Qualität willst, dann musst du investieren.
 
@maximus3: Server werden keine gestellt??? Das liegt z.b. auch an den Spiele-Entwicklern...Valve z.b. hat grad vor nen paar Wochen die dedicated Server für Left 4 Dead rausgehauen...und siehe da, wie immer bei XBOX 360 - Verbindung immer TOP wenn die Leitungen der User schnell sind :) Und wie schon 2mal hier erwähnt...du bekommst dafür nen sau guten Service...bei Sony kriegste den nicht wirklich :) Da zahl ich lieber 40-60€ im Jahr und hab keine Probleme.
 
HAHA: Rechnet man alles zsuammen, ist ne 360 TEUER als ne PS3 .... verarsche hoch 10 rofl... wo isn da das argument, 360 günstiger, da bietet die PS3 doch massig mehr...
 
@TECC: teu
rer ???? gehts noch
 
HAHA: Rechnet man alles zsuammen, ist ne 360 TEUER als ne PS3 .... verarsche hoch 10 rofl... wo isn da das argument, 360 günstiger, da bietet die PS3 doch massig mehr...
 
@TECC: Okay... 150euro Xbox 360 + 25 Euro Xbox Live Gold 12+1 Monat = 175euro. Nehme ich das ganze Mal 2, dann bin ich immer noch günstiger und habe 2 Konsolen und insgesamt 2 Jahres-Abos. Kaufe ich mir noch 2 Jahres-Abos, kann ich 4 Jahre spielen und bin trotzdem noch günstiger dran - geilo o.o Du hast ja echt recht! 4 Jahre sind ja kein Vergleich bis zur nächsten Sony-Konsole, welche ja schon bald rauskommen wird O.O
 
Mit ner gerbauchten 360 und null austattung .... Für mich ist das Abzocke, fürs Online Zocken Geld zu verlangen, dazu kommt noch Spiel + DSL gebühren... als ob das nicht schon reicht. Naja, wers mag für Dinge die vorrausetzung sind Gebühren zu zahlen ...
 
Das Beste ist, dass sich PS3-Fanboyz über den Kostenpflichtigen LiveGold aufregen und dann an der Kasse mal eben 200 eur mehr für ihre Konsole hinlegen, das sind ja locker mal 5,7 Jare Live Zocken lol Sonyboyz prollen immer mit ihrer Edelkonsole ich nutze da aber liueber den EdelonlineService mit Recht auf Funktionalität, da ich ja dafür bezhale und nicht auf Almosen der Spielehersteller oder von Sony angewiesen bin. Ich habe beide Konsolen und habe auf der PS3 Battlefield Bad-Company gespielt (wegen einem Kollegen, der nur eine PS3 hat) das Spiel war fast immer unspielbar online! Sowas lächerliches hab ich noch nicht erlebt tze. Das war dann auch der Grund warum ichs dann verkauft habe und es mir für die 360 geholt habe (obwohl ich von den Rängen her ganz von vorne anfangen muss) Tja, das war mal ein Unterschied, wie Tag und Nacht! Erstmal läuft es generell flüssig auf der Box und hat mehr Grafik-Details UND online läuft bis heute alles supercremig UND ohne jegliche Probleme! So muss das!
 
@Ninjai71
Dafür kann ich mir Aktuelle BluRay Filme anschauen und muss mir nicht alte HDDVD Filme aus der Grabbelkiste oder bei Ebay kaufen :D
Und ne DVD/BluRay kann ich schauen ohne das ich den Sound extrem laut drehen muss um das UFO (XBox 360) nicht mehr zu hören...

Desweiteren hab ich im PSN auch Demos, Videos, Nachrichten. Spiele kosten halt geld aber dafür kauft ihr ja auch eure Punkte. Zumal ich mir nicht die mühe machen muss und jeden Monat oder einmal im Jahr alberne karten zu kaufen und diese komischen Codes einzutippen.
Desweiteren hab ich bei HDRO auch keine lags, das gleiche bei Burnout.

Achja ich hab nen WG Mitbewohner der ne XBox hat, also nicht gleich flamen :D

Nagut ich werd weiter Killzone 2 spielen ... viel spaß mit Halo :D

edit:
achja was ist mit der standart xbox die haben den Support sofort eingestellt nachdem die Xbox360 raus kam. Für die PS2 gibt es immernoch Support und neue Spiele.
 
Darf man den Müll, den die Wii als Online-Dings anbietet, überhaupt "Dienst" nennen? Ruhig Blut, ich hab selbst ne Wii. Aber der 360 Dienst ist unschlagbar. Das XNE ist aber echt Shit. Will das alte Dashboard wieder.
 
@Hallugenetic: da geb ich Dir recht....wii und online geht mal gar nicht....was mich am nxe nervt ist die mäßige performance....alles seitdem ziemlich lahm geworden.
 
@Forum: Recht hast du auch! Es aber gibt sinnvolle Funktionen die nun drin sind (die Party ist ein Hammer Ding!)
Aber es ist sowas von Mainstream orientiert. Alles nur noch hübsch präsentativ, nicht, wie du sagst, schnell und auf perfomance ausgelegt. Nervt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles