Dell kämpft um Nutzung der Bezeichnung 'Netbook'

Recht, Politik & EU Der Computerhersteller Dell hat angekündigt, um die Verwendung der Bezeichnung "Netbook" kämpfen zu wollen. Beim US-Patent- und Markenamt fordert das Unternehmen die Löschung der von Psion eingetragenen Marke. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob das wohl schlau ist? Eigentlich handelt es sich bei "Netbooks" um meist minderwertige Subnotes die zu einem entsprechenden Preis verkauft werden. Warum sich alle damit brandmarken wollen möchte sich mir nicht so recht erschließen.
 
@Johnny Cache: Ob das schlau ist? Eigentlich handelt es sich bei "Johnny Cache" um meist minderwertige Kommentare die unqualifiziert in Foren geschrieben werden. Warum der sowas macht, möchte sich mir nicht so recht erschließen.
 
@Johnny Cache: es ist nicht zwingend so. Es gibt Netbooks, die sind minderwertigere Subnotes, es gibt aber auch solche, die hochwertig sind.
Dasjenige von Dell zählt ganz bestimmt dazu.Natürlich kann man diese punkto CPU und Graphikleistung nicht mit vollwertigen Laptops oder sogar Desktops vergleichen. Für den Zweck, für den sie gedacht sind, reicht aber die Leistung völlig aus. Schlussendlich will nicht jeder mit seinem Computer zocken oder gamen, sondern ganz einfach nur Surfen, E-mailen und Office Applikationen durchführen.
 
@Johnny Cache: <ironie> Recht hast du! Das gleiche hab ich bei meinem Auto jetzt erfahren müssen, als mir Michael Schumacher letzte Woche gesagt hat, dass es für den Berufsverkehr doch ein Formel1-Bolide sein muss... nen Mittelklassewagen im Strassenverkehr geht auch mal garnicht! </ironie>
 
@StiXX: Michael Schumacher kann Auto fahren? Der läßt sich doch fahren.
 
@StiXX: haha der Schummelschumi... ^^ mehr als die Hälfte seiner Rennen hat er nur gewonnen, weil seine jeweiligen Teams für die er gefahren ist, nach Strich und Faden beschissen haben. Daher auch sein Spitzname. :-)
 
Ach, und ich dachte die von Dell heißen Neppbooks :-)
 
Tja, das hat man davon wenn man jeden sch___ patentieren/Registrieren lassen kann. irgendwann darf man dann garnix mehr verwenden.
 
ja, heute kann jede Schneeflocken oder Eiskristall patentieren lassen. Es gibt immer Dumme die zahlen.
 
@jayzee: ? und Leute die den Unterschied zwischen Patent und Marke nicht kennen...
 
@jayzee: Psion hat "Netbook" bereits 1996 patentieren lassen. Also haben die es nicht erst "heute" patentieren lassen. Daher finde ich die Forderung etwas Assi von Dell.
Aber ratet mal mal, wer sich den Begriff als erstes wieder patentieren lässt, wenn Psion das Patent tatsächlich abgespiochen werden würde...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen