Quintessential Player 5.0.121 - Multimedia-Player

Audio Quintessential Player (QCD) ist ein kostenlos erhältlicher Audio-Player für Microsoft Windows, welcher eine optisch ansprechende Oberfläche und zahlreiche Optionen bietet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist das?:-) also ich nutze sehr gern Jet-Audio das ist wirklich ein ausgesprochen guter Player
 
@USA: Die Frage ist jetz nur wieviel leute dir ein plus gegeben haben weil sie dachten was du geschrieben haste wäre neu und/oder selbst formuliert :)
 
Sieht aufjedenfall mal gut aus. Ich nutze auch VLC und Aimp 2. Besonders Aimp find ich richtig gut.
 
Aimp hab ich mir gerade mal angeschaut,macht keinen schlechten das ding
Gibts da auch skins?
 
@AtzeX: ja gibt es.
 
@AtzeX: AIMPP nutz ich jetzt seit 1,5 jahren und bin echt begeistert. viele funktionen und trotzdem übersichtlich. keinerlei abstürze, kaum systemauslastung. klein, fein, schmal. kann ich dir nur ans herz legen.
 
@AtzeX: Hallo. Ja, Skins zu AIMP2 gibt es hier http://www.aimp.ru/index.php?do=category&id=4 besonders den Skin "WMP12 Windows7" finde ich sehr schön! :-) Guck' sie Dir mal an.
 
QPM enthält eine sehr gute MediaLibray und funktionierende tagging-Funktionen (Interpreten und andere Infos suchen und in die Datei speichern) . Unter Vista(!) hat zumindest diese Version jedoch einige Bugs - so funktioniert z.B. der eigentlich geniale Skin-Browser und auch die Lautstärkenregelung nicht mehr. (evtl funktioniert es mit einer älteren Version)
 
ich bin bei foobar und bin zufrieden
 
sieht aus wie ein winamp abklatsch
 
Könnte ja fast stimmen mit dem abklatsch... aber den Player gibt es fast genau so lange wie Winamp und stammt natürlich von ehemaligen Winamp Programmierern.
 
@jonny1704: Hat aber den Vorteil, dass er generell kostenlos ist und man nicht wie bei Winamp eine "Pro"-Version erwerben kann :)
 
@sky-yoshi: Und QMP hat den Vorteil, dass es nicht zu AOL gehört wie Winamp ... Seit AOL, Nulsoft gekauft hat, kommt mir Winamp nicht mehr auf den Rechner ...
 
@FuTurO: Also hast du auschließlich die Shareware Versionen von Winamp genutzt?
 
Kann man das Ding auch so verkleiner, dass nur oben am Desktop eine schmale Leiste klebt?
 
Strg + 3. Mit Strg + 1 bzw 2 gehts wieder größer.
 
ich bleib beim wmp 11 - wozu nen alternativen player, wen der fest im system ist?
 
@christi1992: Weil die Alternativen weniger Ressourcen verbrauchen und mehr können, sind ausserdem zum Teil auch OpenSource!
 
@TamCore: was geht mich resourcen an wen ich 2GB ram habe? windows media player bleibt ganz ruhig in der taskleiste und ich kann weiterarbeiten. Bei winamp & co war es das gegenteil
 
@TamCore: Was hat das jetzt mit OpenSource zu tun? Oder soll ich das Zeug nutzen nur, weil es OpenSource ist?
 
@christi1992: Weil der WMP unhandlich ist und die Medialibrary nen Witz. Wer viel Musik hört, kann doch nicht im ernst den kleinen rechten Rand als Wiedergabeliste aktzeptierenn. Nenn Witz zu Winamp, Aimp, Itunes etc. Zusätzlich musst du beim WMP deine Platte mit Directshow Codecs vollmüllen, wenn du mal über MPEG1 und 2 Filme gucken möchtest. Auch hier geht nichts über VLC, MP-Classic etc.
 
@Kartoffelteig: wmp ist wo unhandlich? ich finde wmp11 sehr übersichtlich. Der windows media player 11 ist der beste media player den es gibt (finde ich) Ich hab schon viele media player getestet wmp11 fande ich immer ab besten. Und was bitte ist an der Medienbibiliothek ein witz? ich finde sie sehr sehr sehr aufgeräumt nicht so wie bei MediaMonkey oder winamp.
 
Foobar2000 rocks 'em all.
 
sieht für mich sehr nach winamp aus... zumindest die Oberfläche... hab ihn bis jetzt noch nicht getestet!
 
Der SkinBrowser bietet 359 Skins, dürfte also für alle etwas passendes dabei sein... (funktioniert aber, wie im Kommentar 04 geschrieben, unter Vista mit dieser Version nicht mehr)
 
Guter Player, Leider fehlen mir einige Funktionen des AIMP! Außerdem ist AIMP ressourcenschonender. Bei QMP und AIMP fehlt noch leider ordentlicher Plug-in zum Mitschneiden von Radio wie z. B. Streamripper bei Winamp!
 
@Vodalex: AIMP muss ich mir wohl auch mal anschauen (warum ist dessen Wikipedia-Eintrag eigentlich gelöscht worden?). Ich mag den QMP jedenfalls, weil er der erste war, den ich fand, der alles kann was ich haben möchste: Sowohl MP3s/OGGs mit ID3-Tags abspielen, als auch CDs mit CDDB (lieber FreeDB, hier leider nicht) identifizieren: alles scrobbeln, am liebsten über den Last.fm-Player. Auf Anhieb halbwegs hübsch und bedienbar. ___ foobar wäre noch ein Kandidat gewesen, aber war mir zu hakelig und hässlich...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte