ASUS will keine 8,9-Zoll-Netbooks mehr herstellen

Notebook Der Computer-Hersteller ASUS will die Produktion von Eee PCs im Format von 8,9 Zoll in diesem Jahr vollständig auslaufen lassen. Das teilte Benson Lin, Chef der Asien/Pazifik-Sparte des Unternehmens mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
natürliche auslese...
 
Die haben sowas hergestellt.......?
 
@singlepochi: EEE-PC die 9xx reihe
 
Irgendwie habe ich das Gefühl dass wir bald alle wieder bei (ultramobilen) 15,4" landen werden, denn da ist die Bedienbarkeit noch deutlich besser :-)
 
@Bioforge: 12.1 Zoll ist so das Optimum, was ich für mich herausgefunden habe. Schade, dass dort die Auswahl an günstigen Laptops doch sehr eingeschränkt ist, wenn man was ordentliches für's Geld will.
 
@voodoopuppe: Samsung kommt die Tage mit einem 12" für 499.- € mit VIA-Chipsatz und VIA-CPU, heisst N20.
 
@voodoopuppe: Ich mag meinen EEE 701, werde mir aber wohl das 11" 'Netbook' von Lenovo holen, wenn sie es denn releasen. Soll mit dem Ion-Chipsatz ausgerüstet sein, also durchaus das leisten können was ich von einem leistungsvollen Computer erwarte (ich bin meistens an meinem 2GHz Sempron mit HD4350, das reicht sogar proglemlos zum Zocken und ist schön sparsam und leise). Mal sehen wie die 'Netbooks' von Lenovo dann werden, von den Daten her klingen sie ja schon mal ganz interessant.
 
@3-R4Z0R: bitte nur wörter verwenden die es gibt - "leistungsvoll" gibts nicht.
 
@Bioforge: das galub ich nicht. Mein 15,4" Laptop hat meine Docking Station glaub ich noch nie verlassen. Ist viel zu gross für meine mobilen Bedrüfnisse. Ich liebe mein Netbook und möchte es nicht mehr missen. Es ist immer dabei während meine Kollegen sich mit ihren Blackberries sich bemühen, ihre E-Mails zu lesen und zu beantworten. Oder wenn Dir jemand vom Büro irgend ein protokoll, Offerte oder was auch immer E-mailen will, dann lies das einmal mit einem Smartphone.
 
@McNoise: jawohl Herr Lehrer. - Ist doch absolut egal. Wichtig ist doch, dass wir verstehen, was er uns mitteilen will. Ist hier keine deutsch Grammatik Stunde.
 
@3-R4Z0R: "...ich bin meistens an meinem 2GHz Sempron mit HD4350, das reicht sogar proglemlos zum Zocken und ist schön sparsam und leise..." Die letzten 4 Worte stimmen aber mit zocken meinst du in diesem Zusammenhang hoffentlich nichts anspruchsvolleres als Moorhuhn oder Solitär?!
 
@big bidi: Entweder "deutsche Grammatikstunde" oder "Deutschgrammatikstunde"
 
Aha, ich habe gewusst. Das ist richtig! 8,9-Zoll nicht so gut. Ab 10-Zoll Netbook oder ab 15-Zoll Notebook empfehlen.
 
@KiLLaX: aber du mit sprache nicht so gut wissen? sagt jedenfalls falsch.
 
@McNoise: Naja, wie mans nimmt. Wenn sich jeder so kurz und prägnant ausdrücken würde, wären diese Diskussionen um einiges übersichtlicher. :o)
 
nunja - ob 2 1/2 cm mehr oder weniger ... viel mehr als die bedienbarkeit des gerätes an sich, überzeugt vermutlich die helligkeit der 1000er-displays. die ist be den 8,9ern eben wirklich nicht so der hit ...
 
@McNoise: Das ist EIN Punkt. Trotzdem finde ich, dass bei dieser Größenordnung 2 1/2 cm doch schon ne ganze Menge ausmachen. Bei einem 20"+ wären mir die 2 1/2 cm egal.
 
Ich hab überlegt mir auch eins dieser Netbooks zuzulegen. Vor allem um über VPN auf Server zuzugreifen und eben zum Surfen und Mailen zu Hause. Hab mich im Laden dann mal vor so ein Ding gestellt und musste feststellen, dass es für mich absolut unbenutzbar ist. An das Minidsplay könnte man sich ja vielleicht noch gewöhnen, aber die Tastatur war einfach indiskutabel. Ich schreibe mit zehn Fingern, und bei diesen Netbooks erwische ich meistens so 2 - 4 Tasten gleichzeitig.
 
@pangaea: Auch daran gewöhnt man sich. Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung. Ich hatte am Anfang auch so meine Bedenken und fand diese Dinger einfach nur grässlich. Seit Anfang diesen Jahres hab ich den 1000H von Asus und bereue diesen Kauf keinesfalls. Sicher, für 10-Finger-Schreiber ist es eine Umgewöhnung, aber die Vorteile überwiegen dies.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

ASUS Zenbook im Preisvergleich