Apple: "South Park" für das iPhone zu anstößig

Handys & Smartphones Die Macher der beliebten Comedy-Serie "South Park" haben vergeblich versucht, eine eigene Anwendung auf das iPhone oder den iPod zu bringen. Apple verweigerte die Aufnahme der Software in den App-Store. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso drängt sich mir nur der Gedanke an China auf?^^
 
@Grayson: hunger?
 
@superkroll: lol :P
 
@superkroll: ohja , einmal Ente süß sauer mit Eierreis und ne Sauer-Scharf Suppe bitte :)
 
@xcsvxangelx: *Würg*. Wie kann man sowas nur essen. Sauer und Scharf ....
 
@DennisMoore: über geschmack lässt sich streiten aber über anderer leute essen *würgen* ist primitiv.
@xcsvxangelx: reis bekommste auch zuhause, hol dir lieber gebratene nudeln.
 
@asaeldc: Dann würge ich halt in primitiver Art und Weise, wenn ich "Sauer-Scharf Suppe" höre. Mir doch egal.
 
@Grayson: Echt.. ich versteh nicht wieso viele Apple trotz der ständigen Zensur und Bevormundung (ist ja nicht das erste was wegen vermeintlicher "Anstößigkeit" nicht auf auf's iPhone kommen darf) so nett und lieb finden. Diese Meldung passt aber gut zu der in der Mozilla sich der Forderung anschließt dass es legal sein muss das iPhone zu hacken ... http://winfuture.de/news,45308.html
 
@Grayson: eben, was geht es apple an, was ich schauen will? Bei manchen Progs im App-Store frag ich mich doch echt, welche ***** das kontrollieren.
 
@Grayson: Nach der Apple-kritischen Simpsons-Folge wird wohl auch "Die Simpsons" auf dem Apple-Zensurindex landen.
 
absolut der falsche weg von apple. nicht nur, dass sie dadurch viele fans der serie verärgern, fahren sie auch eine extrem meinungseinschränkende schiene... und im endeffekt sollte es jedem selbst überlassens ein, was er auf seinem iphone hat und was nicht... bitte öffnet das iphone endlich komplett!!!
 
@paddysteinmann: jailbreak? unlock?
 
@Joggie: ja schon, aber immer dieses "sich in der grauzone befinden". es ist einfach nicht mehr zeitgemäß, ein system von werk komplett abgeschottet zu lassen. ich bin zwar auch kein 100% fan von windows-mobile, aber von haus aus sind hier zumindest die möglichkeiten praktisch unbegrenzt :)
 
@paddysteinmann: seh ich auch so, hab ernsthaft über das iPhone nachgedacht, aber leider waren mir die Schranken im Weg, deshalb wurde es ein Mobile Gerät (HTC TD) mit dem ich im Nachgang sehr zufrieden bin. Bekannte mit iPhone erkennen immer mal wieder bei mir, welche Vorteile es hat nicht auf die Applepolitik angewiesen zu sein.
Wenn Apple seine Einschränkungen irgendwann mal ablegt, bin ich gerne wieder bereit über deren sehr schönes Gerät nachzudenken warten wirs ab.....
 
@Dukezzz: Ich habe mir auch überlegt ein Iphone zu holen aber mir war es auch zu eingeschränkt, ich habe mir dann von einem Bekannteen einen gebrauchten IPod touch 1G geholt und meine meinung wurde bestätigt... und mit dem Kailbreak is das auch so ne sache bei mir hats erst beim 2ten versuch geklappt und das ende vom lied war dass ich dann auch nich wirklich viel andere programme drauf hatte. naja dann gab das teil leider irgendwann den geist auf und bei meinem neuen 2G sehe ich den aufwand schon nicht mehr ein :P Was ich damit sagen wollte ist dass ich es persönlich schei** finde dass apple einem viele möglichkeiten vorenthält (beim Iphone mehr als beim ipod aber naja (z.B. keine videos oder Blue.. kann keine dateien versenden) aber im endefekt nutzt man doch eher die offizielle software (ist so meine erfahrung ka was ihr davon haltet)
 
So damit ist das Drehbuch für die nächste Folge schon geschrieben. Ich wette, dass Apple und iPhone nun verarscht werden und Stan und Kyle die Weltherrschaftspläne von Jobs durchschauen, während Eric (der ein iPhone von seiner Mum geschenkt bekam) versucht die beiden daran zu hindern.
 
@Mudder: damit wirst du wohl recht haben. das prinzip ist mir aus einigen folgen bekannt :-)
 
@Mudder: Es wäre eine bessere Strafe niemals ein iPhone in der Serie weder zu zeigen noch zu erwähnen.
 
"deutliche Texte" - In den USA sagt man ja auch nicht, "ich gehe aufs Klo, WC, Toilette, usw." , sondern "ich gehe mich frisch machen". Da kann man sich wirklich nur mehr an den Kopf greifen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ja, aber im Gegenzug kann man ungestraft sagen "Runter von meinem Grundstück oder ich knall dich ab" ^^
 
@Der_Heimwerkerkönig: Was hat das mit den USA zu tun? In etwas besseren Kreisen sollte man im allgemeinen schon nicht durch das Restaurant schreien das man einen abseilen geht. Also von daher finde ich das eigentlich auch schon ok es so auszudrücken. Denn im Allgemeinen will ich gar nicht wissen wie viele Leute gerade Sch***, Pi***, Fi***, oder sonstwas gehen wollen.
 
@Tomarr: Nur in den USA hat das nichts mit "besseren Kreisen" zu tun sondern ist sozusagen Standard, quer durch (fast) alle Schichten. Außerdem: Wenn du auf den Lokus musst, dich deshalb von einer lustigen Runde erhebst und dich jemand fragt wohin du gehst, dann sagst du doch wohl auch, dass du aufs WC musst? Oder sagst du dann beispielsweise verschämt, du gehst dir das Näschen pudern? Nein? Na eben. Wer schon mal länger in den USA war, der weiß, dass das von mir gebrachte Beispiel absolut typisch für die USA ist. Das kannst du sogar in jedem US-Reiseführer im Kapitel für typische US-Benimmregeln nachlesen. Steht meist gleich unter dem Punkt, dass man versuchen sollte, nie der Letzte auf einer Party zu sein und dass man auf die Frage "Wie geht es dir" immer versuchen sollte den schlechten Gemütszustand, der möglicherweise vorhanden ist, zu übertünchen. "Es geht so" als Antwort, wirkt auf viele Amis die bisher keinen Kontakt zu Mitteleuropäer hatten, oft recht verstörend. Ich weiß wovon ich spreche, ich bin mit einer gebürtigen Amerikanerin zusammen :-)
 
Apple halt, die schrieben euch ja auch vor was auf eurem Handy an anwendungen laufen darf und was nicht, die können ja sogar anwendungen auf euerm Handy sperren, das wüsste ich aber Big Brother is watching you!!!!

Bekomme jetzt wohl ei Austuasch handy von t-mobile, versuche das Iphone zu bekommen, wenn jemand interesse hat, möchte das dann verkaufen....
 
@eikman2k: Wollen wir tauschen? Ich geb dir ein bisschen Deutschnachhilfe, du mir das iPhone.
 
ich sage nur, iBoobs, ein weiteres grandioses programm das es in den AppStore nicht geschaft hat. Die wellt ist graußam T_T
 
Anstößig? Ach ja, das iPhone ist ja so günstig, dass viele Kiddies unter 16 Jahren das Ding besitzen ...
 
@Der_da: genau, kinder dürfen eh keinen vertrag abschließen ^^
 
Mein Gott, wie unsympathisch will dieses Unternehmen denn noch werden...
 
@LuluPower: Kauft doch einfach keine Produkte bei denen, ist das denn so schwer?
 
@mcbit: Nein, spätestens jetzt nicht mehr...
 
Wen juckt das? Apple-Jünger wollen veräppelt werden, die nehmen diese Einschränkungen FREIWILLIG in Kauf.
 
Monopolisten halt...
 
@rallef: Monopol auf was?
 
@rallef: Auf Software für das Apfelfon. Haste das (aus welchen Gründen auch immer) angeschafft, bist Du (wenn Du legal bleiben und Deinem Guru dienen willst) auf den Appstore angewiesen.
 
@rallef: Was hat das mit Monopol zu tun? das ist ein Geschäftsmodell, und es scheint zu funktionieren.
 
Wird ja keiner gezwungen, sich das dan runterzuladen? Aber das man Usern vorschreibt was geht und was nicht, ist ja ne ganz alte Taktik. Gibts schon seit den 10 Geboten :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter