Nintendo DSi: Portable Konsole ab April in Europa

Nintendo Konsolen Nintendo hat angekündigt, dass der Spielehandheld DSi ab dem 3. April 2009 in Europa erhältlich sein soll. In Nordamerika kommt das Gerät überraschenderweise erst zwei Tage später auf den Markt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wohoo! Ich freu mich! Nur schade das es keinen GBA Slot mehr gibt... Nun nix mehr mit Pokemons in verschiedenen Versionen tauschen :'( ^^
 
@Logitechi: Vor allem kann man nun kein Guitar Hero mehr drauf spielen
 
@Mudder: Ups ja, jetzt, wo du es sagst. Ist natürlich Mist, weil es ja dadurch auch nicht mehr verkauft werden kann mit der neunen DSi ... Das lässt allerdings auch eijne Vermutung offen, dass der Entwickler rechtliche Schritte gegen Nintendo einleiten könnte?! Immerhin gehen ihm dadurch Gelder verloren.
 
Geht bei dem Ding eigentlich dann auch endlich die WPA Verschlüsselung bei WLAN oder muss man wieder mit der WEP vorlieb nehmen?
 
@TheUntouchable: frage ich mich auch.... träume ja noch von einer Sloterweitung für den Lite :)
 
@TheUntouchable: Laut Nintendo hat es WPA-Unterstützung, allerdings "nicht in alten Spielen" (was das auch heißen mag - vllt. gibt es bei Netzwerkspielen einen Punkt WLAN (wegen Adhoc)... Quelle: http://www.golem.de/0811/63637.html UPDATE: Wie man auch auf dem Foto unschwer erkennen kann, sogar WPA2...
 
@Fraser: Das heisst einfach nur, das die Steuersoftware für das WLAN-Modul in den Cartridges steckt.
Diese steuert das "alte" WEP-Modul und in dem neuen DSi den WLAN-WEP-Anteil des WLAN-Modules.
In letzter Konsequenz könnte das bedeuten, das die "alten" Games nur wegen WPA-Verschlüsselung neu gekauft werden müssen...
Zutrauen würde ich es Nintendo, das 8Bit Mario Teil 1-3 (immerhin von Neunzehnhundert-Tretmichweg) auf der Wii in Emulation 5.-€ pro Stück...
 
Für mich total uninteressant, da es hoffnungslos überteuert ist und technisch veraltet ist!
 
@Hakan: Warum liest du dann die News wenns so "uninteressant" is?
 
@Hakan: die technik hat rein gar nichts mit dem unterhaltungsfaktor zu tun ! deshalb ein dickes "-"
 
Hatten wir die Diskussion über die Anzahl der Touchscreens nicht schon? Es ist nach wie vor doch nur einer und nicht 2. Die neuerungen sind nett, aber bin froh noch ein altes Modell zu haben (NDS Lite Black). Der reicht vollkommen aus. Und bietet Spaß ohne ende ^^
 
ähm ja... im endeffekt eine Version bei der sogar ich als gestandener Nintendo-Fan sagen muss: Etwas was die Welt nicht braucht! Zwar finde ich die Kamerageschichte witzig, aber die Tatsache, dass etliche Millionen Nintendo DS (lite) bereits ohne Kamera verkauft wurden wird es verhindern, dass viele Firmen Software anbieten, welche die Kameras exzessiv nutzt. Sollte dann wirklich ein Regionalcode vorhanden sein, wird der DSi für Hardcorezocker uninteressant, weil auf dem Teil sehr gute und nur im Ausland erscheinende Spiele nicht mehr lauffähig sind. Der fehlende GBA Slot ist jetzt nicht so tragisch, aber die Rumblepack-Module, die bisher eben diesen nutzten sind dann unbrauchbar - und sowas baut Nintendo nicht ein, schade eigentlich, gilt Nintendo ja als Pionier des ForceFeedbackFeatures für Konsolen. Ich denke der DSi wird entweder als Zweitgerät von Nerds gekauft, die schon einen DS (lite) haben und unbedingt das Teil auch in die Sammlung aufnehmen wollen, oder aber von unwissenden Gelegenheitszockern (oder Muttis), die einfach irgendwann keine andere Wahl haben werden, weil nur noch der DSi verkauft wird. Meine Meinung
 
@3-S-E: Bezüglich deinem Punkt mit den Muttis:
Die erfreuen sich dann an "Spielen" wie das Kochstudio oder Dr. Kawashimas Gehirnjogging oder sowas.
 
@3-S-E: Ich glaube so viele Hardcorezocker gibt es nicht, die ihre Spiele aus Japan oder den USA importieren. Aber noch scheint ja unklar zu sein was mit dem Regionalcode gemeint ist. Und dazu glaube ich auch nicht, dass die Kameras Softwareentwicklungen verhindert wird. Im Gegenteil. Das wird der Konsole noch ein paar Jahren aktiver Entwicklung bringen. Denke ich jedenfalls.
 
@3-S-E: Ich sehe in dem Gerät aber auch viele vorteile. Die Leistung vom DSi wurde stark verberssert (CPU, RAM). Von Hause aus unterstützt Nintendo SNES und NES Spiele. Was vorher mit einem Rumblepack oder eine "Homebrew" Karte gelöst hat, kann der DSi nun selber. Ok, das wird nicht ganz kostenlos sein... auch dafür gibt es schon Karten. Und mal ehrlich, wer kauft sich schon eine slot2 karte weil er nen vibrator inner hand haben möchte?
 
Schade, dass der GBA-Schacht fehlt... aber ich glaub schon, dass die Kameras zu vielen lustigen Spieleideen führen wird. Nintendo hat ja schon ein paar Mal bewiesen, dass sie völlig skurile Ideen zu nutzen wissen.
 
Das ist alles nicht so richtig. Vor dem geht das.!
 
Ich dachte es handelt sich nur um eine 0,3 Megapixel Kamera anstatt wie im Artikel um eine 3 Megapixel. Weiß jemand mehr?
 
@fjordblauer: wurden zwei Kameras mit den Auflösungen 640 × 480 Pixeln (innen, 0,3 Megapixel[4]) bzw. 3 Megapixel (außen) an der Gehäuseinnenseite und an der Gehäuseaussenseite angebracht. <__so stehts in wiki also eine 0,3 & eine 3.0 MP(Ähnlich wie beim N95 Mobiltelefon, 1x webcam und 1x 5megapixel
 
Regionalcode, boar das suckt doch sowas von, fand das eigentlich immer nen Pluspunkt beim Gameboy, hm ob das M3 noch geht?
 
Hier ein Video von Golem.de über den neuen DSi:
http://video.golem.de/games/1725/nintendo-dsi-test.html
 
Ich bleib lieber bei meinem alten DS Light. Die verkürzte Akkulaufzeit des neuen DSi ist schon sehr schade...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich