StudiVZ: Unterschiede zwischen Männern & Frauen

Forschung & Wissenschaft Ein Forschungsteam der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf hat herausgefunden, dass Männer und Frauen das soziale Netzwerk StudiVZ auf vollkommen unterschiedliche Art und Weisen nutzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
man könnte es auch SpionageVZ oder LästerVZ nennen...soweit ich weiß nutzen Frauen das doch bevorzugt um andere Frauen auszuspionieren ^^
 
@klausbronski: hey ich hab meine freundin vorm jahr so kennengelernt vz xD aber ich war da nur um kontakt zu freunden zu halten, sie hat auch mich angeschrieben, nicht ich sie ^^
 
@klausbronski: Ich finde HornyVZ würde besser passen wenn ich so die Alben sehe...
 
Wer so nen Müll nutzt hat eh nicht mehr alle Tassen im Schrank.
 
@Neeko: Aha und wieso?
 
@Neeko:
Keine Ahnung haben, aber labern
 
@Gord3n: Wieso? Ist hier doch usus bei WF. :-)
 
@Neeko: Na dann bist du wohl mit mehreren Profilen angemeldet :)
 
@Hexemer: Sorry, dass wir unsere Zeit so gut managen können und in Gleitzeit arbeiten.
 
@Neeko:
die meisten geben, ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein, soviele daten von sich preis dass es ihnen in wenigen jahren leid tut oder ihnen sogar die berufliche weiterentwicklung blockiert wenn firmen anfangen sich mal vor der einstellung im studivz dort umzuschauen. der einzige weg wäre sich dort zu anonymisieren, was aber dem eigentlichen zweck des studivzs entgegenläuft. folglich bleibt es ein einziges datensammelgrab für betreiber und interessierte. spanner-vz wäre treffend. ich gestehe dort auch mal angemeldet gewesen zu sein, habe dann aber gemerkt dass viele es einfach nur nutzen um zu sehen was der andere grade macht, denkt oder welche grandiosen photos er gemacht hat. oder das muntere freundesammeln... wer hat die meisten? du hast eine liste von leuten mit denen du eh nie ein wort wechselst, bist in hunderten sinnfreier gruppen. letzten endes unterhälst du dich mit einem engen freundeskreis den du eh per telefon oder icq kontaktieren kannst. bin vielleicht etwas zu altmodisch, aber meine bilder gehen nur mich was an oder enge freunde und die kann ich auch so mit meinen bildern versorgen. spätestens als die ersten dann anfingen das..wie nennt man das "hauptseitenkontaktboard" als eine art icq zu nutzen oder mir sinnfreie private nachrichten schickten wars dann zeit zu gehen. sry, aber ich telefoniere lieber oder nutze instant messenger.
 
@Frankenheimer: aber wie du weißt ist ICQ oder wie ich ess nenn StasiQ der Teufel und horcht dich auch ab. also nehm das lieber auch nicht.
 
@Neeko: Nicht wer es nutzt, sondern wer mehr Daten als nötig freigibt. Kann ja jeder selbst entscheiden, wieviel Privates er einstellt.
 
@Frankenheimer: du verstehst den sinn einer modernen internet community anscheinend nicht
ist auch okay wem es nicht gefällt der brauch sich ja auch nicht anmelden, aber es so runter zu putzen is echt ne miese sache, denn auch intelligentere leute die sich dessen bewusst sind was so manche leute da machen sind dort angemeldet und die stört es auch nicht denn sie haben spaß auf der seite und das ist doch das wichtigste
 
@Neeko: RICHTIG SO!!!! und wiueso das so ist, kann sich eigentlich jeder klar denkende selbst beantworten.
 
Verdammt blauen Pfeil nicht getroffen...^^ @Neeko: So, und warum??? Wegen Schäubles "Supertrojaner" und vermeintlich personalisierter Werbung??? *chuckle* Hilfe, ich werde den ganzen Tag vom BND, MAD und Verfassungsschutz beobachtet und dann werde ich auch noch mit Werbugn zugespamt. ^^ Komm ist gut, Karl Koch...
 
@Flo8o: personalisierte Werbung gibt's auch bei Amazon ... da kräht kein Hahn danach!
 
@Flo8o: Weil sich diese ganze Social-Network-Geschichte in eine Richtung bewegt, die dafür sorgt, dass so mancher in 10 Jahren kein Intimleben mehr hat. Ich sage bewusst "so mancher", gibt schließlich auch Leute, die sich nicht anmelden oder wenigstens behutsam mit ihren Daten umgehen. Nicht, dass ich die wenig sinnvolle Aussage von Neeko unterstütze, aber ich bin ebenso CONTRA eingestellt. Es ist sehr erschreckend, wie diese Gefahr unterschätzt wird bzw. die meisten sich der Gefahr nichtmal bewusst sind.
 
@smoky_: da gebe ich dir ja recht. ich halte diese netzwerke auch für gefährlich, da die meisten nutzer absolut null plan von irgendwas haben und dort ihr komplettes leben samt ihrer kinder präsentieren. die regen sich warschweinlich dann auf wenn sie in den nachrichten von ausweisen mit fingerabdruck hören, während sie sich mit der anderen hand gerade bei wer kennt wen einloggen um ihr privatleben offenzulegen... ^^
 
Ach so? Ich dachte bei StudiVZ wäre es mal anders als sonst im www.
Hier sind also auch die Männer auf der Jagd und die Frauen am Intrigen spinnen? ^^
 
@Remotiv: Hab mich bei Winfuture aus denselben Gründen registriert :)
 
Wer hätte denn ernsthaft was anderes erwartet? Warum man für solche Sinnlos-Studien Geld verbrät versteh ich nicht.
 
"Die männlichen StudiVZ-Nutzer sind schweigsamer und verbergen ihre Identität, um beim anderen Geschlecht Neugier zu wecken." Das mag für die ganzen 0815 Typen dort ja zutreffen, aber wir wollen mal nicht die Leute mit ein wenig Ahnung vergessen, die ihre Daten einfach nicht preisgeben wollen, weil sie wissen wie Studivz damit umgeht :) Ich unterstelle mal, dass ein größerer Teil der Damenwelt sich um Datenschutz absolut garkeine Sorgen macht.
 
@SFFox: Genau das war auch mein erster gedanke....
 
oha.. die Kerle sind auch hier auf Flirts aus. Wer hätte das NICHT erwartet.xD oh man. Wenn ich mir paar Profilbilder anschaue + Alben, dann ist doch logisch, dass viele Notgeile versuchen sich ranzumachen. :) da brauche ich keine Studie zu machen
 
@StefanB20: Ja, aber dann wäre das Geld für die Studie im Endeffekt für was sinnvolles drauf gegangen. Weltfrieden oder so :)
 
Ob StudiVZ oder Facebook und was es sonst alles noch so gibt, wer sich damit ernsthaft beschäftigt gehört im Leben zu den Verlierern. Wer sich dort offenbart hat einfach ein recht niedriges Niveau. Ein Profil bei solchen sogenannten "Sozialen Netzwerken" ist ein Grund für mich Bewerber grundsätzlich abzulehnen.
 
@brunner.a: Das schlimme ist, dass Personalchefs auch nur (dumme) Menschen sind, die vielleicht selber an solchen Netzwerken teilnehmen oder noch viel schlimmer, tatsächlich aufgrund von dort registrierten Nutzern - womöglich gar aus bilderlosen Profilen - Rückschlüsse auf Bewerber mit demselben Namen (bei vielleicht gleichem Ort z.B.) ziehen.
 
@brunner.a: Viel niedriger ist das Niveau der Leute, die glauben sie könnten Aufgrund eines Nutzerprofils in einem der diversen Netzwerke die Qualifikation des Mitarbeiters bestimmen. Als Verlierer würde ich dann auch eher kleine Lichter bezeichnen, die hier so einen Quatsch von sich geben und davon träumen Personalverantwortliche zu sein. Bei einer Fast Food Kette vielleicht... Dann wird es wohl in Zukunft keine Fachkräfte mehr geben, weil die meisten Studenten bei StudiVZ Mitglied sind. Ich ahne Böses. Diese ganzen "professionellen" Personalverantwortlichen, die glauben nach einem Nutzerprofil gehen zu können, stehen eines Tages ohne einen einzigen Bewerber da... *chuckle*
 
@brunner.a: Aha,zu den Verlierern...was bisten du für ein Arschloch? Hab durch solche Netzwerke ne Menge alte Freunde wiedergefunden und auch ne Menge Mädels kennengelernt...und ich gehöre sicher nicht zu den Verlierern. "Ein recht niedriges Niveau" *lach* unglaublich...
 
@Flo8o: Da kann ich nur zustimmen - was brunner.a hier an geistigen Dünnpfiff abgibt ist ziemlich lächerlich! Was an einem Profil bei SVZ oder FB niveaulos sein soll, frage ich mich schon! Ich habe eine private Homepage seit vielen Jahren, ich habe ein Profil bei SVZ und FB - und? Entscheidend ist aber, dass ich allein entscheide (sowohl bei den "Social Networks" als auch auf meiner Homepage), welche Daten ich preisgebe, welche Fotos ich online stelle (oder auf welche Fotos ich mich verlinken lasse etc.) usw. UND: Ich behaupte, ein gute private Homepage oder ein vernünftiges Profil in einem "Social Network" kann von Vorteil sein. Egal, ob ein "Personaler" oder ein Bekannter/Freund das anschaut.
 
@brunner.a: Es gefällt Euch zwar nicht, aber bringt nun mal eine unwahrscheinlich naive Lebenshaltung zum Ausdruck. Daran lässt sehr viel über die Persöhnlichkeit eines Menschen ablesen, unter anderem für was diese User nicht zu gebrauchen sind. An dem Problem werdet Ihr das Leben lang zu leiden haben, aber Gott sei Dank könnt Ihr das selbst kaum erkennen. Mir ist schon klar das sowas niemand von sich hören möchte, aber so werdet Ihr eingeschätzt. Meiner Erfahrung nach sind Rückschlüsse aus solchen Profilen in der Praxis auch zu 80% zutreffend.
 
@brunner.a: ich lehne grundätzlich alle bewerber ab, die bei winfuture voll den müll schreiben... ich hoffe du bewirbst dich nie bei mir...
 
@klein-m: o.K. werde ich vermeiden, so was flaches möchte ich auch nicht als Chef haben. Danke für den Tip
 
@brunner.a: Also, ich bin selbst Personalverantwortlicher und sehe die Sache Gott sei Dank mit einem gesunden Menschenverstand und vor allem etwas differenzierter als du. Na ja, es gibt überall schwarze Schafe.
 
@brunner.a: So ein Arroganz...das is ja fast schon widerlich. Über deine Persönlichkeit lässt sich auch vieles anhand deiner Beiträge hier erfahren. Was bist du? Pseudo-Psychologe? Möchtergern-Personalchef? Komm ma klar du Opfer.
 
@brunner.a: Ich unterstelle dir, dass du überhaupt keine Ahnung hast. Meiner Erfahrung nach kann man aus solchen Profilen nur bedingt etwas herauslesen. Wenn ich nur Partybilder(womöglich noch mit massig Alkohol) von mir online zeige, ist es natürlich klar, welcher Eindruck entsteht. Was allerdings an Urlaubsbildern, Gruppenzugehörigkeiten etc. schlecht sein soll und negative Rückschlüsse zulassen soll, erklärst du mir sicher noch.
 
@brunner.a: der flachste, in der runde, bist ja wohl du... fragst wohl noch vor jeder einstellung deine glaskugel, damit alles glatt läuft... nach deiner theorie müssten ja alle leute, wlche nicht in so einem netzwerk sind, die vollprofis sein... und dam erkt man, dass du weder menschenkenntnis noch verstand besitzt... und sowas will leute einstellen... kann nicht mal zwischen privatsphäre und arbeitswelt unterscheiden... und ich wette, dass du beestimmt den angestellten in ihrer freizeit hinterher stalkst, um zu schauen, dass sie ja brav sind... sp*nner...
 
"Frauen wollen nur reden"oh man , da haben sie wohl immer die falschen Profile begutachtet.
 
@rotti1970: japp, der studie nach, müsste ich wohl im falschen körper stecken...
 
Die jungen Burschen sind doch letztendlich nur Geißeln ihrer Hormone. Sie meinen es nicht böse. :-P
 
Das ist alles nicht stimmt.
 
Um auf dieses Ergebnis zu kommen brauchen sie eine Studie????? wie hirnverbrannt ist denn das??? Jeder Internet-User hätte das gleich beantworten können..........Wieder mal ne Studie fürn Ar...!
 
@Flow2k: ich hoffe, die Frau hat mit dieser Studie nicht ihren Doktor-Titel erlangt...ll
 
@Flow2k: "Wieder mal ne Studie fürn Ar...!" Na, dann bück dich mal. Da scheinst du wohl drauf zu stehen.
 
@Helmhold: jopp genau, das kann man aus meinem comment ja auch schnell rauslesen....bist wohl einer derjenigen die schnell schlüsse ziehen wie so spitzenpersonalchefs bei studivz :)
 
Hmmm... demnach bin ich eine Frau, da ich studiVZ ebenfalls fast ausschließlich zum Austausch mit Kommilitonen, Freunden und Verwandten nutze. Dann widerrum bin ich dann auch die Männerseite, da ich ebenfalls nicht wirklich viel an Daten preis gebe, da es fremden Menschen nichts angeht. Was bin ich dann in dem Profil genau? Vielleicht ein Framm? Oder ein Marau? Aber im Prinzip würde ich die Studie sogar stützen, da viele es wirklich genauso machen, wie oben beschrieben.
 
Umfangreiche, langwierige, kostspielige Studie enthüllt: bei Aldi kaufen die meisten Leute ein. Überraschender Grund, den die Studie ans Licht gefördert hat: es liegt am Preis!
 
scheiße, erwischt...dabei hab ich überhaupt nicht an der studie teilgenommen ^^
 
Stimmt genau. Die Jungs sind zu feige, ein Bild von sich zu zeigen, und sie teilen auch nichts unter "Profil" mit. Ich sage wenigstens "Guten Tag". Manchmal etwas mehr. :-)
 
@manja: man bist Du verbittert....geh mit Jasper spielen und nerv net.
 
@Forum: Du hast Probleme, das zeigt deine persönlich werdende Aggressivität. Dir ist wohl die Freundin davongelaufen? - Ich spiele mit Jasper und du mit einem Kasper.
 
@manja: Wozu Kasper, wenn ich Dich habe :-) Du antwortest nämlich schon länger fleissig nicht nur Forum sondern auch mit meinem 2ten WF Nickname :-) Den 2ten scheinste deutlich mehr zu mögen, als den ersten :-)
 
@Forum: Ach, das ist ja richtig gemein. Du führst mich an der Nase herum. Damit habe ich nicht gerechnet. Da ich nicht herausbekomme, wer du noch sein könntest, müssen die Kommentare der 2 Personen, die du hier laufen läßt, vom Ausdruck her ziemlich verschieden sein. Sag' mal, wer du noch bist. Wenn ich den 2. mehr mag, dann habe ich eine Ahnung. Ich sage es aber nicht, denn es könnte sein, dass ich daneben tapse.
 
Ein Mann für alle Jahreszeiten
eine knusprig – saubere – männliche - poetische Form...
http://www.em-multi-shop.at/pi126/pi1...d1084.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles