HTC Magic: Vodafone bringt das zweite Google-Handy

Handys & Smartphones Vodafone und HTC haben anlässlich des Mobile World Congress das zweite Android Handy nach dem T-Mobile G1 vorgestellt. Das "Magic" getaufte Smartphone kommt anders als das G1 ohne Tastatur daher, Googles Dienste sind aber ebenso tiefgreifend ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
können die nicht mal ein google-handy ohne vertrag bauen? ich hasse vertrag.
 
@christi1992: Wenn es denn wenigstens ein besonders günstiger Vertrag wäre, dann wäre dagegen nichts einzuwenden. Aber.............
 
stimmt, bei google ist doch sonst auch immer alles kostenlos! warum nicht auch ein google handy!?!? ^^
 
@christi1992: naja. für android brauchst du einen vertrag dass das system ja bei jeder kleinigkeit sich mit google synct. deine kontakte, kalendereinträge, emails.....so ziemlich alles wird online gespeichert. ohne vertrag wäre das schon bisschen häftig mit einer prepaidkarte.
 
@Krolli: Die Folge deiner Vorstellung wäre, dass du erst mal 2 Minuten alle Werbe PopUps schließen kannst, bevor du arbeiten anfängst, willst du das? Nein? hmm na dann zahl den Preis :-)
 
@LastSamuraj: :-D
ja das stimmt^^ dann gibts inoffiziell nen werbeblocker :)
 
@christi1992: eure armut kotz mich an, wie soll ein google handy mit internet und prepaid laufen? jede 10min karte neu aufladen? schon mal was von inett flatrate gehört?
 
@christi1992: WLAN ftw
 
@LastSamuraj: Zu arbeiten? Was willst du mit einem Handy arbeiten? Wenn das Ding zum Telefonieren geeignet ist und meine Kontakte und eMails anzeigen kann, dann reicht das völlig aus. Also wenn du das Arbeit nennst, dan Prost Mahlzeit.
 
"Das Gerät ist 11,3 x 5,5 x 13,7 Zentimeter (L x B x T) groß".. Enweder hat sich der Redakteur verschrieben, (was mit Kommazahl und Milimeterangabe etwas komisch aussieht), oder aber das Ding ist klobiger als auf dem Foto.
 
Hey, das sieht gar nicht mal so verkehrt aus. Wenn man nun noch WM6.1 drauf flashen könne und ich ein neues bräuchte wär das ein heißer Kandidat.
 
@DennisMoore: Und warum nimmste dann einfach kein anderes HTC mit WM 6.1, wenn du dann eins bräuchtest?! Oder findest du das Design so wunderbar? :)
 
@bakerking: Ich find das Design und die Farbe gut. Nur die Tasten unten am Telefon sehen im Video recht merkwürdig aus. Außerdem hab ich ein anderes HTC mit WM6.1 und vorher hatte ich andere HTCs mit WM.
 
Wesentlich schöner als das G1, aber wenn der Touchscreen genauso "gut" funktioniert wie beim G1 kann man das Magic vergessen, weils keine QWERTZ-Tastatur hat.
 
@Speckknoedel: an den das Minus gegeben hat: Schonmal ein G1 in der Hand gehabt?
 
@Speckknoedel: das gleichzeitig ein __kapazitiver__ Touchscreen ist.
das ist beim G1 nicht oder?
 
@Schaulustiger: Weiß nicht wirklich welche technologie im G1 verbaut ist, jedoch meine ich zu wissen, dass beim G1 KEIN Stylus beliegt, daher vermute ich dass es sich sehr wohl um einen kapzitiven Touchscreen handelt. Im Prinzip ist es aber auch egal welche Technologie verbaut ist, Fakt ist, dass die Onscreentastatur beim G1 praktisch nicht verwendbar ist, oder zumindest nicht ohne sehr lange Übung.
Übrigens unglaublich wieviele HTC Fanboys heute unterwegs sind. Und das obwohl ich das Telefon vom Obsthändler nichtmal erwähnt habe.
 
@Speckknoedel: tjo die leute lesen grob drüber, aber verstehen deine argumentation von 04 nicht. insbesondere das WENN. scheiss einfach drauf.
die leute bewerten eh nur was sie hören wohlen, nicht was gut argumentiert ist. irgendwann werden die aber auch erwachsen, oder bekommen ein real-life.
 
wow, das sieht ja mal edel aus... *haben will*
 
ein handy ohne tastatur ist totaler scheiss.
egal welches OS und welcher hersteller.
wer damit produktiv arbeiten will kotz auch bei einem tollen iPhone ohne tastatur.
zum rumspielen natürlich reicht einem touch only
 
@Dr-G: find ich nicht ich habe bei dem iphone 80-90 Anschläge die Minute damit läst sich schon was machen
 
"Einziger Wermutstropfen ist wie bei HTC fast schon üblich die proprietäre Kombination aus USB-Stecker und Kopfhöreranschluss", mann!! Ihr lernt es wohl nie. Wenigstens gibts von HTC schon mal eins mit Blitz.
 
@Bösa Bär: Hm? Der USB Stecker von HTC ist mit mini-A-USB kompatibel. Kannst also jeder normale USB Kabel nutzen mit mini-A oder halt Ladegerät mit mini-A. Das HTC Ladegerät fürs Auto hat NUR den mini-A.
 
@root_tux_linux: Das schon, aber meine guten Kopfhörer haben nunmal keinen mini-A-USB-Anschluss. Das ist noch die gute, alte Klinke mit 2,5mm Durchmesser und die mitgelieferten sind Schrott. Das ist mein Problem.
 
@Bösa Bär: Lag bei deinem HTC kein Kopfhörer bei? Oder magste den ned?
 
@root_tux_linux: Lese doch mal den vorletzten Satz komplett. ,-) Edit: Diese HTC-Kopfhörer dienen auch noch als Antenne. Sorry, einfach nur blöd handzuhaben. Die vom Ipod Nano waren super (für meine Hörgewohnheiten) für mitgelieferte.
 
@Bösa Bär: Sorry, übersehen. Kauf doch nen Adapter? Edit: http://www.kabelmeister.de/imageResizer.php?type=article_gfx&file=8856&maxWidth=300 <______- 5€ mini-A auf klinke.
 
@root_tux_linux: Die Adapter kenne ich auch. Aber ich hoffe, das HTC das im Laufe der Zeit umstellt. In einem Jahr will ich nämlich ein neues HTC und da soll Design und Funktion (insbesondere Xenon-Blitz und 2,5mm Klinke) stimmen.
 
@Bösa Bär: Ahso. Da heissts Daumen drücken und sich beschweren ^^
 
@root_tux_linux: Das habe ich/wir hoffentlich damit getan! *händefaltundganzliebzumHimmelschau*
 
@Bösa Bär: rofl HTC wird kaum darauf achten was du willst!
und warum zwei anschlüsse an das gerät dran machen wenn auch ein anschluss reicht theoretisch.
ich hab auch für mein HTC Herald den USB -> Klinke Adapter und der funktioniert wunderbar. zudem bist du ein idiotischer applefan !
 
@Bösa Bär: Ich werd auch noch ne Mail schreiben. Fordere ein Android Rom für das HTC Rapfael wobei die xda devs gute Arbeit leisten.
 
@Bösa Bär: Das Touch HD hat 3.5mm-Klinke (Standardkopfhöreranschluss). 2,5mm-Klinke ist sehr selten vertreten und für Kopfhörer nicht die Standardgröße, somit wird es sehr schwer werden dafür ein Gerät zu finden.
 
"99 bis 199 Euro", einmalig oder pro Monat??
Weil pro Monat finde ich es etwas heftig, wie soll man sowas denn finanzieren?
 
@lordfritte: merkst selbst oder? -.-
 
@Schaulustiger: :D sehr geil....
 
Hoffentlich macht die EU mal was, dass da nicht nur Google-Software drauf ist. Kann ja nicht sein, dass eine Firma ihr Produkt in Kombination mit deren anderen Produkten verkauft! Mindestens alternativen müssten von vornherein angeboten werden! Eine Version ohne Media Player wäre hier gut, damit ich mir das aussuchen kann ob ich das will oder nicht
 
@mala fide: ich verstehen diesen zynischen Kommentar, warum muss MS staendig im zum Wohl aller Nutzer alles moeglich einhalten und andere Hersteller koennen tun und lassen was sie wollen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter