Toshiba übernimmt Festplattensparte von Fujitsu

Wirtschaft & Firmen Nach einer langen und bislang erfolglosen Suche hat der Computer-Hersteller Fujitsu nun einen Käufer für sein defizitäres Festplattengeschäft gefunden. Toshiba wird die Festplattensparte noch im ersten Halbjahr 2009 übernehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mutig mutig weiterhin in hdds zu investieren...
 
Ob das gut geht? Toshiba ist sowieso wegen der HDDVD angeschlagen... würde mich interessieren was die damit vorhaben... Leading Innovation !!!
 
Die meisten Nutzer werden noch weiterhin auf eine HDD setzen, weil ihnen der Preis einer SSD noch zu hoch ist. Und ihnen auch die Geschwindigkeit kein großes Anliegen ist. Die SSDs werden wahrscheinlich in den nächsten 5 Jahren erst in den Notebooks dominieren und erst dann werden sie sich in den Desktop PCs langsam behaupten. Daher finde ich es zurzeit noch nicht unrentabel in die HDD Technik zu setzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen