O2: Schnelleres Internet mit HSPA+ noch 2009

Mobiles Internet Der Mobilfunkbetreiber O2 Germany hat die Beschleunigung seines mobilen Datennetzes mit HSPA+ angekündigt. Die neue Technologie soll im zweiten Halbjahr 2009 zur Verfügung stehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also werd ich mit meinem n95 8gb nichts merken?
wird man wohl die dem entsprechende hardware benötigenen oder?
 
@chris_crack: ne n95 kennt nur hsdpa... ..aber mach dir keine sorge ein solches handy hat noch keiner ,-)
 
Bitte nicht immer diese Phantasiewerte, die man bestenfalls unter optimalen Laborbedingungen zustande bringt, nennen. Kein Mensch bekommt z.B. in einem Ballungszentrum auch nur annähernd 28 Mbit Downstream hin. Nicht mal um 2 Uhr in der Nacht, wenn man direkt neben dem Sendemasten seines Betreibers steht. Mit DSL 6000 ist man immer noch deutlich besser bedient, vor allem ist man nicht dermaßen groben Bandbreiten-Schwankungen vor allem zu Spitzenzeiten unterworfen, wie etwa bei mobilem Internet. HSPA und UMTS sind nur etwas für Leute, die wirklich mobiles Internet brauchen oder kein DSL in ihrer Wohngegend bekommen können.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich kann dir fast REcht geben, aber gestern Nacht gegen 3 Uhr Morgens, hatte ich einige Minuten ein Download von 280KBit/s bei meinem HSDPA, bei einer Signalstärke von 21%. Also ich glaube, wenn ich meine externe Antenne im Sommer etwas höher und besser zum Masten ausgerichtet habe, bekomme ich konstante Geschwindigkeiten.
 
@Der_Heimwerkerkönig: wenn man sich ausrechnet das dsl 6000 ca. 750kbs downstream sind und 28000mbits von hsdpa+ ca. 3500kbs sind, kann man sich denken, dass selbst unter normalbedingungen auf durchschnittlichem empfang mehr als mit dsl 6000 möglich ist. Das mit den Spitzenzeiten stimmt natürlich sofern durch hsdpa+ soviele Kunden kommen, dass der Ausbau nicht schnell genug voran geht. Aber selbst da musst du rechnen, das du bei 20mbits nicht-laborwert immer noch die 3fache geschwindigkeit hast. Soviel wirst du höchstwahrscheinlich nichtmal in einem Ballungszentrum sehr oft füllen...
 
wie wärs, wenn die mal überall in D-Land UMTS ausbauen, wäre sinnvoller als HSPA +. mfg heto
 
@Heto: klingt zwar gemein aber den geht es nur ums geld^^ bringt nix im dorf antennen zu bauen die teuer sind damit bauer x und y umts haben. das lohnt sich ehr das in einer großsadt zu machen wo in einem mitehaus schon 4 kunden sitzen... ...die firmen wollen umsatz wir sind den egal, haben halt nur glück in ner großstadt zu wohen, oder mache halt auch nich....
 
@Billy Gee: Heute gehts doch nur noch um GELD, ob Bänker, Vorstandschefs von Autofirmen oder sonst ne Firma. mfg heto
 
@Heto: Jo leider ja darum bleiben kleine städte auch immer hinten drann obwohl die miliarden gewinne erzielen... die wollen das alles maximal ausschöpfen.... zum nachteil der nicht großstadtbewohner... geld regiert die welt oder wie war das^^
 
Versteh echt nicht wieso immer alles schneller und noch schneller werden muss, die sollen doch erstmal die ganzen Flächen versorgen bevor sie ständig den speed nach oben treiben.
 
@intelc2d: Es muss immer alles schneller werden, da auch "kleine Downloads" wie zB Treiber schon 100MB groß sind. Oder ein Patch für ein spiel schon mal einen CD-Rohling füllen kann.... traurige entwicklung, aber was willste machen?
 
@Uunattended: Naja, die Treiber brauchen nur wenige MB, der meist unnötige Kram rundherum, braucht hingegen die von dir beschriebene hohe Datenmenge.
 
O2 bringt ja in letzter Zeit schöne neue Ideen. Ist das dann aber auch nur als Kunde von O2 nutzbar?
 
@sibbl: Shell führt in seinen Tankstellen die automatische Betankung ein. Kannst du diese nun auch benutzen, wenn du bei Aral tankst?
 
@Fallen][Angel: guter vergleichs versuch aber in falle von handy netzen hinkt der :) vergesst nich die 3rd party anbieter... fonic oder so was is doch im o2 netz.... mit der entsprechenden hardware geht das bestimmt auch kurz nach dem o2 launch....
 
Hm... bei solchen Meldungen muss ich immer überlegen, ob man das Peter Prinzip nicht auch auf ganze Unternehmen anwenden kann...
 
da wo ich wohne(PLZ Bereich 26) gibt es sogut wie kein HDSPA, nur UMTS. O2 sollte rst einmal HDSPA ausbauen.
 
@isiksa: und da wo ioch wohne gibts kein dsl und hier ist hspa von o2 die einziege alternative, hier hätte ich lieber jetzt schon hspa+.
 
@isiksa: oder erstmal EDGE bzw UMTS... bin in der Woche immer unterwegs... und wenn ich nicht gerade in einem Ballungsbereich (Großstadt) bin, hab ich gerade mal GPRS...

Meine Kollegen nutzen das mobile Internet von D2 und lachen mich auf gut deutsch nur aus...
 
Was nützt einem das immer schneller werdene UMTS Netz wenn die Anbieter die Verbindung nach 5 - 10 GB auf ISDN Niveau drosseln?
 
Die sollten vielleicht mal was an den Preisen machen, kann man sich ja kaum leisten, bzw. wenn das Modell mit 10 GB weiterhin besteht ist das nur eine Verkürzung der Zeit bis ich an mein Limit komm und dann mit ISDN weiterkriechen darf.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen